Profilbild von bookish_dreamworlds

bookish_dreamworlds

Lesejury-Mitglied
offline

bookish_dreamworlds ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit bookish_dreamworlds über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.10.2021

Vorbild!

Mein Name ist Selma
0

„𝐷𝑒𝑛𝑛 𝑑𝑖𝑒 𝐺𝑟𝑎𝑢𝑠𝑎𝑚𝑘𝑒𝑖𝑡𝑒𝑛 𝑑𝑒𝑠 𝑍𝑤𝑒𝑖𝑡𝑒𝑛 𝑊𝑒𝑙𝑡𝑘𝑟𝑖𝑒𝑔𝑠 𝑢𝑛𝑑 𝑑𝑖𝑒 𝑚𝑢𝑡𝑖𝑔𝑒𝑛 𝑇𝑎𝑡𝑒𝑛 𝑑𝑒𝑟 𝑀𝑒𝑛𝑠𝑐ℎ𝑒𝑛, 𝑑𝑖𝑒 𝑖ℎ𝑛𝑒𝑛 𝑠𝑡𝑜𝑙𝑧 𝑒𝑛𝑡𝑔𝑒𝑔𝑒𝑛𝑔𝑒𝑡𝑟𝑒𝑡𝑒𝑛 𝑠𝑖𝑛𝑑, 𝑑𝑢𝑒𝑟𝑓𝑒𝑛 𝑛𝑖𝑒 𝑖𝑛 𝑉𝑒𝑟𝑔𝑒𝑠𝑠𝑒𝑛ℎ𝑒𝑖𝑡 𝑔𝑒𝑟𝑎𝑡𝑒𝑛.“ (S. 220)

Erst hat mich das Buch ein bisschen ...

„𝐷𝑒𝑛𝑛 𝑑𝑖𝑒 𝐺𝑟𝑎𝑢𝑠𝑎𝑚𝑘𝑒𝑖𝑡𝑒𝑛 𝑑𝑒𝑠 𝑍𝑤𝑒𝑖𝑡𝑒𝑛 𝑊𝑒𝑙𝑡𝑘𝑟𝑖𝑒𝑔𝑠 𝑢𝑛𝑑 𝑑𝑖𝑒 𝑚𝑢𝑡𝑖𝑔𝑒𝑛 𝑇𝑎𝑡𝑒𝑛 𝑑𝑒𝑟 𝑀𝑒𝑛𝑠𝑐ℎ𝑒𝑛, 𝑑𝑖𝑒 𝑖ℎ𝑛𝑒𝑛 𝑠𝑡𝑜𝑙𝑧 𝑒𝑛𝑡𝑔𝑒𝑔𝑒𝑛𝑔𝑒𝑡𝑟𝑒𝑡𝑒𝑛 𝑠𝑖𝑛𝑑, 𝑑𝑢𝑒𝑟𝑓𝑒𝑛 𝑛𝑖𝑒 𝑖𝑛 𝑉𝑒𝑟𝑔𝑒𝑠𝑠𝑒𝑛ℎ𝑒𝑖𝑡 𝑔𝑒𝑟𝑎𝑡𝑒𝑛.“ (S. 220)

Erst hat mich das Buch ein bisschen verwirrt: Sehr viele neue Namen, Städte und Informationen, aber ich habe gut in das Buch hineingefunden. Auch, dass es keine genaue Zeitlinie gibt hat mich ein bisschen gestört, es war alles ein wenig durcheinander. Eine Karte hätte mir vielleicht auch gut gefallen.

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen, er war einfach und klar verständlich. Das Buch ist sehr erschreckend, gibt aber gut wieder was zu dieser Zeit so vor sich ging.

Ich finde Selma sehr inspirierend und unheimlich stark! Sie musste so viel durchmachen, hat soviel erlebt, soviel Trauer erfahren, hat jedoch nie aufgegeben! Sie war so mutig, hat so viel auf sich genommen um Leben zu retten, um Menschen zu helfen, das hat mich sehr beeindruckt!
Ein richtiges Vorbild!
Ich habe viel aus dem Buch mitgenommen und mehr über den Holocaust und den 2. Weltkrieg erfahren. Ich finde das Buch sehr empfehlenswert.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.10.2021

K-Drama Fieber

Back To Us
0

ℳℯ𝒾𝓃𝓊𝓃𝓰
Ich habe dieses Buch in unserem Supermarkt gefunden und weil so viele gesagt haben, dass sie es toll fanden habe ich es mir gleich kaufen müssen (Kaufsucht😅). Es war mein erster Roman mit K-Drama ...

ℳℯ𝒾𝓃𝓊𝓃𝓰
Ich habe dieses Buch in unserem Supermarkt gefunden und weil so viele gesagt haben, dass sie es toll fanden habe ich es mir gleich kaufen müssen (Kaufsucht😅). Es war mein erster Roman mit K-Drama (und ich glaube ich mache das jetzt öfter 😂).
Auch dieses tolle Cover hat mich total verzaubert!
Erst war ich skeptisch, weil ich etwas gebraucht habe um in die Story reinzufinden, aber umsomehr ich gelesen habe umso toller fand ich es!
Das mit dem K-Drama hat mich sehr gefreut, weil es auf jeden Fall mal was neues war.
Das Buch war eine Achterbahn der Gefühle! An manchen stellen sehr witzig, dann wieder traurig oder schockierend. Ich habe geweint, gelacht und geliebt, es war einfach wunderbar!

𝒞𝒽𝒶𝓇𝒶𝓀𝓉ℯ𝓇ℯ
Ich konnte mich mit Fleur so gut indentifizieren, konnte mit ihr mitfühlen und sie verstehen. Ich finde wir sind uns sogar ein bisschen ähnlich. Ich hab sie vom ersten Moment an geliebt! Sie ist so ein toller starker Charakter.
Aus Aaron wurde ich erst nicht schlau, aber dann habe ich ihn doch noch zu lieben gelernt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.10.2021

Ein Buch zum Wohlfühlen!

Wie Stimmen im Wind
0

ℳℯ𝒾𝓃𝓊𝓃𝓰:
Das wunderschöne Cover dieses Buches hat mich dazu verleitet die Leseprobe von „Wie die Stimmen im Wind“ zu lesen und ich habe mich sofort verliebt. Deshalb habe ich mich natürlich sehr gefreut ...

ℳℯ𝒾𝓃𝓊𝓃𝓰:
Das wunderschöne Cover dieses Buches hat mich dazu verleitet die Leseprobe von „Wie die Stimmen im Wind“ zu lesen und ich habe mich sofort verliebt. Deshalb habe ich mich natürlich sehr gefreut ein Rezensionsexemplar vom federherz verlag zur Verfügung gestellt bekommen zu haben!

Das Buch war sehr spannend und emotionsgeladen, was mich schon von der ersten Seite an sehr begeistert hat. Ich habe richtig mit Giulia und Scott mitgefiebert und gebangt! Ich konnte das Buch garnicht aus der Hand legen. Auch wenn im Buch ein sehr schwieriges Thema behandelt wird fand ich es absolut gelungen und die Charaktere sehr authentisch. Das Buch hat viele Emotionen in mir wachgerufen, ich habe geweint, gelacht, lelitten.
Das Ende hat mich leider ein bisschen enttäuscht, deshalb „nur“ 4 Sterne. Ich hatte mir vom Ende einfach mehr erhofft, es war auch ziemlich kurz.

𝒞𝒽𝒶𝓇𝒶𝓀𝓉ℯ𝓇ℯ:
Bonnie hat mich vom ersten Moment an in ihren Bann gezogen und ich hab sie Seite für Seite mehr geliebt. Ihre kindliche Leichtigkeit, ihr Mut, aber auch ihre Weisheit hat mich sehr überrascht, aber auch auf jeden Fall begeistert.
Giulia hat in ihrem Leben schlimme Dinge erlebt, die sie auch runtergezogen und gelähmt haben, doch im Laufe des Buches findet sie immer mehr zu sich selbst zurück, wird mutiger und stärker.
Das gleiche Gefühl habe ich bei Scott, er ist so eine traurige gebrochene Seele, hat sich dann aber doch zum Ende hin wieder hochgerungen.
Außerdem finde ich, dass Giulia wieder Glück auf den Hof gebracht hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.10.2021

Epischer Auftakt einer Reihe!

Very Bad Kings
0

Ein absolutes Jahreshighlight für mich!

Wenn mich jemand fragen würde, wie ich das Buch beschreiben würde, dann hätte ich selbst keine Ahnung…
Ich möchte so viel sagen, doch mein Kopf ist leer. Ich finde ...

Ein absolutes Jahreshighlight für mich!

Wenn mich jemand fragen würde, wie ich das Buch beschreiben würde, dann hätte ich selbst keine Ahnung…
Ich möchte so viel sagen, doch mein Kopf ist leer. Ich finde keine Wort die dieses Buch nur annähernd beschreiben oder gerecht werden könnten.
Ich bin so verwirrt, es bleiben so viele Fragen offen, aber ich bin auch befriedigend von diesem unfassbar spannenden Buch! Alles ist in dichten Nebel gehüllt und ich weiß noch nicht so ganz wo das hinführen soll, aber ich bin sehr gespannt!
Dieses Buch verfolgt mich sogar in meinen Träumen!

Ich bin mit keiner Erwartung an dieses Buch herangegangen, aber egal wie hoch ich die Messlatte gesetzt hätte, sie wurde mehr als übertroffen!

Diese Geschichte ist anders als alle die ich jemals gelesen habe, sie ist dunkel, spannend und unfassbar heiß!

Mabel ist ein wirklich starker Charakter, nichts kann sie zu Fall bringen und genau das liebe ich so an ihr. Sie hat eine so schwer Vergangenheit hinter sicht, gibt aber nie auf!
Zwischen Sylvian, Reece und Jaxon kann und will ich mich nicht entscheiden. Sie sind so heiß, aber auch solche Arschlöcher. Ich denke immer “Ja, jetzt hab ich meinen Liebling“ und dann wird etwas neues erschreckendes aufgedeckt. Ich weiß einfach nie wem ich vertrauen kann!

Dieses Buch wirft so viele Fragen auf und ich hoffe sie werden in Band 2 beantwortet!?

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.10.2021

Positiv Überrascht

Still into you
0

Ich muss zugeben, wenn ich nur das Cover gesehen hätte hätte ich das Buch wahrscheinlich garnicht gekauft, aber als ich der Leseprobe eine Chance gegeben habe, hat mir die Buchidee sofort gefallen. Es ...

Ich muss zugeben, wenn ich nur das Cover gesehen hätte hätte ich das Buch wahrscheinlich garnicht gekauft, aber als ich der Leseprobe eine Chance gegeben habe, hat mir die Buchidee sofort gefallen. Es war auf jeden Fall mal etwas neues.
Der Beginn war ein bisschen verwirrend muss ich leider zugeben, es waren viele Zeitsprünge darin, die ich garnicht verstanden habe, außerdem fand ich dein Schreibstil am Anfang sehr anstrengend und kompliziert. Ich musste ich sehr anstrengen beim lesen. Zum Ende hin wurde es aber immer besser.

Die Erzählperspektive hat mich auch sehr verwirrt und nicht so gut gefallen. Trotz des Schreibstils der mir nicht so gut gefallen hat, hat mich die Story richtig mitgerissen. Die Charaktere, der Vibe, die Romantik, einfach stark!
Ich glaube man muss der Geschichte einfach eine Chance geben. Ich liebe das Ende! Es war alles was man sich von einem guten Ende wünscht: Tränen, Freudentränen, Lachen und Weinen, den Wunsch jetzt noch nicht aus dem Buch verschwinden zu müssen.


Was mich aber total überzeugt hat sind die tollen Charaktere:
Ich habe Sawyer von Anfang an geliebt! Er ist so stark, heiß und süß, aber was mich manchmal an ihm nervt ist die selbstbemitleidende Art, die er aber wieder durch seine coole lockere Art wett macht!
Bei Evie wusste ich zu Beginn nicht was ich von ihr halten soll, weil sie einfach so gemein war, aber irgendwann konnte ich dann doch nicht anders und habe mich auch in sie verliebt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere