Platzhalter für Profilbild

whiterose1

aktives Lesejury-Mitglied
offline

whiterose1 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit whiterose1 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.03.2020

Erinnerung an Mary MacLane

Ich erwarte die Ankunft des Teufels
0

Ich erwarte die Ankunft des Teufels
Ein Buch von Mary MacLane mit 193 Seiten vom Reclam-Verlag

Zum Inhalt:
Ein ganz besonderes Buch. Es beinhaltet Darstellungen und Dokumente von drei Monaten, die tagebuchmäßig ...

Ich erwarte die Ankunft des Teufels
Ein Buch von Mary MacLane mit 193 Seiten vom Reclam-Verlag

Zum Inhalt:
Ein ganz besonderes Buch. Es beinhaltet Darstellungen und Dokumente von drei Monaten, die tagebuchmäßig aufgeschrieben wurden.
Wenn der Leser bedenkt, daß Mary MacLane erst 19 Jahre alt war und als so junge Frau das Talent besaß so ausdrucksstark über sich und die Menschen in Butte schreiben konnte, kann man nur staunen.
Die Autorin Mary MacLane war also ihrer Zeit schon weit voraus.
Ihr Buch wurde von den Kritikern beanstandet, da sie auch vor Tabuthemen nicht scheute, so daß die jungen Frauen der damaligen Zeit aufhorchten...

Fazit:
Das Buch läßt sich gut lesen, es ist zwar in einfacher Art geschrieben, aber ich bin sehr an Tagebüchern interessiert, da sie wirklich authentisch rüberkommen. Die Offenheit und das Selbstbewußtsein von dieser jungen Frau hat mir sehr gut gefallen!

Dem Verlag sei Dank für das außergewöhnlich gestaltete Cover.
Die im Anhang befindlichen Übersetzungen und Nachworte von Ann Cotten und Juliane Liebert waren ebenfalls aufschlußreich und interessant zu lesen.

Da mir dieses Buch sehr gut gefallen hat, vergebe ich gerne 5*!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.02.2020

Commissario Morello ermittelt in Venedig

Der freie Hund
0

Der Freie Hund von Wolfgang Schorlau und Claudio Caiolo
Ein Kriminalroman mit 336 Seiten, erschienen am 05.03.2020 im KiWi-Verlag - das gewählte Cover ist einfach nur perfekt ❤

Zum Inhalt:
Der Commissario ...

Der Freie Hund von Wolfgang Schorlau und Claudio Caiolo
Ein Kriminalroman mit 336 Seiten, erschienen am 05.03.2020 im KiWi-Verlag - das gewählte Cover ist einfach nur perfekt ❤

Zum Inhalt:
Der Commissario Morello wird zur eigenen Sicherheit nach Venedig versetzt, da er sich in seiner Heimat die Mafia zum Feind gemacht hat.
Leider gefällt es ihm in Venedig gar nicht. Ihn stören die vielen Menschen, die sich mit Kreuzfahrtschiffen durch die Lagunen zwängen, dann die stinkenden Kanäle und die anderen Sitten und Gebräuche.
Aber, Morello kämpft sich durch, als dann ein Mord passiert, kommen ihm seine Erfahrungen aus Sizilien zugute.
Ein junger Mann, der sich als Mitglied einer Protestaktion gegen die Kreuzfahrtschiffe eingesetzt hat, wird tot aufgefunden.

Den beiden Autoren ist die Einbindung von Commissario Morello in Venedig gut gelungen.
Die einzelnen Charaktere wurden gut herausgearbeitet, ein gewisser Humor kommt zum Tragen und letztendlich wird dem Leser auch etwas über die Schönheiten der Stadt vermittelt.
Ich selbst war zweimal in Venedig, war begeistert von der Lagungenstadt an der Adria. Gott sei Dank gab es damals in den Siebzigern noch keine Kreuzfahrtschiffe :)

Fazit:
Ich habe mit viel Freude das Buch gelesen, die Art des Schreibens gefiel mir gut. Daher von mir hierfür gerne die volle Punktzahl von 5*.

Danke an vorablesen.de für diesen tollen Buchgewinn!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.02.2020

Stella sucht den Täter

Sonne, Mord und Sterne
0

Sonne, Mond und Sterne von Lotte Minck
Eine Ruhrpott-Krimödie mit 284 Seiten und 27 Kapiteln

Zum Inhalt:
Die Geschichte beginnt mit einem Astrologiekongress.
Alles, was Rang und namen hat trifft sich ...

Sonne, Mond und Sterne von Lotte Minck
Eine Ruhrpott-Krimödie mit 284 Seiten und 27 Kapiteln

Zum Inhalt:
Die Geschichte beginnt mit einem Astrologiekongress.
Alles, was Rang und namen hat trifft sich in dieser Branche.
Stella, die Ermittlerin, hält einen Vortrag.
Nach dem großen Abschluß-Diner findet Stella Marlene Silbereisen erschlagen mit der ihr kürzlich verliehenen Trophäe vor.
Nun beginnen für Kommissar Arno Tillkowski und Stella die Ermittlungsarbeiten, keine leichte Sache, denn Marlene hatte viele Neider und Feinde...

Meine Meinung:
Mir hat diese witzig geschriebene Geschichte gut gefallen.
Die Astrologin Stella und ihre Oma waren taffe Personen.
Ebenso die Protagonisten Arno und sein Freund Ben.
Alle Charaktere wirken authentisch.

Ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Vielleicht gibt es eine Fortsetzung?
Auf jeden Fall vergebe ich für diese amüsante, hochspannende Kriminal-Ruhrpott-Komödie gerne 5*!


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.02.2020

Welche finstere Macht will Thomas schaden?

Nichts wird dir bleiben
0

Nichts wird Dir bleiben von Christian Kraus
Ein Psychothriller mit 451 Seiten und 109 kurzen Kapiteln

Der Psychoanalytiker Thomas Kern muß mit ansehen, wie sich seine Patientin plötzlich in den Tod stürzt, ...

Nichts wird Dir bleiben von Christian Kraus
Ein Psychothriller mit 451 Seiten und 109 kurzen Kapiteln

Der Psychoanalytiker Thomas Kern muß mit ansehen, wie sich seine Patientin plötzlich in den Tod stürzt, er konnte ihr leider nicht mehr helfen.

Jetzt beginnt für ihn eine schlimme Zeit, denn man findet auf seinem Computer Beweise seiner Schuld.
Die Polizei erscheint und seine Familie trennt sich von ihm...

Der Autor Christian Kraus ist studierter Psychotherapeut und kennt die Eigenheiten, zu dessen Menschen fähig sind und wie beeinflussbar sie auf den Menschen wirken können.
Er verwendet als Autor einen flüssigen Schreibstil, wählt kurze Kapitel und stellte seine Protagonisten authentisch dar. Die Geschichten wechseln und überraschende Wendungen verlangen dem Leser höchste Aufmerksamkeit ab. Sein Spannungsbogen bleibt und zum Schluß bringt er eine überzeugende Lösung (der wesentlichen Punkte).

Fazit:
Wer auf einen spannenden Thriller gesetzt hat, wird gut unterhalten.
Daher eine lesenswerte Empfehlung von mir, hierfür 4*.
Danke an wld für diesen Buchgewinn!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.02.2020

Ein Wettlauf gegen die Zeit - FBI-Agentin Sayer Altair ermittelt...

Knochengrab
0

Knochengrab von Ellison Cooper
Ein Thriller mit 480 Seiten und diversen Abschnitten, erschienen am 26.12.2019 im Ullstein-Verlag

Zum Inhalt:
Ellison Cooper schreibt einen mitreißenden Thriller, der gleich ...

Knochengrab von Ellison Cooper
Ein Thriller mit 480 Seiten und diversen Abschnitten, erschienen am 26.12.2019 im Ullstein-Verlag

Zum Inhalt:
Ellison Cooper schreibt einen mitreißenden Thriller, der gleich den Leser in seinen Bann zieht.
Es handelt sich um eine Grube mit Knochenfunden aus ca. 20 Jahren, die hier entdeckt wird.
Als dann die FBI-Agentin Sayer Altair und ihr Team noch zwei Leichen finden, führt die Spur zu einer Mutter und deren Tochter, die vor kurzem in der Gegend verschwunden waren...

Die mir bereits bekannte und geschätzte Autorin hat einen ausgezeichneten Schreibstil.
Die Protagonisten werden sehr lebendig und deren Charaktere authentisch dargestellt.
Es gibt mehrere Wendungen, die den Leser immer neugieriger werden lassen, weil der Spannungsbogen ständig steigt.
Ganz besonders hat mir die Hauptfigur Sayer Altair gefallen. Sie ist eine gestandene Frau, die genau weiß, was sie kann, da sie sich mit vielen Gegebenheiten auskennt.

Fazit:
Summasummarum ein fantastischer Thriller und perfekter 2. Teil, der dem Leser bis zum Schluß Spannung auf hohem Niveau verspricht - traut Euch, Ihr werdet so wie ich nur begeistert sein!
Gerne vergebe ich eine Leseempfehlung und bewerte das Buch uneingeschränkt mit 5*.

Danke an vorablesen für diesen tollen Buchgewinn!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere