Cover-Bild Die ersten Bewerbungen für Schüler und Studierende
(14)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Genre: Sachbücher / Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
  • Ersterscheinung: 19.09.2019
  • ISBN: 9783658262150
Tamara Schrammel

Die ersten Bewerbungen für Schüler und Studierende

Ein persönlicher Ratgeber für Ausbildung, Gap-Jahr, (Duales) Studium und Praktika
Dieser Leitfaden führt durch alle berufsrelevanten Bewerbungsphasen, mit denen sich Schüler, Schulabsolventen und Studenten konfrontiert sehen, und geht konkret auf die unterschiedlichen Bewerbungsmomente und -situationen ein. Neben Hilfe für die Berufsorientierung werden verschiedene Möglichkeiten besprochen, die eigene Karriere zu beginnen, wie u. a. ein Praktikum, Gap Jahr, eine Ausbildung oder ein Duales Studium. Das Buch vermittelt auf den Punkt, was über das klassische Handwerkszeug hinaus für eine erfolgreiche Bewerbung nötig ist. Besonders hilfreich sind die persönlichen Erfahrungen und Tipps der Autorin sowohl aus eigenem Erleben wie ihren Erfahrungen aus Trainings und Beratung. Das richtige Buch für alle Leser, die sich für Ihre Bewerbung das gewisse Etwas mehr an Unterstützung und Rat wünschen.

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.11.2021

Sehr gut

0

Ich habe diesen Ratgeber gelesen und bewerte ihn mit 5 Sternen, da er im Großen und Ganzen sehr nützlich und hilfreich für mich war/ist/ bleiben wird.

Wie die hohe Seitenanzahl vermuten lässt, werden ...

Ich habe diesen Ratgeber gelesen und bewerte ihn mit 5 Sternen, da er im Großen und Ganzen sehr nützlich und hilfreich für mich war/ist/ bleiben wird.

Wie die hohe Seitenanzahl vermuten lässt, werden verschiedenste Themen angesprochen. Eine Mindmap stellt den Aufbau des Buches zu Anfang sehr gut dar; so kann man, wenn man möchte, gleich auf die relevanten Kapitel zugreifen.
Anders als bei den meisten Büchern werden die einzelnen Kapitel nicht am Ende, sondern am Anfang gebündelt zusammengefasst. Dies hat mir gut gefallen, weil ich durch diesen Überblick entscheiden konnte, ob das jeweilige Kapitel für mich von Relevanz ist, oder nicht.
Im Allgemeinen würde ich jedoch dazu raten, alle Kapitel zu lesen. Durch die vielen Themenbereiche sollte für jeden etwas dabei sein.
Ich habe mich zum Beispiel am meisten über kostenlose Vorlagen, die man sich downloaden kann, gefreut.

Der Schreibstil ist einfach verständlich und durch Beispiele und Erfahrungen der Autorin auch persönlich.

Ich fühlte mich sehr gut beraten und auf den Bewerbungsprozess und seine Vorbereitungen gut vorbereitet, weshalb ich diesen Ratgeber guten Gewissens empfehlen kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 23.09.2021

Sehr nützlicher und umfangreicher Ratgeber, für jeden praktisch!

0

Meiner Meinung nach ist der Ratgeber nicht nur für Schüler und Studenten hilfreich, sondern auch für Leute, die länger keine Bewerbung mehr geschrieben haben (zB sich neu orientieren oder einfach den Arbeitgeber ...

Meiner Meinung nach ist der Ratgeber nicht nur für Schüler und Studenten hilfreich, sondern auch für Leute, die länger keine Bewerbung mehr geschrieben haben (zB sich neu orientieren oder einfach den Arbeitgeber wechseln), so zum Beispiel auch bei mir. Ich bin gar nicht mehr auf den aktuellen Stand, wie man frische und moderne Bewerbungen schreibt, und daher war ich sehr dankbar über den Ratgeber. Sicher, ein bisschen was weiß man hier und da, aber nochmal ein gebündeltes Nachschlagewerk dafür bereit zu haben, ist nie verkehrt. Gliedern tut sich das Werk in die Kapitel mentale Vorbereitung, Berufsorientierung, Bewerbungsunterlagen, Bewerbungsprozess und letztendlich die Bereiche Schulzeit, Gap Jahr, nach der Schule und Studium. An sich also sehr logisch aufgebaut, erst die wichtigen Basics und dann geht es in die konkreten Situationen rein. Die Infos sind klar und verständlich und jeder kann hier nach Themen sortiert das herausgreifen, was ihn interessiert / auf ihn zutrifft. Auch angenehm fand ich die leichte Schreibweise und die gelungene Formatierung, Überschriften bzw wichtige Passagen wurden klar hervorgehoben und gut mit Absätzen gearbeitet, was bei der Orientierung sehr hilft. Obwohl für mich einige Kapitel gar nicht relevant waren (was ich aber von vornerein wusste) ist der Ratgeber in den Bereichen zur Bewerbungsgestaltung für mich sehr hilfreich gewesen. Toll fand ich auch, dass gerade im Bereich der Bewerbungen konkrete Beispiele gezeigt wurden, an denen man sich dann für die Gestaltung orientieren kann. Das ist dann doch nochmal mehr, als "nur" zu lesen, wie man es machen kann. Auch die Skizzen waren hilfreich, um zB verschiedene Bewerbungsmappen etc darzustellen. Ich kann das Buch vor allem Neulingen empfehlen, da es viele nützliche Inhalte zur Berufswahl und co bietet, aber auch für erfahrenere Menschen bietet es einiges an Input. Auch finde ich schön, dass der Ratgeber insgesamt sehr motivierend und positiv gehalten ist, deswegen gibt’s von mir volle Punktzahl.

Veröffentlicht am 17.08.2021

Sehr informativ

0

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Rezension zu: "Die ersten Bewerbungen für Schüler und Studierende" von der lieben Tamara Schrammel

Sehr informativ

Die Schulzeit geht langsam zuende und ihr steht nun alle vor der ...

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Rezension zu: "Die ersten Bewerbungen für Schüler und Studierende" von der lieben Tamara Schrammel

Sehr informativ

Die Schulzeit geht langsam zuende und ihr steht nun alle vor der Wahl eines guten Ausbildungsplatzes, der für Euch persönlich geeignet ist. Da stellt sich in der Richtung die Frage:
Wie geht ihr in dieser Richtung vor?🤔

Ich habe mir diese schöne PDF in Ruhe durchgelesen (Minischrift) und finde diesen Bewerbungsratgeber dabei auch wirklich sehr hilfreich und auch informativ.

Denn, bevor man sich bewirbt, sollte man sich bewußt machen, welche Interessen, Talente und Fähigkeiten man hat, um diese auch im richtigen Berufsleben einzusetzen. Da wir ja alle sehr individuell begabt und veranlagt sind und auch unterschiedliche Interessen in dieser Richtung haben.

Ich bin z.B. eine gelernte Bürokauffrau und kann sagen, das die Prüfung in der Richtung nicht einfach gewesen ist - aber ich habe sie mit viel gutem Willen und meiner Durchsetzungskraft auch bestanden, obwohl manche nicht daran geglaubt haben. Man darf sich aber nie im Leben entmutigen lassen in dieser Richtung.

Wo Dein Herz Dich ausbildungsmässig hinbringt, dem folge bitte auch.😃 Es lohnt sich wirklich sehr, dieses schöne Buch zu lesen.❤
Und heute bekommt es von mir die wohlverdienten 5 Sterne.

💚liebevoll empfehlen kann ich es Jedem von Euch💚

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.08.2021

Ein Muss für jeden Bewerbungsneuling

0

Ich habe ein Rezensionsexemplar von "Die ersten Bewerbungen für Schüler und Studierende" gewonnen und war direkt begeistert. Als Lehrerin darf ich den Achtklässlern viel über das Bewerbungsthema beibringen ...

Ich habe ein Rezensionsexemplar von "Die ersten Bewerbungen für Schüler und Studierende" gewonnen und war direkt begeistert. Als Lehrerin darf ich den Achtklässlern viel über das Bewerbungsthema beibringen und habe hier meinen heiligen Gral gefunden.
Ich war erst erstaunt über die Länge des Buches (279 Seiten), aber ich fand es klasse! Tamara Schrammel erklärt den Aufbau von Bewerbungen, den Bewerbungsprozess an sich, geht auf die rechtliche Seite ein und gibt viele sehr gute Tipps. Sehr spannend fand ich auch die Kapitel über die mentale Vorbereitung und die Selbstreflexion.

Obwohl es ein Sachbuch ist, habe ich es regelrecht verschlungen. Sonst kann man bei Sachbüchern oft nur mal ein, zwei Kapitel am Stück lesen und legt es dann (gelangweilt) zurück. So ging es mir hier nicht. Ich habe bis in die Nacht hinein gelesen und konnte richtig viel mitnehmen. Das Buch holt den Leser dort ab, wo er steht - selbst der kleinste Fachbegriff wird kurz und sehr verständlich erklärt. Außerdem lässt die Autorin uns an ihren eigenen Erfahrungen teilhaben, was das Ganze spannender und auch nachvollziehbarer macht.

Was mir ebenfalls besonders gut gefallen hat, ist die Struktur. Tamara Schrammel erklärt zu Beginn eines jeden Kapitels kurz, was einen auf den folgenden Seiten erwartet. Liest beispielsweise ein Schüler das Buch, der sich für eine Ausbildung bewerben will, kann er den Abschnitt über das Bewerben im Studium getrost weglassen.

Fazit: "Die ersten Bewerbungen für Schüler und Studierende" erhält von mir 5 wohlverdiente Sterne! Ich werde es definitiv meinen Schülern weiterempfehlen und finde, es gehört in die Hände eines jeden, der sich zum ersten Mal bewerben muss. Obwohl ich selbst schon Bewerbungen geschrieben habe, habe ich echt viel davon mitgenommen. Danke liebe Tamara Schrammel für dieses tolle Buch!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.07.2021

Hilfreicher Bewerbungsratgeber

0

Ich befinde mich momentan im Bewerbungsprozess, umso hilfreicher war dieses Buch.

Es werden viele Punkte angesprochen.

Es gibt acht verschiedene Themen die angesprochen werden, dazu gehört unter anderem ...

Ich befinde mich momentan im Bewerbungsprozess, umso hilfreicher war dieses Buch.

Es werden viele Punkte angesprochen.

Es gibt acht verschiedene Themen die angesprochen werden, dazu gehört unter anderem die mentale Vorbereitung, die Berufsorientierung, die Bewerbungsunterlagen, der Bewerbungsprozess, Bewerbungen während der Schulzeit, sogar für ein Gap-Jahr, Bewerbungen für Ausbildung und Studium etc.

Es sind echt viele Bereichen abgedeckt worden und es ist für jeden etwas spannendes dabei.

Mir hat besonders gut gefallen, dass Tamara Schrammel ihre eigenen Erfahrungen mit einfließen lassen hat, wodurch die Theorie auch mit der Praxis und Realität verbunden wurde, auch Skizzen zur Zusammenfassung waren sehr hilfreich.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich gehe mit einem besseren Gefühl in die Bewerbungen und werde versuchen die angesprochenen Punkte zu beachten.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung