Profilbild von _meinebuecherwelten_

_meinebuecherwelten_

Lesejury-Mitglied
offline

_meinebuecherwelten_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit _meinebuecherwelten_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.10.2020

Tolles, emotionales Buch

Bad At Love
0

❝𝚆𝚊𝚜, 𝚠𝚎𝚗𝚗 𝚞𝚗𝚜𝚎𝚛𝚎 𝙻𝚒𝚎𝚋𝚎 𝚖𝚎𝚒𝚗 𝚄𝚗𝚝𝚎𝚛𝚐𝚊𝚗𝚐 𝚒𝚜𝚝?❞


Als Azalées Mutter stirbt, bleibt ihr nichts andres übrig als in ihre alte Heimatstadt umzuziehen. Allerdings hat sie nicht gerade schöne Erinnerungen ...

❝𝚆𝚊𝚜, 𝚠𝚎𝚗𝚗 𝚞𝚗𝚜𝚎𝚛𝚎 𝙻𝚒𝚎𝚋𝚎 𝚖𝚎𝚒𝚗 𝚄𝚗𝚝𝚎𝚛𝚐𝚊𝚗𝚐 𝚒𝚜𝚝?❞


Als Azalées Mutter stirbt, bleibt ihr nichts andres übrig als in ihre alte Heimatstadt umzuziehen. Allerdings hat sie nicht gerade schöne Erinnerungen an diesen Ort & ihre Erinnerungen holen sie immer wieder ein.
Als sie ihren neuen Nachbar Eden kennenlernt, ändert sich alles schlagartig. Diese Person bringt Azalées Welt total ins Wanken..❤️

Erst einmal vielen lieben Dank an den @lyx_verlag und die #bloggerjury ,dass ich das Buch lesen konnte :)
Nun kommen wir zu der Rezension..

Handlung: Dieses Buch hat mich einfach so sehr berührt..es wurden sehr viele wichtigen Themen angesprochen und wie es eigentlich ist zB gemobbt zu werden.

Charaktere: Azalée (der Name ist übrigens wunderschön) hat mich sehr an die Protagonistin, Zoé, aus „Never too late“ von derselben Autorin erinnert..sie war wild, entschlossen und doch so emotional.
Ich mochte die Charaktere sehr!!

Schreibstil/Autorin: Der Schreibstil der Autorin ist nach wie vor sehr angenehm und flüssig zu lesen. Morgane Moncomble spricht wie schon gesagt sehr wichtige Themen an und bring sie alle in einem Buch unter (Mobbing,..), das finde ich sehr bewundernswert🥰

Fazit: Ich kann das Buch echt weiterempfehlen! Eine süße Lovestory mit vielen emotionalen Inhalten.
5/5!! ⭐️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.09.2020

Spannende Royal Geschichte

Silver Crown - Forbidden Royals
0

Emilia Lancaster führt ein ganz normales Leben.
Doch als ein Schicksalsschlag sie trifft und ihr Vater zum König wird, findet sich Emilia im der Rolle einer Kronprinzessin wieder.
Schnell merkt sie, ...

Emilia Lancaster führt ein ganz normales Leben.
Doch als ein Schicksalsschlag sie trifft und ihr Vater zum König wird, findet sich Emilia im der Rolle einer Kronprinzessin wieder.
Schnell merkt sie, dass das Palastleben nicht so ist wie jeder es sich immer vorstellt.
Vorallem Macht spielt da im Vordergrund.
Doch Emilia verliebt sich in eine Person, die ebenfalls eine Rolle in der königlichen Familie spielt. 👑

Julie Johnsons Schreibstil war Meinung nach ziemlich spannend, sowie die Handlung.
In dem ersten Teil der Forbidden Royals Trilogie lernt man vorallem die Charaktere ziemlich genau kennen. Emilias Stiefschwester war mir sogar von allen am sympathischsten.
Der Schreibstil der Autorin war auch ziemlich genau, da sie viele verschiedene Worte benutzt um die Situation zu beschreiben.
Ich freue mich schon auf den nächsten Teil, denn ich glaube da wird es um einiges spannender.
Eine große Leseempfehlung für Royal Liebhaber :)
~4/5 ⭐️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.09.2020

Totales Wohlfühl-Buch!

When We Dream
0

Ella lebt seit dem Tod ihrer Eltern bei ihrer Schwester in Chicago.
Sie mag den Lärm in der großen Stadt nicht & würde sich viel lieber mit ihren Büchern und ihrem Zeichenblock zurückziehen.
Doch dann ...

Ella lebt seit dem Tod ihrer Eltern bei ihrer Schwester in Chicago.
Sie mag den Lärm in der großen Stadt nicht & würde sich viel lieber mit ihren Büchern und ihrem Zeichenblock zurückziehen.
Doch dann lernt sie Jae-yong kennen und verliebt sich augenblicklich. Doch was sie nicht weiß ist, dass er Mitglied der bekanntesten Kpop Gruppe auf der Welt ist..

Ich war dem Buch gegenüber anfangs sehr misstrauisch, vorallem, weil ich kpop nie höre und es nicht mein Musikgenre ist.
Doch dann haben die liebe Malika und Mara ( @always.with.her.book @lilagedanken_ ) mit ihren ganzen ‚ICH LIEBE WWD‘ Beiträgen überzeugt und konnten mich überzeugen.
Schon die ersten 100 Seiten waren richtig toll, was vorallem an dem leichten & flüssigem Schreibstil von Anne liegt.
Kaum habe ich zu lesen angefangen und war auch schon mit der Hälfte des Buches fertig..

Die Charaktere habe ich sofort ins Herz geschlossen und an einigen Punkten konnte ich mich auch mit Ella und ihrer kleinen Schwester vergleichen.
Man hat auch einiges über das Promi-leben erfahren (was nicht so einfach ist).
Das Ende war eigentlich vorhersehbar..💔
Ich brauche dringend den nächsten Teil.

Fazit: Ein tolles Buch, auch für Leute die Kpop nicht mögen :)
5+/5 ⭐️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.09.2020

gutes Buch mit Hintergundgeschichten zur Serie

RIVERDALE - Der Cheerleader-Mord
0

Um sich eine Auszeit zu gönnen fahren die Cheerleader der Riverdale high zu einem Cheerleader Camp. Währenddessen veranstalten ihre Freunde einen Pokerabend.
Ein heftiger Sturm taucht auf und alles verändert ...

Um sich eine Auszeit zu gönnen fahren die Cheerleader der Riverdale high zu einem Cheerleader Camp. Währenddessen veranstalten ihre Freunde einen Pokerabend.
Ein heftiger Sturm taucht auf und alles verändert sich ruckartig, denn im Camp gibt es mehr Geheimnisse als erwartet.
Das Team der Stonewall Prep School behauptet, dass das Greendale Team etwas mit dem Verschwinden ihrer Kameradin von vor zwei Jahren zu tun hat.
Betty und Veronica, Cheerleader der Riverdale high, beginnen auf eigene Faust zu ermitteln..

Charaktere:
Die Charaktere waren genauso wie in der Serie..allerdings müsste man eventuell die Serie vorher geschaut haben, um sich ein Bild von den Charakteren machen zu können.

Handlung:
Die Handlung war durchgehend spannend.
Nacheinander sind immer ziemlich viele Ereignisse passiert.
Was ich allerdings etwas enttäuschend fand ist, dass am Ende alles „runtergerattert“ wurde.
Das Cheerleader Drama hat erst am Ende richtig begonnen und vorher wurde nicht viel erwähnt..
Das hat mich dann wiederum dazu gebracht, die letzten Seiten ziemlich schnell zu beenden.

Schreibstil:
Der Schreibstil von Micol Ostow ist ziemlich ausführlich aber locker zu lesen.

Fazit:
Man erfährt viele Hintergrundgeschichten der Stadt Riverdale & der Charaktere.
Wer die Serie mag, dem kann ich die Bücher sehr empfehlen, denn es sind eben keine Handlungen in den Büchern, die in der Serie vorkommen.
Ein spannendes Buch, passend zu der Serie „Riverdale“.
➳ 3.75/5 ⭐️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.08.2020

Spannende Dystopie

Legend - Fallender Himmel
0

𝙸𝚗𝚑𝚊𝚕𝚝:
Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt ...

𝙸𝚗𝚑𝚊𝚕𝚝:
Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende!

𝙼𝚎𝚒𝚗𝚎 𝙼𝚎𝚒𝚗𝚞𝚗𝚐:
Ich habe das Buch geliebt!
Ich bin total gespannt darauf, wie es mit June und Day weitergehen wird.
Die Reihe gehört auf jeden Fall schon zu meinen Lieblings-dystopien
Die Charaktere, die Welt, die Atmosphäre..einfach ALLES war fesselnd. ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen. ES WAR PERFEKT!

5+/5 ⭐️

Fazit: ein spannendes und fesselndes Buch

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere