Cover-Bild Freddy Sidebottoms absolut peinliche Welt

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Julius Beltz GmbH & Co. KG
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 128
  • Ersterscheinung: 21.07.2021
  • ISBN: 9783407810014
  • Empfohlenes Alter: ab 9 Jahren
Rebecca Patterson

Freddy Sidebottoms absolut peinliche Welt

Friederike Levin (Übersetzer), Rebecca Patterson (Illustrator)

Freddy ist ein absoluter Tollpatsch. Ob er beim Klassenausflug im Zoo ins Affengehege stürzt oder seine Badehose verrutscht – kein Tag vergeht
ohne einen "klassischen Fredster!". Bis ihm sein erfindungsreicher Großvater einen genialen Spielzeugwürfel schenkt. Es scheint, als könnte Freddy damit alle seine Peinlichkeiten verhindern.
Ein witziger und äußerst unterhaltsamer Roman um einen Jungen, der das Chaos perfekt macht!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.07.2021

verrückte Pannen

0

Das coole Buchcover versprüht richtig gute Laune, es ist voller Dynamik und Freddy mittendrin im Chaos.

Kann man wirklich so viel Pech haben? Warum geht nur immer alles schief bei Freddy? Egal, was er ...

Das coole Buchcover versprüht richtig gute Laune, es ist voller Dynamik und Freddy mittendrin im Chaos.

Kann man wirklich so viel Pech haben? Warum geht nur immer alles schief bei Freddy? Egal, was er anfässt, es endet in einer Katastrophe. Beim Lesen tut er einem oft leid. Aber meistens muss man doch lachen, weil es einfach zu komisch ist, was ihm widerfährt. Das ist keine Schadensfreude, es ist witzig.
Aber sein cooler Opa hat die zündende Idee! Eine Zeitmaschine, mit der man zurückreisen kann , um die peinlichen Situationen zu vermeiden. Man weiß ja was passieren wird.
Aber ist das die richtige Lösung???

Die Aufmachung und Gestaltung des Buches ist sehr kindgerecht. Große Schrift und viele kleine Illustrationen, die es auflockern, sind sehr gut. Die Autorin schafft es ihre jungen Leser zu begeistern und an das Buch zu fesseln.
Uns hat es sehr gut gefallen, ein wahrer Lesespaß!!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.07.2021

Gelungen und witzig

0

Das vorliegende Buch hat mir gut gefallen. Es handelt sich um einen sehr lustig und gut geschriebenen Jugend Roman. Er ist altersgerecht und macht sehr viel Spaß. Worum geht es:

Freddy ist ein absoluter ...

Das vorliegende Buch hat mir gut gefallen. Es handelt sich um einen sehr lustig und gut geschriebenen Jugend Roman. Er ist altersgerecht und macht sehr viel Spaß. Worum geht es:

Freddy ist ein absoluter Tollpatsch. Ob er beim Klassenausflug im Zoo ins Affengehege stürzt oder seine Badehose verrutscht – kein Tag vergeht
ohne einen "klassischen Fredster!". Bis ihm sein erfindungsreicher Großvater einen genialen Spielzeugwürfel schenkt. Es scheint, als könnte Freddy damit alle seine Peinlichkeiten verhindern.
Ein witziger und äußerst unterhaltsamer Roman um einen Jungen, der das Chaos perfekt macht!

Gelungen finde ich zunächst die Übersetzung. Auch das Layout und die Darstellungen sind sehr passend zu der doch sehr lustigen Geschichte. Es ist ein Buch was ich sehr gut zum selber Lesen eignen. Die Sprache ist nicht nur altersgerecht sondern auch der Stil ist angenehm zu lesen. Eine klare Empfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.07.2021

humorvoll ...

0

Klappentext / Inhalt :

Freddy ist ein absoluter Tollpatsch. Ob er beim Klassenausflug im Zoo ins Affengehege stürzt oder seine Badehose verrutscht – kein Tag vergeht
ohne einen "klassischen Fredster!". ...

Klappentext / Inhalt :

Freddy ist ein absoluter Tollpatsch. Ob er beim Klassenausflug im Zoo ins Affengehege stürzt oder seine Badehose verrutscht – kein Tag vergeht
ohne einen "klassischen Fredster!". Bis ihm sein erfindungsreicher Großvater einen genialen Spielzeugwürfel schenkt. Es scheint, als könnte Freddy damit alle seine Peinlichkeiten verhindern.
Ein witziger und äußerst unterhaltsamer Roman um einen Jungen, der das Chaos perfekt macht!

Cover:

Das Cover wirkt ein wenig chaotisch, aber auch sehr humorvoll. Durch die Viral bekommt es einen sehr eigensinnigen Charakter und auch die vielen kleinen abgebildeten Szenerien, wirken sehr belustigend.

Meinung:

Spaßig, humorvoll und einfach richtig gut geschrieben. Eine lustige und sehr unterhaltsame Geschichte,

Freddy ist ein richtiger Tollpatsch. Dauernd passieren ihm irgendwelche Missgeschicke und diese sind ganz schön peinlich. Als sein Opa versucht aus einem alten Spielzeugwürfel eine Zeitmaschine zu bauen, kommt Freddy auf eine tolle Idee. Ob er damit vielleicht seine Missgeschicke ungeschehen machen kann?

Doch zu viel vom Inhalt möchte ich an dieser Stelle noch nicht verraten, da ich hier nicht allzu viel vorweg nehmen möchte. Lest doch am Besten selbst nach...

Die Geschichte ist spannend aufgebaut. Witzig und humorvoll sind die Schilderungen und man kann sich diese förmlich vorstellen. Manchmal kann einem Freddy aber auch ein wenig leid tun, mit seinen ungeschickten Handlungen. Eine Geschichte, die sich sehr kurzweilig liest und man dabei gut unterhalten wird. Die Charaktere sind sehr gut durchdacht und auch Freddy ist einem von Beginn an sehr sympathisch und einfach toll gestaltet.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Die Kapitel haben eine gute Länge und man kommt flüssig und schnell voran.

Auch die kleinen schwarz-weiß Illustrationen unterstützen das Gesamtbild sehr gut. Die Illustrationen lockern das Ganze sehr gut auf und runden die Geschichte ab.

Fazit:

Ein wirklich unterhaltsames, humorvolles und spannendes Kinderbuch, welches gut unterhält und vom Gesamtkonzept sehr gelungen ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.07.2021

Charmant lustiger Lesespass

0

"Freddy Sidebottoms absolut peinliche Welt" von Rebecca Patterson, ist ein lustig und total unterhaltsamer Roman um einen Jungen, Chaos und jede Menge witziger Lesemomente.

Freddy ist ein echter Tollpatsch ...

"Freddy Sidebottoms absolut peinliche Welt" von Rebecca Patterson, ist ein lustig und total unterhaltsamer Roman um einen Jungen, Chaos und jede Menge witziger Lesemomente.

Freddy ist ein echter Tollpatsch und Pechvogel zugleich. Ständig passiert ihm ein Missgeschick. Ob beim Klassenausflug, wo er ins Affengehänge stürzt oder beim Baden, als seine Badehose verrutsch. Kein Tag ohne einen klassischen Fredster, wie seine Klassenkammeraden es nennen. Doch dann erfindet sein Grossvater einen genialen Spielzeugwürfel, mit dem sich die Zeit zurückdrehen lässt. Ob Freddy damit endlich seine Peinlichkeiten verhindern kann.

Rebecca Patterson hat mit Freddy Sidebottom, einen von Anfang bis Ende unheimlich witzig und unterhaltsamen Roman geschrieben, der mehrfach zum schmunzeln und laut lachen bringt. Seine Missgeschicke und Fettnäpfchen sind so lebhaft und toll beschrieben, die man sich richtig bildhaft vorstellen kann. Teilweise glaubt man es könnte nicht schlimmer kommen, doch Freddy schaffte es, eins draufzusetzten. Auch Freddy ist ein total liebenswert und sympathisch ausgearbeiteter Charakter, den man schnell ins Herz schliesst. Besonders der locker, leichte Schreibstil, sowie der einfliessende Witz und Charme, bilden eine gelungene Mischung das zielgruppengerecht unterhaltsam und richtig spass macht zu lesen.

Die Buchseiten sind übersichtlich mit altersgerecht vergrösserter Schrift, die Kapitel haben eine angenehme Leselänge und sind mit teilweise lustigen Illustrationen versehen, die den Humor der Geschichte hervorragend unterstreichen.

Ingesamt ein sehr unterhaltsam, lustig und toller Lesespass der mehrfach zum schmunzeln und lachen bringt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.07.2021

Auch bei Freddy wird alles gut

0

Frederick „Freddy“ Sidebottom oder Fredster, wie er auch genannt wird, ist ein Junge, dem dauernd irgendwelche Peinlichkeiten passieren. Bei seiner Lehrerin im Zimmer kann er einen stinkenden Pups nicht ...

Frederick „Freddy“ Sidebottom oder Fredster, wie er auch genannt wird, ist ein Junge, dem dauernd irgendwelche Peinlichkeiten passieren. Bei seiner Lehrerin im Zimmer kann er einen stinkenden Pups nicht mehr halten, im Tierpark bekommt er Affenkacke auf den Kopf und im Schwimmbad verliert er seine Badehose, als er aus dem Becken steigt. So geht es am laufenden Band. Bis sein Opa ihm eine Anti-Peinlichkeitserfindung zusteckt, mit der er die Zeit zurück drehen kann und er endlich mal ein wirklich coller Junge ist, den seine Freunde und Schulkameraden bewundern. Doch als dieses Teil in die Badewanne plumpst, wird das Chaos nur noch größer…


Rebecca Patterson erzählt die Geschichte um Freddy Sidebottom und seine vielen kleinen Missgeschicke für Kinder verständlichen, anschaulich und sehr lebendig. Viele kleine schwarz-weiß Illustrationen ergänzen den Text auf anschauliche Weise. Immer wieder habe ich schmunzeln müssen und gehofft, dass Freddy, der ein sehr liebenswerter Junge ist, aus den verschiedenen Situationen wieder raus kommt. Schließlich lernt er, mit den peinlichen Situationen umzugehen und er merkt, dass alles halb so schlimm ist, wenn man einfach darüber hinweg sieht.

Ein tolles Kinderbuch über einen Jungen, der am Ende entschlossen seinen Weg geht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere