Cover-Bild Save Me Enemy (Dark Romance)
(9)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Dark Romance
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 268
  • Ersterscheinung: 08.02.2021
  • ISBN: 9783966989800
Sam Woods

Save Me Enemy (Dark Romance)

Emilia

Ich lebte in meiner persönlichen Hölle und dachte immer, es könnte nicht schlimmer kommen. Bis ich entführt wurde. Anstatt jedoch noch tiefer zu fallen, entpuppt sich mein vermeintlicher Entführer als mein Retter. Was passiert, wenn die Frist abgelaufen ist und ich wieder zurück in die Hölle muss? Zurück zum Teufel? Wird er mich tatsächlich davor bewahren, oder bleibt ein Job letzten Endes immer nur ein Job?

Maxim

Er hat meinen Vater bestohlen. Dafür stehle ich jetzt seine Frau und nutze sie als Pfand. Er hat sieben Tage Zeit. Aber was tue ich, wenn diese Frau mir plötzlich so sehr unter die Haut geht wie keine zuvor? Was, wenn ich mehr will, sie aber nur ein Job sein sollte und die Frist schon bald abläuft? Dann muss ich mich entscheiden.

Ein romantisch spannender Dark Romance Roman
Die Geschichte eignet sich durchaus auch für Genre-Neulinge!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.03.2022

Ein heißes Feuerwerk der Gefühle

0

“Es sind die schlimmsten Stunden meines Lebens. Ich werde diese Schmerzen nicht vergessen können. Und ich wünschte mir, ich hätte niemals in diese ozeanblauen Augen gesehen, die ich jetzt so schmerzlich ...

“Es sind die schlimmsten Stunden meines Lebens. Ich werde diese Schmerzen nicht vergessen können. Und ich wünschte mir, ich hätte niemals in diese ozeanblauen Augen gesehen, die ich jetzt so schmerzlich vermisse und wahrscheinlich nie wieder zu Gesicht bekommen werde.”

Wow... mir fehlen glatt die Worte nach diesem atemberaubenden Buch von der Autorin Sam Woods. Es war das erste Buch, was ich von ihr gelesen habe, aber mit Sicherheit folgen noch mehr.

Ihr Schreibstil ist so intensiv und mitreißend, wodurch ich nur so über die Seiten geflogen bin. Ich wollte das Buch einfach nicht aus den Händen legen, da die Spannung von Anfang an zum Zerreißen war. Es wurde heiß, gefährlich und leidenschaftlich, was bei mir an so einigen Stellen Gänsehaut und Schnappatmung auslöste.

Die Kapitel wechseln zwischen den Perspektiven von Maxim und Emilia. Das hat mir sehr gut gefallen, da ich so einen Einblick in ihre unterschiedlichen Welten bekommen habe.
Maxim hat nicht nur Emilias Herz im Sturm erobert, sondern auch meins. Er sieht einfach unverschämt gut aus. Und durch seine freche, starke und zugleich gefühlvolle Art hat er Emilia und mich ganz schnell um den Finger gewickelt.
Besonders berührt hat mich Emilia`s Schicksal. Es ist unglaublich wie sie die Nähe ihres düsteren Ehemanns Fabio und den goldenen Käfig, in dem sie leben muss, ertragen kann.
Wie schön als sie dann auf Maxim trifft. Ihre erste Begegnung war magisch und entwickelt sich schnell zu einer prickelnden, gefährlichen und faszinierenden Liebesbeziehung.
Doch die Zeit der beiden ist begrenzt, schließlich muss Maxim seinen Job erledigen. Wird er Emilia aus ihrer persönlich Hölle befreien?
Lest es einfach und taucht ein in ein Buch voller Liebe, Leidenschaft und Thriller.

Der 2. Band liegt schon bei mir bereit und ich kann es kaum erwarten weiterzulesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.11.2021

Maxim und Emilia

0

Emilia und Maxim ❤ so ein wunderbares Paar, auf Anhieb habe ich mich in die Geschichte rein gefunden und der Schreibstil ist sehr schön und flüssig. Ich finde auch die Gedankengänge der beiden Protas super, ...

Emilia und Maxim ❤ so ein wunderbares Paar, auf Anhieb habe ich mich in die Geschichte rein gefunden und der Schreibstil ist sehr schön und flüssig. Ich finde auch die Gedankengänge der beiden Protas super, also echt klasse, konnte mich direkt mit Emilia identifizieren. Es war sehr schön auch mal genau zu lesen was in den Köpfen der beiden vorgeht, erfolgreiche Abwechslung zu anderen Geschichten, fand ich wirklich gut 🥰

Die ganze Geschichte war super also nicht nur die Gedankengänge 😎 aber das hat mir eben besonders gut gefallen.

Aber Liam ist und bleibt mein Sahneschittchen, in meinen Gedanken. Da ich leider zuerst die leseprobe zu Band 2 gelesen habe, hat er sich dort verankert, typisch ich mal wieder 😛

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.09.2021

Hut ab, das ist ihr Debut!

0

Das ist ihr Debüt-Buch-Baby und OHA!
Ich habe dieses Buch innerhalb weniger Stunden verschlungen. Ich konnte einfach nicht mehr mit dem Lesen aufhören. Das Buch ist aus zwei Sichten geschrieben. Die weibliche ...

Das ist ihr Debüt-Buch-Baby und OHA!
Ich habe dieses Buch innerhalb weniger Stunden verschlungen. Ich konnte einfach nicht mehr mit dem Lesen aufhören. Das Buch ist aus zwei Sichten geschrieben. Die weibliche Protagonistin Emilia ist mir sofort ins Herz gewachsen. Eine sympathische junge Frau, die einen Mann geheiratet hatte, der völlig anders ist, als es öffentlich scheint. Von dem männlichen Protagonist Maxim war ich von Beginn an ein großer Fan. Man ist der cool drauf! Sam besitzt die Fähigkeit, die Emotionen der beiden Protagonisten so zu beschreiben, sodass der Leser alles mitfühlen kann. Das Buch hat mich dadurch leiden aber auch lieben lassen. Besonders Gefallen hat mir die Zwischenmenschliche Beziehung zwischen den beiden Protagonisten. Man erlebt als Leser alles von der Entwicklung der beiden mit, was sie zuerst denken, wie sie sich entwickeln und warum und was sie letztendlich empfinden. Dadurch ist das Buch auch sehr spannend.
Das ganze Setting hat mir mega gefallen! Einsame Insel im Warmen? Wer wäre da bitte nicht dabei 😉einfach nur traumhaft schön. Ich bin zu Beginn des Buches in die Welt von Emilia und Maxim abgetaucht und erst bei dem Wort Ende wieder auf. Dieses Buch ist spannend, actionreich, heiß, sehr emotional und fesselnd. Ein mega Debüt, Hut ab!
Absolute Leseempfehlung von mir ❤️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.03.2021

Perfektes Einstiegsbuch für Dark Romance Fans

0

Dies ist der Debüt-Roman von Sam Woods und ich kann ihn euch nur von Herzen empfehlen. Besonders diejenigen unter euch, die noch keine Erfahrungen mit Dark Romance haben, erhalten mit diesem Buch einen ...

Dies ist der Debüt-Roman von Sam Woods und ich kann ihn euch nur von Herzen empfehlen. Besonders diejenigen unter euch, die noch keine Erfahrungen mit Dark Romance haben, erhalten mit diesem Buch einen tollen Einstieg. Es hat viele Elemente, die Dark Romance ausmachen, aber ist nicht allzu brutal. Was aber nicht heißt, dass es nicht absolut spannend und ereignisreich ist, denn das ist es absolut. Mich konnte es von Anfang bis Schluss mitreissen und in eine andere Welt entführen. Am liebsten würde ich nun direkt auf eine einsame Insel reisen, die Vibes sind total zu mir rüber geschwabbt.

Ich habe Maxim und Emilia sehr ins Herz geschlossen. Die beiden sind einfach ein absolutes Traumpaar. Wer hätte gedacht, dass aus einer Entführung solch eine innige Liebe entstehen kann. Ich mochte an der Geschichte ganz besonders das Setting mit der Insel und die „Zweisamkeit“ der beiden.

Bei dem Buch fand ich es sehr erfrischend, dass man Emilia’s Entführer eigentlich direkt zu Beginn mochte und die Abneigung eher gegen andere ging. Auch Emilia’s persönliche Entwicklung durch das Buch hinweg gefiel mir sehr. Sie wurde immer freier in ihrem Wesen, je mehr Zeit sie mit Maxim verbrachte. Einfach ihre Art und wie sie die Dinge sieht, gefielen mir.

Auch Maxim hatte eine einnehmende Art, der man nicht mehr entkommen konnte. Er hat sich durch das Buch hinweg immer etwas bedeckt gehalten, aber als er dann zu dem Punkt kam und seine Gefühle zuliess, hat er mein Herz im Sturm erobert.

Wirklich absolut grosse Liebe für dieses Buch und ein hervorragender Auftakt für noch haufenweise weitere Bücher von Sam Woods.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.03.2021

Save Me, Enemy

0

Da das Buch aus den Sichtweisen der beiden Hauptprotagonisten geschrieben wurde, fand man leicht rein und am liebsten wäre ich durch die Geschichte geflogen, was aufgrund der Leserunde nicht machbar war, ...

Da das Buch aus den Sichtweisen der beiden Hauptprotagonisten geschrieben wurde, fand man leicht rein und am liebsten wäre ich durch die Geschichte geflogen, was aufgrund der Leserunde nicht machbar war, das war teilweise sehr quälend, weil man unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. 😅

Der Schreibstil von Sam ist flüssig und so wunderbar, dass man gar nicht denkt das, dass Buch ihr Debüt sein soll ❤

Die Spannung hielt von Anfang bis Ende und ich liebe Maxim sowie Emilia. Sie sind beide sympathisch und Emilia hatte mit Fabio viel zu leiden, das sie mir richtig leid getan hat.

Ich kann das Buch nur empfehlen und freue mich schon auf Liam′s Geschichte 🔥

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere