Profilbild von buchverliebt27

buchverliebt27

aktives Lesejury-Mitglied
offline

buchverliebt27 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit buchverliebt27 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.11.2020

Ein Buch mit einer wichtigen Nachricht!

Very First Time
0

REZENSION| 𝙸𝚌𝚑 𝚕𝚒𝚎𝚋𝚎 𝚍𝚒𝚌𝚑 𝚖𝚎𝚑𝚛 𝚊𝚕𝚜 𝙿𝚒𝚣𝚣𝚊. (𝙰𝚗𝚍𝚛𝚎𝚠)

Keely ist jung, wunderschön und hat endlich fast ihren Highschool Abschluss. Sie kann es kaum erwarten endlich aus ihrem Dorf herauszukommen. Dort, ...

REZENSION| 𝙸𝚌𝚑 𝚕𝚒𝚎𝚋𝚎 𝚍𝚒𝚌𝚑 𝚖𝚎𝚑𝚛 𝚊𝚕𝚜 𝙿𝚒𝚣𝚣𝚊. (𝙰𝚗𝚍𝚛𝚎𝚠)

Keely ist jung, wunderschön und hat endlich fast ihren Highschool Abschluss. Sie kann es kaum erwarten endlich aus ihrem Dorf herauszukommen. Dort, wo doch alles angefangen hat. Man hat seine ersten Erfahrungen gemacht, gelebt, geliebt und Sex gehabt. Warte mal, SEX? 😏
Genau, jeder hatte Sex außer Keely. Sie hat das Gefühl etwas verpasst zu haben, nicht ganz Sie selbst zu sein und deshalb steht ihr Plan fest...🤭
Denn wer könnte ihr am Besten bei diesem Problem helfen, außer ihr bester Freund Andrew? Andrew der Frauenheld, der beste Freund und vielleicht auch bald mehr...💓

Gefühle, Emotionen und Gedanken. Ob ich sie gerade richtig ordnen kann, weiß ich noch nicht. Dieses Buch, die Geschichte konnte mich wirklich absolut packen, ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand nehmen...❤
Dennoch gibt es einen Punkt, der mich wirklich absolut gestört hat. In diesem gesamten Buch geht es (Achtung Spoiler ⚠) nur um Sex und dann gibt es keine einzige Sex Szene? Ich war wirklich fertig mit der Welt. Die gesamte Zeit wurde eine unglaubliche Spannung aufgebaut und man war total angespannt und dann war da NICHTS?... 🤯Ich war ehrlich ziemlich enttäuscht. Und ja, ich weiß es muss nicht immer eine Sexszene vorkommen, insbesondere nicht bei Young Adult, aber bei einem Buch, worum es nur um Sex geht? Meiner Meinung nach ein Fehler.💔
Nun, aber zu den wirklich positiven Sachen, angefangen beim Schreibstil. Dieser Schreibstil ist einfach WOW! Ich war hin und her gerissen in dieser Geschichte, konnte Emotionen fühlen, mir Gedanken machen und durch die Augen der Charaktere schauen.😍 Dieser Schreibstil ist einfach so tiefgründig, wie auch fesselnd und bewegend. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Protagonisten waren mir auch sofort sympathisch, naja bis auf Dean. Dean war für mich einfach nur ein dämlicher Fuckboy, aber Andrew? Andrew war ein Freund und bester Freund wie ihn sich jeder wünscht. Immer der einen da und außerdem lustig, charmant und sexy.😍
Keely? Keely denkt und handelt in einigen Momenten einfach wie ich. Ich konnte mich so gut mit ihr identisch, das ich gar nicht begreifen konnte, dass das Buch schon um war.😅
Die Geschichte die sich hinter diesem Buch verbirgt ist so wichtig und bedeutsam, meiner Meinung nach. Es gibt so viele Menschen da draußen, die sich einfach viel zu viel Stress mit dem Thema Sex machen, dabei ist es doch so besonders, immerhin ist es ein erstes Mal. 🥰 Der Weg wie es die Autorin gelöst hat, war einfach nur schön. Ich finde sie hat es perfekt geschafft, beide Seiten zu beleuchten und auch aufzuzeigen, was falsch ist. Niemand sollte sich wegen Sex stressen, denn es ist etwas ganz besonderes, sowie du und die Person mit der Man es erlebt!❤

Von mir 4/5⭐

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.10.2020

Dieses Buch, es berührt mich, es fasziniert mich und doch bricht es mein Herz!

Wie die Ruhe vor dem Sturm
0

REZENSION| 𝚆ä𝚛𝚎 𝚎𝚜 𝚘𝚔𝚊𝚢, 𝚠𝚎𝚗𝚗 𝚒𝚌𝚑 𝚍𝚒𝚌𝚑 𝚏ü𝚛 𝚒𝚖𝚖𝚎𝚛 𝚋𝚎𝚑𝚊𝚕𝚝𝚎𝚗 𝚠ü𝚛𝚍𝚎? 𝙸𝚖 𝙴𝚛𝚗𝚜𝚝, 𝚍𝚊𝚛𝚏 𝚒𝚌𝚑 𝚍𝚒𝚌𝚑 𝚋𝚎𝚑𝚊𝚕𝚝𝚎𝚗? (𝙴𝚕𝚎𝚊𝚗𝚘𝚛)

Nie habe ich damit gerechnet, ihn wieder zu sehen. Ihn, der mir doch soviel bedeutet, obwohl ...

REZENSION| 𝚆ä𝚛𝚎 𝚎𝚜 𝚘𝚔𝚊𝚢, 𝚠𝚎𝚗𝚗 𝚒𝚌𝚑 𝚍𝚒𝚌𝚑 𝚏ü𝚛 𝚒𝚖𝚖𝚎𝚛 𝚋𝚎𝚑𝚊𝚕𝚝𝚎𝚗 𝚠ü𝚛𝚍𝚎? 𝙸𝚖 𝙴𝚛𝚗𝚜𝚝, 𝚍𝚊𝚛𝚏 𝚒𝚌𝚑 𝚍𝚒𝚌𝚑 𝚋𝚎𝚑𝚊𝚕𝚝𝚎𝚗? (𝙴𝚕𝚎𝚊𝚗𝚘𝚛)

Nie habe ich damit gerechnet, ihn wieder zu sehen. Ihn, der mir doch soviel bedeutet, obwohl wir uns so lange nicht gesehen haben. Ihn der mir geholfen hat. Ihn, der mich bewegt und gerettet hat.

Grey hat Spuren in meinem Herzen hinterlassen und ich hoffe ich habe auch welche in seinem hinterlassen.

Als ich meinen Job als Nanny antrat, hätte ich nie damit gerechnet, dass ich Grey wiedersehe. Aber auch nicht, dass er sich so verändert hat und so gar nicht mehr die Person ist die ich einst gekannt und geliebt habe. Alles an ihm ist versunken im Schmerz und Grey sieht man fasst nicht mehr, doch irgendwo ist er noch, denn ich kann ihn immer noch fühlen, meinen Grey und ich werde die Person sein, die ihn rettet, den kämpfen lohnt sich immer...

Wie? Wie kann man seine Gefühle, seine Gedanken und seinen Verlust in Worte verpacken...Worte, welche es noch gar nicht gibt. Worte, welche erst noch erfunden werden müssen?

Dieses Buch, es hat mich zerstört, gebrochen und doch wieder geheilt. Es war so besonders, auf andere Art und Weise. Ich meine wie schafft es eine Frau wieder und wieder mein Herz zu brechen und doch wieder zu heilen. Nur bei ihren Büchern empfinde ich Gefühle, welche ich sonst nie so fühle. Ihre Bücher wegen sich einfach an einem anderen Horizont, einer anderen Art von Welt...einer emotionalen. Ich schaffe es wieder und wieder bei ihr zu fühlen und das ist für mich besonders. Ich weine IMMER! Oh ja, bei diesem Buch habe ich so geheult, Stunden Weise und Wasserfälle.

Brittany C. Cherry ist für mich einfach eine Göttin. Sie schreibt wie sonst keiner, so mitreißend, bewegend und tiefgründig. Sie findet immer die richtigen Worte und bewegt jeden. Ich meine sag mir eine Person, welche noch nicht bei ihr geweint hat...da weinen selbst die härtesten Kerle:)

Dieses Buch war für mich aber auch so einfach besonders, da ich das Gefühl hatte, es ist meine Geschichte. Ich habe mich einfach in so vielen Situationen wie Ellie gefühlt, quasi war ich Ellie. Ich meine sie liebt Bücher, ich liebe Bücher. Sie hat ihre Lebensweisheiten von Harry Potter und auch ich habe sie daher. Sie passt gerne auf Kinder auf, ich auch (nur nicht auf nervige:). Ellie ist einfach ein Held, mein Held. Sie hat mich bewegt, einfach wie sie mit allen umgeht. Sie achtet nicht auf Vorurteile, sondern macht sich selbst ein Bild. Es interessiert sie nicht wie andere von ihr denken, selbst wenn sie ein Buch mit auf eine Highschool Party bringt und dort liest. (Würde ich auch machen:).

Ellie ist einfach ein Vorbild. Ihr wisst nicht wie gerne ich so eine Beziehung hätte, wie Ellie si ehat mit Greyson. Ja ich weiß, sie hat auch gelitten und es war nicht immer alles perfekt, sogar so gar nicht perfekt. Doch mit genügend Mühe, Geduld und Vertrauen kann alles werden. Diese beiden Menschen sind der Beweis, dass Liebe alles bedeuten und überstehen kann.

Liebe ist rein, unschuldig und doch wunderschön. Ja, sie verletzt einen und man denkt sich manchmal nur so ,,Fuck you love", aber wenn man die/den richtigen gefunden hat, dann ist Liebe das schönste was einem passieren kann!

Brittany C. Cherry hat es geschafft ein Buch zu schreiben, mit Verlust, dem Leben und der reinen Liebe.

Ich muss ehrlich sein, auch wenn ich mich wie Ellie fühle, wie sie gelebt habe in diesem Buch, möchte ich doch niemals so etwas erleben wie sie, im Bezug auf ihre Mutter... dafür liebe ich meine Mom viel zu sehr.

Dieses Buch hat mich einfach bewegt, auf eine ganz andere Art und Weise! Deshalb ist dieses Buch mein absolutes Jahreshighlight und für immer in meinem Herzen!❤

Ach ja, die schlimmste Seite für mich waren so 128-128 und die schönsten bzw. bewegendsten S. 360-361. Keine Ahnung wieso ich mir die merken konnte.🥰

Von mir 5+/5⭐

[Werbung|selbstgekauft]

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.10.2020

Eine wunderbare, einzigartige Geschichte!

Hope Again
0

REZENSION| 𝙸𝚌𝚑 𝚠𝚎𝚒ß, 𝚠𝚒𝚎 𝚋𝚎𝚜𝚌𝚑𝚒𝚜𝚜𝚎𝚗 𝚍𝚊𝚜 𝚊𝚕𝚕𝚎𝚜 𝚒𝚜𝚝. 𝙰𝚋𝚎𝚛 𝚍𝚊𝚜 𝚋𝚎𝚍𝚎𝚞𝚝𝚎𝚝 𝚗𝚒𝚌𝚑𝚝, 𝚍𝚊𝚜𝚜 𝚎𝚜 𝚔𝚎𝚒𝚗𝚎 𝙷𝚘𝚏𝚏𝚗𝚞𝚗𝚐 𝚖𝚎𝚑𝚛 𝚐𝚒𝚋𝚝. (𝙴𝚟𝚎𝚛𝚕𝚢)

Everly hatte nie vor sich zu verlieben und vor allem nicht in ihren Dozenten. Doch ...

REZENSION| 𝙸𝚌𝚑 𝚠𝚎𝚒ß, 𝚠𝚒𝚎 𝚋𝚎𝚜𝚌𝚑𝚒𝚜𝚜𝚎𝚗 𝚍𝚊𝚜 𝚊𝚕𝚕𝚎𝚜 𝚒𝚜𝚝. 𝙰𝚋𝚎𝚛 𝚍𝚊𝚜 𝚋𝚎𝚍𝚎𝚞𝚝𝚎𝚝 𝚗𝚒𝚌𝚑𝚝, 𝚍𝚊𝚜𝚜 𝚎𝚜 𝚔𝚎𝚒𝚗𝚎 𝙷𝚘𝚏𝚏𝚗𝚞𝚗𝚐 𝚖𝚎𝚑𝚛 𝚐𝚒𝚋𝚝. (𝙴𝚟𝚎𝚛𝚕𝚢)

Everly hatte nie vor sich zu verlieben und vor allem nicht in ihren Dozenten. Doch Nolan ist heiß, teilt ihre Leidenschaft und ist für sie da. Gemeinsam teilen sie so vieles und möchten für einander da sein. Doch da gibt es immer noch Hindernisse, und das ist nicht nur die Lehrer/Schüler Kombination. Jeder von ihnen hat auch eine Vergangenheit, eine Vergangenheit welche nicht einfach war und welche alles zerstören könnte. Trotzdem ist es an den beiden für ihre Beziehung zu kämpfen und für sie zu leben...❤

Ich liebe Mona Kasten, ihren Schreibstil und alle ihre Bücher. Ihr Schreibstil ist einfach jener, welcher mich am tiefsten berührt, welcher mich fesselt, welcher mich emotional werden lässt und welcher mich dazu bringt zu lieben.❤

Dieser Schreibstil ist einfach so leicht und doch emotional und tiefgründig. Er berührt mein Herz und inspiriert mein Leben.

Die Geschichte von Everly und Nolan ist einzigartig. Ich muss vielleicht davor sagen das ich nie ein Fan war von Lehrer Schüler Geschichten, vielleicht weil ich mir sowas für mich einfach nicht vorstellen konnte. Doch Noken und Everly haben mich vom Gegengeil überzeugt, sie haben mich dazu gebracht ihre Geschichte und ihre Beziehung zu lieben.😍

Meiner Meinung nach haben sie von alle  Again-Paaren die komplizierte Geschichte und noch mehr Hindernisse zu überwinden als alle anderen. Beide wissen genau was sie wollen, sie haben beide eine Vergangenheit und haben ein Leben. Eigentlich sollten ihre Welten nie kollidieren und doch haben sie es getan. Die beiden sollten sich nie verlieben, und doch haben sie es gemacht. Jetzt stehen sie vor den Hindernissen und wissen nicht was sie machen sollen. Dazu kommt ja auch noch, das Leben was um sie herum passiert. Die Gegebenheiten womit sie sich rum schlagen müssen und der Vergangenheit. 🤯

Everly und Nolans Geschichte hat mich berührt und süchtig gemacht nach mehr. Die Charaktere waren einfach wundervoll und man konnte sich mit ihnen identifizieren. Man hat durch ihre Augen geblickt, den Schmerz gefühlt und sich verloren in einer anderen Welt. Ihre Gecshichte ist einzigartig und verleiht einem Stärke, man hat das Gefühl selbst alles zu schaffen. Diese Geschichte hat eine starke Aussage, liebe wen du möchtest und kämpfe für eure Liebe. Liebe ist das schönste was einem passieren kann und man sollte für sie leben. Die Menschen die man liebt sollte man immer ehrlich gegenüber sein und mit ihnen sei e Dämonen teilen.❤

Von mir 4,2/5⭐

[Werbung|selbstgekauft]

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.10.2020

Ein einzigartiges Buch mit einer tollen Botschaft!

V is for Virgin
0

REZENSION| 𝙸𝚜𝚝 𝚂𝚎𝚡 𝚝𝚊𝚝𝚜ä𝚌𝚑𝚕𝚒𝚌𝚑 𝚜𝚘 𝚠𝚒𝚌𝚑𝚝𝚒𝚐? 𝙱𝚒𝚗 𝚒𝚌𝚑 𝚎𝚜 𝚗𝚒𝚌𝚑𝚝 𝚠𝚒𝚛𝚔𝚕𝚒𝚌𝚑 𝚠𝚎𝚛𝚝, 𝚍𝚊𝚜𝚜 𝚖𝚊𝚗 𝚊𝚞𝚏 𝚖𝚒𝚌𝚑 𝚠𝚊𝚛𝚝𝚎𝚝? (𝚅𝚊𝚕𝚎𝚛𝚒𝚎)

Valerie ist ein besonderes Mädchen, eine Frau mit Absichten und Zielen. Ihr wichtigstes ...

REZENSION| 𝙸𝚜𝚝 𝚂𝚎𝚡 𝚝𝚊𝚝𝚜ä𝚌𝚑𝚕𝚒𝚌𝚑 𝚜𝚘 𝚠𝚒𝚌𝚑𝚝𝚒𝚐? 𝙱𝚒𝚗 𝚒𝚌𝚑 𝚎𝚜 𝚗𝚒𝚌𝚑𝚝 𝚠𝚒𝚛𝚔𝚕𝚒𝚌𝚑 𝚠𝚎𝚛𝚝, 𝚍𝚊𝚜𝚜 𝚖𝚊𝚗 𝚊𝚞𝚏 𝚖𝚒𝚌𝚑 𝚠𝚊𝚛𝚝𝚎𝚝? (𝚅𝚊𝚕𝚎𝚛𝚒𝚎)

Valerie ist ein besonderes Mädchen, eine Frau mit Absichten und Zielen. Ihr wichtigstes Ziel ist es ihre Jungfräulichkeit erst in der Hochzeitsnacht zu verlieren und bis dahin Enthaltsam zu leben.🥰

Ihre Wünsche werden leider nicht von allen respektiert und so macht ihr Freund mit ihr Schluss. Als Valeries Herz gebrochen ist begeht sie einen dummen Fehler. 💔

Vor der gesamten Schule veröffentlicht Valerie bis zur Ehe Jungfrau bleiben zu wollen. Von dieser Aktion wird ein Video veröffentlicht und Val somit über Nacht berühmt.🤭

Durch dieses Video wird auch Kyle, der Leadsänger einer erfolgreichen Band, auf sie aufmerksam und obwohl Valerie sich ihm niemals nähern wollte, sprühen die Funken zwischen ihnen....🤯

Dieses Buch, es berührt mich auf eine ganz andere Art und Weise. Es sorgt dafür das man seine eigenen Zielen und Absichten hinterfragt, sich gestärkt in ihnen fühlt und am liebsten auch so stark wäre wie Val.

Wie viele von euch schon wissen ist bereits Cinder&Ella von Kelly Oram eines meiner absoluten Herzens Bücher. Bereits da hat Kelly Oram es geschafft mich komplett in einen Bann zu ziehen, mich in einer Welt gefangen zu halten und mich zu begeistern.

Kell  Orams Schreibstil ist einfach so schön, tiefgründig und leicht zur selben Zeit. 😍

Auch in diesem Buch hatte ich das Gefühl durch Valeries Augen zu schauen, ihre Gefühle zu fühlen und ihre Entscheidungen zu verstehen.

Valerie ist in meinen Augen einfach eine wundervolle und starke Person. Sie handelt nur in ihrem eigenen Interesse, steht zu ihren Entscheidungen und hilft anderen. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann wird es auch funktionieren.

Valerie ist absolut ehrgeizig, wahrscheinlich der Punkt warum ich mich so gut mit ihr identifizieren kann.🥰

Kelly Orams Geschichten berühren mich immer wieder aufs neue.  Es werden Themen behandelt, welche so besonders sie auch sein mögen, oftmals nicht angesprochen werden. Kelly Oram vermag es einfach uns in eine Welt zu geleiten wo man auch über unangenehme Themen reden kann. Sie werden so thematisiert das man das Gefühl hat, dass man auch offen über sie reden kann und das Liebe alles überwindet.❤

Liebe ist so ein bedeutungsvolles Wort, welches oft missbraucht wird. Jedoch weiß Kelly Oram genau wie man damit umgehen muss und ermutigt mit diesem Buch so viele junge Frauen ihren Zielen und Träumen zu folgen.🥰

Emotional gesehen war dieses Buch einfach mur stark, denn es macht einen stärker, lässt einen an seinen Entscheidungen wachsen und zu träumen.

Von mir 4,2/5⭐

[Werbung|Rezensionsexemplar]

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.10.2020

Mein Fantasy Highlight!

Midnight Chronicles - Schattenblick
0

REZENSION| 𝙴𝚛𝚜𝚌𝚑𝚒𝚎ß 𝚋𝚕𝚘ß 𝚔𝚎𝚒𝚗𝚎𝚗, 𝚠𝚎𝚗𝚗 𝚎𝚛 𝚍𝚒𝚛 𝚊𝚞𝚏 𝚍𝚒𝚎 𝙽𝚎𝚛𝚟𝚎𝚗 𝚐𝚎𝚑𝚝. (𝚂𝚑𝚊𝚠)

Roxy, eine ganz normale Frau mit einem guten Sozialleben und möglicherweise zu vielen Dates in letzter Zeit, oder doch nicht?

Nein, ...

REZENSION| 𝙴𝚛𝚜𝚌𝚑𝚒𝚎ß 𝚋𝚕𝚘ß 𝚔𝚎𝚒𝚗𝚎𝚗, 𝚠𝚎𝚗𝚗 𝚎𝚛 𝚍𝚒𝚛 𝚊𝚞𝚏 𝚍𝚒𝚎 𝙽𝚎𝚛𝚟𝚎𝚗 𝚐𝚎𝚑𝚝. (𝚂𝚑𝚊𝚠)

Roxy, eine ganz normale Frau mit einem guten Sozialleben und möglicherweise zu vielen Dates in letzter Zeit, oder doch nicht?

Nein, Roxy ist eine Magic Huntress und hat eine unlösbare Aufgabe vor sich, welche sie bei nicht Erfüllung sogar das Leben kosten könnte. 449 entflohene Seelen und 449 Tage um alle Seelen zurück in die Unterwelt zu schicken.☠😈

Als wäre all dieses nicht schon genug Arbeit, muss sie jetzt auch noch Shaw babysitten. Genau den Shaw, welchen sie auf ihrer Mission von einem Geist befreit hat und welcher sich seid dem nicht mehr an sein Leben oder an sich erinnern kann.🤯

Was die ganze Situation nochmal erschwert ist dieses Kribbeln, welches sich bei jeder Berührung und jedem Lächeln immer mehr entwickelt...❤

LIEBE.MAGIE.FREUNDSCHAFT.VERRAT.

Ich glaube das sind so ziemlich die ersten Worte die mir zu diesem Buch einfallen, denn ich bin einfach sprachlos.🤯

Es ist nichtmal ein bestimmter Grund weshalb, es ist einfach alles, alle Gefühle, alle Amulette, alle Küsse und alle Hamburger. Ich liebe fast alles.😍

Der Schreibstil ist einfach grandios, fesselnd und doch nicht zu tiefgründig, einfach genauso wie ich ihn mir für ein Fantasyroman wünsche. Dieser Schreibstil verleiht einem einfach immer wieder das Gefühl, man selbst ist das Buch, der Erzähler und der Spielmacher. Einfach die Person die dieses Buch ausmacht. ❤

Ich muss sagen man erkennt auch die Schreibstile beider Autorinnen wieder, welche einfach perfekt harmonieren. Von @ die Leichtigkeit und die geniale Situationsbeschreibung und von @ einfach die Emotionen, die Gefühle.🥰

Roxy ist für mich einfach die perfekte Protagonistin, einfach weil sie wie ich ist und ich mich deshalb perfekt identifizieren kann. Sie ist halt nicht nur ehrgeizig und zielstrebig, sondern auch hinter ihrer kalten und harten Schale verletzlich. Ich kann einfach ihre Gefühle in so vielen Situationen nach empfinden, mich mit ihnen identifizieren und die Gefühle auf meine derzeitige Situation übertragen.😍 Auch Shaw ist für mich einfach nur ein genialer Charakter, einfach mit seiner lokalen Seite und seinem Hang zu Fast Food. Ach was rede ich hier überhaupt, er ist einfach der perfekte #bookboyfriend und ich würde ihn direkt heiraten. Generell sind mir alle Charaktere echt ans Herz gewachsen und ich liebe sie.❤

Aus diesen Gründen hasse ich auch das Ende, denn es ist ein ein blöder Cliffhanger, was ich hasse. Ich möchte einfach wissen wie es weiter geht, was mit allen passiert und noch so so viel mehr....😍

Was mich an diesem Buch leider ein wenig gestört hat, ist einfach das ein paar Wendungen zu schnell voran gingen und man als Leser manchmal ein wenig überfordert war, aber selbst das kann den eindeutigen Platz auf meiner Highlight-Liste nicht weg machen.❤

Von mir 4,5/5⭐

[Werbung|Rezensionsexemplar]

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere