Cover-Bild Engel, Sex & Flügel | Erotischer Roman

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90
inkl. MwSt
  • Verlag: blue panther books
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 192
  • Ersterscheinung: 28.03.2017
  • ISBN: 9783862776238
Sabine Neb

Engel, Sex & Flügel | Erotischer Roman

Taschenbuch
Engel, Sex & Flügel
Ein Engel auf besonderer Mission ...
Er will endlich seine Flügel, und sie muss ihm dabei helfen.
Er braucht dafür ihren Orgasmus!
Aber sucht sie auch die richtigen Männer aus?
Ein erotischer Schlagabtausch um Lust, Verlangen und Sex beginnt ...
Wer wird sie zum Höhepunkt bringen, damit er seine Flügel bekommt?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.05.2019

Es fehlte die prickelnde Erotik und das gewisse Etwas

0

Klappentext:

Engel, Sex & Flügel
Ein Engel auf besonderer Mission ...
Er will endlich seine Flügel, und sie muss ihm dabei helfen.
Er braucht dafür ihren Orgasmus!
Aber sucht sie auch die richtigen Männer ...

Klappentext:

Engel, Sex & Flügel
Ein Engel auf besonderer Mission ...
Er will endlich seine Flügel, und sie muss ihm dabei helfen.
Er braucht dafür ihren Orgasmus!
Aber sucht sie auch die richtigen Männer aus?
Ein erotischer Schlagabtausch um Lust, Verlangen und Sex beginnt ...
Wer wird sie zum Höhepunkt bringen, damit er seine Flügel bekommt?

Meine Meinung:

Der Schreibstil der Autorin ist leicht verständlich und lässt sich soweit eigentlich ganz gut lesen. Was ich hier allerdings nicht so gut fand, waren die abgehackten Sätze, wodurch sich das Buch nicht so richtig flüssig lesen lässt. Ein fließender Text wäre mir da doch lieber gewesen.

Erzählt wird die Geschichte dabei aus der Sicht verschiedener Protagonisten, wodurch ich manchmal doch etwas durcheinander kam. Es kamen immer mal wieder andere Charaktere hinzu, die mit einer kurzen, knackigen Beschreibung daherkommen. Für meinen Geschmack waren es dann doch zu viele Charaktere auf einmal.

Die Grundidee an sich fand ich wirklich interessant, nur habe ich anhand des Klappentextes vielleicht doch etwas anderes erwartet und war von der Umsetzung nicht ganz so begeistert. Die erotischen Szenen waren nicht so richtig prickelnd und dem ganzen fehlte einfach das gewisse Etwas. Wirklich schade.

Das Cover möchte ich an dieser Stelle auch noch kurz erwähnen, dass dezent genug gehalten ist und dem Leser noch die Möglichkeit gibt, sich selbst etwas vorzustellen. Allerdings bin ich generell kein Fan von Gesichtern, wodurch das Cover dennoch nicht ganz meinem persönlichen Geschmack entspricht. Aber gelungen ist es für einen erotischen Roman dennoch.

Fazit:

Eine interessante Grundidee, doch leider konnte mich die Umsetzung weder begeistern noch für sich einnehmen. Ich habe da dann doch etwas anderes erwartet. Von mir gibt es daher leider nur 3 Sterne.

Veröffentlicht am 30.06.2017

Engel Sex und Flügel

0

Die Idee der Autorin Sex mit Engeln und Flügeln zu verbinden hatte mich neugierig gemacht. Die Leseprobe stach für mich vor allem durch den witzigen Humor hervor.

Die Geschichte liest sich leicht und ...

Die Idee der Autorin Sex mit Engeln und Flügeln zu verbinden hatte mich neugierig gemacht. Die Leseprobe stach für mich vor allem durch den witzigen Humor hervor.

Die Geschichte liest sich leicht und locker. Der Schalgabtausch zwischen den 2 Protagonisten fand ich sehr erheiternd. DAs war für mich überhaupt das Highlight des Buches. Auch bei den Sexszenen stand der Humor im Vordergrund. Das fand ich schade, denn bei einem Erotikroman erwarte ich, dass es prickelnde Szenen gibt, die mein Kopfkino ankurbeln.

Ich denke das Buch müsste einfach als Roman verkauft werden, da würde es besser passen, denn mir hat die Geschichte selber ganz gut gefallen. Vor allem wegen des Humors :)

Veröffentlicht am 19.05.2017

Name ist Programm

0

Engel, Sex & Flügel - Autorin Sabine Neb, erschienen 28. März 2017 als Taschenbuch, beim Verlag: blue panther books – Erotischer Roman

Der Name ist hier Programm. Der Engel Pierre ist auf besonderer Mission. ...

Engel, Sex & Flügel - Autorin Sabine Neb, erschienen 28. März 2017 als Taschenbuch, beim Verlag: blue panther books – Erotischer Roman

Der Name ist hier Programm. Der Engel Pierre ist auf besonderer Mission. Er will endlich seine Flügel, und sie (namenlos) muss ihm dabei helfen. Er braucht dafür ihren Orgasmus! Dabei ist er selbst Schuld an seiner Misere. Beide begegnen sich in einer Bar, er nimmt sie mit nach Hause, sie haben Sex, er kommt zum Höhepunkt, sie nicht und lässt sie wieder gehen. Als er durch einen Unfall stirbt, bekommt er keine Flügel, da er sie erst zum Höhepunkt bringen muss. Daraufhin trifft sie die verschiedensten Männer, jedoch ihr eigener Höhepunkt bleibt immer auf der Strecke. Ein erotischer und eindeutiger verbaler Schlagabtausch um Lust, Verlangen und Sex beginnt. Beide lernen sich jedoch auf ihrem gemeinsamen Weg näher kennen und lernen sich auch schätzen. Pierre muss sich langsam etwas einfallen lassen, sonst bekommt er nie seine Flügel. Und wer ist der glückliche der sie zum Höhepunkt begleitet, lest es selbst. Pierre bekommt jedenfalls seine Flügel und darf zum Himmel aufsteigen. Das Ende hätte natürlich auch anders aussehen können, wäre aber dann doch unrealistisch zum Rest des Romans.

Die Idee zu diesem Roman gefällt mich sehr gut, jedoch bleibt die Romantik hier völlig auf der Strecke. Es geht alleinig darum sie zum Orgasmus durch Sex zu bringen. Der Weg dort hin wird amüsant, sehr kurzweilig und witzig beschrieben. Wer hier die großen Gefühle sucht, ist fehl am Platz.
Der Schreibstil ist kurz und knackig, teilweise in gedanklichen Stichpunkten gehalten und an wenigen Stellen etwas ausführlicher. Es liest sich locker leicht weg. Die Passagen die von der ersten großen Liebe und mit Pierre ausführlicher beschrieben sind gefallen mir sehr gut.
Obwohl hier die Erotik Programm ist, kommt dieses kribbelnde Gefühl nur selten rüber. Aber für mich macht es kein Abbruch. Das war eine völlig andere Variante über das Thema Sex zu erzählen und die lockere Art gefiel mir.

Aus dem Buch: Sex. Hat fast jeder. Ist immer ein Thema. Männer haben ihre Theorien. Frauen verzweifeln an deren Praxis.
Und irgendwann ist er da: Der Märchenprinz. Der Froschkönig. Die Kaulquappe. Der Laich ...

Mein Fazit: Sollte des weitere Teile davon geben, würde ich diese ebenfalls lesen.

Veröffentlicht am 16.05.2017

Sex für Engelflügel

0

Eine Bekanntschaft in einer Bar, die zusammen im Bett endet, doch leider zu keinem be-friedigenden Ergebnis für sie. Er kommt als Engel ohne Flügel zurück und bekommt diese nur, wenn er ihr zum Orgasmus ...

Eine Bekanntschaft in einer Bar, die zusammen im Bett endet, doch leider zu keinem be-friedigenden Ergebnis für sie. Er kommt als Engel ohne Flügel zurück und bekommt diese nur, wenn er ihr zum Orgasmus verhilft. So weit, so interessant. Der Einstieg in diesen ero-tischen Roman ist gut. Der Schreibstil eher knapp gehalten, mal was anderes und hat mir durchaus gefallen.
Die Dialoge zwischen Pierre, der auf seine Flügel wartet, und der namenlosen Ich-Erzählerin haben teilweise richtig Spaß gemacht zu lesen. Zwischen den Beiden entwickelt sich im Lauf der Zeit tatsächlich schon eine Beziehung, jedenfalls kam es mir so vor. Mit den Erkenntnissen wären sie und Pierre für mich dann schon ein gutes Paar gewesen und in diese Richtung wäre die Geschichte durchaus ausbaufähig gewesen. So aber rutscht sie von Sexpartner zu Sexpartner, was kein befriedigendes Ergebnis bringt, bis….
Es werden verschiedene Settings für schnellen und spontanen Sex beschrieben, doch bei mir sprang er Funke nicht über, da war keine Erotik. Die Idee hinter der Geschichte finde ich gut, den knappen Schreibstil ebenfalls und er hätte so auch durchaus mehr vermitteln können. Das besagte Kribbeln beim Lesen stellte sich bei mir nicht ein und für einen eroti-schen Roman fehlte da etwas um mich vollends zu überzeugen.