Profilbild von biakman

biakman

Lesejury Profi
offline

biakman ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit biakman über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.02.2021

nette Fortsetzung mit erwartetem Ausgang der Geschichte

A is for Abstinence
0

Dieser Teil knüpft nahtlos an das Ende von V is for Virgin an und wir erleben die Geschichte von Val und Kyle 4 Jahre später aus der Sicht des männlichen Protagonisten Kyle. Ich habe auch diesen Band als ...

Dieser Teil knüpft nahtlos an das Ende von V is for Virgin an und wir erleben die Geschichte von Val und Kyle 4 Jahre später aus der Sicht des männlichen Protagonisten Kyle. Ich habe auch diesen Band als Hörbuch gehört. Der Sprecher war sehr angenehm und das Buch mit einer Hörzeit von ca. 8 h ganz in Ordnung von der Länge her. Mir hat es sehr gut gefallen, die Geschichte aus Kyles Perspektive weiterzuverfolgen. Mal konnte ich hier ihn besser verstehen und Vals Verhalten weniger nachvollziehen, mal war es genau anders herum. Alles in allem fand ich die Fortsetzung nicht so stark wie die Auftaktgeschichte. Irgendwie ist nichts so richtig passiert. Es lief so vor sich hin und ich konnte nicht verstehen, warum Val trotz der Liebe zu Kyle noch immer bis zur Hochzeit warten musste. Das dann eine schnelle Vegashochzeit statt fand, hat für mich nicht so richtig gepasst. War aber ok. Die Gründe dafür nämlich die Angst vor dem Medienrummel war für mich plausibel erklärt. Es war eine tolle nette Fortsetzung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.02.2021

witzig, erfrischend und leider viel zu schnell vorbei

The Secret Book Club – Die Liebesroman-Mission
0

Ich fand Band 1 schon wirklich sehr gut, aber Band 2 hat das noch einmal übertroffen. Mack ist einfach ein toller Kerl und Liv eine ganz besondere eigenwillige Dame. Deren Flirterei und Kabelei hat mir ...

Ich fand Band 1 schon wirklich sehr gut, aber Band 2 hat das noch einmal übertroffen. Mack ist einfach ein toller Kerl und Liv eine ganz besondere eigenwillige Dame. Deren Flirterei und Kabelei hat mir soviel Freude bereitet. Das Buch hat sich wieder leider viel zu schnell lesen lassen. Der Schreibstil ist flüssig und so humorvoll geschrieben. Trotz der neuen ernsten Thematik in diesem Teil kommt man als Leser auf seine Kosten und hat einfach ein Buch zum Wohlfühlen in den Händen. Der Buchclub der Männer hat es wieder geschafft, mich zum Lachen zu bringen. Der Russe ist einfach der Hit. Die Szenen mit ihm so unglaublich witzig! Ich mag die ganze Truppe einfach. Da ist noch soviel Potenzial für mehr Bände. Teil3 ist schon vorbestellt und wird ganz sehnsüchtig erwartet.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2021

Und plötzlich bist du und dein intimsten Privatleben der Mittelpunkt deiner Schule

V is for Virgin
0

Dieses Buch ist wohl eines der umstrittensten Bücher aus dem letzten Jahr. Da ich persönlich mich von den unterschiedlichen Meinungen nicht so sehr beeinflussen lassen wollte, habe ich mit dem Lesen bzw. ...

Dieses Buch ist wohl eines der umstrittensten Bücher aus dem letzten Jahr. Da ich persönlich mich von den unterschiedlichen Meinungen nicht so sehr beeinflussen lassen wollte, habe ich mit dem Lesen bzw. Hören noch etwas gewartet. Zum Start ins neue Jahr war es dann also für mich soweit. Ich kann die negativen Meinungen bzw. Kritiken verstehen. Aber für mich war das ein sehr gelungenes Buch. Den Witz zu Beginn zwischen Val und Kyle fand ich super. Val ist für mich eine starke und mutige junge Frau, die für ihre Ideale einsteht. Die Gruppe der Jugendlichen und jungen Erwachsenen hat sich für mich total normal verhalten. Die Mädels haben sich schnell verliebt, waren sehr zickig zueinander, jeder hat mal eine falsche Entscheidung getroffen und die Jungs waren teilweise etwas überheblich. Aber genauso sind doch 18 jährige. Pubertierende Erwachsene eben! Ich fand das ganz super. Der extreme Hype um Virgin Val war sehr erschreckend aber in unseren Zeiten sicher möglich!!! Wir alle wissen doch, wie schnell etwas durchs Internet rast und plötzlich alle etwas zu einem Thema sagen können! Den Ausgang der Geschichte hab ich gemocht und bin nun gespannt, wie sich Kyle im nächsten Band so macht!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2021

tiefgreifende Lebensgeschichte mit Liebe, Humor und einem echten Happy End

Never Too Late
0

* spoiler alert *

Band 2 war noch viel besser als Band 1. Es hat sich super schnell und flüssig gelesen. Die Triggerwarnungen fand ich angemessen und passend gewählt. Zoe ist eine sehr starke Frau, die ...

* spoiler alert *

Band 2 war noch viel besser als Band 1. Es hat sich super schnell und flüssig gelesen. Die Triggerwarnungen fand ich angemessen und passend gewählt. Zoe ist eine sehr starke Frau, die ihren erschwerlichen Weg gegangen ist. Ich habe sehr oft mit ihr gefühlt. Die verschiedensten Themen, die hier angesprochen werden wurden für mich als Leser sehr gut ausgearbeitet, erzählt und auch aufgelöst. Ich fand es sehr gut, dass die toxische Beziehung zu ihrem gewalttätigen Bruder so intensiv beschrieben wurde. Niemand sollte sich ein Urteil über das Leben anderer bilden ohne Alles zu wissen! Die Autorin hat hier ein ganz starkes Buch geschrieben. Und sie hat Zoe aus Band 1 von einer zickigen und fast schon nervigen Mitbewohnerin zu einer liebenswerten Person werden lassen, die ich sehr gern öfter in den Arm nehmen wollte um ihr zu sagen, dass alles gut wird! Das Ende hat mir ganz besonders gefallen, da das Paar nicht sofort alles aufgegeben hat und jeder trotz der frischen Beziehung seine Ziele verfolgt hat.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2021

Ein letztes Mal nach Woodshill zurückkehren

Dream Again
0

Es ist irgendwie wie Heimkommen. Auch wenn die anderen Bände schon eine Weile her waren, habe ich mich sofort wieder Wohl gefühlt. Die WG Atmosphäre hat mir sehr zugesagt und ich kann mir durchaus vorstellen, ...

Es ist irgendwie wie Heimkommen. Auch wenn die anderen Bände schon eine Weile her waren, habe ich mich sofort wieder Wohl gefühlt. Die WG Atmosphäre hat mir sehr zugesagt und ich kann mir durchaus vorstellen, dass es genau so ablaufen würde bei den Teens und jungen Studierenden. Sehr bildlich alles beschrieben. Die Geheimnisse um Judes Erlebnisse in Los Angeles hatte ich mir schon so in der Art vorgestellt. Denn die typischen Vorurteile wurden der Geschichte gerecht. Und das meine ich positiv. Das hat für mich so gepasst und war stimmig. Nun ist die Again Reihe zu Ende. Obwohl ich mir sehr gern die Story von Ezra noch gegönnt hätte. Aber nach 5 Bänden ist es auch ok. Alle anderen Pärchen noch einmal kurz zu erleben und damit deren Storys wieder in das Bewusstsein des Lesers zu bringen hat mir gefallen!

Die Sprecherin hat einen sehr guten Job gemacht. Die Betonungen der unterschiedlichen Charaktere war sehr gut.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere