Cover-Bild Solange du lügst

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Aufbau TB
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 16.02.2018
  • ISBN: 9783746634142
Kimberly Belle

Solange du lügst

Thriller
Kathrin Bielfeldt (Übersetzer)

Selbst eine perfekte Ehe hat ihre dunklen Seiten …

Iris führt eine harmonische Ehe – glaubt sie. Doch als ein Flugzeug abstürzt, in dem ihr Mann sitzt, obwohl er eine andere Maschine nehmen wollte, begreift sie, dass sie mit einem Lügner verheiratet war. Will hat ihr etwas vorgemacht, was seine Vergangenheit und seinen Job anging. Dann erhält Iris plötzlich Drohungen, die eigentlich nur von einem kommen können – ihrem angeblich toten Ehemann.

»Dieser fein gesponnene Thriller beginnt mit einer einfachen Frage: Was ist, wenn der eigene Ehemann ein ganz anderer ist, als er vorgibt zu sein.« Daily Mail.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.08.2018

Solange du lügst

0 0

Iris und Will sind glücklich verheiratet und planen, eine Familie zu gründen. Doch plötzlich wird Iris´ heile Welt zerstört, denn Will wird Opfer eines Flugzeugabsturzes. Seltsam ist allerdings, dass Will ...

Iris und Will sind glücklich verheiratet und planen, eine Familie zu gründen. Doch plötzlich wird Iris´ heile Welt zerstört, denn Will wird Opfer eines Flugzeugabsturzes. Seltsam ist allerdings, dass Will eigentlich in einem anderen Flugzeug hätte sitzen sollen. Und dann tauchen immer mehr Ungereimtheiten auf. Hat Iris ihren Mann überhaupt gekannt? Sie möchte mehr herausfinden, doch plötzlich bekommt sie Drohbriefe. Es hat fast den Anschein, als könnte Will noch leben...

Mein Leseeindruck:

Die Thematik dieses Buches ist um so unheimlicher, da sie so glaubwürdig ist. Der eigene Ehemann entpuppt sich als ein Lügner und eigentlich fremder Mensch. Jeder Frau könnte das theoretisch passieren. Daher hat mich dieses Buch auch wirklich sehr gefesselt und nachdenklich gestimmt.

Von Anfang bis Ende konnte mich das Buch überzeugen und packen. Langeweile hatte ich keine, im Gegenteil wollte ich unbedingt erfahren, was hinter der ganzen Geschichte steckt.

Das Buch hat sich flüssig und angenehm leicht lesen lassen. Die Figuren waren glaubwürdig und die Handlung immer spannend. So hatte ich sehr schöne Lesestunden mit diesem Thriller und hoffe auf weitere Bücher der Autorin!

Veröffentlicht am 05.08.2018

Kannst du deinem Mann trauen?

0 0

Klappentext:

Selbst eine perfekte Ehe hat ihre dunklen Seiten …
Iris führt eine harmonische Ehe – glaubt sie. Doch als ein Flugzeug abstürzt, in dem ihr Mann sitzt, obwohl er eine andere Maschine nehmen ...

Klappentext:

Selbst eine perfekte Ehe hat ihre dunklen Seiten …
Iris führt eine harmonische Ehe – glaubt sie. Doch als ein Flugzeug abstürzt, in dem ihr Mann sitzt, obwohl er eine andere Maschine nehmen wollte, begreift sie, dass sie mit einem Lügner verheiratet war. Will hat ihr etwas vorgemacht, was seine Vergangenheit und seinen Job anging. Dann erhält Iris plötzlich Drohungen, die eigentlich nur von einem kommen können – ihrem angeblich toten Ehemann.


Meine Meinung:

Ein Thriller, der für mich persönlich eher ein Psychothriller ist, da er nicht sonderlich brutal ist, aber mit deinen Gedanken spielt.
Das wohl Grausamste, was man sich vorstellen kann, der geliebte Ehemann ist in einem Flugzeugabsturz involviert...jedoch bei einer Maschine, mit der er nicht hätte fliegen sollen. Das macht Iris stutzig und somit beginnt die Frage, was ihr Mann alles verheimlicht hat.
Ein kleiner Kritikpunkt, ist die nicht so tiefgehende Trauer von Iris. Es wird beschrieben, wie sehr sie ihren Mann liebt, sobald sie von dem Flugzeugabsturz erfährt, trauert sie gefühlt nur einen Tag und hinterfragt dann sofort alles und macht sich mit ihrem Bruder Dave auf Spurensuche.
Danach kommen immer mehr Wahrheiten ans Licht, die teilweise für Verwirrung sorgen, da man sie nicht richtig einordnen kann.
Iris hat außerdem Kontakt zu Evan, einem Anwalt, der Frau und Tochter bei dem Flugzeugabsturz verloren hat und ihr zur Seite stellt.

Ab einem gewissen Zeitpunkt kommt alles ins Rollen und man kommt hinter die Geschichte. Das Ende hat nochmal alles rausgerissen. Ich hätte es zunächst auch so erwartet, aber die letzten 2 Sätze reißen einem nochmal den Boden unter den Füßen weg und führen zu einem spannenden Finale.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und gut zu lesen, sodass man das Buch relativ schnell gelesen hat.


Mein Fazit:

Ein Thriller, der eher ins Genre Psychothriller für mich gehört und begeistern kann. Ich hatte kaum Erwartungen an das Buch, da ich es auf der Leipziger Buchmesse gesehen hab und noch nie davon gehört habe. Dennoch wurde ich durch einige Wendungen positiv überrascht und es ist eine klare Empfehlung, grade weil das Ende noch so viel rausreißt.

Veröffentlicht am 25.06.2018

Mein liebster Mensch

0 0

Iris und Will sind glücklich, sie führen eine harmonische Ehe und haben beschlossen, dass es der richtige Zeitpunkt für ein gemein-sames Kind sei. Als Will früh morgens zum Flughafen fährt, um an einem ...

Iris und Will sind glücklich, sie führen eine harmonische Ehe und haben beschlossen, dass es der richtige Zeitpunkt für ein gemein-sames Kind sei. Als Will früh morgens zum Flughafen fährt, um an einem Meeting in Orlando teilzunehmen, ist die Welt noch in Ordnung, als Iris kurze Zeit später erfährt, dass Will bei einem Flugzeugabsturz Richtung Seattle verunglückt ist, kommt der große Schock. Warum war Will an Bord des Fluges Richtung Seattle? Warum hat er Iris erzählt, er fliege nach Orlando? Ist Will wirklich beim Flug-zeugabsturz verunglückt?

In "Solange du lügst" beschreibt die Autorin Kimberly Belle ein spannendes Verwirrspiel aus Lügen und Intrigen. Sie erzählt die Geschichte in einem flüssig zu lesenden und lebendigen Schreibstil, der mich schnell gefesselt hat. Sehr gut vermittelt sie die hilflose und verstörende Situation der Hauptprotagonistin, für die nach dem vermeintlichen Tod ihres Ehemannes eine Welt zusammenbricht. Ihre gefühlte Verzweiflung steigt im Verlaufe des Buches mit dem Aufdecken immer neuer Wahrheiten und Kimberly Belle hält damit die Spannung auf einem hohen Niveau. Das aus meiner Sicht überraschende, aber auch überzeugende Finale rundet den Thriller aus meiner Sicht sehr gut ab.

"Solange du lügst" ist aus meiner Sicht ein gelungener Thriller, bei dem der Leser immer wieder in neue Richtungen gelenkt wird und der ganzen Wahrheit wohl erst im Finale auf die Schliche kommt. Ich empfehle das Buch daher sehr gerne weiter und bewerte es mit guten vier von fünf Sternen!!

Veröffentlicht am 20.06.2018

Wills Lügen

0 0

Iris ist glücklich in ihrer Ehe mit Will. Doch dieses Glück findet jäh ein Ende, als es einen Flugzeugabsturz gibt und Will dabei ums Leben kommt. Iris ist von Trauer erfüllt. Aber er hätte doch in einem ...

Iris ist glücklich in ihrer Ehe mit Will. Doch dieses Glück findet jäh ein Ende, als es einen Flugzeugabsturz gibt und Will dabei ums Leben kommt. Iris ist von Trauer erfüllt. Aber er hätte doch in einem ganz anderen Flugzeug sitzen sollen. Immer mehr Fragen kommen bei Iris auf und sie versucht mehr über Will herauszufinden, um dann zu erkennen, dass ihr Mann ein Lügner war. Doch jemand scheint etwas gegen ihre Nachforschungen zu haben, denn sie erhält Drohungen. Ist Will wirklich tot?
Der Schreibstil lässt sich angenehm zügig lesen. Iris war mir gleich sympathisch und so habe ich mitgefühlt bei dem Gefühls-Wirrwarr, welches sie durchmachen muss. Will uns sie planten, eine Familie zu gründen. Wie kann er sie da so hintergehen? Zum Glück hat sie die Unterstützung ihrer Familie und besonders ihr Zwillingsbruder Dave, zu dem sie eine enge Beziehung hat, hilft ihr. Aber auch der Anwalt Evan, der durch das Unglück selbst einen Verlust zu beklagen hat, unterstützt sie.
Es geht die ganze zeit um die Frage, ob Will noch lebt. Die Geschichte ist spannend aufgebaut. Immer neue Informationen und Personen tauchen auf. Langsam fügt sich alles zu einem Gesamtbild zusammen. Das Ende ist überraschend und stellt mich dennoch nicht ganz zufrieden.
Auch wenn noch ein wenig Luft nach oben war, so wurde ich doch gut unterhalten.

Veröffentlicht am 18.06.2018

Wie gut kennst du deinen Ehemann?

0 0

Thriller Solange du lügst von Kimberly Belle erschienen am 16.02.2018 im atb Verlag, eBook 268 Seiten

Will kommt bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Er hinterlässt seine Ehefrau Iris mit vielen Fragen. ...

Thriller Solange du lügst von Kimberly Belle erschienen am 16.02.2018 im atb Verlag, eBook 268 Seiten

Will kommt bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Er hinterlässt seine Ehefrau Iris mit vielen Fragen. Sie beginnt über Wills Vergangenheit nachzuforschen und stößt dabei auf etliche Lügen und Ungereimtheiten.

Der Plot baut schnell Spannung auf, die sich durch die kurzen Kapitel weiter steigert. Bei ihrer Recherche in Wills Vergangenheit bekommt Iris Unterstützung von ihrem Zwillingsbruder Dave. Sehr gut gefallen hat mir das enge geschwisterliche Verhältnis zwischen Iris und Dave. Die beiden stehen sich sehr nah. Durch die Drohungen, die Iris erhält, war ich als Leser stets hin und her gerissen wegen der Vermutung, ob Will tatsächlich noch lebt oder nicht. Es werden auch zusätzliche Verwicklungen eingebracht. Das fand ich gut konstruiert. Gerade deshalb war ich vom jähen Ende überrascht und enttäuscht, zumal dies den Leser mit einigen offenen Fragen und Unklarheiten zurücklässt.

Fazit: Zu Beginn hat mir das Buch wegen der ansteigenden Spannung sehr gut gefallen. Doch wegen des befremdlichen Endes bin ich insgesamt von dem Thriller enttäuscht. Aus der Thematik hätte man eindeutig mehr machen können. Von daher vergebe ich nur 3 Sterne.