Profilbild von sammy2408

sammy2408

aktives Lesejury-Mitglied
offline

sammy2408 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit sammy2408 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.10.2017

Wie Blut so rot

Die Luna-Chroniken 2: Wie Blut so rot
0

Klappentext

Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère ...

Klappentext

Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt.

Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer – Wolf. Er fasziniert sie; doch kann sie ihm trauen? Immerhin: Die reißerischen Berichte über Cinder und das Attentat auf Prinz Kai hält Wolf ebenso wie sie für Quatsch. Aber irgendein Geheimnis verbirgt der Fremde.









Meine Auffassung/ Interpretation

Mit dem zweiten Band werden neue Protagonisten vorgestellt, „Scarlet“ und „Wolf“, was mich im ersten Moment verwundert hat, da ich dachte dass die Geschichte nur Cinder als Protagonistin hat, aber im nachhinein doch sehr gut gefallen hat. Da es sehr zum Verständnis bezüglich Cinders Vergangenheit und eignener Geschichte bei getragen hat. In diesem Buch wird eine moderne, abgewandelte Version von dem Märchen Rotkäppchen, was ich wiederrum persönlich sehr interessant finde.

Mein Fazit

Im großen und ganzen hat es mir auch gefallen der zweite Teil gut gefallen, fand die unterschiedlichen Ansichten (Point of View), wo die Erzähler Ansicht der Geschichte von von Wolf, Scarlet und Cinder sich abgewechselt haben. Diese waren meiner Meinung nach gut platziert, dass immer gut die Spannung gehalten wurde und man somit keine Schwierigkeiten beim Lesen und oder Hören hat.

Wer mit ersten Teil nicht entäuscht wurde wird es auch weiter nicht, die Spannung hält weiter hin an.Ich kann jedem den Zweiten Teil der Luna-Chronik empfehlen. Schönes Cover Design und schreibweise des Textes.

Veröffentlicht am 19.08.2017

Die 100 Heimkehr

Die 100 - Heimkehr
0

http://samsblog.de/die-100-heimkehr-kass-morgan/

INHALT
Ein großer Teil der Kolonie ist nun auf der Erde angekommen. Die Hundert versorgen die Verletzten, bis Rhodes der Vize Ratsvorsitzende die Macht ...

http://samsblog.de/die-100-heimkehr-kass-morgan/

INHALT
Ein großer Teil der Kolonie ist nun auf der Erde angekommen. Die Hundert versorgen die Verletzten, bis Rhodes der Vize Ratsvorsitzende die Macht an sich reißt und das von den Hundert aufgebaute zu Hause übernimmt und seine Macht demonstrieren will, in dem er Bellamy hinrichten lässt für den Schuss auf Jaha im All, welcher vermutlich dort mittlerweile wie viele andere Bewohner erstickt ist.
Nachdem Versuch zu fliehen, wird Bellamy angeschossen und von Clarke versorgt. Als Rhodes Bellamy erneut plant hinzurichten, entscheiden Clarke, Wells und die Erdgeborenen Bellamy bei den Erdgeborenen im Dorf zu verstecken und vor Rhodes und den Gardisten zu schützen.
Doch dies Macht das Problem dass die Kolonisten den Erdgeborenen drohen sie anzugreifen, wenn sie Bellamy nicht rausrücken. Doch diese bleiben bei ihrer Meinung das Bellamy, Clarke und Wells bei ihnen bleiben sollten, da es ihnen im Dorf besser gehen würde als im Lager der Kolonisten, auch die meisten der anderen Hundert schließen sich den Erdgeborenen an, weil sie sich im Lager nicht mehr wohl fühlen.

MEINUNG

Es war wieder recht interessant, vor allem da ein großer Teil an Kolonisten nun auch dabei ist und sich alles für die Hundert verändert. Auch dass die Erdgeborenen den Hundert loyal sind, als sie sich ihnen anschließen wollen um gegen Rhodes zu kämpfen, fand ich super. Nur fand ich Glass' Part in dem Buch nicht ganz so wichtige wie in den ersten beiden Bänden, da ich den vorher nur recht interessant fand, weil man erfahren konnte, wie es im All ist, aber nun wo sie auch auf der Erde ist, war es ein Teil den ich nicht ganz gerne gelesen wollte, aber es tat, weil Glass mir doch wie die andere Charaktere ans Herz gewachsen ist und ich wissen wollte, wie es bei ihr laufe wird. Manchmal hatte ich wieder mit ihr Mitleid, da mir ihr Leben leid tut, sie musste wie all die anderen viele Schicksalsschläge durchleben. Doch wie die anderen wird sie dadurch immer stärker.
Clarke hingegen war neben dem Willen ihre Eltern zu finden, sehr damit beschäftigt Bellamy am Leben zu erhalten. Da er immer wieder überstürzt in Situationen geraten will, welche ihn in Gefahr bringen.

FAZIT
Mein Fazit? Naja, ich liebe die Serie und bin begeistert von der Serie, wodurch ich überhaupt zu den Büchern kam, welche außer der Grundlage überhaupt nichts mit den Büchern gebracht hat. Und ja es ist gewöhnungsbedürftig. Aber der Schreibstil ist angenehm und leicht zu lesen. Aber auch wenn die Cover toll sind, denke ich hätte man sich bei der Buchserie eher für unabhängige Cover ohne Serienfiguren entscheiden sollen, da Beispielweise Finn und Raven nicht wirklich da sind, auch wenn Glass und Luke eine ähnliche Beziehung wie die beiden haben, bis auf das keiner von beiden so intiligent wie Raven ist.
Doch alles in einem verdient der Teil 5 Sterne.
Nun heißt es sich Band 4 zu besorgen.

Veröffentlicht am 15.06.2017

Nur die.meinung

Evermore 1 - Die Unsterblichen
0

Hier sage ich nur die Meinung, da ich wirklich lange bräuchte um den Inhalt zu schreiben, da es sich für mich wie Jahre anfühlte als c das Buch gelesen habe.

Es hat sich leider sehr gezogen und ich fand ...

Hier sage ich nur die Meinung, da ich wirklich lange bräuchte um den Inhalt zu schreiben, da es sich für mich wie Jahre anfühlte als c das Buch gelesen habe.

Es hat sich leider sehr gezogen und ich fand auch Ever als Charakter nicht so pralle, auch wenn es etwas anders ist als bei anderen Fantasy Sache mit Heldinnen die Auserwählt sind und so geboren wurden. Doch mich nervte das Ende da mir das zu viel Klischee war und ich mir sowas in echt nicht vorstellen könnte, wenn sowas möglich wäre

Veröffentlicht am 15.06.2017

Harry Potter

Harry Potter und der Stein der Weisen (Harry Potter 1)
0

Zum Inhalt werde ich nichts sagen, da ihn hier jeder immerhin kennt, ob Film oder Buch.

Ich fand es interessant, das sich beides Recht ähnlich ist, ac wenn ich mir.mehrere Details gewünscht hätte, was ...

Zum Inhalt werde ich nichts sagen, da ihn hier jeder immerhin kennt, ob Film oder Buch.

Ich fand es interessant, das sich beides Recht ähnlich ist, ac wenn ich mir.mehrere Details gewünscht hätte, was ich Haber bei allen Teilen bemängelt habe wen es in den Büchern und Filme vergleicht geht. Doch ich Line das Buch genauso wie den Film, den ich ehrlich gesagt vorher gesehen habe gegen Rat meiner Mutter, die Harry Potter schon vor Jahren gelesen hatte. Doch ich liebe es einfach und freue mich schon auf Band 2

Veröffentlicht am 15.06.2017

Fehlende Worte

Der Nachtzirkus
0

Mir fehlen die Worte

Ich habe das Buch direkt nach dem Kauf begonnem, da ich es mit dem Film Mitternachtszirkus im Kopf hatte, aber auch wenn ich mich geirrt habe, war ich begeistert von dem Buch und ...

Mir fehlen die Worte

Ich habe das Buch direkt nach dem Kauf begonnem, da ich es mit dem Film Mitternachtszirkus im Kopf hatte, aber auch wenn ich mich geirrt habe, war ich begeistert von dem Buch und hoffe das es mehr von der Autorin gebe wird in Zukunft. :)