Profilbild von eherz

eherz

aktives Lesejury-Mitglied
offline

eherz ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit eherz über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.09.2020

Glück und Pech liegen häufig sehr nah beieinander

Regenwaldgeflüster
0

Der Roman "Regenwaldgeflüster" von K.R. Winter vereint die beiden Genre "Abenteuer" und "Liebe" in einer spannenden, teilweise lustigen und romantischen Geschichte.

Die Hauptfiguren sind Viktoria, eine ...

Der Roman "Regenwaldgeflüster" von K.R. Winter vereint die beiden Genre "Abenteuer" und "Liebe" in einer spannenden, teilweise lustigen und romantischen Geschichte.

Die Hauptfiguren sind Viktoria, eine eingeschüchterte Schülerin einer Mädchenschule, und der erfolgreiche Sänger Drew. Viktoria schwärmt, typisch Teen, für Drew und begegnet ihm auf ihrem Flug von Berlin nach Argentinien. Dieser Flug endet leider sehr tragisch mit einem Absturz mitten im Dschungel von Südamerika. Dank Drews beherztem Eingreifen und viel Glück überleben Victoria, Drew und eine weitere Mitschülerin Viktorias dieses Ereignis. Da keine Hilfe eintrifft, müssen sich die drei durch den Dschungel schlagen und um ihr Überleben kämpfen.

Das Buch ist durchgängig spannend und greift die unterschiedlichsten Themengebiete auf. Eine Mischung zwischen Abenteuer-, Lovestory und Survivalguide, der mit den unterschiedlichsten Emotionen gespickt ist. Von Spannung über Trauer und Ärger bis hin zu purem Glück ist die volle Palette enthalten.

Das ebook wurde mir im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks.de kostenfrei zur Verfügung gestellt, dies hatte allerdings keinerlei Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.07.2020

Nicht jeder passt in die angedachte Schublade

Heidewinter
0

Auch im letzten Teil der Lunau-Reihe ist wieder ganz viel Liebe und ein Geheimnis zu finden. Durch ein paar Twists in der Handlung bleibt es bis zum Ende offen wie genau sich nun das Pärchen findet oder ...

Auch im letzten Teil der Lunau-Reihe ist wieder ganz viel Liebe und ein Geheimnis zu finden. Durch ein paar Twists in der Handlung bleibt es bis zum Ende offen wie genau sich nun das Pärchen findet oder ob es vielleicht doch an Kommunikationsproblemen scheitert. Sina, eine gelernte Krankenschwester aus reichem Haus, hat so ihre Vorstellungen von adeligen Leuten. Sie sind alle arrogant und überheblich. Dann trifft sie im kleinen Heidedorf Lunau auf Philip, dem Baron des Ortes. Wie sich herausstellt sind sich die beiden in der Vergangenheit schon ein Mal über den Weg gelaufen und auch da hat es schon heftigst geknistert. Wie werden die beiden mit dieser Situation umgehen? Dieses Ebook wurde mir im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks.de kostenfrei zur Verfügung gestellt, dies hat aber in keinster Weise meine ehrliche Meinung beeinflusst.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.07.2020

Manchmal ist das Glück direkt vor der Nase

Fischbrötchen und Zuckerstreusel
0

Der Roman Fischbrötchen und Zuckerstreusel von Jane Hell ist eine amüsante Liebeskomodie vor der herrlich, sommerlichen Kulisse des Ostseebads Eckernförde. Die Charaktere sind deutlich gezeichnet, so dass ...

Der Roman Fischbrötchen und Zuckerstreusel von Jane Hell ist eine amüsante Liebeskomodie vor der herrlich, sommerlichen Kulisse des Ostseebads Eckernförde. Die Charaktere sind deutlich gezeichnet, so dass klar ist wer gut und wer "böse" ist und doch verliert das Buch nie an Spannung.

Anni trifft es ganz hart, ihr Freund und fast Verlobten erwischt sie In flagranti mit einer anderen Frau. Daraufhin bricht eine Welt für sie zusammen und sie ergreift die Chance die Sommerferien als Aushilfe bei ihrer Tante im Strandcafé in Eckernförde zu arbeiten. Dort begegnet sie einem Jugendfreund aus Kindertagen und plötzlich steht auch ihr Ex-Freund reumütig auf der Matte. Wie wird sich Anni entscheiden...

Das ebook wurde mir im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks.de kostenfrei zur Verfügung gestellt, dies hat in keinem Fall meine Meinung beeinflusst.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.03.2020

Ein Eimer geklauter Kirschen

Kirschkuchen am Meer
0

Marie und Lena sind Schwestern mit sehr gutem Verhältnis zu einander und zu ihrer Mutter und Oma. Nachdem Marie erfahren hat, dass ihr Vater, den sie seit über 18 Jahren nicht mehr gesehen hat, verstorben ...

Marie und Lena sind Schwestern mit sehr gutem Verhältnis zu einander und zu ihrer Mutter und Oma. Nachdem Marie erfahren hat, dass ihr Vater, den sie seit über 18 Jahren nicht mehr gesehen hat, verstorben ist, begibt sie sich mit ihrer Mutter und Oma an die Nordseeküste um an der Seebestattung des Vater teilzunehmen. Lena kann sie nicht begleiten, da sie hochschwanger ist. Kurz vor der Beisetzung fällt Marie eine rothaarige Frau auf, welche ihr eine schwarze Tasche hinterlässt. Diese unbekannte Frau scheint mit ihrem Vater verbunden gewesen zu sein und da Marie mehr über das Leben der letzten Jahre ihres Vaters erfahren möchte, begeben sich die 3 Frauen auf eine Reise nach Norderney. Vorher klauen sie aber noch bei der schrecklichen Ehefrau im Garten einen Eimer Kirsch, der im Verlauf der Reise noch sehr bedeutsam wird...

Ich habe dieses Buch verschlungen, es ist eine tolle sommerliche Geschichte, die sich um die 3 Frauen und die Familiengeschichte rankt. Auch in diesem Anne Barns Roman treten wieder Figuren aus vorangegangenen Romanen auf. Man kann aber dieses Buch ohne Kenntnisse aus den anderen Romane lesen.

Das Buch wurde mir kostenfrei bei einer Leserunde auf Lovelybooks zur Verfügung gestellt, das hat in keinster Weise meine ehrliche Meinung beeinflusst.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.03.2020

Dranbleiben lohnt sich

Bittersüße
0

Annika und Ben scheinen das perfekte Paar zu sein, im Prinzip fehlt nur noch der Antrag zum Heiraten.Doch als Annika voller Erwartungen nach Hause kommt, eröffnet ihr Ben, dass er sich in eine Andere verliebt ...

Annika und Ben scheinen das perfekte Paar zu sein, im Prinzip fehlt nur noch der Antrag zum Heiraten.Doch als Annika voller Erwartungen nach Hause kommt, eröffnet ihr Ben, dass er sich in eine Andere verliebt hat und die Beziehung mit Annika beenden möchte.

Annika ist am Boden zerstört und will um Ben kämpfen, dabei greift sie sogar zu ungewöhnlichen Maßnahmen und datet fremd. Alles scheint sich zum Guten zu wenden, Ben kommt zurück und will sogar Annika heiraten. Doch irgendwas ist anders...

Nachdem man etwas holperig in die Geschichte startet und sich am Anfang wirklich nicht mit der Protagonistin identifizieren kann, nimmt die Geschichte im 2/3 des Buches an Fahrt auf und an Romantik zu. Daher ist es für jeden Romantiker und Liebesromanliebhaber sehr geeignet. Das klassische Happy End fehlt nicht, auch wenn es vielleicht etwas anders ausfällt als man am Anfang erwartet.

Das Buch wurde mir im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks.de kostenfrei zur Verfügung gestellt, dies hatte aber keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere