Cover-Bild Inselglück für Anfänger

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Montlake Romance
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 382
  • Ersterscheinung: 13.08.2019
  • ISBN: 9782919808809
Tracy Brogan

Inselglück für Anfänger

Diana Bürgel (Übersetzer)

Auftakt zur neuen romantischen Serie von Bestsellerautorin Tracy Brogan. Alleinerziehend und mit einem Haufen Schulden bleibt Emily kaum etwas anderes übrig, als für ihre Großmutter zu arbeiten und in Trillium Bay ein Ferienhaus zu renovieren. Dabei hätte die eigenwillige Innenarchitektin nie gedacht, dass sie jemals in den kleinen Strandort zurückkehren würde, wo jeder jeden kennt und alle eine Meinung haben … über so ziemlich alles. Zum Beispiel darüber, dass Emilys jüngere Schwester Lilly einen Mann liebt, der viel zu alt ist für sie. Auch mit ihrem Renovierungsprojekt stößt sie bei einigen Nachbarn nicht gerade auf Gegenliebe. Als Emily sich dann noch in den äußerst attraktiven Sohn von Lillys Liebstem verguckt, ist ihre Welt völlig auf den Kopf gestellt.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.10.2019

wunderbarer romantischer und humorvoller Roman mit Urlaubsfeeling

0

Inselglück für Anfänger von Tracy Brogan
Emily ist alleinerziehende Mutter, eine eigenwillige Innenarchitektin und hat einen Haufen Schulden. Deshalb bleibt ihr keine Wahl, als für ihre Großmutter zu arbeiten. ...

Inselglück für Anfänger von Tracy Brogan
Emily ist alleinerziehende Mutter, eine eigenwillige Innenarchitektin und hat einen Haufen Schulden. Deshalb bleibt ihr keine Wahl, als für ihre Großmutter zu arbeiten. Sie soll in Trillium Bay ein Ferienhaus renovieren. Es fällt ihr schwer nach vielen Jahren in den kleinen Strandort ihrer Kindheit zurück zukehren. Auch mit ihrem Renovierungsprojekt stößt sie bei einigen Nachbarn nicht gerade auf Gegenliebe. Emilys jüngere Schwester liebt einen Mann, der viel zu alt für sie ist. Als Emily sich dann noch in den attraktiven Sohn von Lillys Liebstem verliebt, ist ihre Welt völlig auf den Kopf gestellt.
Mein Fazit:
Den Leser erwartet ein wunderbarer turbulenter, romantischer und humorvoller Roman mit Urlaubsfeeling. Gekonnt werden die Hauptpersonen Emily und Ryan in Szene gesetzt. Das ganze wird durch die bildlich beschriebene Landschaft der Insel „ Trillium Bay“ harmonisch abgerundet. Emily und Ryan lernen sich bereits auf dem Weg zur Insel kennen und gemeinsam meistern sie die Hindernisse auf dem Weg dahin. Beide haben berufliche und familiäre Verpflichtungen. Da Emilys Schwester Lilly in Ryans Vater verliebt ist, begegnen sie sich ständig und auch bei ihnen besteht eine Anziehungskraft.
Der Roman erzählt aber auch auf liebevolle Weise, wie wichtig die Familie ist, der Zusammenhalt und das Verständnis füreinander ist.

Veröffentlicht am 01.10.2019

Das Glück liegt auf einer Insel

0

Eine schöne Geschichte um Familie und Freundschaft.
Emily kehrt nach Jahren zurück in ihre Heimatstadt. Zusammen mit ihrer Tochter Chloe zieht sie bei Ihrer Großmutter Gigi ein. Über den Sommer renoviert ...

Eine schöne Geschichte um Familie und Freundschaft.
Emily kehrt nach Jahren zurück in ihre Heimatstadt. Zusammen mit ihrer Tochter Chloe zieht sie bei Ihrer Großmutter Gigi ein. Über den Sommer renoviert sie das Cottage ihrer Großmutter. Schon auf dem Weg in ihre Heimatstadt lernt sie Ryan kennen. Auch zu Hause läuft sie Ryan ständig über den Weg. Beide fühlen sich wie magisch voneinander angezogen und verbringen gerne viel Zeit miteinander. Einziger Wermutstropfen, ihre jüngere Schwester Lilly hat eine Affäre mit Ryan Dad.
Eine schöne Geschichte, die zeigt das Freundschaft und Vertrauen sehr wichtig sind. Ein schöner typischer Sommerroman zum Abschalten.

Veröffentlicht am 28.08.2019

Inselglück für Anfänger (Trillium Bay 1) / eine amüsante Story mit vielen Emotionen gespickt

0

In " Inselglück für Anfänger (Trillium Bay 1) " kommt Emily finanziell am Ende notgedrungen zurück nach Hause, um für ihre Großmutter ein Cottage zu sanieren. Dabei bleibt es nicht aus, wieder zum Gesprächsthema ...

In " Inselglück für Anfänger (Trillium Bay 1) " kommt Emily finanziell am Ende notgedrungen zurück nach Hause, um für ihre Großmutter ein Cottage zu sanieren. Dabei bleibt es nicht aus, wieder zum Gesprächsthema der ganzen Inselbewohner zu werden. Ein Grund, weswegen sie so lange fortgeblieben ist.
Das sie auf der Insel Ryan kennen lernt und schnell mehr für ihn empfindet, hätte sie nicht gedacht. Doch Ryan ist der Sohn des älteren Freundes ihrer kleinen Schwester. Von daher versucht Emily Ryan aus dem Weg zu gehen. Das lässt Ryan aber nicht zu und hat schnell in Emilys Tochter Chloe eine Verbündete gefunden.
Aber auch beruflich stehen sie in Konkurrenz und dies scheint ein weiteres Problem darzustellen. Ob sie die Hindernisse überwinden können?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich und spannend. Man darf mit Emily und Ryan mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, da ich doch wissen wollte, ob die beiden einen gemeinsamen Weg für sich gefunden hatten.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Veröffentlicht am 26.08.2019

Wenn die Heimkehr auf die Insel weitere Veränderungen mit sich bringt....

0

Emily und ihre Tochter Chloe kehren über den Sommer nach Hause auf die Insel Trillium Bay heim. Dort soll Emily für ihre Großmutter ein Cottage als Ferienhaus renovieren um einen Teil des geliehenen Gelds ...

Emily und ihre Tochter Chloe kehren über den Sommer nach Hause auf die Insel Trillium Bay heim. Dort soll Emily für ihre Großmutter ein Cottage als Ferienhaus renovieren um einen Teil des geliehenen Gelds abzubezahlen. Wie die erfolgreiche Innenarchitektin in die Lage kam? Mit ihrer besten Freundin Jewel hat sie ein erfolgreiches House-Flip Unternehmen aufgebaut. Bis Jewel ein Fehler passiert und beim Kauf des Hauses und anschließender Renovierung die Existenz der Beiden auf dem Spiel steht. Da kommt Emilys Großmutter Gigi gerade richtig, sie leiht Emily Geld und im Gegenzug hilft diese ihr bei einer Renovierung. Aber auf der Reise auf die Insel läuft ihnen Ryan über den Weg, der auf der Suche nach seinem Vater ist. Um diesen anschließend aus den Klauen eines geldgierigen Flittchen zu retten.

Charaktere/Handlung:
Emily ist Anfang dreißig und hat eine 12jährige Tochter. Ihr Ehemann Nick hat sich bereits vor Jahren von ihr getrennt und nur minimal Kontakt zu seiner Tochter. Aber dies wird nicht großartig thematisiert und so kommen die Beiden bei Gigi unter. Aber Ryan bringt gerade Emily komplett durcheinander und dies ist nicht unbedingt gut, da sie sich mit ihrem Vater Harlan auseinandersetzen muss. Mit diesem hat sie seit Jahren wenig Kontakt, seit sie mit 18 Jahren mit Nick durchgebrannt ist.
Ryan, ein Geschäftsmann der auf der Suche nach seinem Vater Tag ist. Dieser ist vor 8 Monaten verwitwet und geht nun, mit 59 Jahren, durch seinen zweiten Frühling. Wie sehr das auch Emily betrifft kommt im Laufe der Geschichte auf.
Brooke, älteste Schwester von Emily und bewirbt sich gerade als Bürgermeisterin. Sie ist eher distanziert und dem Vater sehr ähnlich. Trotzdem hat sie ein gutes Herz.
Lilly, das Nesthäckchen der Chambers. Mit 26 Jahren gerade richtig verliebt. Aber ist dies der Richtige?
Gigi, die absolut exzentrische Großmutter, die morgens bereits Martinis trinkt. Sie ist ein absoluter Knaller und lockert viele Szenen richtig auf.

Emily kehrt heim und muss sich auch mit unangenehmen Punkten aus ihrer Vergangenheit auseinandersetzen. Als sie mit 18 Jahren durchgebrannt ist, hat sie nicht nur ihren Vater vor den Kopf gestoßen, sondern auch ihren damaligen Freund Reed. Dieser ist gerade zufällig auch wieder auf der Insel. Ryan hat es indes nicht leicht. Ein neuer Geschäftsabschluss, die neue Liebe seines Vater und dann ist da noch Emily und ihre Tochter. Alles sehr verwirrend. Aber auch für Emily wird der Sommer sehr viele Veränderungen bringen.

Der Schreibstil war wie gewohnt, locker, leicht, romantisch und witzig. Der Erzählstil ist in der dritten Person.

Mein Fazit:
Ein schöner, leichter, sommerlicher Liebesroman. Der an manchen Stellen leichte Spannung aufbaute und diese dann wieder löste.
Emily ist eine sympathische Person und auch Ryan wird gut dargestellt. Aber wer mir besonders ans Herz gewachsen ist? Gigi! Die ist der absolute Wahnsinn. Sehr egozentrisch und eine wunderbare Person – so will ich werden, wenn ich groß bin. Außer dem Martini, denn bräuchte ich nicht unbedingt.
Die Autorin schafft es wieder skurrile und einzigartige Charaktere zu erschaffen und ihnen zwischen den Buchseiten einzuhauchen. Gerade die Baumannschaft für Emily war richtig originell und die Dorfgemeinschaft hat es in sich! Ich freue mich bereits auf Band 2 rund um Brooke: Inselglück für Fortgeschrittene, ET 05.11.19

Vielen Dank an den Verlag und an netgalley.de für das Leseexemplar! Das hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst.