Platzhalter für Profilbild

hasiclown

Lesejury Star
online

hasiclown ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit hasiclown über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.07.2021

emotional, charmant, schicksalsreich ...

Wir sind für die Ewigkeit
0

Klappentext:

Eine mutige junge Frau in Zeiten von Krieg und Diktatur. Eine Liebe, die nicht sein kann. Eine Hoffnung, die niemals stirbt.
1939: Barcelona fällt in die Hände des Feindes. Die junge Mercedes ...

Klappentext:

Eine mutige junge Frau in Zeiten von Krieg und Diktatur. Eine Liebe, die nicht sein kann. Eine Hoffnung, die niemals stirbt.
1939: Barcelona fällt in die Hände des Feindes. Die junge Mercedes muss mit ihrer Familie vor den Kämpfen des Spanischen Bürgerkriegs fliehen, jedoch kommt nur sie im Internierungslager an. Dort lernt sie den charismatischen Agustí kennen. Ihre Liebe soll für die Ewigkeit sein, aber nach viel zu kurzer Zeit verlieren sie sich unter tragischen Umständen aus den Augen.
Mutig kämpft sich Mercedes allein durch die harten Zeiten der Nachkriegszeit, immer auf der Suche nach einem Stück Heimat, ihrer Familie und Agustí. Doch jedes Mal, wenn das Glück in greifbarer Nähe scheint, holen sie die Geister der Vergangenheit wieder ein. Besteht noch Hoffnung, dass sie ihre große Liebe wiederfindet?
Der erste Teil der ergreifenden Spanien-Saga

Cover:

Der Hintergrund ist nur leicht angerissen, besonders sticht die junge, mutige Frau im Vordergrund, nicht nur durch die farbige Kleidung, sondern durch die Gasamte Erscheinung, heraus.

Meinung:

Spannend, emotional, geschichtlich geprägt liefert dieses Buch einen unterhaltsamen Roman über die junge Mercedes, welche aus ihrer Heimat fliehen muss. Das Buch spielt in Frankreich und Spanien zu Zeiten des Franco Regimes und man merkt, dass die Autorin hier sehr gut recherchiert hat.

Dies ist der erste Band der Spanien Saga " Wir sind für die Ewigkeit" und dieser macht neugierig auf mehr und ist ein gelungener Start in diese Reihe.

Mercedes hat es nicht leicht und bereits einige Schicksalsschläge erlitten, als sie den charmanten und charismatischen Agustì kennenlernt, soll diese Liebe für die Ewigkeit sein, doch auch hier meint es das Schicksal nicht gut mit ihnen und unter tragischen Umständen verlieren sie sich aus den Augen. Immer wenn es Hoffnung gibt, kommen auch Rückschläge und die Vergangenheit holt sie ein. Hoffnung keimt immer wieder auf. Wird sie ihre große Liebe wiederfinden?

Inhaltlich möchte ich an dieser Stelle jedoch nicht allzu viel verraten und nicht zu viel vorweg nehmen.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig. Dieser lässt sich sehr gut und leicht lesen. Die verschiedenen Zeitsprünge geben dem Ganzen Spannung. Die politische Lage wird hier sehr gut mit eingeflochten und so bekommt man diese hier auch gut erklärt, was sehr hilfreich ist, wenn man nicht so bewandert mit den politischen Gegebenheiten der damaligen Zeit ist.

Die Charaktere sind sehr gut durchdacht und man kommt sehr schnell und gut in deren Handlungen und Emotionen hinein. Durch den bildhaften und detaillierten Erzählstil kann man sich alles sehr gut vorstellen und auch die damalige Zeit wird dadurch ein Stück weit lebendig und man kann sich sehr gut in diese hineinversetzen.

Die Geschichte wird stilvoll, emotional und sehr flüssig wiedergegeben, so dass sie sich sehr leicht und angenehm lesen lässt.

Die einzelnen Kapitel haben eine angenehme Länge und auch die Kapitelüberschriften sind gut gewählt, ohne zu viel zu verraten. Das Einbinden von Briefen ist genauso gelungen, wie das Einbinden der unterschiedlichen Sprachen, von katalanisch, französisch und spanisch, auf verständliche und amüsante Weise.

Man bekommt hier eine sehr schicksalsreiche, emotionale Geschichte mit politischen Hintergründen präsentiert, die teils sehr tiefgründig scheint und dennoch einiges an Wissen bereit hält, sowie auf charmante Weise, leicht und locker wirkt, und für gute Unterhaltung sogt.

Fazit:

Man bekommt hier eine sehr schicksalsreiche, emotionale Geschichte mit politischen Hintergründen präsentiert, die dennoch ihren leichten Charme nicht verliert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.07.2021

spannende Wolfsentwicklungen ...

Moonlight wolves, Das Rudel der Finsternis
0

Klappentext / Inhalt:

Nach der Zeit im Wächtergebirge, kehrt Tamani zum Eisrudel zurück. Das Leben dort bringt viele neue Herausforderungen mit sich. Und dann ist da auch noch Shira - seine erste große ...

Klappentext / Inhalt:

Nach der Zeit im Wächtergebirge, kehrt Tamani zum Eisrudel zurück. Das Leben dort bringt viele neue Herausforderungen mit sich. Und dann ist da auch noch Shira - seine erste große Liebe. Doch der Kontakt zum Mitglied eines fremden Rudels ist streng verboten! Als dann plötzlich finstere Gestalten in den Wäldern auftauchen und sich ein dunkler Schatten über die Wolfsrudel am großen Fjord legt, begreift Tamani, dass die Welt, wie er und seine Freunde sie kennen, bedroht ist. Was kann er tun? Und was hat die rätselhafte Prophezeiung zu bedeuten? Liegt darin der Schlüssel zu ihrer Rettung? Band 2 der fesselnden Wolfs-Story.

Cover:

Das Cover ist sehr beeindruckend und ein richtiger Eyecatcher durch die grünen Augen des Wolfes, der einen direkt anblickt. Das Cover ist diesmal eher in grau gestaltet und optisch wirklich wundervoll gelungen. Es passt auch sehr gut zu dem ersten Band dieser Reihe und gefällt mir persönlich richtig gut.

Meinung:

Dies ist bereits der zweite Band der Reihe "Moonlight Wolves". Sicherlich könnte man die Bücher auch unabhängig voneinander lesen, aber da es meiner Meinung nach schon ziemlich an die vorherigen Ereignisse anknüpft finde ich es ratsam den ersten Band zuvor gelesen zu heben.

Mir hatte der erste Band bereits sehr gefallen und auch wenn dieser schon eine Weile her war, so war ich doch sehr gespannt, wie es um Tamani und die anderen weitergeht und wurde nicht enttäuscht.

Bereits der Prolog ist sehr vielversprechend und man kommt schnell wieder in die Handlung und das Geschehen hinein. Es baut sich schnell eine gewisse Spannung auf, die sich nach und nach immer mehr steigert und auch das Ende ist sehr gut gelungen und macht neugierig auf weitere Bände. Die Reihe hat ein richtiges Suchtpotential.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig und lässt sich sehr gut und locker lesen. Auch die Kapitel haben eine angenehme Länge und sind sehr schön gestaltet. Die kleinen Wolfsgrafiken zu Beginn und am Ende der Kapitel sind sehr schön gewählt und passen sehr gut zur Geschichte. Sie runden das Gesamtbild sehr gut ab. Auch die Übersicht über die Rudel und deren Mitglieder, am Beginn des Buches ist sehr hilfreich und gut gewählt.

Inhaltlich möchte ich hier eigentlich nicht weiter auf Details eingehen, da ich nichts vorweg nehmen möchte und nicht Spoilern will.

Die Geschichte wird sehr spannend, aber auch emotional erzählt und man kann sich sehr gut in die einzelnen Charaktere und deren Handlungen hineinversetzen. Zudem bekommt diese Geschichte eine sehr fesselnde Wirkung, die einen nicht mehr loslässt.

Die Charaktere sind sehr gut durchdacht und auch deren Entwicklung hat mir sehr gut gefallen. Man leidet mit den einzelnen Wölfen, aber auch mit dem Rudel und den Geschehnissen mit. Emotionen und Gefühle werden hier auch sehr gut transportiert.

Tamani, aber auch Shira, Ravi und all die anderen haben ich schnell sehr lieb gewonnen und in mein Herz geschlossen. Nun bin ich gespannt, wie es mit Tamani und den anderen weitergeht und hoffe, dass ich nicht allzu lange auf Band drei warten muss.

Fazit:

Eine wunderschöne, fesselnde und spannende Fortsetzung, die neugierig auf noch mehr von Tamani und den anderen Wölfen macht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.07.2021

Trauer- und Erinnerungsbuch

Ein Engel für dich
0

Klappentext:
Wenn Kinder trauern.
Ein Mensch, den du sehr lieb hattest, ist gestorben. In diesem Buch kannst du aufschreiben oder malen, wie dieser Mensch war und an was du dich für immer erinnern möchtest. ...

Klappentext:
Wenn Kinder trauern.
Ein Mensch, den du sehr lieb hattest, ist gestorben. In diesem Buch kannst du aufschreiben oder malen, wie dieser Mensch war und an was du dich für immer erinnern möchtest. Hier ist Platz für deine Gefühle, für Fotos und eigene Bilder. Mit den beigelegten Stickern, dem schönen Papier und den kleinen Anhängern kannst du die Seiten so gestalten, dass dieses Album zu einem ganz besonderen Erinnerungsschatz wird. Mit erklärenden Texten!

Cover:
Ein sehr liebevoll gestaltetes Cover, welches einen kleinen Engel zeigt mit einer großen Pusteblume. Der Engel schaut etwas traurig aus und dennoch sehr liebevoll. Auch die farbliche Gestaltung ist hier wirklich sehr schön.

Meinung:
Bei diesem Buch handelt es sich um ein Trauer- und Erinnerungsbuch für Kinder. Hier kann man seine Erinnerungen und Erlebnisse, die man mit dem Verstorbenen hatte, verarbeiten und dokumentieren. Man erhält allerhand Ideen und Anregungen, wie man mit dem Tod und den Erinnerungen umgeht. Dies wird hier sehr liebevoll und verständlich umgesetzt. Mit Fingerspitzengefühl wird sich hier dem Thema Tod genähert und man bewahrt so die schönen Erinnerungen.

Die einzelnen Seiten des Buches sind sehr liebevoll gestaltet und man hat hier allerhand Platz für eigene Anregungen, Ideen und Texte, Bilder und vieles mehr. Auf den einzelnen Seiten werden bereits zum Teil Themen und Idee-Vorschläge vorgegeben, wie mein Trostort, oder Ich vermisse dich so, aber auf anderen Seiten kann man wieder ganz frei Selbstgestalten. Auch Bastelideen und und verschiedene Trauerzeremonien sind enthalten.

Ein Buch zum Selbstgestalten und Kreativ werden. Wunderschöne und liebevolle Anregungen, aber auch genügend Platz für eigene Ideen, geben Kindern hier die Möglichkeit das Erlebte zu verarbeiten und sich so eine ganz besondere Erinnerung zu schaffen. Aber nicht nur Kinder können hier das Erlebte verarbeiten, ich finde das Buch sowohl für Klein, aber auch für Groß eine tolle Idee des Abschiednehmens und der Trauerbewältigung.

Wer einen Menschen verloren hat, findet hier eine sehr schöne und liebevolle Möglichkeit, dies zu verarbeiten und die Erinnerungen zu bewahren. Ein emotionales Thema wird hier angegangen und liebevoll bearbeitet. Kindgerecht und einfach wunderschön ist hier einfach jede einzelne Seite gestaltet.

Fazit:
Ein wunderschönes Buch, um die Trauer über den Tod, eines geliebten Menschen, zu verarbeiten. Kindgerecht gestaltet, bekommt dieses hier viele Ideen und Anregungen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 22.07.2021

Kinderbibel über Jesus

Ich erzähl dir von Jesus
0

Klappentext / Inhalt:

Meine Kinderbibel zum Neuen Testament erzählt die wichtigsten Geschichten von Jesus und seiner Botschaft: wie Jesus geboren wird, wie Jesus Freunde und Freundinnen findet, wie Jesus ...

Klappentext / Inhalt:

Meine Kinderbibel zum Neuen Testament erzählt die wichtigsten Geschichten von Jesus und seiner Botschaft: wie Jesus geboren wird, wie Jesus Freunde und Freundinnen findet, wie Jesus Menschen heilt und ihnen hilft, wie und was Jesus von Gott erzählt und was mit Jesus in Jerusalem geschieht. Einfühlsame, leicht verständliche Texte und detailreiche Illustrationen machen die biblischen Geschichten über Jesus lebendig.

Cover:

Das Cover zeigt einen Mann in der Mitte und viele Kinder um ihn herum. Bei dem Mann handelt es sich vermutlich um Jesus und hier wird die Geschichte Jesus und die Kinder veranschaulicht. Das Cover ist sehr bunt, detailreich und sehr liebevoll gestaltet. Auch die Zeichentechnik finde ich hier sehr schön.

Meinung:

Hierbei handelt es sich um eine Bibel für Kinder, welche die Geschichten aus dem neuen Testament rund um Jesus erzählt.

Beginnend mit der Geburt Jesus, verfolgt man hier all die Geschichten rund um Jesus, wie er heilt, wie er Freunde findet und was er über Gott erzählt.

Die Geschichten sind zudem sehr schön illustriert und die detailreichen Bilder unterstützen hier sehr gut den Text. Ein wunderschönes Detail ist auch das kleine rote Lesebändchen welches sehr hilfreich ist, damit man weiß, wo man sich gerade befindet. Und auch das Inhaltsverzeichnis am Anfang des Buches hilft hier sehr gut weiter, wenn man mal eine Geschichte nochmal nachschlagen mag.

In kurzen einfachen Sätzen werden hier die Geschichten rund um Jesus erzählt, so dass diese auch leicht verständlich für Kinder sind. Der Text ist kindgerecht und altersentsprechend verfasst. Die Geschichtenlänge ist übersichtlich und angenehm, so dass man dieser gut folgen kann.

Der Schreibstil lässt sich gut und flüssig lesen und ist einfach und verständlich verfasst.

Diese Kinderbibel ist sehr liebevoll gestaltet, mit vielen großen, detaillierten Illustrationen und dazu verständlichem Text. So werden schon die Kleinen an die Geschichten aus der Bibel und rund um Jesus herangeführt.

Wer sich für die Geschichte um Jesus interessiert und diese seinen Kindern näher bringen möchte, ist mit diesem Buch sehr gut beraten. Eine wunderschöne und liebevoll gestaltete Kinderbibel, die bei Klein und Groß sehr gut ankommen wird.

Fazit:

Diese Kinderbibel ist sehr liebevoll gestaltet, mit vielen großen, detaillierten Illustrationen und dazu verständlichem Text.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.07.2021

Kinderpädagogik fesselnd vermittelt ....

Kita KITOPIA
0

Klappentext:

Ein Tag der offenen Tür in der Kita KITOPIA. Dieses Buch beschreibt in faszinierend ungewohnter Art und Weise, wie gute Bildungsarbeit in Kitas gelingen kann: mit erfolgreicher Bildungsarbeit, ...

Klappentext:

Ein Tag der offenen Tür in der Kita KITOPIA. Dieses Buch beschreibt in faszinierend ungewohnter Art und Weise, wie gute Bildungsarbeit in Kitas gelingen kann: mit erfolgreicher Bildungsarbeit, fernab vom Überaktionismus und der allgemein verbreiteten Angebotspädagogik. Es ist eine Einladung zu einer abenteuerlichen und spannenden Reise, die in ein aufregendes Land führt, in ein Land voller Phantasie, Zauberei, Bildung und Lebenslust. Alles spielt in der „KITOPIA“, in einer virtuellen Kita, in der die Kinder Kind sein dürfen und von herzlichen und professionellen ErzieherInnen begleitet werden. Das Buch schenkt unzählige Einblicke hinter die Kulissen, weckt die Neugier und eröffnet völlig neue Denkansätze. 24 Türen warten darauf geöffnet zu werden: Hinter jeder Tür verbergen sich bunte Bilder, Begegnungen und inspirierende Geschichten, die zum Staunen, Lachen und Nachdenken anregen. Die Leser werden kleinen und großen Menschen begegnen, von ihren Träumen, Wünschen und Visionen erfahren und sie im alltäglichen Tun begleiten. Sie sind mittendrin im pulsierenden Alltag, spüren die Lebenslust und die Leichtigkeit.

Cover:

Das Cover ist recht einfach, aber wunderschön gestaltet. Ein Baum und zwei darunter spielende Kinder sind erkennbar. Das Ganze wirkt sehr ausgelassen und fröhlich.

Meinung:

Ein Fachbuch für Erzieher, Pädagogen und Eltern, welches auf sehr lebendige Art und Weise den Leser anspricht und dabei sehr viel Wissen um und über Kinder vermittelt und eine sehr liebevolle Sichtweise auf die kleinen und großen Dinge im Alltag der Kinder vermittelt. Man bekommt hier unterschiedliche Sichtweisen aufgezeigt, was den Umgang, aber auch verhalten und Ideen betrifft.

Das Buch ist in sehr viele größere Kapitel, mit weiteren Unterkapiteln gegliedert. Die einzelnen Kapitel haben eine angenehme Länge und lassen sich sehr locker lesen.

Der Schreibstil ist dabei sehr angenehm, verständlich und flüssig. Man kann den Beschreibungen und Situationen sehr gut folgen. Anhand von Bespielen und Situationsbeschreibungen werden hier die unterschiedlichen Themen angesprochen und behandelt. Dabei werden einem unterschiedliche Tipps und Ideen gegeben, wie man was lösen und anpacken kann.

Man bekommt hier sehr viel Anregungen bei der Arbeit und den Umgang mit Kindern. Nicht nur für Erzieher und Lehrer ist dies hilfreich, auch für Eltern und jede Person, die mit Kindern zu tun. Auch für Kindergruppen und Babysitter hat dieses Buch sehr viele Anregungen und Ideen. Zumal verschafft es einen liebevollen Blick auf die Kindheit und die Entwicklung. Es gibt Ideen zur Förderung und Unterstützung der Kinder, sowie Ideen zu Problemlösungen und allerhand Anregungen und kleine Tricks, die den Umgang mit Kindern erleichtern.

Ich finde dieses Buch sehr schön, ideenreich und wissenswert. Viele tolle Tipps und Tricks erhält man hier und wird durch eine ansprechende Erzählweise durch das Buch geleitet.

Auch die Gesamtgestaltung des Buches hat mir sehr gut gefallen, mit kleinen Illustrationen, die das Ganze etwas auflockern und auch kleinen Bildern, die die Kapitel einleiten. Auch das Hervorheben von Ideen und einfach die gesamte Gestaltung ist hier sehr schön und passend gewählt.

Eine Mischung aus Abenteuer-Fachroman und Sachbuch. Hier wird Wissen auf fesselnde Weise vermittelt und als Art Geschichte erzählt, bei der man nebenbei Tipps und Anregungen in Sachen Pädagogik erhält. Eine sehr tolle und gelungen Idee, die gut umgesetzt wurde.

Fazit:

Eine Mischung aus Abenteuer-Fachroman und Sachbuch. Hier wird Wissen auf fesselnde Weise vermittelt und als Art Geschichte erzählt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere