Profilbild von SteffiVS

SteffiVS

Lesejury Profi
offline

SteffiVS ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit SteffiVS über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.03.2018

Spannender Jugendthriller mit Schwächen

Mädchen versenken
1

Lara liegt nach einem Unfall im Koma. Nach und nach kommen ihrer besten Freundin  Maud Zweifel, ob es sich tatsächlich um einen Unfall handelt. Als sie der Wahrheit langsam auf die Spur kommt, ahnt sie ...

Lara liegt nach einem Unfall im Koma. Nach und nach kommen ihrer besten Freundin  Maud Zweifel, ob es sich tatsächlich um einen Unfall handelt. Als sie der Wahrheit langsam auf die Spur kommt, ahnt sie nicht, dass sie bereits selber in Lebesgefahr schwebt.
Die Geschichte wird aus Laras und Mauds Sicht geschildert. So bekommt Lara trotz ihres Zustands sehr viel in ihrer Umgebung mit. Dies führt dazu, dass man bis zum Schluss mitfiebert, ob Lara rechtzeitig aus dem Koma erwacht um ihrer besten Freundin zu helfen.
Spannender Jugendthriller, der nach der Auflösung leider einige Handlungen unverständlich erscheinen lässt. Auch Themen wie Essstörung und der erste Sex werden zu oberflächlich und nebensächlich behandelt.

Veröffentlicht am 29.12.2020

Dreiecksgeschichte vom Feinsten

All for You – Verlangen
0

In dem 3. Band der All-For-You Reihe erlebt man Olivias Geschichte und diese hat es in sich. Auf der Baustelle des neuen Fitnessstudios ihrer Brüder geratet sie mit dem Investor Will zusammen. Als sie ...

In dem 3. Band der All-For-You Reihe erlebt man Olivias Geschichte und diese hat es in sich. Auf der Baustelle des neuen Fitnessstudios ihrer Brüder geratet sie mit dem Investor Will zusammen. Als sie sich auf ein Abendessen einlässt macht dieser ihr ein unmoralisches Angebot. Nach längerer Bedenkzeit lässt sie sich darauf ein. Doch sie hat nicht damit gerechnet, Ian bei Will anzutreffen. Ian, ein Arbeitskollege ihrers Bruders, lässt schon seit längerem ihr Herz höher schlagen. Liv ist verwirrt, sie fühlt sich zu beiden Männern hingezogen und auch diese machen kein Geheimnis daraus, was sie von ihr wollen. Kann diese Dreiecksbeziehung, die nicht in unserer Gesellschaft passt, bestand haben? Dann passiert etwas unvorhergesehenes, was einem der Männer dazu treibt seine Sachen zu packen und diese Beziehung zu beenden. Doch Liv kann ohne diesen Mann nicht Leben, auch wenn der andere alles versucht diese andere Hälfte ihres Herzens auszufüllen. Wird es ihm gelingen? Oder haben sie doch zu dritt eine gemeinsame Zukunft?

Eine sehr interessante Geschichte, mal was anderes. Und ja auch man selbst hat seine Vorurteile und Moralvorstellungen, die damit gar nicht im Einklang stehen. Aber trotzdem kann man diese Gefühle, die Olivia für beide Männer hat, nachvollziehen. Warum soll, bzw. muss man sein Leben so Leben nur, weil es die Gesellschaft so von einem erwartet? Man aber so nicht glücklich ist. Olivia ist ihren Weg gegangen und hat doppelt so viel Liebe zurückerhalten.

Tolle Geschichte, die sich über alle Moralvorstellungen und Vorurteilen hinweg setzt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.12.2020

Solide Abenteuergeschichte

Die Schattenbrücke – Am Ende der Welt
0

Erster Band einer Reihe um eine Abenteuergeschichte. Kjer, Aiko und Freya leben in einer Welt in der es mehr als die Haupstadt und einer weiteren Stadt, mehrere Tagesritte entfernt, nichts zu geben scheint. ...

Erster Band einer Reihe um eine Abenteuergeschichte. Kjer, Aiko und Freya leben in einer Welt in der es mehr als die Haupstadt und einer weiteren Stadt, mehrere Tagesritte entfernt, nichts zu geben scheint. Doch eine Gruppe junger Menschen zweifeln dies und die Geschichten der Bruderschaft, zu vergleichen mit einer Staatsgewalt, an und suchen Antworten auf ihre Fragen.

Kjer träumt von einer anderen Zeit, die sich evtl. vor 500 Jahren so zugetragen haben könnte. Doch diesen Zusammenhang hat Kjer nie hergestellt, da seine Träume in der realen Welt nie zur Sprache kommen.

Sprachlich, auch mit den ganzen Namen nicht ganz einfach. Auch sind viele Fehler, z.b. fehlen Wörter, im hinteren Teil werden die Namen mehrmals verwechselt, was es schwierig macht, den Überblick zu behalten.

Daher für Jugendliche, die lesebewandert sind und sich an solche Fehler nicht aufhalten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.12.2020

Nette New Adult Geschichte für zwischendurch

Wrong Number, Right Guy
0

Als Delia eine Nachricht einer fremden Nummern bekommt denkt sie sich nichts dabei, denn ihr Bruder wechselt ständig seine Handynummer. Doch dieses Mal ist es nicht ihr Bruder, sondern ein fremder Mann. ...

Als Delia eine Nachricht einer fremden Nummern bekommt denkt sie sich nichts dabei, denn ihr Bruder wechselt ständig seine Handynummer. Doch dieses Mal ist es nicht ihr Bruder, sondern ein fremder Mann. Als dieses Missgeschick aufgeklärt ist, schreibt Delia aber trotzdem mit den Unbekannten weiter. Nach und nach wird er ihr immer vertrauter. Doch ob sie sich auch in der Realität so gut verstehen werden? Und ob er überhaupt in ihrem Alter ist? Diese Fragen stellt sich Delia erst kurz vor dem ersten Treffen, das ihre Welt aus dem Gleichgewicht bringt.

Die Geschichte ist im Wechsel von Chatbeiträgen und Erzählung geschrieben. Anfangs verwirrend die nicht dargestellten Zeitsprünge etwas und man hat das Gefühl, das zwischendurch etwas fehlt. Das bessert sich zur Mitte des Buches aber sehr, denn da ist man mitten drin im Geschehen. Fragwürdig dürften Tierschützer das Halten einer Ziege in der Wohnung finden. Zumindest fand ich dies fragwürdig, dass eine Ziege wie ein Haustier gehalten wird ohne einen Garten. Auch das der anfangs öfters erwähnte Bruder sehr bald keinerlei Beachtung findet und keine weitere Rolle eingenommen hat, fand ich Schade. Delia geht auch sehr naiv an der Sache heran und stellt sich erst recht spät die Frage, wer hinter dem fremden Schreiber stecken könnte. Das man tatsächlich Gefühle für einen Chatbekannten aufbauen kann, hat evtl schon jeder in einer Form erlebt, der selbst über Datingplattformen etc aktiv war.

Das Ende der Geschichte hat sich dann leider etwas gezogen und die Handlung war unnötig, da offensichtlich war, wer dahinter steckt und was passieren könnte. Obwohl da die Reaktion von Zach für mich wieder nicht nachvollziehbar war. Eine solide Geschichte, aber ich denke die Autorin kann mehr. Denn der Schreibstil war angenehm zu lesen und zum Schluss waren auch die Gefühle greifbarer.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.11.2020

Schöner zweiter Band, der dem ersten in nichts nach steht

All for You – Liebe
0

Darren ist ein typischer Draufgänger, der nichts anbrennen lässt, aber sich niemals auf was ernstes einlässt. Vanessa hingegen ist sehr zielstrebig und möchte Karriere machen. Als die beiden sich bei der ...

Darren ist ein typischer Draufgänger, der nichts anbrennen lässt, aber sich niemals auf was ernstes einlässt. Vanessa hingegen ist sehr zielstrebig und möchte Karriere machen. Als die beiden sich bei der Hochzeit von Maya und Cameron kennenlernen, sprühen sofort die Funken. Doch Vanessa hat bereits einiges von Darren gehört und versucht daher ihr Herz vor ihm zu verschließen. Doch Darren verhält sich ihr gegenüber anders.

Darren hat sich verliebt. Das erste Mal in seinem Leben und ist mit der Situation überfordert. Dies führt dazu das er immer wieder Fehler macht und am Ende fast alles kaputt macht. Aber auch Vanessa muss sich von Altlasten trennen um ihrem Leben und der Liebe eine Chance geben zu können.

Schöner zweiter Band, der einem sofort in seinem Bann zieht. Man spürt den Schmerz, Verunsicherung und die Leidenschaft. Nur das Verhalten Vanessas im Umgang ihres Chefs fand ich sehr naiv und nicht nachvollziehbar. Aber sie hat noch die Kurve gekriegt 😉

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere