Cover-Bild Die Queen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

22,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Piper
  • Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft - Biografien und Sachliteratur
  • Genre: Sachbücher / Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
  • Seitenzahl: 336
  • Ersterscheinung: 15.03.2021
  • ISBN: 9783492070256
Paola Calvetti

Die Queen

Elisabeth II – Porträt einer Königin
Esther Hansen (Übersetzer)

Pünktlich zum 95. Geburtstag der Queen am 21.4.2021 - Mit zwölf ganzseitigen Porträts der Queen von ihrer Kindheit bis heute

Mit jugendlichen 25 Jahren bestieg Elisabeth II. den Thron, inzwischen hat sie längst ihr Diamantenes Thronjubiläum gefeiert und mehr Krisen überstanden, als irgendein Politiker sich vorstellen kann. Die Queen hat der Öffentlichkeit in ihrer langen Regentschaft nur wenig über ihr Leben preisgegeben. Doch Fotografen – von Marcus Adams über Cecil Beaton bis Annie Leibovitz – ist es immer wieder gelungen, einen Zugang zu ihr zu finden. Über die berühmten Fotos nähert sich Paola Calvetti der Biografie der Queen und skizziert dabei ein persönliches, fast intimes Porträt der großen Monarchin.

 »Paola Calvetti zeichnet ein bisher wenig bekanntes Bild dieser feinen und zugleich unerschütterlichen Art, die dazu führte, dass die Queen auf der ganzen Welt geliebt wird.« - La Repubblica 

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.05.2021

Sehr interessanter Blick hinter die Kulissen

0

Fast jedes Mädchen hat sich schon einmal gewünscht, Prinzessin zu sein. Queen Elizabeth lebt diesen Traum seit nunmehr 70 Jahren: als Königin des britischen Empire ist sie nicht nur die älteste, sondern ...

Fast jedes Mädchen hat sich schon einmal gewünscht, Prinzessin zu sein. Queen Elizabeth lebt diesen Traum seit nunmehr 70 Jahren: als Königin des britischen Empire ist sie nicht nur die älteste, sondern auch die Königin mit der längsten Amtszeit. Zum 95. Geburtstag der Queen erschien nun diese Biografie.

Sie erscheint stets unnahbar, dennoch ist sie auch nur ein Mensch. Der Leser begleitet die Königin durch die Kindheit und Jugend, erlebt Meilensteine wie ihre Krönung oder ihre Hochzeit. Garniert wird das Ganze mit Fotos, von denen ich persönlich gerne mehr gehabt hätte (wenn ich schon einen Blick hinter die Kulissen werfen darf, kann ich gar nicht genug bekommen).

Die Journalistin Paola Calvetti trägt mit ihrem unaufgeregten Schreibstil dazu bei, dass die Queen trotz der persönlichen Einblicke ihre Größe bewahrt. Gut, bei einem Buch dieser Länge dürfte klar sein, dass vieles nur angerissen wird und die Biografie auch nicht aufschließend ist.

Hier noch eine kleine Anekdote: Für die Krönung übte die Queen, indem sie einen Sack Kartoffeln auf dem Kopf balancierte. „Man kann nicht hinunterschauen, um die Rede zu lesen. Man muss die Rede hochhalten.“

Persönliches Fazit: Eine Empfehlung an alle LeserInnen, die schon immer etwas mehr über die berühmte Monarchin wissen wollten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.05.2021

Sie ist die EINE

0

Klappentext:
„Pünktlich zum 95. Geburtstag der Queen am 21.4.2021 - Mit zwölf ganzseitigen Porträts der Queen von ihrer Kindheit bis heute
Mit jugendlichen 25 Jahren bestieg Elizabeth II. den Thron, inzwischen ...

Klappentext:
„Pünktlich zum 95. Geburtstag der Queen am 21.4.2021 - Mit zwölf ganzseitigen Porträts der Queen von ihrer Kindheit bis heute
Mit jugendlichen 25 Jahren bestieg Elizabeth II. den Thron, inzwischen hat sie längst ihr Diamantenes Thronjubiläum gefeiert und mehr Krisen überstanden, als irgendein Politiker sich vorstellen kann. Die Queen hat der Öffentlichkeit in ihrer langen Regentschaft nur wenig über ihr Leben preisgegeben. Doch Fotografen – von Marcus Adams über Cecil Beaton bis Annie Leibovitz – ist es immer wieder gelungen, einen Zugang zu ihr zu finden. Über die berühmten Fotos nähert sich Paola Calvetti der Biografie der Queen und skizziert dabei ein persönliches, fast intimes Porträt der großen Monarchin.“

Paola Calvetti hat mit ihrem Buch mal eine völlig neue Seite der Queen gezeigt. Sie beschreibt mit feinen und treffenden Worten, eine Frau die komplett sich ihrem Vaterland hingibt und dies aus voller Überzeugung und Inbrunst tut. Dennoch wirkt die „ach so starke und resolute Königin“ hier ruhiger, sensibler und feinsinniger als sonst. Ihre Geschichte ist eine ganz besondere und diese wird hier würdig vertreten und bekommt doch genügend Raum für die entsprechende Opulenz. Die Fotografen hatten immer zu ihr einen besondern Draht und auch darum geht es in diesem Buch - der rote Faden sozusagen. Sehr geschmackvoll zeigt Calvetti anhand der Bilder/Fotos wie sich die Queen vor der Kamera öffnet bzw. auch Spaß dabei hat, fotografiert zu werden und das bereits schon in jungen Jahren. Wir dürfen in diesem Buch, welches auch hier und da britischen Humor enthält, ihren Werdegang noch ein Mal Revue passieren lassen und man kommt nicht drumherum als zu staunen und dieses Buch einfach zu genießen. Man sollte hierfür ein wenig Zeit einplanen und kann dieses Buch auch mal eine gewisse Zeit liegen lassen ohne etwas am Inhalt zu vergessen.
Ein sehr beeindruckendes Buch mit ganz starken Bildern - 5 von 5 Sterne!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 08.04.2021

"Let us not take ourselves too seriously." (Queen Elizabeth II)

0

Die 95-jährige Queen Elizabeth II ist mit ihren 70 Jahren auf dem Thron des britischen Empire die dienstälteste Monarchin der britischen Geschichte und gleichzeitig hält sie auch den Rekord der längsten ...

Die 95-jährige Queen Elizabeth II ist mit ihren 70 Jahren auf dem Thron des britischen Empire die dienstälteste Monarchin der britischen Geschichte und gleichzeitig hält sie auch den Rekord der längsten Amtszeit aller derzeit lebenden Monarchen.
Die Journalistin Paola Calvetti hat mit ihrem Buch „Die Queen: Elizabeth II – Porträt einer Königin“ eine außergewöhnlich unterhaltsame Biografie vorgelegt, die Elizabeth II nicht nur als Regentin porträtiert, sondern auch sehr menschlich wirken lässt. Die Queen, das bisher privat doch recht unbekannte Wesen, wird hier dem Leser auf eine feine und ansprechende Art präsentiert, die gleichzeitig das Gefühl entstehen lässt, dass man der Souveränin an einem Banketttisch gegenübersitzt und ihrem Geplauder zuhört.
Flüssig, mit unterschwelligem Witz und Charme arbeitet sich Clavetti von der Kindheit bis zur Gegenwart der Queen vor und lässt dem Leser nicht nur einige bisher unbekannte Details der Monarchin zukommen, sondern würzt diese gleichzeitig auch mit Fotografien der jeweiligen Zeitepochen, die von berühmten Fotografen wie Beaton, Leibovitz, Brian Adams, Lord Snowdon (dem Ex-Mann von Elizabeths Schwester Margaret) und vielen mehr stammen. Calvetti hat exzellent recherchiert, der Leser merkt ihr ihre Passion für die Regentin an, während er sich von ihr mit vielen kleinen Details ins Bild setzen lässt.
„Die Queen: Elizabeth II – Porträt einer Königin“ kann man all jenen ans Herz legen, die sich schon immer gern mehr für die Dinge hinter den Kulissen interessiert haben. Aber auch die große Fans der Monarchin kommen bei diesem Buch auf ihre Kosten. Sehr fein und stilvoll in Szene gesetzt, bravo! Absolute Empfehlung!

Veröffentlicht am 03.04.2021

Ein gelungenes Porträt einer außergewöhnlichen Frau

0

Rechtzeitig zu ihrem 95. Geburtstag am 21. April ist diese Biografie von Paola Calvetti erschienen.

Das Buch liest sich leicht und flüssig. Bemerkenswert sind einige bislang unbekannten Fotos, die wie ...

Rechtzeitig zu ihrem 95. Geburtstag am 21. April ist diese Biografie von Paola Calvetti erschienen.

Das Buch liest sich leicht und flüssig. Bemerkenswert sind einige bislang unbekannten Fotos, die wie Schnappschüsse wirken. Allerdings weiß man, dass die Queen nichts, aber auch gar nichts, dem Zufall überlässt.

Schmunzeln musste ich über die Information, dass Prinz Charles als kleines Kind mit der Krone gespielt hat, die dabei zu Boden gefallen ist. Ob das ein böses Omen für seine eigene Zukunft als König sein könnte? Man wird sehen, was passiert, wenn der Code „London Bridge ist down“ verkündet wird.

Fazit:

Eine humorvolle Biografie der englischen Königin, die sich auch sehr gut als Geschenk eignet. Gerne gebe ich hier 5 Sterne.

Veröffentlicht am 22.03.2021

Ein Leben für die Krone

0

Großartige Bilder erzählen die Geschichte der Queen.
Am Anfang von jedem Kapitel dieser Biografie steht ein Foto, das aus dem jeweiligen Lebensabschnitt von Elisabeth II passt. Alleine die Bilder erzählen ...

Großartige Bilder erzählen die Geschichte der Queen.
Am Anfang von jedem Kapitel dieser Biografie steht ein Foto, das aus dem jeweiligen Lebensabschnitt von Elisabeth II passt. Alleine die Bilder erzählen schon die Geschichte einer besonderen Frau. Dazu hat Paola Calvetti ein sehr privates Bild der Queen gezeichnet. Angefangen in ihrer Kindheit, über ihre Krönung bis in die heutige Zeit. Als Leser hat man fast das Gefühl selbst im Palast dabei zu sein.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da es ein sehr persönliches Bild dieser doch eher sehr unnahbaren Dame zeichnet. Gut recherchiert und sehr gut geschrieben. Man hat als Leser nie das Gefühl, das man eine trockene Biografie vor sich hat, in der einfach nur Fakten und Daten aufgezählt werden. Ganz im Gegenteil. Es liest sich viel eher wie ein Roman.

Vor allem die Fotos haben mir sehr gut gefallen. Sie erzählen ohne Worte ein ganzes Leben.

Wer also gerne einmal hinter die Palastmauern schauen möchte, ohne dabei das Gefühl zu haben zu sehr in das Leben von Elisabeth II einzudringen, ist hier genau richtig.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere