Cover-Bild Magnus Chase 4: Geschichten aus den Neun Welten

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 128
  • Ersterscheinung: 02.07.2020
  • ISBN: 9783551553942
Rick Riordan

Magnus Chase 4: Geschichten aus den Neun Welten

Chaos um Thor und Odin!
Gabriele Haefs (Übersetzer)

Wilde Action für Percy-Jackson-Fans!

Diese neun wilden Geschichten strotzen nur so vor Action, Chaos und Wikinger-Humor! Abwechselnd erzählen der mächtige Gott Odin, der modebewusste Zwerg Blitzen, der taubstumme Elf Hearthstone, die erste mutige Walküre mit Kopftuch namens Samirah al-Abbas und viele mehr. Am Ende verschränken sich alle Handlungsstränge zu einem Finale, in dem Magnus' Freunde zusammen den Feuergott Surt besiegen – bis zum nächsten Kampf!

»Begeisterte Riordan-Fans werden Schlange stehen! Bereiten Sie sich auf lange Wartelisten vor!« (School Library Journal)

Alle Bände der Magnus-Chase-Serie:

Magnus Chase − Das Schwert des Sommers
Magnus Chase − Der Hammer des Thor
Magnus Chase − Das Schiff der Toten
Magnus Chase − Geschichten aus den Neun Welten

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.07.2020

Schritt für Schritt

0

Es war schön kurzfristig mit Alex, Aamir, Sam, Blitz, Hearthstone und einigen mehr, ein paar Kurzgeschichten zu erleben.
Kleine Abenteuer durch die Neun Welten und jede hat ihrer Herausforderung gehabt.
Ein ...

Es war schön kurzfristig mit Alex, Aamir, Sam, Blitz, Hearthstone und einigen mehr, ein paar Kurzgeschichten zu erleben.
Kleine Abenteuer durch die Neun Welten und jede hat ihrer Herausforderung gehabt.
Ein witzige Komponente gab es bei allen Geschichten, aber die möchte ich hier nicht verraten.
Auf jeden fall ist man allen liebgewonnen Charakteren aus den Magnus Chase Bändern begegnet, nur leider Magnus nicht, denn der war unterwegs zu seiner Cousine. Doch dem Lesespaß hat es keinen Abbruch getan, obwohl ich gern gewußt hätte wie es ihm ergangen ist.
Leider habe ich gedacht die Geschichten gehen ein wenig länger, denn das Buch ist wirklich sehr dünn. Kaum das man in eine Geschichte eingetaucht ist, so war sie schon vorbei.
Vom Schreibstil ist es gewohnt Rick Riordan, flüssig und witzig.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere