Profilbild von marinapalaceofbooks

marinapalaceofbooks

aktives Lesejury-Mitglied
offline

marinapalaceofbooks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit marinapalaceofbooks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.02.2019

emotional, traurig und herzzerreißend ♥♥♥

Das Schicksal ist ein mieser Verräter
2

Das Buch wird den meisten bekannt sein.

Als ich zum ersten Mal etwas von das Schicksal ist ein mieser Verräter wahrgenommen habe, war es der Film den ich tatsächlich erst im Fernsehen gesehen hab.

Seither ...

Das Buch wird den meisten bekannt sein.

Als ich zum ersten Mal etwas von das Schicksal ist ein mieser Verräter wahrgenommen habe, war es der Film den ich tatsächlich erst im Fernsehen gesehen hab.

Seither bin ich immer wieder um dass Buch herumgetänzelt und konnte mich nicht dazu überreden es zu kaufen. Denn Zeit im Wind von Nicholas Sparks hatte ich ebenfalls erst als Film gesehen und ich war vom Buch sehr enttäuscht. Eine liebe Freundin hat mir aber gesagt, dass es sehr gut ist und hat es mir geborgt.

Ich bin wahnsinnig froh darüber, dass ich es doch noch gelesen habe.

Die beiden sind einfach zu bewundern, dass sie in ihrem jungen Alter schon so viel durchgemacht haben immer noch aufstehen gegen denn Krebs ankämpfen.

Gerade da Krebs in meinem Umfeld schon eine große Rolle gespielt hat, hat mich dieses Buch einfach so sehr mitgenommen und mitgerissen.
Trotz der traurigen und schweren Thematik musste ich doch bei ein paar stellen lächeln und sogar auch Lachen.
Mit diesem Werk hat der Autor in meinem Augen für die heutige Jugend echt ein tolles Buch erschaffen.
Erneut hab ich zum Ende hin wieder geheult wie ein Schlosshund genauso wie beim Film. Mir fehlen wirklich noch immer im positiven Sinne die Worte was ich zu dem Buch sagen könnte.
Dennoch musste ich das Buch in meinem Büchergedanken. Abgesehen davon das mir noch immer die Worte fehlen, obwohl es sicher viel zu sagen gäbe.
Lest das Buch selbst wenn ihr euch für eine etwas schwere Thematik auch interessiert.

Ein absolutes ♥♥♥♥♥ BUCH. 

Veröffentlicht am 03.03.2019

tolles Buch aus der männlichen Sicht ♥♥♥

Looking for Hope
1

Genauer auf den Inhalt werde ich jetzt nicht nochmal eingehen.

So wie Sky Holder am Anfang beschrieben hat dachte ich auch mit dem stimmt etwas nicht. Der hat doch nicht mehr alle Latten am Zaun.

Daher ...

Genauer auf den Inhalt werde ich jetzt nicht nochmal eingehen.

So wie Sky Holder am Anfang beschrieben hat dachte ich auch mit dem stimmt etwas nicht. Der hat doch nicht mehr alle Latten am Zaun.

Daher war es sehr gut auch alles aus seiner Sicht zu lesen. So lernt man den wahren Dean Holder kennen. Ich mag in sehr sehr gerne. Weil er einfach ein Beschützer durch und durch ist. Loyal wenn auch manchmal etwas hitzköpfig und stur.

Eine kurze Anmerkung nebenbei. Das mir so wie in diesem Buch sowie in anderen Büchern immer wieder auffällt ist. Zum Einen finde ich es Wahnsinn wie sehr der Körper ein Schutzpanzer für die Psyche sein kann. Aber auch wie sehr die Geschehnisse die schon im frühen Kindesalter vorkommen einen fürs ganze Leben prägen. Nicht nur, dass was Sky durchmachen musste sondern auch wie sehr Holder glaubt es sei seine Schuld und wie sehr ihn das belastet.

Besonderes Highlight in diesem Buch war etwas das Holder mit Les in Verbindung bringt. Das hat mir sehr gut gefallen. Für diejenigen die das Buch gelesen haben wissen was ich meine Ich sage nur Tagebuch. ;) wenn ihr mehr erfahren wollt müsst ihr das Buch selbst lesen.

Der Schreibstil war hier nicht anders als im ersten Teil was ich gut fand. Das Buch war ebenfalls schnell beendet da man es einfach sehr flüssig und schnell lesen konnte.

Ich finde es gut das die Cover so gestaltet worden sind das sie zusammenpassen, dennoch mein Geschmack trifft es jetzt nicht so.

Looking for Hope bekommt von mir ♥♥♥♥.

Veröffentlicht am 03.03.2019

Mit diesem Buch hat die Autorin mein Herz erobert ♥

Hope Forever
1

Das Buch hat mir jeden Wind aus den Segeln genommen. Als ich mich für Hope Forever entschieden habe es zu lesen, hatte ich mich auf eine locker leichte Liebesgeschichte zwischen zwei Jugendlichen eingestellt. ...

Das Buch hat mir jeden Wind aus den Segeln genommen. Als ich mich für Hope Forever entschieden habe es zu lesen, hatte ich mich auf eine locker leichte Liebesgeschichte zwischen zwei Jugendlichen eingestellt. Zwar habe ich den Klappentext vorher kurz übersprungen ab, mir aber nicht wirklich viel dabei gedacht. Fehler - hätte ich mal mehr auf den Klappentext geachtet, dann wäre ich nicht so überrascht gewesen.

Sky weiß was sie will und was sie nicht will, wenn es um das Thema Männer geht. An manchen Stellen kam sie als zickig rüber an anderen dann sogar richtig gefühlskalt. Dadurch wirkte sie auf mich etwas unfreundlich. Erst wenn man Sky wirklich kennen lernt und mehr über ihre Vergangenheit erfährt kann man nachvollziehen warum sie so ist wie sie ist. Nicht weiter verwunderlich ist es dass sie dann so auf Männer reagiert wie sie es eben tut. Wenn man Sky im Umgang mit ihre Mutter und ihre beste Freundin erlebt, kommt ein ganz andere Mensch zum Vorschein. Sie ist liebevoll, hilfsbereit und freundlich. Hat echten Humor und ist auch sportlich begabt. Da Sie ohne jegliche Technik aufgewachsen ist war es niedlich zu lesen wie sie sich dann als es soweit war damit anstellte.

Da ich gerade dabei bin Holder Geschichte zu lesen werde ich über ihn erst später berichten. Obwohl ich jetzt schon so viel über ihn schreiben könnte. Er ist ein toller Charakter.

Dass ihre Mutter sie ganz ohne Technik aufgezogen hat, fand ich erst Mal echt komisch aber irgendwie auch recht gut. Als ich die Hintergründe dessen erfahren durfte war es für mich noch ein mal mehr nachvollziehbar. Das was ihre Mom getan hat darüber kann man sich streiten wie man dazu stehen soll. Wenn ich in ihrer Lage gewesen wäre hätte ich genauso gehandelt und auch wie Sky darauf reagiert hat war Schritt für Schritt begreiflich.

Wie sich die Verbindung zwischen Sky und Holder aufbaut war sehr schön. Es war das was ich lesen wollte. Eine beginnende Liebesgeschichte im Jugendalter. Eine Schlüsselszene in der Sky sich ihrer Vergangenheit stellt mit ihr redet war… Oh mein Gott ich hab so geheult dabei. Die Szene ging sooo dermaßen ins Herz.Diejenigen von euch die das Buch schon gelesen haben wissen welche Situation ich meine.

Die ganze Geschichte ist sehr detailliert beschrieben und gut durchdacht gewesen.

Colleen Hoover hat einen sehr tollen Schreibstil, der sich locker leicht lesen lässt. Aber das ist nicht das einzige was mir an ihrem Schreibstil gefällt vor allem die Ereignisse die dieses Buch mit sich bringt ist führte dazu, dass ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte, da es so spannend war und einen so fesselt, dass ich es an einem Tag ausgelesen hatte. Als Leser kann man sich so in die Geschichte hineinversetzten, da es in der Ich-Perspektive aus Skyes Sicht beschrieben wird.

Kurzzeitig als dann diese dramatische Wendung kam kam mir diese Geschichte irgendwie bekannt vor. Aber ich wüsste nicht wann ich dieses Buch mal gelesen habe zumal ich den ersten und zweiten Band erst seit kurzen zu Hause habe. Nichtsdestotrotz muss ich sagen, da ich null Erwartungen an dieses Buch hatte war es umso schöner mal wieder komplett überrascht zu werden. Wenn man etwas völlig anderes erwartet und dann so aus von den Socken gerissen wird. Das hatte ich schon lange nicht mehr.

Ganz klar, dass HOPE FOREVER ♥♥♥♥♥ von mir bekommt.

Veröffentlicht am 03.03.2019

♥♥♥♥♥. toller zweiter Abschluss Band ♥♥♥♥♥

Pure Corruption – Mit dir ins Licht
1

++!! Wahrung Spoiler Gefahr!!++

Als ich den ersten Band angefangen habe zu lesen hätte ich nie gedacht, dass ich ihn zu Ende lesen werde geschweige denn den zweiten Teil überhaupt lese.

Tja nun habe ...

++!! Wahrung Spoiler Gefahr!!++

Als ich den ersten Band angefangen habe zu lesen hätte ich nie gedacht, dass ich ihn zu Ende lesen werde geschweige denn den zweiten Teil überhaupt lese.

Tja nun habe ich beide gelesen und ich muss sagen trotzdem, dass beide Bücher echt heftig waren mochte ich sie extrem gerne. Die Geschichte in der Biker-Welt war so etwas ganz anders als man von dem Genre erwartet.


Cleo finden wir direkt in den Händen ihres Entführers vor. Dieses Mal ist es ein anderer Killian, der sie entführt hat. Die ersten Szenen sind wieder keine leichte Kost. Umso bewundernswerter ist es wie Cleo mit den Geschehnissen umgeht. Sie ist stark und furchtlos. Wenn es um Arthur geht wird sie jedoch zur kleinen Maus. Diese Tatsache ließ mich oft den Kopf schütteln. Es war so ein Zwiespalt. Einerseits hat sich versucht stark zu sein und im Paroli zu bieten adererseits war sie doch etwas zu naiv und ließ sich für meine Ansichten zu viel von ihm gefallen. Allerdings sagte sie es selbst.

Er war der geborene Anführer. Und ich konnte ihm nur folgen Sein Name ist Kill. Er tötet, kann aber auch getötet werden

Schon vom ersten Teil bekommt der Leser mit, dass Kill nicht der typische Bad-Boy ist. Neiiiin er spielt in einer ganz anderen Liga. Er ist brutal, ein Sturkopf, ein Geheimniskrämer und er schwört auf Rache. Er will diejenigen, Tod sehen die ihn auf übelste Weise verraten haben. Allerdings ist es nicht das einzig was Arthur antreibt. Geradeso nebenbei will er auch mal die Weltherrschaft. Um die Welt zu einem besseren Ort zu machen frei von Ungerechtigkeit und Korruption. Denn tief in seinem Herzen ist er immer noch der Junge dem so schlimmes Unrecht widerfahren ist. Trotz seiner harten Fassade ist es genau diese Tatsache die ihn als Held erstrahlen lässt. Abgesehen von seinem tollen Aussehen natürlich. ;) 

Zum Inhalt und Handlung.

Die Welt in die man hier eintaucht war mir GOTT SEI DANK bisher total fremd und weit entfernt.

Die Nebenprotagonisten wie Grasshopper, Mo und Wallstreet und der Rest der PURE-CORRUPTION CREW passten von den Beschreibungen her alle gut zum Gesamtbild.

Gerade die Szene in der es zum Kampf/Krieg kommt war sehr furchteinflößend und doch konnte ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Diese Tatsache hat mich selbst überrascht, da ich im normal Fall alles was mit Horror und Gewalt aus dem weggehe. Im realen Leben sowieso aber auch in Filmen und Büchern versuche ich das zu vermeiden. Dennoch war es so gut geschrieben, dass ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte. 

Wir sehen uns auf der anderen Seite

Dieser Satz erinnerte mich an das Lied See you again von Wiz Khalifa. Wer sein Leben lassen muss, müsst ihr selbst herausfinden.

So wie im ersten Teil war es im zweiten Teil nicht anders, dass vieles sich oft wiederholt hat. Wo wir bei dem einzigen kleinen Kritikpunkt des Buches angelangt wären. Zu lesen wir sehr sich die beiden lieben und vergöttern, das weiß man schon nach dem ersten Teil und spätestens dann, wenn man es 5-mal gelesen hat. Dass muss man als Leser nicht gefühlte 100-male lesen. Der Punkt, dass er die Regierung stürzten will und wie er das letztendendes macht wird nur kurz im Epilog erzählt. Da wurde nicht näher darauf eingegangen was ich sehr schade fand. Vielleicht kommt ja noch ein weiterer Band heraus. Das würde mich sehr freuen. Vor allem wenn man mehr über Grasshopper erfahren würde. Ich werde also weiterhin hoffen. 

Dennoch das Buch wurde von der Autorin sehr realistisch und detailliert beschrieben, sodass man sich beim Lesen direkt in die Szenen hineinversetzen kann. Sehr gut gefallen hat mir auch, dass das Buch aus abwechselnder Perspektiven beider Hauptprotagonisten geschrieben ist. So konnte man sich in beide Charaktere hineinversetzen. An manchen Stellen und Dialoge musste ich sogar lachen da der Humor auch vorhanden war. 

Besonderheit an diesem Buch waren für mich die Tagebucheinträge die man hier immer am Anfang jedes Kapitels vorfindet. Noch nie habe ich in einem Buch so viele Sätze markiert die entweder sehr zum Nachdenken bringen oder einfach nur schön romanisch sind.

Dieses Buch ist sehr düster und doch so voller Liebe und Zusammenhalt innerhalb der Bike-Crew.

Diese Mischung gibt dem Buch etwas Einzigartiges.Mit diesem Satz möchte ich meine Rezension enden lassen.

Es ist an der Zeit, unser Schicksal neu zu schreiben. 

PURE CORRUPTION – MIT DIR INS LICHT bekommt von mir auf jeden Fall ♥♥♥♥♥.

Veröffentlicht am 03.03.2019

♥♥♥♥ krasses Buch mit viel Gefühl und Spannung ♥♥♥♥

Pure Corruption – Verloren in der Dunkelheit
1

Ich bin sprachlos und doch gibt es so viel zu sagen. Widerspruch ich weiß.

Als ich das Buch anfing, hätte ich nicht damit gerechnet etwas derartiges zu lesen das mich in einen solchen Widerspruch reißt. ...

Ich bin sprachlos und doch gibt es so viel zu sagen. Widerspruch ich weiß.

Als ich das Buch anfing, hätte ich nicht damit gerechnet etwas derartiges zu lesen das mich in einen solchen Widerspruch reißt. Einerseits ist das Buch, brutal, frauenfeindlich und krank und auf der andere Seite einfach nur wunderschön und romantisch. Nachdem ich die ersten paar Kapiteln hinter mir hatte dachte ich mir nur so OH MEIN GOTT. Was ist das? Ich habe mich gefühlt als würde ich FAITHFUL – GEFANGENE LIEBE & ENTFÜHRT BIS DU MICH LIEBST zum zweiten Mal lesen nur noch viel Schlimmer.

Aber mal ganz von vorne.

Die weibliche Hauptprotagonistin ist eine toughe starke Frau, die trotzdem noch steht nachdem ihr schon in jungen Jahren so übel mitgespielt wurde. Ihr Körper und ihr Geist sind fürs Leben gezeichnet. Der Körper wie er ist, ist einzigartig und hebt sich von all den anderen Protagonistinnen ab von denen ich bisher sonst so gelesen habe. Das gefiel mir sehr sehr gut. Ihr Geist traumatisiert, der sie schützt vor den schlimmen Geschehnissen. Gerade diese Sache lässt SIE furchtlos sein. Besonders bei dem Mann mit den stechend grünen Augen und der Erdbebenstimme.

Dieser ist kein geringer als Arthur Killian. Prez des Bikerclubs PURE CORRUPTION. Jeder andere Bad Boy kann bei ihm einpacken. Denn nicht umsonst trägt er den Biker- Namen „KILL“. Diesem Namen macht er alle Ehre. Er tut alles, WIRKLICH ALLES um seine Rache zu bekommen. Denn er wurde entsetzlich verraten und wie er es in einem Satz so schön gesagt hat.

Diejenigen die dir am wichtigsten sind, sind diejenigen, die am härtesten zuschlagen.

Killian war mir anfangs gar nicht sympathisch. (Auf so einen Typen will ich ihm echten Leben nicht unbedingt treffen.) Nichtsdestotrotz hat er das größte Herz von allen deshalb muss man ihn als Leserin einfach lieben.

Wie sich die Geschichte entwickelt war krass und man erlebt eine wahre Achterbahn der Gefühle.

Diese Buch löst so viel während des Lesens bei einem aus. Am Anfang war ich oft kurz davor das Buch an die Wand zu knallen weil ich einfach nicht verstehen konnte wie SIE so denken und handeln konnte. Ernsthaft würde ein Mann so mit mir umspringen ganz egal in welcher Verfassung er selbst ist ich würde ihn sofort zum Teufel jagen. Erst als dann ein kleiner Teil der Wahrheit herausgekommen ist war alles etwas verständlicher. Diese Tatsache verlieh dem Buch einfach etwas wunderschönes, romantisch, gibt einem Hoffnung auf das Leben und die Liebe. Das Liebe eine Herzensangelegenheit und keine Kopfsache ist.

 Ich wünschte, ich könnte dich dazu bringen, das Unmögliche zu glauben. Denn in der Liebe ist nichts Unmöglich.

PURE CORRUPTION geht definitiv unter die Haut und durch den Schreibstil den die Autorin hat, wirkte alles sehr real. Gerade weil das Buch aus der weiblichen Sicht in der Ich-Perspektive geschrieben ist fühlt es sich so an als würde man direkt dabei sein. Selbst jetzt wenn ich daran zurück denke, stellt es mir die Nackenhaare auf. Es fesselt einen regelrecht sodass man sehr schnell durch die Seiten kommt. Gerade in den ersten Seiten dachte ich mir nur so. „Es ist wie wenn man etwas schreckliches sieht und man weiß man sollte wegschauen aber es geht einfach nicht“. Das vieles so oft wiederholt wieder und so dermaßen in die Länge gezogen wird (die Länge der Kapiteln) hat mich anfangs echt meine letzten Nerven gekostet. Jetzt wo ich das Buch etwas sacken habe lassen ist es genau dieser Umstand was das Buch sehr intensiv macht und es sich wirklich ins Gehirn einprägt.

Einen weiteren Pluspunkte gebe ich da man am Anfang jedes Kapitel immer von Arthur – Kill einen minimalen Teil seiner Gedankenwelt zu lesen bekommt und am Schluss in einem Kapitel in seine Gedankenwelt eintaucht.

Zum Cover - es passt auf jeden Fall zum Inhalt. Nur der Bart des Typen gefällt mir gar nicht und passt auch nicht zu Kill. Haha :)

Das dieses Buch so viele Sätze enthält, die so wunderschön und prägend sind, macht das Buch einfach zu etwas Besonderem. Besonders sind auch bestimmte Rückblenden.

Da die Geschichte mit vielen offenen Fragen und einem Cliffhanger endet werde ich den 2 Teil gleich als nächstes lesen. Es macht einfach süchtig und ich will unbedingt wissen wie es weiter geht.

PURE CORRUPTION – VERLOREN IN DER DUNKELHEIT hat sich definitiv seine ♥♥♥♥♥ verdient.