Platzhalter für Profilbild

SunnySandy

aktives Lesejury-Mitglied
offline

SunnySandy ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit SunnySandy über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.07.2020

Spielerisch die Natur entdecken

Lotta entdeckt die Welt: Im Wald
0

Lotta entdeckt die Welt im Wald ist wieder ein gelungenes Kinderbuch von Ravensburger. Das Buch ist ab 18 Monate und bietet viel für kleine Entdecker.
Lotta geht mit ihrem Opa und dem Hund Zottel in den ...

Lotta entdeckt die Welt im Wald ist wieder ein gelungenes Kinderbuch von Ravensburger. Das Buch ist ab 18 Monate und bietet viel für kleine Entdecker.
Lotta geht mit ihrem Opa und dem Hund Zottel in den Wald. Auf 7 Doppelseiten wird der Wald und seine Bewohner erkundet. Ich finde die Illustration mal etwas ganz anderes. Hier wurden echte Landschaftsfotografien verwendet. Besonders süss sind die kleinen Waldbewohner. Es sind Vögel, Hasen, Eichhörnchen, Rehe, Wildschweine und viele mehr sehr detailgetreu gezeichnet. Mit diesem Buch kann man den Wald entdecken und anschließend im echten Leben auch. Bestimmt möchten dann viele Kinder den Wald selbst erkunden und Tiere suchen. Ich finde das Buch genial und vergebe 5 Punkte!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.01.2023

Tolles Lexikon

Das Ravensburger Grundschullexikon von A bis Z bietet jede Menge spannende Fakten und ist ein umfassendes Nachschlagewerk für Schule und Freizeit
0

Das Ravensburger Grundschullexikon von A bis Z ist einfach toll. Schon das Cover ist sehr ansprechend und man weiß direkt, dass es um das Thema "Wissen" geht. Auf den ersten Seiten sieht man eine ganz ...

Das Ravensburger Grundschullexikon von A bis Z ist einfach toll. Schon das Cover ist sehr ansprechend und man weiß direkt, dass es um das Thema "Wissen" geht. Auf den ersten Seiten sieht man eine ganz toll illustrierte Weltkarte, auf der man neben den Kontinenten auch die dort lebenden Tiere entdecken kann. Auf den folgenden über 200 Seiten wird dann von A-Z Wissen vermittelt. Mir gefallen die Seiten sehr gut. Neben einem flüssigen Text gibt es auch immer ansprechende Fotos oder Bilder dazu. Zusätzlich ist bei den Texten immer wieder auch ein Pfeil angebracht. Dieser Pfeil verweist wiederum auf andere Stichwörter im Lexikon. So können die Kinder noch mehr über das Thema/den Begriff erfahren.
Fazit: Mich hat der Aufbau und der Inhalt absolut überzeugt. Dieses Lexikon sollte bei keinem Grundschulkind fehlen. Es gibt so viel zu Entdecken und es ist auch neben der Schule interessant, wen man dieses Buch in den Händen hält und darin schmökern kann. So ist das Lexikon nicht nur als vertieftes Schulwissen oder zur Hilfe bei Referaten hilfreich, sondern auch für ein vernetztes Wissen in der Freizeit.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 19.02.2022

Leuchtender Wimmelspaß

Mein großes Lichter-Wimmelbuch: Auf dem Bauernhof
0

Das große Lichter-Wimmelbuch auf dem Bauernhof ist eine neue Reihe von Ravensburger. Geeignet für Kinder ab 2 Jahren können die Kleinen mit diesem Buch Sachen suchen, finden und sie zum leuchten bringen. ...

Das große Lichter-Wimmelbuch auf dem Bauernhof ist eine neue Reihe von Ravensburger. Geeignet für Kinder ab 2 Jahren können die Kleinen mit diesem Buch Sachen suchen, finden und sie zum leuchten bringen. Eine richtig tolle Idee von Ravensburger. Mit Hilfe von kleinen Buttons können die Kinder so verschiedene Dinge und Tiere auf dem Bauernhof kennenlernen und suchen. Neben dem suchen wird auch spielerisch schon mal das Zählen beigebracht. Das finde ich richtig genial.
Das Cover ist wieder sehr schön gestaltet und man weiß direkt, hier ist was los auf dem Bauernhof. Die Doppelseiten sind ebenfalls wieder sehr detailreich dargestellt und das Buch hat eine tolle Qualität, wenn man es in den Händen hält. Klar der Preis ist durch die Leuchten etwas höher aber man hat auch richtig viel Spaß beim Vorlesen und gemeinsamen Suchen mit den Kindern. Uns hat das Buch richtig gut gefallen und wir wollen gerne mehr von dieser Reihe kennenlernen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.08.2020

Spannende Fortsetzung

Die Rückkehr des Würfelmörders (Ein Fabian-Risk-Krimi 5)
0


Fabian Risk ermittelt weiter. Auch Band 2 hat mich nicht enttäuscht. Die Fortsetzung ist sehr spannend. Fabian versucht weiter Beweise für die Mordserie zu finden. Er kann einige Beweise entdecken, welche ...


Fabian Risk ermittelt weiter. Auch Band 2 hat mich nicht enttäuscht. Die Fortsetzung ist sehr spannend. Fabian versucht weiter Beweise für die Mordserie zu finden. Er kann einige Beweise entdecken, welche bestätigen dass sein Kollege Molander hinter den brutalen Morden steckt. Unabhängig davon mordet der Würfelmörder immer weiter und auch Molander mordet wieder und versucht es dem Würfelmörder in die Schuhe zu stecken.
Fabian deckt auch diesen Mord auf und findet den wichtigsten Beweis, bis Molander auftaucht und Fabian entdeckt. Kann Fabian die Wahrheit beweisen und seine Chefin auf seine Seite ziehen und wird er Gertrud, Molanders Frau noch retten können? Und zusätzlich muss ja auch der Würfelmörder gestoppt werden... Eine klasse Fortsetzung, welche am Ende auf einen weiteren Band hoffen lässt.
Schade, dass ich die vorherigen Bände noch nicht gelesen habe... klare Leseempfehlung!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.08.2022

Abenteuer in Schweden

Fast bis zum Nordkap
0

Bea hat eigentlich alles, was sie braucht... einen sehr guten Job und einen gutaussehenden Freund. Sie wohnt in Hamburg und hat ein tolles Penthouse. Doch bei der Arbeit ist es auch oft stressig und Bei ...

Bea hat eigentlich alles, was sie braucht... einen sehr guten Job und einen gutaussehenden Freund. Sie wohnt in Hamburg und hat ein tolles Penthouse. Doch bei der Arbeit ist es auch oft stressig und Bei bekommt immer wieder Schwindelanfälle. Kurzerhand beschließt sie eine Auszeit von ihrem Leben in Hamburg und möchte für ein paar Monate mit einem alten VW-Bus bis zum Nordkap fahren - das ist ihr geheimer Wunsch und der soll nun in Erfüllung gehen. Mit dem Job ist alles geklärt, nur ihr Freund Marco ist nicht so begeistert. Sie beschließen also eine Auszeit und wollen nach der Auszeit schauen, wie es mit ihrer Beziehung weitergeht. Schließlich war Marco in letzter Zeit nicht oft einfühlsam und hatte wenig Zeit. Vielleicht tut so eine Auszeit ihnen ja gut??
Dann geht alles ganz schnell. Bea findet einen super VW-Bus "Werner" und fährt Richtung Norden. Das große Abenteuer endet zunächst aber schnell in einem kleinen schwedischen Dorf, da bei "Werner" der Motor streikt. Bea lernt dort den Tischler Per und seine zwei Mädels kennen. Unerwartet muss Bea länger in dem Dorf bleiben und auf den neuen Motor warten... und so beginnt das schwedische Liebesabenteuer...

Fazit: Ein super schöner leichter Sommerroman zum dahinschmelzen. Weckt auf jeden Fall Freiheitsgefühle und macht Lust auf einen Urlaub im schönen Schweden.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere