Platzhalter für Profilbild

sun_flower

Lesejury Star
offline

sun_flower ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit sun_flower über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.04.2017

guter Abschluss

Calendar Girl - Ersehnt
0

Ein gelungener Abschluss, auch wenn es leider ein etwas schwächerer Band war als die ersten drei.

Ich fand es ganz spannend, Mia quasi durch ein Jahr zu begleiten und "dabeizusein", wie sie neue Freunde ...

Ein gelungener Abschluss, auch wenn es leider ein etwas schwächerer Band war als die ersten drei.

Ich fand es ganz spannend, Mia quasi durch ein Jahr zu begleiten und "dabeizusein", wie sie neue Freunde findet und Erfahrungen sammelt.

Im vierten Band gewöhnt sich Mia an ihre neu gefundene Familie, und Romantik und Liebe kommt auch nicht zu kurz (Romantik finde ich ist hier mehr drin wie in den Vorgängerbänden).

Was mir gar nicht gefallen hat (war aber auch schon in den Vorbänden so), dass die Standardlösung für Probleme Geld und noch mehr Geld zu sein scheint. Aber ansonsten tolle, empfehlenswerte Bücher; mir sind die Mia und Maddy irgendwie ein bisschen ans Herz gewachsen beim lesen, schade dass die Story jetzt zum Ende gekommen ist.

Gut aber, dass dies so passiert, dass quasi alle offenen Enden zusammengeführt wurden.

Veröffentlicht am 05.04.2017

spannend

Glücksmädchen
0

Die Leseprobe hatte mich extrem neugierig gemacht.

Was ich irgendwie nicht wirklich gelungen fand, ist der Titel, aber naja.

Lyke, ein achtjähriges Mädchen, verschwindet mitten in Stockholm spurlos. ...

Die Leseprobe hatte mich extrem neugierig gemacht.

Was ich irgendwie nicht wirklich gelungen fand, ist der Titel, aber naja.

Lyke, ein achtjähriges Mädchen, verschwindet mitten in Stockholm spurlos. Ausgerechnet Kriminalreporterin Ellen Tamm, deren Zwillingsschwester vor Jahren tödlich verunglückt ist, soll darüber berichten.

Das Buch ist spannend geschrieben, nur mir persönlich ging es zu viel um die Kriminalreporterin, für mich hätte Lyke und die Suche nach ihr mehr in den Vordergrund gehört als die Vergangenheit von Ellen Tamm. Trotz allem konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen, auch wenn es mittendrin irgendwie gefühlt immer wieder zuviele Themen auf einmal waren, die mit reingespielt haben. Mit der Auflösung hätte ich so allerdings nicht gerechnet, was ich aber ehrlich gesagt auch besser finde als stur vorhersehbare Endungen.

Veröffentlicht am 15.11.2016

tolles Buch

Die Assistentinnen
0

Anfangs dachte ich, mal schauen was das wird... Aber dann war ich sehr schnell begeistert und musste mich bremsen, das Buch nicht am Stück durchzulesen.


Tina war mir irgendwie sympathisch, und ich wollte ...

Anfangs dachte ich, mal schauen was das wird... Aber dann war ich sehr schnell begeistert und musste mich bremsen, das Buch nicht am Stück durchzulesen.


Tina war mir irgendwie sympathisch, und ich wollte dann doch wissen wie es ausgeht und von wem sie erwischt werden.

  • Cover
  • Charaktere
  • Gefühl
  • Lesespass
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 28.06.2017

Was ist die Wahrheit?

Der Brief
0

Marie lebt mit ihrer Partnerin Johanna in Hamburg. Eines Tages bekommt sie einen Brief von Christine, einer früheren Schulfreundin mit einer Berliner Adresse als Absender, obwohl Christine immer noch in ...

Marie lebt mit ihrer Partnerin Johanna in Hamburg. Eines Tages bekommt sie einen Brief von Christine, einer früheren Schulfreundin mit einer Berliner Adresse als Absender, obwohl Christine immer noch in ihrem Heimatdorf lebt. Dieser Brief, in dem von Maries Leben in Paris die Rede ist, wirft sie aus der Bahn. Marie nimmt Kontakt zu Christine auf. Als Christine einen Brief aus Paris bekommt, der von Marie stammen soll, wird es noch schlimmer. Marie macht sich auf den Weg nach Paris, in der Hoffnung, der Wahrheit näher zu kommen.

Ich habe das Buch am Stück durchgelesen, es lässt sich vom Schreibstil her flüssig lesen und ist spannend geschrieben. Was mir leider gar nicht gefallen hat, ist das Ende, ich hätte mir einen richtigen Abschluss (und Aufklärung, welche Realität die wahre ist) gewünscht.

Veröffentlicht am 12.04.2021

Leider nur eine Kurzgeschichte

Es geschehen noch Küsse und Wunder
0

Leider handelt es sich hier nur um eine Kurzgeschichte zur Fool's Gold Reihe, das halbe Buch ist eine ganz andere Geschichte. Schade, da ich mich auf einen Fools' Gold Roman gefreut hatte.

Zwar ganz nett ...

Leider handelt es sich hier nur um eine Kurzgeschichte zur Fool's Gold Reihe, das halbe Buch ist eine ganz andere Geschichte. Schade, da ich mich auf einen Fools' Gold Roman gefreut hatte.

Zwar ganz nett zu lesen, aber trotzdem auch durch die Kürze viel zu flach und eher enttäuschend.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere