Cover-Bild Vielleicht nie du & ich
(4)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: tolino media
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesromane
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 240
  • Ersterscheinung: 18.01.2022
  • ISBN: 9783754629925
Adaja Kingsley

Vielleicht nie du & ich

Liebe geht ihre eigenen Wege … Die Vielleicht-Serie von Adaja Kingsley sprengt auf herzzerreißende Art klassische Rollenbilder. Hauptfigur Josefine, die sich eher maskulin fühlt, entführt die Lesenden in ihre Welt aus vielen Vielleicht, hinein in eine turbulente Dreieckskonstellation und eine unkonventionelle Liebe. Von ihrem Date versetzt, trifft Josi auf einen geheimnisvollen Fremden, der behauptet, der Schauspieler Gregor Adam zu sein. Sie lässt sich auf einen nächtlichen Streifzug mit ihm ein und genießt jede Sekunde in seiner Nähe. Einvernehmlich beschließen sie, auf einen One-Night-Stand zu verzichten und Freunde zu werden. Um ihr Abkommen nicht zu gefährden, stellen Josi und Gregor drei Regeln auf: keine Lügen, kein Sex, keiner schließt den anderen aus. Josi genießt die Freundschaft auf Distanz mit dem angehenden Weltstar und hält via Nachrichten und Telefonaten Kontakt zu ihm. Als ihr Geburtstag näher rückt, lädt Gregor sie nach Paris ein. Josi nimmt die Einladung an, obwohl ihr klar ist, dass diese Reise in einem emotionalen Desaster enden kann, denn ihre Freundschaft geht längst tiefer als beabsichtigt … Von ihrem Date versetzt, trifft Josi auf einen geheimnisvollen Fremden, der behauptet, der Schauspieler Gregor Adam zu sein. Sie lässt sich auf einen nächtlichen Streifzug mit ihm ein und genießt jede Sekunde in seiner Nähe. Einvernehmlich beschließen sie, auf einen One-Night-Stand zu verzichten und Freunde zu werden. Um ihr Abkommen nicht zu gefährden, stellen Josi und Gregor drei Regeln auf: keine Lügen, kein Sex, keiner schließt den anderen aus. Josi genießt die Freundschaft auf Distanz mit dem angehenden Weltstar und hält via Nachrichten und Telefonaten Kontakt zu ihm. Als ihr Geburtstag näher rückt, lädt Gregor sie nach Paris ein. Josi nimmt die Einladung an, obwohl ihr klar ist, dass diese Reise in einem emotionalen Desaster enden kann, denn ihre Freundschaft geht längst tiefer als beabsichtigt …

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.06.2022

Josi im Maybe Loop

0

Meine Meinung:
Dieses Buch ist vielleicht mein erstes Buch von Alva Furisto und vielleicht hat es mir gefallen. Vielleicht musste ich sehr mit Josi und Gregor lachen, vielleicht auch sehr weinen. Vielleicht ...

Meine Meinung:
Dieses Buch ist vielleicht mein erstes Buch von Alva Furisto und vielleicht hat es mir gefallen. Vielleicht musste ich sehr mit Josi und Gregor lachen, vielleicht auch sehr weinen. Vielleicht war es eine Achterbahn der Gefühle. Vielleicht funktioniert eine Freundschaft zwischen Mann und Frau und vielleicht auch nicht, weil die Liebe dazwischen kommt.

Ich bin begeistert von Alva Furistos Schreibstil, es war sicher nicht mein letztes Buch von ihr.

Ich vergebe für diesen Roman, der so viel mehr ist als ein einfacher Liebesroman 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ von 5 Sternen. 

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.06.2022

Ein wundervolles Buch mit viel Tiefgang

0

Adaja konnte mich von Seite eins an fesseln. Ihr Schreibstil hat mich sofort gepackt und die Story hat den Rest getan. Sie schreibt leicht und locker. Mal emotional, mal amüsant, aber jedes Mal schafft ...

Adaja konnte mich von Seite eins an fesseln. Ihr Schreibstil hat mich sofort gepackt und die Story hat den Rest getan. Sie schreibt leicht und locker. Mal emotional, mal amüsant, aber jedes Mal schafft sie es die passenden Emotionen hervorzurufen.
.
Josi ist ein tolle Protagonisten, die es geschafft hat mich 100%ig von sich zu überzeugen. Ich konnte ihre Gefühle und Gedankengänge gut nachvollziehen und ich habe das ein oder andere an ihr entdeckt, das ich auch in mir selbst gefunden habe.
Gregor ist irgendwie das genaue Gegenteil von Josi, aber man muss ihn einfach mögen, teilweise hätte ich ihn am liebsten geknuddelt.
Die Freundschaft zwischen den Beiden ist einfach toll, jeder wünscht sich sowas, aber auch die Funken, die sprühen, haben mein Herz aufgehen lassen, aber auch ein dicken Felsbrochen drauf abgeladen. Warum müsst ihr selbst lesen.
Sergej ist übrigens mein heimlicher Favorit, den solltet ihr auf jeden Fall kennenlernen.
.
.
Fazit
.
Ein wundervolles Buch mit viel Tiefgang, Emotionen, Liebe, Freundschaft und Hoffnung, das mich tief berührt hat. Ich kann die Fortsetzung kaum noch erwartet und geben eine ganz klare Leseempfehlung für alle Liebhaber des Genres.
.
Von mir gibt es 5+ von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.01.2022

Der Titel ist Programm, einfach toll

0

Warum bist du hier?, flüstere ich. Du bist wie Magie. Du gibst, ohne zu fordern -Position 901

Josefine, genannt Josi, hat den Glauben an die Männerwelt schon fast verloren, als sie unverhofft auf den ...

Warum bist du hier?, flüstere ich. Du bist wie Magie. Du gibst, ohne zu fordern -Position 901

Josefine, genannt Josi, hat den Glauben an die Männerwelt schon fast verloren, als sie unverhofft auf den aufstrebenden Schauspieler Gregor Adam trifft. Zwischen ihnen entsteht sofort eine starke Bindung, doch ist es Freundschaft oder ist es Liebe? Begib dich mit Josi und Gregor auf eine spannungsgeladene, geheimnisvolle Achterbahn der Gefühle…

Meine Meinung: Wow, was für eine fesselnde Geschichte, dessen Titel Programm ist. „Vielleicht nie du & ich“ ist eine Liebesgeschichte voller unerwarteter Wendungen sowie viel Gefühl, die mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistern konnte und auch etwas sprachlos zurücklässt, was für ein Cliffhanger!

Sowohl Josi, als auch Gregor mochte ich direkt, da man besonders bei ihm merkt, wie hin- und hergerissen er ist. Eigentlich gibt es klare Regeln, aber Emotionen lassen sich nicht so leicht kontrollieren. Gemeinsam mit den Hauptfiguren versucht man herauszufinden, wohin die Reise geht, doch jedes Mal, wenn Hoffnung aufkeimt, geschieht etwas unvorhergesehenes, insbesondere da auch noch weitere Personen eine Rolle spielen. Ihr seht also, der Titel passt perfekt, denn vielleicht….

Ich freue mich riesig auf die Fortsetzung, da die Autorin sich bereits mit diesem besonderen Roman und einzigartigen Charakteren in mein Herz geschrieben hat.

Volle Punktzahl, einfach toll!

Vielen Dank an den Leuchtwortverlag für das Rezensionsexemplar. ~Steffi K.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.05.2022

Turbulente Liebesgeschichte

0

Was für eine turbulente Story. Wir begleiten Josi, die als Zollbeamtin nach einem Vorfall in den Innendienst versetzt wurde. Sie ist burschikos, sehr groß und hat Probleme, Männer kennenzulernen und zu ...

Was für eine turbulente Story. Wir begleiten Josi, die als Zollbeamtin nach einem Vorfall in den Innendienst versetzt wurde. Sie ist burschikos, sehr groß und hat Probleme, Männer kennenzulernen und zu halten.

Und dann trifft sie auf Gregor, Schauspieler, ein liebevoller Zeitgenosse, den man aber überhaupt nicht einschätzen kann. Er macht ein großes Geheimnis um sich selbst.

Der Schreibstil ist super und lässt die Seiten fliegen. Der Stil selbst ist gewöhnungsbedürftig. Mal fliegen wir durch die Story und die Zeit rennt dahin, mal bleiben wir stehen, trinken Wein und warten.

Ich weiß noch nicht so recht, ob ich die Story jetzt richtig gut oder völlig daneben finden soll, aber ich glaub, die Faszination siegt. Das Zusammenspiel von Josi und Gregor hat mir richtig gut gefallen, auch wenn die vielen Klischees manchmal too much waren.

Aber alles in allem konnte es mich doch fesseln und für sich gewinnen. Und der Cliffhanger ist ja wohl mal richtig fies.

Ich halte Ausschau nach Band 2 und bin gespannt, wie diese Story weitergeht.

Aber der Auftakt hat schon einmal viele Register gezogen, die es jetzt weiter zu bedienen gilt. Ich hoffe, wir erfahren in Band 2 ein bisschen mehr über die Hintergründe. Hier wurde viel angeteasert, das unbedingt noch aufgeklärt werden sollte.

Trotz der Schwäche: ich bleibe wohl bei "richtig gut"

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere