Profilbild von Tulpe2966

Tulpe2966

Lesejury Star
offline

Tulpe2966 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Tulpe2966 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.08.2019

Rettet das Küken

CanGu und das Vogeldesaster
0

Und wieder hat das bekannte und bei uns schon sehr beliebte Cangu-Team jede Menge zu tun. Aufregung pur, denn diesmal gilt es, einen jungen Adler von seinen bisherigen Freßgewohnheiten abzubringen und ...

Und wieder hat das bekannte und bei uns schon sehr beliebte Cangu-Team jede Menge zu tun. Aufregung pur, denn diesmal gilt es, einen jungen Adler von seinen bisherigen Freßgewohnheiten abzubringen und zum Veganer zu machen. Schwierig, aber nicht unlösbar, oder? Mit Mut zum Risiko und raffinierten Tricks kann man fast alles schaffen, besonders, wenn man so ein eingespieltes Team ist wie unsere kleinen Freunde hier.
Also nal schnell nachgedacht und gehandelt, denn wer nicht wagt, der nicht gewinnt, wie das alte Sprichwort schon sagt.
Ein prima Buch mit einer tollen Geschichte über echte Freunde und schönen Tierillustrationen.

Veröffentlicht am 15.08.2019

Blüten des Todes

Der Blütenjäger
0

Thriller mit enormem Gruselfaktor, rätselhaft und ständig auf die falsche Fährte lockend. Ein grausamer Mörder hinterlässt nach seinen Taten Blumen bei den Opfern, alles junge Frauen verschiedener Herkunft.Das ...

Thriller mit enormem Gruselfaktor, rätselhaft und ständig auf die falsche Fährte lockend. Ein grausamer Mörder hinterlässt nach seinen Taten Blumen bei den Opfern, alles junge Frauen verschiedener Herkunft.Das gibt den Ermittlern viele Rätsel auf. Die Zeit rennt ihnen davon. Wer ist so so etwas fähig, und warum dann noch die Blumen?
Spannend erzählt und raffiniert ausgedacht ist diese Geschichte, nichts für empfindliche Gemüter.

Veröffentlicht am 15.08.2019

Signe

Die Malerin des Nordlichts
0

Sehr interessant und aufschlussreich fand ich dieses Hörbuch, denn über die in ihrer Heimat so berühmte Malerin Signe Munch Siebke war mir noch nichts bekannt.
Man erfährt viele Details aus ihrem teilweise ...

Sehr interessant und aufschlussreich fand ich dieses Hörbuch, denn über die in ihrer Heimat so berühmte Malerin Signe Munch Siebke war mir noch nichts bekannt.
Man erfährt viele Details aus ihrem teilweise sehr glücklichen, leider oft sehr traurigen Leben. Auch über die Malerin ist einiges Wissenswerte zu hören. Verwandt mit dem weltbekannten Maler Edvard Munch, gibt es doch zahlreiche Gemeinsamkeiten und eine tiefe innere Bindung.
Über ihre beiden Ehen gibt es noch viel zu erfahren, die erste unglücklich, die zweite das ganze Gegenteil.
Sehr tragisch, dass die so talentierte Künstlerin so kurz nach dem Zweiten Weltkrieg den Freitod wählte. Aber ihre Werke werden, besonders in Norwegen, ewig weiter an sie erinnern.

Veröffentlicht am 15.08.2019

Mias wunderbare Welt

Mia Magie und der Liebestrank
0

Eine sehr schöne, abenteuerliche und magische Geschichte erwartet die jungen Leser hier. Die fröhliche Mia erlebt wirklich tolle Sachen, lernt verrückte Dinge und ist mit viel Fantasie und einem guten ...

Eine sehr schöne, abenteuerliche und magische Geschichte erwartet die jungen Leser hier. Die fröhliche Mia erlebt wirklich tolle Sachen, lernt verrückte Dinge und ist mit viel Fantasie und einem guten Herzen ausgestattet. da kann wohl nichts mehr schiefgehen, wenn sie wieder mal ein ganz bestimmtes Ziel vor Augen hat, oder doch? Im Eifer des Gefechts verursacht sie ein ziemliches Chaos.

Ein Buch zum Lachen, mit einem Augenzwinkern und Abenteuerlust geschrieben.

Veröffentlicht am 13.08.2019

Auf nach Amerika

Träume von Freiheit - Flammen am Meer
0

Sehr beeindruckt und angetan bin ich von dieser sehr bewegenden Geschichte, die teilweise auf Tatsachen beruht. Ein angenehmer Schreibstil, die interessante Handlung und die vielen facettenreichen Protagonisten ...

Sehr beeindruckt und angetan bin ich von dieser sehr bewegenden Geschichte, die teilweise auf Tatsachen beruht. Ein angenehmer Schreibstil, die interessante Handlung und die vielen facettenreichen Protagonisten machen die Lektüre zu einem Fest.
Zwei grundverschiedene, schwer vom Schicksal gebeutelte junge Frauen machen sich kurz nacheinander auf den Weg ins ferne Amerika, um dort ihr verlorenes Glück zu suchen und einen Neuanfang zu wagen. Sehr mutig für die damalige Zeit, denn beide sind Witwen und haben kleine Kinder.
Ein schweres Unglück verbindet beide Frauen auf ganz unterschiedliche Weise und wird ihr gesamtes weiteres Leben beeinflussen, wovon sie anfangs noch nichts ahnen.
Doch gibt es wirklich ein besseres Leben für sie und ihre kleine Familie fern der Heimat?
Die Antwort finden die tatkräftige, anpackende Johanne und verwöhnte, oft selbstsüchtige Cecelia bald.
Ein toller Roman, der Lust auf mehr macht mit einem (für mich) leider zu schnellen Ende. Das ist nicht als Kritik gemeint, nur schade, dass es schon vorbei ist.