Cover-Bild Er ist wieder da

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 08.10.2014
  • ISBN: 9783785750391
Timur Vermes

Er ist wieder da

Christoph Maria Herbst (Sprecher)

Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva, im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet er in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere - im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur und gerade deshalb erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und auch trotz Jahrzehnten deutscher Demokratie vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und "Gefällt mir"-Buttons. Eine Persiflage? Eine Satire? Polit-Comedy?

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.12.2020

Zu Beginn sehr witzig, verliert aber leider an Fahrt

0

Seit der Erscheinung des Romans "Er ist wieder da" habe ich ihn auf meiner Lese-Wunschliste. Die Handlung des Romans spielt im Jahr 2011 - Adolf Hitler erwacht plötzlich am Rande eines Fußballfelds, und ...

Seit der Erscheinung des Romans "Er ist wieder da" habe ich ihn auf meiner Lese-Wunschliste. Die Handlung des Romans spielt im Jahr 2011 - Adolf Hitler erwacht plötzlich am Rande eines Fußballfelds, und muss mit Entsetzen feststellen, dass seit seiner Wirkungszeit nunmehr fast sechzig Jahre vergangen sind. Zunächst etwas verloren im neuen Zeitalter, fasst Hitler jedoch schnell Pläne, seine frühere Macht zurückzuerlangen. Zufällig begegnet er der Produktionsfirma Flashlight, die ihm mit einer eigenen TV-Show den Weg zur Aufnahme seiner Pläne den Weg ebnet.

Ich habe "Er ist wieder da" als Hörbuch gehört. Es wurde mir insbesondere wegen Christoph Maria Herbst als Sprecher empfohlen. Diese Empfehlung kann ich verstehen, denn es ist durchaus beeindruckend, wie überzeugend und konsistent Herr Herbst Hitlers Stimme und Akzent vertont hat.

Während der Roman besonders am Anfang unglaublich lustig ist, verliert er leider nach dem ersten "Schockmoment" an Fahrt. Zwar gibt es zwischendurch immer wieder Momente zum Lachen, die große Story bleibt jedoch leider aus. Insbesondere die TV-Show-Geschichte zieht sich häufig - und ist auch nicht immer zum Lachen.

Natürlich ist stets klar, dass die Welt Hitler als Komödianten sieht - von daher sehe ich das Buch nicht als verherrlichend der Hitler-Zeit. Es ist eine Satire, die zeigt, wie schnell sich eine Bevölkerung wieder auf einen bestimmtem Personenkult einlässt, und regt als solches zum Nachteil an. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob diese Reflexion von jedem Leser erwartet werden kann.

Insgesamt ist es recht interessant, allerdings weniger lustig als erwartet - und häufig verbleibt man mit einem verständnislosen Stirnrunzeln beim Lesen.

Veröffentlicht am 10.11.2018

2011 vielleicht witzig. Ich amüsiere mich heute aber besser über AFD und Co.

0

Ja, nun habe ich es getan. Ich habe dieses ultra gehypte Hörbuch nun auch gehört. Mein Mann sagte, der Film sei nicht annähernd so gut, wie das Hörbuch... Ich fand den Film schon voll daneben. Das Hörbuch ...

Ja, nun habe ich es getan. Ich habe dieses ultra gehypte Hörbuch nun auch gehört. Mein Mann sagte, der Film sei nicht annähernd so gut, wie das Hörbuch... Ich fand den Film schon voll daneben. Das Hörbuch hat mich nun auch nicht vom Hocker gerissen.


Ich finde man kann über Hitler lachen, darf man auch, aber hier wird nicht über Hitler gelacht meine Lieben. Wir lachen über uns Menschen, die ihn immer noch lieben würden. Wäre es wirklich so? Ich bekam beim Hören Gänsehaut, weil unsere Welt momentan so weit nach Rechts rückt, dass ich jetzt nicht auch noch ein Hörbuch darüber brauche.
Wäre Hitler dann wieder Medien- präsent, wenn er hier und jetzt in unserer Zeit auftauchen würde? Puh. Harter Tobak, wie ich finde.
Ich brauche das Hörbuch nicht, denn ich amüsiere mich definitiv besser über AFD Politiker und Wähler.

Lobend erwähnen will ich aber Herbst. Der ein unglaublich guter Sprecher ist.

Veröffentlicht am 14.05.2017

gut gemacht

0

das Hörbuch fand ich garnicht schlecht, mir gefiel das etwas geschichte dabei war. Von der Stimme her passte es sehr gut zum Adolf Hittler, so habe ich sie mir vorgestellt und es wurde sehr gut umgesetzt.ich ...

das Hörbuch fand ich garnicht schlecht, mir gefiel das etwas geschichte dabei war. Von der Stimme her passte es sehr gut zum Adolf Hittler, so habe ich sie mir vorgestellt und es wurde sehr gut umgesetzt.ich hätte nie gedacht das ich es je mir anhören würde, Da ich am anfang das ganze nicht so toll fand. wie würde er in unserer zeit leben oder wie würde er handeln ? das habe ich mir die ganze zeit gefragt .. würde er versuchen wieder an die Macht zu kommen ? vielleicht ja ... aber ich muss sagen ich bin Froh das es "nur" ein Buch ist und nichts anderes ....

die stimme gefiel mir sehr gut, der inhalt auch

deswegen bekommt das Hörbuch 5/5 Sterne von mir