Cover-Bild Drachenmeister Band 1 - Kinderbücher ab 6-8 Jahre (Erstleser Mädchen Jungen)
(3)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,99
inkl. MwSt
  • Verlag: adrian Verlag
  • Genre: Kinder & Jugend / Erstleser
  • Seitenzahl: 96
  • Ersterscheinung: 05.2018
  • ISBN: 9783947188345
Tracey West

Drachenmeister Band 1 - Kinderbücher ab 6-8 Jahre (Erstleser Mädchen Jungen)

Graham Howells (Illustrator)

+ So macht Lesen Spaß!
+ Einfach formulierte Texte - kurze Kapitel
+ Jede Seite aufwendig illustriert
+ Beliebtes Kinderthema - Drachen
+ Mehr Selbstbewußtsein durch Lesekompetenz
+ Hochwertige Hardcover mit Lesebändchen
+ Über 24 Mio. Gesamtauflage der Reihen weltweit (Scholastic-Branches)

Drake hatte niemals gedacht, dass es Drachen gibt. Aber bald erfahrt er, dass sie wirklich existieren — und dass er
ein Drachenmeister ist! Der magische Drachenstein hat Drake und drei andere Kinder — Ana, Rori und Bo — ausgewahlt, um Drachen zu trainieren. Wird es Drake gelingen, dass er und sein Drache ein Team werden? Kann er wirklich ein wahrer Drachenmeister sein?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.05.2020

Für alle kleinen Drachenfans

0

Mein Sohn liest nicht allzu gerne, aber sobald es um Drachen oder deren Geheimnisse geht, kann ich ihn überzeugen. Der Drachenmeister ist spannend und kindgerecht gestaltet. Ideal für alle Grundschüler ...

Mein Sohn liest nicht allzu gerne, aber sobald es um Drachen oder deren Geheimnisse geht, kann ich ihn überzeugen. Der Drachenmeister ist spannend und kindgerecht gestaltet. Ideal für alle Grundschüler ab der 3. Klasse. Kleine Bilder lockern die Kapitel auf. Noch schöner wäre dieses Buch, wenn die Illustrationen in bunt gehalten wären:)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.01.2020

Perfekt zum vorlesen oder selberlesen

0

Inhalt
Drake hatte niemals gedacht, dass es Drachen gibt. Aber bald erfahrt er, dass sie wirklich existieren — und dass er
ein Drachenmeister ist! Der magische Drachenstein hat Drake und drei andere Kinder ...

Inhalt
Drake hatte niemals gedacht, dass es Drachen gibt. Aber bald erfahrt er, dass sie wirklich existieren — und dass er
ein Drachenmeister ist! Der magische Drachenstein hat Drake und drei andere Kinder — Ana, Rori und Bo — ausgewahlt, um Drachen zu trainieren. Wird es Drake gelingen, dass er und sein Drache ein Team werden? Kann er wirklich ein wahrer Drachenmeister sein?

Meinung
Ein drachiges Abenteuer das perfekt für Erstleser geeignet ist. Nicht nur die Sprache macht es den jungen Lesern leicht der Geschichte zu folgen,sondern auch die Geschichte selbst lädt zum Träumen ein. Die kleinen schwarz-weiß Illustrationen lassen dor Story zu einem lebendigen Abenteuer für die kleinen werden.

Die Charaktere sind relativ einfach gehalten, aber verlieren dennoch nicht ihren Reiz. Sie sind unterschiedlich und gemeinsam verbinden sie viele Elemente aus dem realen Leben, wenn da nicht das große Geheimnis wäre 😀

Auch jüngere Kinder können aufgrund der kurzen und einfachen Sätze dem Verlauf sehr gut folgen. Zum vorlesen und selber lesen also perfekt geeignet 👍

Mut,Freundschaft, Angst und glauben werden in diesem Auftakt groß geschrieben. Drake und sein Drache haben es wahrlich nicht leicht und hin und wieder denkt er an das aufgeben, was die Geschichte jedoch mehr als deutlich zeigt ist, dass es keine Schande ist den Mut zu verlieren, aber man für seine Ziele und Träume kämpfen muss.

Fazit
Der Auftakt der Reihe ist ein Drachenabenteuer das kleine Leserherzen höher schlagen lässt. Es lässt sie eintauchen in Die Welt der Fantasie,in Die Welt des unmöglichen, sodass Spaß beim Lesen garantiert ist. 5 von 5 Sternen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2020

Drake und Wurm – ein tolles Paar

0

Drakes Laben als Sohn eines armen Zwiebelbauern ändert sich abrupt, als er auf das Schloss von König Roland gebracht wird und einen Drachen erhält, dessen Meister er werden soll. Auf dem Schloss geht es ...

Drakes Laben als Sohn eines armen Zwiebelbauern ändert sich abrupt, als er auf das Schloss von König Roland gebracht wird und einen Drachen erhält, dessen Meister er werden soll. Auf dem Schloss geht es ihm eigentlich gut und mit den anderen Drachenmeistern freundet er sich auch an. Doch ganz langsam wird Drake auch klar, dass seine Verbindung zu seinem Drachen für den König einen ganz bestimmten Zweck erfüllen soll.

„Meine Familie wird mir das niemals glauben!, dachte er. Heute Morgen habe ich noch nach Zwiebeln gegraben. Jetzt bin ich auf einem Pferd geritten. Ich habe einen Zauberer kennengelernt. Ich habe den Drachenstein gesehen. Und ich bekomme einen eigenen Drachen?!“ – Seite 17-

Diesen ersten Band einer mittlerweile 11bändigen Reihe für Erstleser hat meinem Sohn sehr gefallen. Ich musste es in einem Guss vorlesen und mein Sohn ging so sehr in der Geschichte mit auf, dass er immer gleich Vermutungen verlauten lies, was wohl als Nächstes geschehen würde. Die Kapitelüberschriften hat er wie immer selber vorgelesen. Das ging ganz gut.
Auch die Bilder von Graham Howells haben ihn begeistert. Und dass obwohl sie ja „nur einfarbig“ (Kommentar meines Sohnes) sind. Naja, vielleicht sollte ich in den nächsten Tagen regelmäßig ins Buch schauen. Ich befürchte, dass einige Farbstifte den Weg in das Buch finden könnten.

Diese fantastische Geschichte ist meiner Meinung nach für Erstleser absolut geeignet und wird Mädchen und Jungen gleichermaßen ansprechen, denn sie steckt voller Abenteuer. Meinem Sohn gefiel sie so gut, dass er gleich fragte, welche Bände es denn noch gibt und wann wir in den Buchladen gehen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere