Cover-Bild Hopeful Love
(2)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Romantische Spannung
  • Genre: Krimis & Thriller / Sonstige Spannungsromane
  • Seitenzahl: 304
  • Ersterscheinung: 21.07.2021
  • ISBN: 9783753472287
Romy Ann

Hopeful Love

MX Racing
Die fünfundzwanzigjährige Fotografin Leona hat ein Geheimnis, das sie seelisch sehr belastet. Obwohl sie mit den langen honigblonden Haaren ein Blickfang für die Männerwelt ist, lässt sie sich selten ernsthaft auf einen Mann ein. Zu tief sind die Wunden der Vergangenheit. Durch unglückliche Umstände ist sie gezwungen, die Fotos für das Kalender-Shooting mit den heißesten Motocross-Bikern aller Zeiten zu machen.
Doch Leona ahnt nicht, dass das erste Kalendermodel ausgerechnet ihr letzter One-Night-Stand ist, der ihr immer noch schlaflose Nächte bereitet. Egal wie sehr der gutaussehende Erik ihr Herz zum flattern bringt, sie kann und will sich nie wieder auf einen Mann einlassen!

Ist sie stark genug, ihn auf Abstand zu halten, oder gelingt es Erik mit seiner gefühlvollen Art, Leona von der Liebe zu überzeugen?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.07.2021

Alles in Allem eine wunderbare Liebesgeschichte mit heißen Szenen, aufregenden Momenten, einigen sehr humorvollen Aussagen und trotzdem geht das ernste Thema dabei nicht unter!


0

Die 25-Fotografin Leona Taler lebt ständig in der Sorge, jemand könnte hinter ihr Geheimnis kommen. Sie hat Angst vor den Blicken der Anderen und vor möglichen Reaktionen darauf. 
Doch Nachts ist es ihr ...

Die 25-Fotografin Leona Taler lebt ständig in der Sorge, jemand könnte hinter ihr Geheimnis kommen. Sie hat Angst vor den Blicken der Anderen und vor möglichen Reaktionen darauf. 
Doch Nachts ist es ihr möglich sich fallen zu lassen. Gemeinsam mit ihrer Freundin Vicki rockt sie die Tanzflächen und auch auf Flirts mit Männern lässt sie sich ein.
So auch in jener Nacht, als sie dieses bezaubernde Lächeln eines ganz bestimmten Mannes nicht mehr los lässt und am nächsten Morgen in seinem Bett erwacht. Nur ein One-Night-Stand! Zu mehr ist sie nicht fähig.
Doch auch noch Tage und Wochen später stiehlt er sich in ihre Erinnerungen. Und dann begegnet sie ihm wieder. Ausgerechnet er ist eines der Kalendermodels der Motocross-Biker, welche sie fotografieren soll!
Wird ihre Angst ihrem Glück wieder im Wege stehen?

Ich hab mich so gefreut auf diesen Teil! Schon Teil 1 hat mich vollstens überzeugt und somit war klar, dass ich auch diesen unbedingt lesen muss. 

Das Cover passt perfekt zum ersten Band und der Klappentext machte mich sofort neugierig.

Die Protagonistin Leona ist sichtlich gezeichnet. Durch ihre Krankheit ist sie eingeschüchtert und ängstlich was den Kontakt zu ihren Mitmenschen betrifft. Die Reaktionen darauf haben sie zu dem Menschen gemacht, der sie ist. Doch sie ist so eine tolle Frau, die in dieser Geschichte auch ihre taffe Seite zeigt. 
Und Erik ist so ein umwerfender Mann. Nach außen hin scheint er der harte Kerl zu sein. Doch er ist so einfühlsam, liebevoll und so bedacht darauf, Leona ihre Angst zu nehmen! Ein richtiger Gentleman. Und er ist heiß!

Wer mir außerdem sehr gefallen hat ist Vicki! Sie gibt Leona immer wieder einen kleinen Stupser und ermutigt sie, über ihren Schatten zu springen!

Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive abwechselnd der Protagonisten geschrieben! So kann sich der Leser perfekt in die Beiden hineinversetzen.
Außerdem ist es wahnsinnig aufregend auch die Personen des ersten Teils wieder zu treffen und zu erfahren, was aus ihnen geworden ist.

Alles in Allem eine wunderbare Liebesgeschichte mit heißen Szenen, aufregenden Momenten, einigen sehr humorvollen Aussagen und trotzdem geht das ernste Thema von Leonas Krankheit dabei nicht unter!


Der Schreibstil von Romy Ann ist flüssig, leicht verständlich und frech! Das Buch ist angenehm zu lesen und ich hoffe doch sehr, dass wir noch weitere Biker näher kennenlernen dürfen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.07.2021

Ein Geheimnis das alles zu zerstören droht und noch mehr in die Öffentlichkeit gerückt werden muss

0

Es ist der zweite Roman der Autorin und sie hat mich wieder überzeugt.
Es geht auch in diesem Roman wieder um Motocross, aber vordergründig geht es um eine Krankheit und das finde ich sehr gut.
Leona ist ...

Es ist der zweite Roman der Autorin und sie hat mich wieder überzeugt.
Es geht auch in diesem Roman wieder um Motocross, aber vordergründig geht es um eine Krankheit und das finde ich sehr gut.
Leona ist eine junge Frau mit einem Geheimnis, wegen dem sie seit vielen Jahren gehänselt und gemobbt wird. Sie trifft auf einen tollen Mann Erik, er ist Motocrossfahrer und sie verbringen einen One Night Stand, den sie beide nicht vergessen. Doch werden sie sich wiedersehen und würde Erik sie so akzeptieren können, wie sie ist?
Der Schreibstil hat mich wieder absolut überzeugt, flüssig, emotional und fesselnd geschrieben. Man kann das Buch gar nicht aus der Hand auslegen und will wissen wie es weitergeht. Man merkt auch, dass die Autorin sich sehr mit dem Thema auskennt, dem Motocross und der Krankheit, daher kommt beides glaubhaft und bildhaft rüber.
Die Charaktere sind mit Liebe ausgearbeitet und ich könnte Leona mal in den Arm nehmen und mal schütteln.
Ich hoffe das dieses Buch viele Leser:innen findet um Mut zu machen und akzeptieren lernen.
Ich gebe eine 100% Leseempfehlung und 5 🏍🏁

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere