Profilbild von skjoon

skjoon

Lesejury Star
online

skjoon ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit skjoon über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.06.2020

Sehr interessant und mega informativ

Aussage gegen Aussage
0

Mein bereits viertes Buch von Dr.Alexander Stevens und wiedereinmal bin ich begeistert! Der Herr Anwalt erzählt auch hier wieder wahre Geschichten,die sich so wirklich zugetragen haben!! Es gab gleich ...

Mein bereits viertes Buch von Dr.Alexander Stevens und wiedereinmal bin ich begeistert! Der Herr Anwalt erzählt auch hier wieder wahre Geschichten,die sich so wirklich zugetragen haben!! Es gab gleich mehrer Fälle,wo man einfach nur mit dem Kopf schütteln muss oder wo der Mund offen bleibt. Die Fälle werden sehr interessant und mit vielen Details spannend erzählt.

Einen kleinen Kritikpunkt muss ich aber auch machen; und zwar wurde es mir hier teils etwas zu juristisch,wo mein Kopf dann während des lesens auch etwas abgeschalten hat. Ansonsten war ich gut unterhalten und habe das Buch,wie auch schon die anderen Bücher von Dr.Stevens regelrecht an einem Tag verschlungen!

Ich muss aber auch gestehen,dass das Cover ein echter Hingucker ist. Dr.Stevens ist ja mal ein seeehr gutaussehender Mann und sieht hier ja wiedermal göttlich aus... 😍 😍 (So handsome!Marry me!)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.06.2020

Redwood Dreams #5

Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Knistern
0

Zurück in Redwood,wo jeder jeden kennt....
Parker und Maddie sind ein süßes Pärchen,die trotz aller Widrigkeiten ihr gemeinsames Glück finden. Die Geschichte ist schön,süß, unterhaltsam,wenn auch teils ...

Zurück in Redwood,wo jeder jeden kennt....
Parker und Maddie sind ein süßes Pärchen,die trotz aller Widrigkeiten ihr gemeinsames Glück finden. Die Geschichte ist schön,süß, unterhaltsam,wenn auch teils schon arg kitschig. Ich hab's dennoch gerne gelesen!
Eine süße Liebesgeschichte,die gut unterhält an einem regnerischen Tag!
Gute 4 von 5 Sternchen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.06.2020

Der Sommer der Blaubeeren

Der Sommer der Blaubeeren
0

Ich mochte das Setting und irgendwie auch die ganze Geschichte.Was mir hier nicht so gefiel,war Ellen als Protagonistin.Sie war mir öfters unsympathisch,teils auch abgehoben und etwas arrogant.
Auch ihr ...

Ich mochte das Setting und irgendwie auch die ganze Geschichte.Was mir hier nicht so gefiel,war Ellen als Protagonistin.Sie war mir öfters unsympathisch,teils auch abgehoben und etwas arrogant.
Auch ihr Verlobter war mir jetzt nicht soo mega sympathisch.Ganz anders hingegen verhielt es sich mit ROY! Ihn habe ich ja sofort ins Herz geschlossen! Ich war von ihm ein Fan,seit er aufgetaucht ist. Er ist witzig,sexy und hat Humor! Kein Wunder also,dass er Ellens Gefühlswelt so auf den Kopf stellt!!

Die Geschichte hat,wie ich finde,irgendwie so ihren eigenen Reiz. Sie klingt zunächst auch weder originell noch sonst irgendwie spannend,aber es gab einige Szenen,die fand ich toll.
Das kleine Dorf in Maine,wo sich fast die gesamte Geschichte abspielt wird sehr authentisch beschrieben,sodass ich mir ALLES dort so gut vorstellen konnte.
Ein weiterer großer Pluspunkt sind der Humor und der Schreibstil! Ich bin quasi nur so durch das Buch geflogen,so gefangen war ich in der Geschichte von Ellen und dem Brief ihrer verstorbenen Großmutter.
Was mir schlussendlich hier gefehlt hat war,dass Ellen und Roy leider zu wenig,süße Szenen gemeinsam hatten. Hätten die zwei noch etwas mehr Interaktion gemeinsam gehabt,dann wäre das eines meiner neuen Lieblingsbücher geworden!

So sind es nur 4 von 5 Sternchen!
Das perfekte Buch für den Sommer!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.06.2020

Ein Sonnenstrahl im Regen

Ein Sonnenstrahl im Regen
0

Ein schöner,wahrer und so authentischer Liebesroman mit doch wirklich schwerer Kost, der mich trotzdem nicht so ganz packen konnte.

Poppy fand ich, an sich,ganz sympathisch,auch wenn sie mich irgendwann ...

Ein schöner,wahrer und so authentischer Liebesroman mit doch wirklich schwerer Kost, der mich trotzdem nicht so ganz packen konnte.

Poppy fand ich, an sich,ganz sympathisch,auch wenn sie mich irgendwann einfach nur mehr genervt hat mit dieser Liste.Ich hätte sie manchmal am liebsten echt angeschrien und ihr gesagt,sie solle doch einfach ihr Leben so leben,wie sie es will und nicht immer auf alle möglichen Leute Rücksicht nehmen.

Die Geschichte an sich wird ansonsten ganz gut erzählt,es gab hier und da ein paar Ereignisse,die's nicht unbedingt gebraucht hätte,aber okay.Die Emotionen waren voll da,sowie auch die Gefühle.
Ich hatte am Anfang wirklich große Probleme mit der Geschichte.Der Einstieg fiel mir wirklich sehr schwer und ich habe auch schon überlegt,ob ich denn das Buch nicht abbrechen sollte.Dennoch habe ich weitergelesen und ja,es wurde besser.


Ich habe lange überlegt,wie viele Sterne ich diesem Buch geben soll,habe mich schlussendlich aber für 3 entschieden,da mir eben,wie schon erwähnt,der Einstieg in die Geschichte schon schwer viel und so ganz mitgerissen hat mich die Geschichte,die zweifelsohne wirklich sehr berührend geschildert wird,dann auch nicht


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.06.2020

Ein ganz wichtiges Jugendbuch!!

Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen.
0

Ein sehr authentisches und zugleich berührendes Jugendbuch über Depressionen und Angstzustände. Sehr realitätsnahe geschildert, mit einer Geschichte,die nicht immer leicht zu lesen ist.
Mit Leni kann/konnte ...

Ein sehr authentisches und zugleich berührendes Jugendbuch über Depressionen und Angstzustände. Sehr realitätsnahe geschildert, mit einer Geschichte,die nicht immer leicht zu lesen ist.
Mit Leni kann/konnte ich mich auch gut identifizieren,da ich auch öfters mit Depressionen und Angstzuständen zu kämpfen habe/hatte.

Das Buch besticht aber nicht nur mit einer realitätsnahen Geschichte,sondern es gibt auch noch handgeschriebene Tagebucheinträge von der Autorin,die teils auch mit wunderschönen Zeichnungen versehen sind. Es gibt an sich,nicht sonderlich viel an Geschichte,dafür bekommen wir einen sehr guten Einblick in das Seelenleben von Leni und den damit verbundenen Problemen!

Ein wichtiges Jugendbuch! Für 5 Sterne reicht's bei mir leider aber auch nicht,aber ich möchte es trotzdem gerne weiterempfehlen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere