Profilbild von sandra8811

sandra8811

Lesejury Star
offline

sandra8811 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit sandra8811 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.12.2023

Ich liebe diese Reihe, sie darf nie enden!

DARK nasty CASTLE
0

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Die ersten vier Bände haben mir so gut gefallen, dass ich wissen musste, wie es weiter geht.

Cover:
Das Cover finde ich schön mit dem dunkelgrün-weißen-Farbspiel. ...

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Die ersten vier Bände haben mir so gut gefallen, dass ich wissen musste, wie es weiter geht.

Cover:
Das Cover finde ich schön mit dem dunkelgrün-weißen-Farbspiel. Mittlerweile nehme ich es auch als Erotiklektüre wahr, da es ein bisschen aussieht wie die Nahaufnahme von Bettwäsche. Es passt sehr gut zu den anderen Büchern dieser Reihe. Das besonders Schöne an diesem Buch ist tatsächlich der blumige Farbschnitt, der mir leider verwehrt bleibt, weil ich es als E-Book gelesen habe.

Inhalt – Achtung, spoilert den Vorgängerband:
Nach dem Entführungsversuch auf Madison, soll sie trainiert werden. Bevor sie zur Lady der Lords werden kann, steht ihr auch noch ein Treffen mit Neptunos Familie bevor. Auch Diabo taucht wieder aus der Versenkung auf und wird für Madison und die Lords zur Gefahr.

Handlung und Thematik:
Wie auch bei den Vorgängerbänden bin ich auch hier wieder total gefesselt von der Handlung. Ich habe das Buch direkt am ersten Erscheinungstag durchgesuchtet und bin jetzt wieder unglücklich, dass ich so lange auf die Fortsetzung warten muss. Es wurde diesmal gefühlt actionreicher und aufregender, aber auch das erotische Prickeln war noch immer da. Man erfährt wieder ein bisschen mehr zu den Hintergründen und ich finde es sehr gelungen. Es gab einige unerwartete Wendungen und einen fiesen Cliffhanger am Ende. Es war auf keiner Seite langweilig und besonders der Reverse Harem Teil gefällt mir sehr, da ich mich auch nicht zwischen den Lords entscheiden könnte.

Charaktere:
Ich bin immer noch in jeden einzelnen der Lords verliebt. Sie wurden durch die Ich-Perspektiven und die ganzen Perspektivenwechsel so gut dargestellt, dass ich mich in jeden von ihnen sehr gut hineinversetzen konnte. Auch liebe ich Madison und die Entwicklung, die sie seit dem ersten Band durchgemacht hat. Sie ist eine wahnsinnig starke Protagonistin, die den Lords durchaus gewachsen ist, wenngleich auch das ein oder andere Geschehnis sie kurz ins Wanken bringt.

Schreibstil:
Ich liebe den Schreibstil von D.C. Odesza. Auch dieses Buch habe ich wieder nahezu inhaliert und bin nun traurig, dass ich nach diesem Cliffhanger nicht direkt weiterlesen kann, weil der nächste Teil noch zwei Monate von mir entfernt ist. Die Charaktere sind allesamt großartig. Sie haben eine Wahnsinnstiefe und sind authentisch. Es gab einige unerwartete Wendungen und super viel Spannung. Das Setting ist perfekt. Es gab einige erotische Szenen und auch einige Situationen in denen ich die Luft anhielt. Diesmal wars etwas actionreicher, aber dennoch nicht zu übertrieben. Ein wirklich großartiges Buch! Ich hoffe, die Zeit bis zum nächsten Band vergeht schnell und dass darauf noch weitere Bände folgen werden.

Persönliche Gesamtbewertung:
Ich liebe diese Serie und freue mich bereits jetzt auf den nächsten Teil. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!



Serien-Reihenfolge:
DARK gleam CASTLE
DARK dream CASTLE
DARK shadow CASTLE
DARK mirror CASTLE
DARK nasty CASTLE
DARK risky CASLTE (erscheint voraussichtlich am 30.12.2023)

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.12.2023

Hammermäßige Fortsetzung! Ich liebe die Castor-Brüder!

Their Girl
0

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Nachdem ich Teil 1 inhaliert habe, musste ich direkt die Fortsetzung lesen.

Cover:
Das Cover gefällt mir super gut, da es genau das gleiche ist, wie das ...

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Nachdem ich Teil 1 inhaliert habe, musste ich direkt die Fortsetzung lesen.

Cover:
Das Cover gefällt mir super gut, da es genau das gleiche ist, wie das des Auftakt-Bandes, allerdings statt goldenen mit rosa Akzenten. Es sieht mehr aus wie ein Dark Romance Buch.

Inhalt:
Virginie wurde von den Castor-Brüdern entführt und soll sterben. Sie nimmt sich allerdings vor zu kämpfen und ihnen den Kopf zu verdrehen. Mittels schmutzigen Sex möchte sie die Herzen der Männer erobern. Leider sind die Brüder nicht die einzigen, vor denen sie sich fürchten sollte.

Handlung und Thematik:
Das Buch geht genau an der gleichen Stelle weiter, wo Band 1 aufgehört hat. Man ist direkt wieder voll drin und wird mitgezogen. Man sollte den ersten Teil kennen, damit man sich zurechtfindet. Das Mafiasetting passt total und die heißen Szenen lassen mich sabbern. Die Hintergründe werden stimmig aufgeklärt und es gibt einige unerwartete Wendungen. Nichtsdestotrotz gibt es wieder einiges, wofür man starke Nerven benötigt. Eine richtige Dark Romance Reverse Harem Story.

Charaktere:
Virginie gefiel mir immer noch sehr gut. Sie gewann an Stärke dazu und kämpfe sich durch. Mir gefielen vor allem ihre Interaktionen mit den Brüdern. Die Brüder liebe ich noch immer. Jeden auf seine Weise. Die Dynamik der Charaktere ist großartig.

Schreibstil:
Auch in der Fortsetzung ist der flüssige und leicht zu lesende Schreibstil wieder präsent. Die Seiten flogen nur so dahin. Die Handlung und das Setting waren so spannend, dass ich das Buch nicht mehr weglegen konnte. Die Charaktere waren authentisch und ich bin begeistert von ihrer Tiefe. Ich bin immer noch total gehyped und würde mir wünschen, dass es nicht schon vorbei ist, aber die Story hat eigentlich genau die richtige Länge. Es passierte viel Unerwartetes, aber das erwartete Happy End traf ein. Ich bin glücklich!

Persönliche Gesamtbewertung:
Geniale Story, großartige Charaktere und ein tolles Setting! Ein gelungener Dilogie-Abschluss. Von mir gibt’s eine Leseempfehlung für Dark Romance und Reverse Harem Fans.



Serien-Reihenfolge:
THEIR GIRL: Deine Unschuld gehört uns
THEIR GIRL: Dein Herz gehört uns

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.12.2023

Gelungener Auftakt einer prickelnden Reverse Harem Dilogie

Their Girl
0

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Ich war auf der Suche nach Reverse Harem Büchern und der Klappentext konnte mich überzeugen.

Cover:
Das Cover finde ich sehr schön gestaltet. Die schwarz-goldenen ...

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Ich war auf der Suche nach Reverse Harem Büchern und der Klappentext konnte mich überzeugen.

Cover:
Das Cover finde ich sehr schön gestaltet. Die schwarz-goldenen Blätter wirken verspielt aber geheimnisvoll und die Nachtansicht der Stadt macht neugierig. Ich hätte dieses Cover allerdings auf den ersten Blick eher mit einem Thriller in Verbindung gebracht.

Inhalt:
Virginie lebt einsam in einem riesigen Haus. Sie wird darin festgehalten wie ein Vogel in einem Käfig. Sie würde gerne Reverse Harem-Schriftstellerin werden, dafür fehlt ihr aber die ein oder andere Erfahrung. Als sie es nicht mehr aushält, möchte sie ein Abenteuer erleben. Sie engagiert 3 Callboys, die sie von ihrer Jungfräulichkeit befreien sollen. Leider stellen sich die Castor-Brüder als wirkliche Bad Boys heraus, die andere Pläne mit ihr haben, sie sind nämlich Auftragskiller.

Handlung und Thematik:
Allein die Idee mit den Callboys die sich als Bad Boys herausstellen macht dieses Buch schon so besonders, dass ich es gar nicht mehr weglegen konnte. Die Handlung war durchgehend spannend und mitreißend. Die Intentionen der Männer riefen stellenweise echt Schnappatmung bei mir hervor. Es war teilweise sehr schockierend und sehr spannend. Es gibt einige heiße Szenen. Man sollte aber nicht zu schwache Nerven haben, wenn man es lesen will. Ich habe das Buch regelrecht inhaliert. Der Cliffhanger am Ende ist ziemlich fies, ich musste direkt mit dem zweiten Teil weiterlesen.

Charaktere:
Ich liebe einfach alle Brüder! Cale, Cyrus, Cody und Caden. Am meisten hat es mir Cyrus angetan, da er die härteste Nuss von allen zu sein scheint. Wobei ich Cale gleichermaßen verfallen bin. Alle Brüder haben ihre Besonderheiten und ich liebe (und hasse) sie alle.
Auch Virginie war mir direkt sympathisch. Ihr trauriges Schicksal, nicht mal ihren vollständigen Namen und ihre Familie zu kennen ist echt hart. Man fiebert direkt mit ihr mit. Sie ist mutig und stark, genau die Protagonistin die man sich hier wünscht.

Schreibstil:
Dies ist das erste Buch das ich von Night Skye gelesen habe und ich bin begeistert! Ihr Schreibstil ist flüssig und einfach zu lesen. Ich wurde direkt reingezogen und nicht mehr losgelassen. Die Charaktere sind großartig ausgearbeitet, sie sind authentisch und haben die notwendige Tiefe. Die Story um die eingesperrte Virginie, die sich in ihr Abenteuer und somit ggf. in ihren Tod begibt ist für mich neu und super spannend. Es gibt einiges Unerwartetes und der Cliffhanger am Ende ist fies. Ich musste direkt mit dem zweiten Band weitermachen.

Persönliche Gesamtbewertung:
Genialer Reverse-Harem Dilogie Auftakt! Ich liebe die Charaktere und das Setting. Von mir gibt’s eine Leseempfehlung für Dark Romance und Reverse Harem Fans.



Serien-Reihenfolge:
THEIR GIRL: Deine Unschuld gehört uns
THEIR GIRL: Dein Herz gehört uns

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.12.2023

Oh no! Ich kann nicht direkt weiterlesen?!

DARK mirror CASTLE
0

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Die ersten drei Bände haben mir so gut gefallen, dass ich wissen musste, wie es weiter geht.

Cover:
Das Cover finde ich zwar schön mit dem dunkellila-weißen-Farbspiel, ...

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Die ersten drei Bände haben mir so gut gefallen, dass ich wissen musste, wie es weiter geht.

Cover:
Das Cover finde ich zwar schön mit dem dunkellila-weißen-Farbspiel, allerdings hätte ich es nicht als Erotiklektüre wahrgenommen. Es passt aber sehr gut zu den anderen Büchern dieser Reihe. Das besonders Schöne an diesem Buch ist tatsächlich der blumige Farbschnitt, der mir leider verwehrt bleibt, weil ich es als E-Book gelesen habe. Was mir allerdings erst bei diesem Buch bewusst wurde: Das Cover könnte theoretisch die Bettwäsche der Lords symbolisieren. Wenn es so ist, würde es perfekt passen.

Inhalt – Achtung, spoilert den Vorgängerband:
Madison wurde zurück auf die Insel gebracht, auf der sie bewacht wird. Sie soll nicht versuchen, ihren Bruder zu retten. Sie hat die Zusage, dass die Lords ihr helfen werden, ihren Bruder zu retten, sobald sie wieder gesund sind. Werden sie es schaffen?

Handlung und Thematik:
Zuerst mal: Oh mein Gott was für ein Cliffhanger und der nächste Teil ist noch nicht erschienen?! Das zerstört mich gerade total. Ich bin absolut gefesselt von der Handlung, dass ich gerne weiterlesen würde. Es passierte wieder so viel in diesem Buch, dass ich wissen muss, wie alles zusammenhängt und wie es sich auflöst. Gefühlt wurde es in diesem Teil noch erotischer als in den Vorgängerbänden. Mittlerweile kommt auch eine Liebeskomponente mit rein. Auch der Reverse Harem Teil nimmt nicht ab, sondern wird noch stärker, was ich sehr gelungen finde.

Charaktere:
Ich bin jetzt wirklich in jeden einzelnen der Lords verliebt. Sie wurden durch die Ich-Perspektiven und die ganzen Perspektivenwechsel so gut dargestellt, dass ich mich in jeden von ihnen sehr gut hineinversetzen konnte. Man erfuhr auch mehr von den Vergangenheiten. Ich kann mich mit Madison identifizieren und ich liebe auch die Entwicklung, die sie seit dem ersten Band durchgemacht hat. Sie ist eine wahnsinnig starke Protagonistin, die den Lords durchaus gewachsen ist.

Schreibstil:
Ich liebe den Schreibstil von D.C. Odesza. Auch dieses Buch habe ich wieder nahezu inhaliert und bin nun traurig, dass ich nach diesem Cliffhanger nicht direkt weiterlesen kann, weil der nächste Teil noch einen Monat von mir entfernt ist. Die Charaktere sind allesamt großartig. Sie haben eine Wahnsinnstiefe und sind authentisch. Es gab einige unerwartete Wendungen und super viel Spannung. Das altbekannte Setting ist zurück und ich finde es immer noch sehr gelungen. Es gab einige erotische Szenen und auch einige Situationen in denen ich die Luft anhielt. Ein wirklich großartiges Buch! Ich hoffe der nächste Monat vergeht schnell.

Persönliche Gesamtbewertung:
Fieser Cliffhanger am Ende! Ich liebe diese Serie und freue mich bereits jetzt auf den nächsten Teil. Von mir gibt’s ne klare Leseempfehlung!



Serien-Reihenfolge:

DARK gleam CASTLE
DARK dream CASTLE
DARK shadow CASTLE
DARK mirror CASTLE
DARK nasty CASTLE (erscheint voraussichtlich am 22.10.2023)
DARK risky CASLTE (erscheint voraussichtlich am 30.12.2023)

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.12.2023

Immer noch total heiß und süchtig machend

DARK shadow CASTLE
0

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Die ersten beiden Bände haben mir so gut gefallen, dass ich wissen musste, wie es weiter geht.

Cover:
Das Cover finde ich zwar schön mit dem ocker-beigen-Farbspiel, ...

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Die ersten beiden Bände haben mir so gut gefallen, dass ich wissen musste, wie es weiter geht.

Cover:
Das Cover finde ich zwar schön mit dem ocker-beigen-Farbspiel, allerdings hätte ich es nicht als Erotiklektüre wahrgenommen. Es passt aber sehr gut zu den anderen Büchern dieser Reihe. Das besonders Schöne an diesem Buch ist tatsächlich der blumige Farbschnitt, der mir leider verwehrt bleibt, weil ich es als E-Book gelesen habe.

Inhalt – Achtung, spoilert den Vorgängerband:
Madison kämpft um ihr Leben, nachdem sie angeschossen und von den Lords in ihr Palais gebracht wurde. Währenddessen muss auch ihr Bruder kämpfen, denn er wurde von den Dolce Morte entführt. Noch immer wissen die Lords nicht, was es mit der Vergangenheit der Zwillinge auf sich hat.

Handlung und Thematik:
In diesem Buch ging es anfangs gefühlt kuschliger zu als in den Vorgängerbänden. Dennoch war es noch sehr erotisch und später kam auch wieder einiges an Action dazu. Noch immer gefällt mir der Reverse Harem Teil sehr gut und auch die spannenden Elemente um Diabo sind total passend. Alles sehr mitreißend und der Cliffhanger am Ende wieder total fies.

Charaktere:
Auch hier konnten mich die Charaktere wieder alle begeistern. Die Lords scheinen kuschliger zu sein als noch in den ersten Bänden. Man lernt alle gefühlt wieder von einer anderen Seite kennen. Auch Madison gewinnt immer mehr an Stärke. Die Entwicklung der Charaktere ist einfach großartig. Auch die Nebencharaktere gewinnen mehr und mehr an Bedeutung. Alle Charaktere sind sehr authentisch. Durch die Perspektivenwechsel kann man sich in alle gut hineinversetzen.

Schreibstil:
Es geht von einem spannenden Buch zum nächsten. Dieser Teil ist mindestens genauso packend und mitreißend, wie der Vorgängerband. Ich liebe die Charaktere und ihre Dynamik. Diesmal wechselte das Setting, es passte aber sehr gut zusammen und durch die bildlichen Beschreibungen war alles direkt wieder gut vorstellbar. Das Buch ist wie bereits die anderen Bände wieder leicht zu lesen gewesen und dadurch war ich super schnell durch. Es hat mich wieder so gefesselt, dass ich es am Stück gelesen habe und durch den Cliffhanger zum Schluss muss ich direkt weiterlesen.

Persönliche Gesamtbewertung:
Ich kann nicht genug von den Lords bekommen. Ich bin gefesselt und muss direkt weiterlesen. Von mir gibt’s eine Leseempfehlung für Reverse Harem und Dark Romance Fans.



Serien-Reihenfolge:

DARK gleam CASTLE
DARK dream CASTLE
DARK shadow CASTLE
DARK mirror CASTLE
DARK nasty CASTLE
DARK risky CASLTE (erscheint voraussichtlich am 30.12.2023)

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere