Profilbild von tigerbaer

tigerbaer

Lesejury Star
offline

tigerbaer ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit tigerbaer über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.12.2016

Der letzte Schwur

Der letzte Schwur
1 0

Im Rahmen einer Vorableserunde durfte ich „Der letzte Schwur“ von Nalini Singh lesen.

Das Buch markiert den inzwischen 15. Band der Reihe um Mediale, Gestaltwandler und Menschen von Nalini Singh. Als ...

Im Rahmen einer Vorableserunde durfte ich „Der letzte Schwur“ von Nalini Singh lesen.

Das Buch markiert den inzwischen 15. Band der Reihe um Mediale, Gestaltwandler und Menschen von Nalini Singh. Als ich vor Jahren mit „Leopardenblut“ den ersten Band in den Händen hielt und mich erst nach einigem hin und her zum Lesen entscheiden konnten, war nicht abzusehen, dass ich der Faszination dieser unglaublichen komplexen Welt und ihrer Geschichten so vollkommen erliegen würde. Keinen Band verpasse ich seither und fiebere jeder weiteren Geschichte entgegen. Vor der Autorin, die es über solch einen langen Zeitraum hinweg schafft mich als Leserin derartig in ihren Bann zu ziehen, kann ich nur meinen sinnbildlichen Hut ziehen.

Mit „Der letzte Schwur“ läutet Frau Singh nach eigenen Worten die zweite Staffel der Serie ein und mich als treue Leserin, die sich innerlich schon darauf vorbereitet hatte, dass die Reihe mit diesem Buch ihr Ende findet, freut es sehr, dass es weiter geht. Gleichzeitig bange ich auch ein wenig, ob es der Autorin auch weiterhin gelingen wird das hohe Niveau ihrer Geschichten zu halten, aber das wird wohl nur die Zeit zeigen.

Es ist schwierig zu sagen, um was es in „Der letzte Schwur“ geht…da ist einerseits der Handlungsstrang von einer entführten Wassergestaltwandlerin der Black Sea Gemeinschaft und dem Bemühen das Entführungsopfer wieder zu finden, dann nimmt die schwangere Leopardin Mercy mit ihrem Wolfsgefährten Riley und die geplante Entführung von Sascha Duncan und Lucas Hunters Tochter, Nayla einen gewissen Teil des Buchs ein. Gleichzeitig gibt es ein Wiedersehen mit fast allen Charakteren der letzten 14. Bände und das Ganze ist wiederum eingebettet in Gedanken, wie das noch so junge Dreigruppenbündnis ein tragfähiges Fundament für die Zukunft erhalten soll.

Ich gebe zu, dass selbst mir – die ich doch alle vorherigen Bände kenne – zwischendurch ein wenig der Kopf geschwirrt hat angesichts der vielen Figuren und des inzwischen doch recht komplexen Gesamtkonstrukts der Geschichte. Nichtsdestotrotz hat die Autorin es aus meiner Sicht geschafft einen durchaus schlüssigen Band zu schreiben, der sich gut in die restliche Reihe einfügt. Er bringt die wichtigsten Ereignisse noch ein Mal zusammenfassend auf den Punkt, zeigt wo die Welt und die Figuren in ihr gerade stehen und legt behutsam Fährten und Handlungsansätze für zukünftige Geschichten.

Jedem Neueinsteiger würde ich den dringenden Rat geben mit der Reihe von Beginn an und nicht speziell mit diesem Band zu starten.

Von mir gibt es 5 Bewertungssterne und eine klare Leseempfehlung für Fans der Reihe und solche, die es werden wollen

Veröffentlicht am 15.09.2016

Perfect Passion - Stürmisch

Perfect Passion - Stürmisch
1 0

Auf der Suche nach neuen Hörbüchern bin ich bei Audible auf die „Perfect Passion“-Reihe von Jessica Clare gestossen und habe mir auf gut Glück den ersten Teil geholt.

Die Rezension bezieht sich auf den ...

Auf der Suche nach neuen Hörbüchern bin ich bei Audible auf die „Perfect Passion“-Reihe von Jessica Clare gestossen und habe mir auf gut Glück den ersten Teil geholt.

Die Rezension bezieht sich auf den ungekürzten Download von Audible.

In „Perfect Passion – Sündig“ freut sich Bronte, die als Kellerin jobbt, über eine Reise auf die Bahamas, die sie gewonnen hat. Es könnte alles so schön sein, wenn ihre dauernörgelnde Kollegin Sharon und die bevorstehende Evakuierung wegen eines heraufziehenden Hurrikans nicht wäre.

Bronte bleibt mit einem Fremden im Aufzug stecken und hält diesen für den Manager des Hotels. Werden die Beiden das Unwetter überstehen?

Mit der Geschichte von Logan und Bronte bekommt der geneigte Hörer eine „klassische Lovestory“ mit den bekannten Stereotypen „armes junges Mädchen trifft unglaublich reichen Mann“ aufs Ohr gedrückt.
Jessica Clare beweist allerdings überzeugend, dass man auch mit bekannten Klischees ausgesprochen gute Unterhaltung kreieren kann, wenn man es wie hier in eine wendungsreiche Geschichte mit sympathischen Charakteren verpackt und das Ganze obendrein mit einer ordentlichen erotischen Prise würzt

Die Handlung lebt zudem von dem ausgesprochen Wortwitz der Dialoge zwischen Logan und Bronte. Man sieht beim Lesen regelrecht die Funken fliegen

Ich hatte meinen Spaß beim Hören und habe mir Teil 2 und 3 auch gleich runtergeladen

Veröffentlicht am 15.09.2016

Anziehungskraft - Stil kennt keine Größe

Anziehungskraft
1 0

Wer kennt Guido Maria Kretschmer oder die Sendung „Shopping Queen“ nicht?

Okay, ich muss zugeben, ich habe „Shopping Queen“ als TV-Unterhaltung erst im Frühjahr dieses Jahr entdeckt und dank der Sprüche ...

Wer kennt Guido Maria Kretschmer oder die Sendung „Shopping Queen“ nicht?

Okay, ich muss zugeben, ich habe „Shopping Queen“ als TV-Unterhaltung erst im Frühjahr dieses Jahr entdeckt und dank der Sprüche von Guido finde ich mich seither öfter vor Lachen kringelnd vor dem Fernseher wieder

Eine Freundin hat sich das Buch „Anziehungskraft: Stil kennt keine Größe“ gekauft und mir netterweise leihweise zur Verfügung gestellt.

Das knapp 250 Seiten starke Büchlein war recht fix gelesen. Das Buch gliedert sich in mehrere Abschnitte, die farblich am Buchschnitt abgesetzt sind. Den größten Anteil dieser Abschnitte stellen die zehn Typen- bzw. Figurbeschreibungen. Jede Beschreibung beginnt mit einer Anekdote zu eben diesem Figurtyp aus dem reichhaltigen Erlebnisschatz von Herrn Kretschmer. Es folgen Merkmale jedes Figurtyps, Ratschläge, was man meiden, was man betonen sollte, Tipps für Alltags-, Business- oder auch Partyoutfits.

Mich selbst bei diesen Figurtypen einzuordnen, fiel mir nicht ganz leicht.

Die restlichen Abschnitten unterteilen sich dann in eine Anleitung zum perfekten Shopping-Verhalten…Planung ist hier scheinbar alles , eine Übersicht über den bestens sortierten Kleiderschrank und eine kleine Stoffkunde rundet das Büchlein ab.

Ich muss sagen, dass ich froh bin, dass ich mir das Buch ausleihen konnte. Wenn ich mir den Preis für das gebundene Werk anschaue, dann hätte ich mich nach einem Kauf wohl geärgert.

Für mich ist „Anziehungskraft: Stil kennt keine Größe“ wirklich nett geschrieben und Herr Kretschmers charmante Art kommt zwischen und in den Zeilen wunderbar zur Geltung, aber großartige neue Erkenntnisse habe ich aus dem Werk nicht gezogen.

Veröffentlicht am 15.09.2016

Chicagoland Vampires - Teuflische Bisse

Chicagoland Vampires - Teuflische Bisse
1 0

Und da ist er endlich, der 9. Band der Chicagoland Vampires-Reihe =)

Ich liebe diese Reihe und jedes neue Buch und das damit verbundene Wiedersehen mit den liebgewonnenen Charakteren vermittelt mir das ...

Und da ist er endlich, der 9. Band der Chicagoland Vampires-Reihe =)

Ich liebe diese Reihe und jedes neue Buch und das damit verbundene Wiedersehen mit den liebgewonnenen Charakteren vermittelt mir das Gefühl von "nach Hause kommen". So war es auch in diesem Teil...

Am Ende des vorherigen Bandes hat Ethan in Notwehr einen Vampir des Greenwich Presidiums getötet. Die Bürgermeisterin von Chicago möchte in ihrer Hatz auf die Übernatürlichen ein Exempel statuieren und beantragt beim Staatsanwalt Ethan wegen Mordes zu verhaften. Alle Verantwortlichen halten es für besser, wenn Ethan "untertaucht" und so finden er und Merit Unterschlupf bei der Familie Breckenridges.
Bei den Gestaltwandlern steht Lupercalia, eine besondere Nacht bevor und Gabriel Keene, der Anführer des Rudels lädt Ethan und Merit und die beiden Hexenmeister Catcher und Mallory dazu ein. Mit dieser Einladung sind nicht alle Gestaltwandler einverstanden und nachdem ein magischer Angriff mitten in die Lupercalia-Versammlung platzt, Todesopfer fordert und Entführungen zur Folge hat, scheinen die Vampire und ihre Freunde die perfekten Sündenböcke zu sein.
Die Ermittlungen nach dem Schuldigen und dem Sinn hinter dem Ganzen führen Merit und ihre Freunde auf die Spuren von alten Bekannten und bringen Gefahr aus einer völlig unerwarteten Richtung...

Klasse, was soll ich mehr dazu sagen!?! Wo "Chicagoland Vampires" darauf steht, ist spitzenmäßige Unterhaltung drin!!!

Ich habe beim Lesen das Gefühl mit alten Freunden zusammen zu sitzen und kann es - wie so oft - gar nicht erwarten bis endlich der nächste Teil erscheint

Reihenfolge:
Chicagoland Vampires Band 1: Frisch gebissen
Chicagoland Vampires Band 2: Verbotene Bisse
Chicagoland Vampires Band 3: Mitternachtsbisse
Chicagoland Vampire Band 4: Drei Bisse frei
Chicagoland Vampires Band 5: Ein Biss zuviel
Chicagoland Vampires Band 6: Eiskalte Bisse
Chicagoland Vampires Band 7: Für eine Handvoll Bisse
Chicagoland Vampires Band 8: Sehnsuchtsbisse
Chicagoland Vampires Band 9: Teuflische Bisse
Chicagoland Vampires Band 10: Auf den letzten Biss (erscheint 06.08.15)
Chicagoland Vampires Band 11: Höllenbisse (erscheint: 04.02.15)

Veröffentlicht am 14.04.2017

New York Bastards - In deinem Schatten

New York Bastards - In deinem Schatten
0 0

In New York geht ein Serienkiller um, der seine Opfer, nachdem er sie vergewaltig, gefoltert und getötet hat, als Braut ausstaffiert, in den Straßen ablädt.
FBI-Agentin Lissiana Stafford ist dem „Bräutigam“ ...

In New York geht ein Serienkiller um, der seine Opfer, nachdem er sie vergewaltig, gefoltert und getötet hat, als Braut ausstaffiert, in den Straßen ablädt.
FBI-Agentin Lissiana Stafford ist dem „Bräutigam“ gemeinsam mit ihrem Partner Nathan auf den Fersen, aber der große Durchbruch lässt bisher auf sich warten. Als sich dann noch Hinweise auf einen Verräter in den eigenen Reihen verdichten, scheinen die Ermittlungen kurz vor dem Aus zu stehen.
Es scheint als ob es nur eine einzige Chance gibt und diese führt Lissiana direkt in ihre Vergangenheit, in der sie als Undercover-Agentin den Fehler ihres Lebens begangen hat und sich in John Cohen, ihre Zielperson verliebt hat. Inzwischen sitzt John im Gefängnis und ihm steht nicht wirklich der Sinn danach sich mit der Frau, die ihn einst verraten hat, zu befassen.

Mit „New York Bastards – In deinem Schatten“ hat die Autorin K.C.Atkin eine unterhaltsame und spannende Dark Romance-Geschichte geschrieben.

Die Handlung präsentiert sich vielschichtig und gibt ihre Geheimnisse erst nach und nach preis. So fesselt mich die Geschichte mit einer Spannungskurve, die unerbittlich ihrem Höhepunkt entgegen strebt an die Buchseiten.

Lissiana ist ein sympathischer Charakter, der mich schnell für sich eingenommen hat und so bangt, fiebert und leidet man beim Lesen an ihrer Seite. Sie trägt schwer an den Fehlern ihrer Vergangenheit und reibt sich für die Aufklärung des Falls fast selbst auf.
John ist als Boss eines Verbrecherrings, der auf den ersten Blick düstere Gegenpart zu Lissiana, aber wenn die Autorin eines mit ihrer Geschichte beweist, dann dass sich nicht alles im Leben in weiß & schwarz bzw. gut & böse einteilen lässt.

Ich bedauere es ein wenig, dass ich John als Protagonist nicht ganz so nah kam wie Lissiana und ich an sich gerne mehr über ihn erfahren hätte.

Bis zum Ende lag ich mit meiner Vermutung nach dem Täter daneben und die Autorin hat mir mit ihrer unterhaltsamen Mischung aus Thriller & Krimi sowie einer Prise Romance einige vergnügliche Lesestunden bereitet.

Von mir gibt es 3 Bewertungssterne!