Cover-Bild Die ungleichen Gleichen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Spica Verlag GmbH
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: allgemein und literarisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 246
  • Ersterscheinung: 14.08.2018
  • ISBN: 9783946732419
Andreas Lukas

Die ungleichen Gleichen

Was geschieht, wenn zwei junge Menschen, sie und er, sich zufällig im Café am Fluss begegnen, beide aus ganz unterschiedlichen Kulturen und fremd in der Stadt?
Ein Einblick in zwei Schicksale – er Flüchtling, sie in ländlicher Umgebung aufgewachsen. Sind diese wirklich so verschieden, wie es zunächst wirkt? Vier Welten im Wechselspiel, im Diskurs, im Gegensatz und in Korrespondenz, die jeweils zurückgelassene und die auf ganz andere Weise unbekannte in dieser Stadt, im Hier und Jetzt. Tut sich eine 5. Welt auf, gar eine gemeinsame?
„Die ungleichen Gleichen“ ist eine wahre Geschichte, weil viele sie so oder so ähnlich erlebt haben und erleben könnten. Sie ist gleichzeitig eine erfundene Geschichte, die Momente festhält, die über eine gelungene Orientierung des Lebens entscheiden können.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.10.2018

Nette Geschichte

0

Dank des flüssigen und kurzgehaltenen Schreibstils ist es sehr leicht in die Geschichte hineinzukommen.

Durch die groben Beschreibungen (keine Namen, Ortsnamen, kaum Äußeres und eine grobe Darstellung ...

Dank des flüssigen und kurzgehaltenen Schreibstils ist es sehr leicht in die Geschichte hineinzukommen.

Durch die groben Beschreibungen (keine Namen, Ortsnamen, kaum Äußeres und eine grobe Darstellung der Umstände) spricht die Geschichte den einzelnen gut an, da er meist schon ähnliches gehört hat und somit Personen, die er persönlich kennt, oder auch der eigenen Person, gut zuordnen kann.

Mit der Zeit lernt der Leser immer mehr über die zwei Charaktere kennen und versteht sie und ihre Gefühle mehr. Dennoch hat mir der emotionale Übergriff gefehlt. Auch gab es kleine Logikfehler, die den Lesefluss etwas störten.

ACHTUNG SPOILER
Das Ende ist sehr gut gelungen, vor allem da die beiden zueinander gefunden und sich viele Gemeinsamkeiten offenbart haben.
Aber ich habe mir doch eine Auflösung zu Nicos Verschwinden gewünscht, es stört mich, dass dieser Aspekt offen geblieben ist.

Veröffentlicht am 14.10.2018

Die Ungleichen Gleichen

0

Das Buch hat mich sofort durch sein farbenfrohes Cover und den Titel angesprochen. Lassen sie beide doch auf einen interessanten Roman hoffen.
Den Autor habe ich bis jetzt noch nicht gekannt. Der Schreibstil ...

Das Buch hat mich sofort durch sein farbenfrohes Cover und den Titel angesprochen. Lassen sie beide doch auf einen interessanten Roman hoffen.
Den Autor habe ich bis jetzt noch nicht gekannt. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Die vielen kleinen Kapitel erhöhen den Lesegenuss. Ich hatte das Buch in wenigen Stunden durchgelesen.
Die einzelnen Personen sind vortrefflich ausgewählt.
Die Geschichte ist sehr brisant und auch zeitmäßig. Zwei junge Menschen beginnen einen Neuanfang und treffen dabei auf einander. Er ist aus seinem Heimatland geflohen und sie hat ihres nach einem schweren Schicksalsschlag verlassen.
Ein wirklich tolles Buch, das teilweise sehr tiefgreifend und bewegend ist. Ich empfehle es sehr gerne weiter, es hat mich bestens unterhalten.

Veröffentlicht am 06.09.2018

Mehr als lesenswert!

0

Schon mit der Ankündigung war ich gespannt auf den zweiten Roman des Autors. Nun habe ich das Buch in der Hand und gelesen. Die Geschichte der beiden jungen Menschen und der Bezug zur aktuellen gesellschaftlichen ...

Schon mit der Ankündigung war ich gespannt auf den zweiten Roman des Autors. Nun habe ich das Buch in der Hand und gelesen. Die Geschichte der beiden jungen Menschen und der Bezug zur aktuellen gesellschaftlichen Situation beeindruckt. Wieder ist es dem Autor gelungen, den Leser mit seiner Sprache zu fesseln und in das Buch hineinzuziehen. Das Spiel mit verschiedenen Welten hat mich fasziniert. Toll geschrieben und aktuell! Es sollten möglichst viele lesen. Ich kann die Lektüre jedem nur empfehlen!