Profilbild von manu63

manu63

Lesejury Star
offline

manu63 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit manu63 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.03.2021

Stadtentwicklung

Krone der Welt
0

Krone der Welt ist ein historischer Roman der Autorin Sabine Weiß, sie lässt in dieser Geschichte die Leser teilhaben an der Entwicklung der Stadt Amsterdam und dem Schicksal der Familie Aardzoon. Die ...

Krone der Welt ist ein historischer Roman der Autorin Sabine Weiß, sie lässt in dieser Geschichte die Leser teilhaben an der Entwicklung der Stadt Amsterdam und dem Schicksal der Familie Aardzoon. Die Geschwister Vincent, Ruben und Betje werden im Laufe der Geschichte zu Vollwaisen und versuchen das Beste aus ihrer Lebenssituation zu machen.

Die Autorin schildert die Lebensumstände der damaligen Zeit und die politische wie religiöse Lage recht ausführlich. Das führt teilweise zu Längen in der Geschichte. Den Haupt-und Nebensträngen des Romans konnte ich gut folgen. Die Entwicklung der Stadt Amsterdam wird interessant dar gestellt. Wobei die Charaktere und ihre Entwicklung nicht zu kurz kommen. Der Abschluss des Romans wurde mir jedoch zu schnell abgewickelt und es bleiben einige Fragen zu Charakteren offen. Insgesamt ein gut lesbarer Historienroman mit einem umfangreichen Glossar am Ende der Geschichte, welches viele der damalig gebräuchlichen Begriffe erläutert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.02.2021

Erdachte Biografie

Die Douglas-Schwestern
0

Die Douglas Schwestern ist ein historischer Roman des Autorenduos Charlotte Jacobi und behandelt die fiktive Lebensgeschichte der Schwestern Maria und Anna Carstens, welche das Unternehmen Douglas gründeten. ...

Die Douglas Schwestern ist ein historischer Roman des Autorenduos Charlotte Jacobi und behandelt die fiktive Lebensgeschichte der Schwestern Maria und Anna Carstens, welche das Unternehmen Douglas gründeten. Da nur wenig belegtes über die Schwestern bekannt ist, haben die Autoren eine fiktive Geschichte rund um die Schwestern erdacht, welche gut unterhält.

Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar, wobei es immer wieder Zeitsprünge gibt die deutlich erkennbar sind. Beide Schwestern, die im wahren Leben unverheiratet blieben, dürfen in dieser Geschichte eine Liebesgeschichte erleben und treffen historische Persönlichkeiten. Die Welt der Düfte wird bildhaft beschrieben, was zuweilen zu Längen führt. Wer keine Biografie der Schwestern erwartet, wird eine nette historische Geschichte erleben, die so hätte statt finden können. Insgesamt gut lesbar mit wenigen Spannungsbögen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.02.2021

Harper und Adam

Ein bisschen Mut, bitte! (Verliebt in Eden Bay 4) (Chick-Lit;Liebesroman)
0

Ein bisschen Mut, bitte! Ist der vierte Teil der Verliebt in Eden Bay Reihe der Autorin Saskia Louis. Dieses mal geht es um Adam und Harper und ihren Weg zueinander.

Der Schreibstil ist gewohnt charmant ...

Ein bisschen Mut, bitte! Ist der vierte Teil der Verliebt in Eden Bay Reihe der Autorin Saskia Louis. Dieses mal geht es um Adam und Harper und ihren Weg zueinander.

Der Schreibstil ist gewohnt charmant mit witzigen Dialogen und guten Einfällen, die mich mehr als einmal zum schmunzeln brachten. Auch die Auflösung was Adam im Keller versteckt, war gelungen. Die Entwicklung der Haupt-und Nebencharaktere finde ich in der Reihe immer wieder interessant und abwechslungsreich. Der Autorin fällt immer was Neues ein, um die Leser gut zu unterhalten. Insgesamt ein schöner Teil einer abwechslungsreichen Reihe, bei der ich mich auf jeden Teil freue.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.02.2021

Schöner Auftakt

Chroniken der Dämmerung, Band 1: Moonlight Touch
0

Moonlight Touch ist der Titel des ersten Bandes der Dilogie Chroniken der Dämmerung geschrieben von der Autorin Jennifer Alice Jäger.

Die Leser werden entführt in eine Welt voller Fantasy gepaart mit ...

Moonlight Touch ist der Titel des ersten Bandes der Dilogie Chroniken der Dämmerung geschrieben von der Autorin Jennifer Alice Jäger.

Die Leser werden entführt in eine Welt voller Fantasy gepaart mit Romantik. Die junge Nachtalbin Sheera soll überraschend an einem Wettstreit um den Königsthron teilnehmen. Dabei trifft sie auf unterschiedlichste Protagonisten, bei denen sich erst später herausstellt, auf welcher Seite diese stehen. Erst nach und nach entwickelt sich bei den Figuren Tiefe und die Gedankenwelt der Charaktere gibt einen guten Einblick in deren Entwicklung. Vorurteile fließen in viele Bereiche hinein und haben mich als Leserin an einigen Stelle wütend gemacht, weil diese die Handelnden oft in die falsche Richtung drängten. Die Erzählweise ist bildhaft und an manchen Stellen, für mein Gefühl, etwas zu ausschweifend. Die Grundspannung wird über das ganze Buch hinweg gut gehalten und gerade mit Sheera habe ich an vielen Stellen mitgelitten, wenn sie mal wieder unnötige Härten mitansehen musste.

Insgesamt ein schöner Auftakt mit einem plötzlichen Ende, welches Neugierde auf den Folgeband weckt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.02.2021

Abenteuerlich

Flüsterwald - Der verschollene Professor (Flüsterwald, Bd. 2)
0

Der verschollene Professor lautet der Titel des zweiten Bandes der Flüsterwald Reihe des Autors Andreas Suchanek. Die vier Freunde Lukas, Rani, Punchy und Felicitas bekommen Verstärkung von Ella, die ihren ...

Der verschollene Professor lautet der Titel des zweiten Bandes der Flüsterwald Reihe des Autors Andreas Suchanek. Die vier Freunde Lukas, Rani, Punchy und Felicitas bekommen Verstärkung von Ella, die ihren Großvater den Professor im Flüsterwald suchen will.

Die Geschichte geht spannend weiter und die Suche nach dem Professor bringt für das Team einige Abenteuer mit sich, die durchaus auch mal heftiger ausfallen. Gerade sensible Kinder würde ich daher mit dem Buch nicht unbedingt alleine lassen, da es gerade zum Schluss hin gruselige Situationen gibt. Ansonsten wechseln sich Abenteuer und Humor ab und gerade die Kapitel aus Ranis Sicht verführen zum Lachen. Die Entwicklung der Beziehungen untereinander ist gut nachvollziehbar und stimmig beschrieben. Für mich ist die Reihe bisher geeignet für die empfohlene Altersklasse und hält gut die Waage zwischen Spannung und Entspannung. Der Schluss wartet mit Überraschungen auf, welche Neugierde auf den Folgeband wecken.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere