Cover-Bild Love Crash - Der Traum vom Neubeginn
(34)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 374
  • Ersterscheinung: 27.07.2020
  • ISBN: 9783966984812
Andreas Suchanek

Love Crash - Der Traum vom Neubeginn

Julie hat es geschafft. Ihr Traum vom Studium in New York hat sich erfüllt. Sie weiß: Das hier ist der Beginn einer großartigen Zukunft. Leider hat sie nicht mit Luca gerechnet, der sie mit Augen aus flüssigem Silber und seinem traurigen Blick um den Verstand bringt.
Doch Luca verbirgt ein Geheimnis. Als Julie versucht, das Rätsel um ihn zu lösen, wird sie in einen Strudel aus Ereignissen gezogen, der ihren Traum vom Neubeginn zu zerstören droht.

Von den Straßen New Yorks bis zu den verschneiten Rocky Mountains in Colorado.

Zwei Schicksale, ein dunkles Geheimnis, ein Neubeginn.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.07.2022

Eine wunderschöne, fesselnde Liebesgeschichte

0

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um jemanden kennenzulernen, aber Julie hat sich eine ganz besondere ausgesucht. Nur eine Sekunde hat diese dumme Fliege sie beim Fahrradfahren abgelenkt und ihren Blick ...

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um jemanden kennenzulernen, aber Julie hat sich eine ganz besondere ausgesucht. Nur eine Sekunde hat diese dumme Fliege sie beim Fahrradfahren abgelenkt und ihren Blick auf den jungen Mann mit den Augen aus flüssigem Silber gelenkt. Doch dieser Moment reichte aus, um sie um den Verstand zu bringen. Man könnte meinen, dass die Liebesgeschichte damit erzählt ist, allerdings birgt Luca ein Geheimnis. Julie versucht, mit der Hilfe ihrer Freunde Melissa und Cullen, das Rätsel um den jungen Mann zu lösen, aber im WWW existiert Luca merkwürdigerweise nicht. Auch sein Verhalten Julie gegenüber ist rätselhaft. Ehe sie sich versieht, wird sie immer tiefer in eine Geschichte hineingezogen und ihr Traum von einem Studium in New York droht zu platzen.

Als ich gelesen habe, das Andreas Suchanek ein neues Buch herausgebracht hat, habe ich eigentlich einen Fantasy-Roman erwartet, denn ich hatte vorher nur seine Reihe „Die 12 Häuser der Magie“ gelesen. Die Trilogie habe ich sehr geliebt und mich deshalb sofort auf das neue Buch gestürzt, das im Drachenmondverlag erschienen ist.
Ich war ziemlich erstaunt und auch sehr schnell neugierig, als ich bemerkte, dass es sich bei Love Crash um eine Liebesgeschichte handelt.
Was soll ich sagen?! Lieber Andreas, Du darfst gerne öfter mal Liebesromane schreiben, denn die Story hat mich schon nach wenigen Seiten in den Bann gezogen.

Der Schreibstil ist wunderbar leicht und flüssig und flüssig. Ich wurde wie in einem Sog durch die Handlung gezogen und war von der ersten Seite an von dem tollen Plot begeistert.
Die Kapitel haben eine angenehme Länge und sind perfekt um am Abend ein paar Seiten zu lesen. Allerdings spielte das für mich keine Rolle, denn ich war innerhalb kürzester Zeit so in die Geschichte versunken, dass ich das Buch erst zur Seite gelegt habe, als ich am Ende angekommen war. Ich bin überzeugt, dass es Dir nicht anders ergehen wird, wenn Du die Story liest.
Die zentrale Figur ist Julie. Sie will sich ihren Traum von einem Studium in New York erfüllen. Ihre finanziellen Mittel sind allerdings beschränkt und deshalb braucht sie unbedingt ein Stipendium. Ihre Tage bestehen nur noch aus arbeiten und lernen, doch dann stürzt sich unglücklich mit dem Fahrrad und schuld ist nur die Fliege.
Zu Beginn wusste ich nicht so recht, in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln würde. Es gab immer wieder überraschende Wendungen, die die Spannung auf einem hohen Level hielten. Julie ist eine sehr sympathische Protagonistin und es fiel mir leicht, mich in ihre Gedanken und Gefühle hineinzuversetzen.
Andreas Suchanek hat die Hauptprotagonisten sehr authentisch und lebendig gestaltet und auch die Nebenfiguren fügen sich wunderbar in die Geschichte ein. Besonders Sophie hat mir sehr gefallen und Melissa und Cullen, die mit Julie einer WG leben, hätte ich gerne als Freunde gehabt.

Zitat:
„Wenn ich eines in meinem Leben gelernt habe, dann, dass es in den seltensten Fällen auf das Ergebnis ankommt. Der Weg dorthin ist das Bedeutsame.“

Der Autor hat mit „Love Crash“ eine wunderschöne, fesselnde Liebesgeschichte mit einem Hauch Mystery erzählt, die nicht nur humorvoll und spannend ist, sondern auch Tiefgang hat und zum Nachdenken anregt. Themen wie Homosexualität, Freundschaft und Familie, finden ebenso ihren Platz, wie ernste und lustige Situationen.
Andreas Suchanek hat nicht nur ein Händchen für Fantasy, sondern mit „Love Crash“ bewiesen, dass ihm auch Liebesgeschichten liegen. Ich hoffe, wir lesen noch öfter etwas in dieser Richtung von ihm.
Ach ja, wenn Du wissen, was Zimtrollen mit der Story zu tun haben, dann lese am besten schnell das Buch!

Von mir gibt es verdiente 5 Sterne und eine Leseempfehlung

Drachenmondverlag

AndreasSuchanek #lovecash

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.01.2021

Ich kann nur eins sagen "Wow"

0

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover lädt zum Träumen ein. Im Hintergrund ist wunderschön New York zu sehen und im vorderen Bereich denke, ich sind die beiden Hauptprotagonisten. Farblich ist es sehr schön ...

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover lädt zum Träumen ein. Im Hintergrund ist wunderschön New York zu sehen und im vorderen Bereich denke, ich sind die beiden Hauptprotagonisten. Farblich ist es sehr schön gewählt und gestaltet worden.

Meine Meinung zum Buch:

Ich bin einfach nur fasziniert von diesem Buch. Ich kenne ja schon einige Bücher von Andreas Suchanek. Aber diese Liebesgeschichte hat mich echt geflasht.

Besonders hat mich Luca eingenommen. So mysteriös wie er ist, lag mein Interesse total bei ihm und auch ich wollte unbedingt die Hintergründe erfahren was mit ihm ist. So stürzte ich mich mit Julie und ihren Freunden in eine sehr abenteuerliche Reise. Meine Gefühle wurden komplett durcheinander gebracht. Stellenweise musste ich lachen, weil die Wortgefechte zwischen Julie und Luca grandios waren. Wo ich dann erfahren hatte, was für ein dunkles Geheimnis Luca hat brach es mir das Herz und ich litt mit ihm mit. Aber auch litt ich mit Julie mit. War das alles jetzt in eine Katastrophe geraten oder endet es doch noch alles gut.

Der Autor schuf eine neue Welt, die ich nicht verlassen wollte.

Seine Charaktere und Schaustätten beschrieb er so gut, dass ich mir diese gut vorstellen konnte. Der Schreibstil war sehr flüssig und ich konnte und wollte das Buch nicht mehr aus den Händen legen.

Mein Fazit:

Ich bin geflasht von dieser Geschichte. Ich konnte und wollte nicht aufhören zu lesen. Luca ist mir ganz besonders ans Herz gewachsen. So mysteriös er ist so verletzlich ist er auch. Ich kann das Buch jedem Liebesroman Leser empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.11.2020

Spannend, herzzerreißend und wirklich toll

0

Love Crash – Der Traum vom Neubeginn von Andreas Suchanek

Love Crash ist das erste Buch des Autors, das ich gelesen habe. Und als ich erst einmal in der Geschichte drin war, ging das Lesen auch ganz schnell.

Klappentext:

Julie ...

Love Crash – Der Traum vom Neubeginn von Andreas Suchanek

Love Crash ist das erste Buch des Autors, das ich gelesen habe. Und als ich erst einmal in der Geschichte drin war, ging das Lesen auch ganz schnell.

Klappentext:

Julie hat es geschafft. Ihr Traum vom Studium in New York hat sich erfüllt. Sie weiß: Das hier ist der Beginn einer großartigen Zukunft. Leider hat sie nicht mit Luca gerechnet, der sie mit Augen aus flüssigem Silber und seinem traurigen Blick um den Verstand bringt.
Doch Luca verbirgt ein Geheimnis. Als Julie versucht, das Rätsel um ihn zu lösen, wird sie in einen Strudel aus Ereignissen gezogen, der ihren Traum vom Neubeginn zu zerstören droht.

Von den Straßen New Yorks bis zu den verschneiten Rocky Mountains in Colorado.

Zwei Schicksale, ein dunkles Geheimnis, ein Neubeginn.


Der Autor hat eine tolle Art, zu schreiben. Er schafft es, die Gedanken und Gefühle greifbar zu machen. Die Protagonisten sind lebendig gestaltet und alles andere, als perfekt, was man auch des Öfteren mitbekommt. Aber das macht sie nur umso sympathischer.

Abwechslungsreich und spannend erzählt uns der Autor die Geschichte von Julie und ihren Freunden. Wie sie leben, was sie machen und warum eine Fliege schuld war, dass dieses Buch entstand. Die Geschichte ist stimmig und interessant geschrieben. Es passiert wirklich viel Unvorhergesehenes, was mich unter anderem innerlich jubeln oder mitleiden ließ. Ich freute mich immer mit den Charakteren oder wollte sie einmal quer durch die Geschichte ziehen, damit sie endlich erkannten, was getan werden muss, damit alles wieder besser wird. Doch ob sie das alleine geschafft haben? Das müsst ihr selbst herausfinden.
Es gab so viele Emotionen, es hat richtig Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen.

Ich vergebe fünf von fünf Lesekatzen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.08.2020

Ein wunderbares Debüt in diesem Genre

0

Julie hat es geschafft. Ihr Traum vom Studium in New York hat sich erfüllt. Sie weiß: Das hier ist der Beginn einer großartigen Zukunft. Leider hat sie nicht mit Luca gerechnet, der sie mit Augen aus flüssigem ...

Julie hat es geschafft. Ihr Traum vom Studium in New York hat sich erfüllt. Sie weiß: Das hier ist der Beginn einer großartigen Zukunft. Leider hat sie nicht mit Luca gerechnet, der sie mit Augen aus flüssigem Silber und seinem traurigen Blick um den Verstand bringt.
Doch Luca verbirgt ein Geheimnis. Als Julie versucht, das Rätsel um ihn zu lösen, wird sie in einen Strudel aus Ereignissen gezogen, der ihren Traum vom Neubeginn zu zerstören droht.

Ein Autor der hauptsächlich Sci-Fi, Fantasy und Krimis schreibt und nun plötzlich einen Liebesroman im Young-Adult Bereich veröffentlicht – ob das gut gehen kann? Es kann und es ist!
Andreas Suchanek hat mit „Love Crash – Der Traum vom Neubeginn“ eine wunderbare Geschichte herausgebracht, die mich ziemlich schnell überzeugen konnte.
Es geht um Freundschaft, Ehrgeiz, Freiheit, Familie, Liebe, Vergangenheit, Verlust, Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Es werden viele Themen verbunden, die grade in der Zeit, in der man erwachsen wird und seine eigene Freiheit entwickelt, unheimlich wichtig sind.
Julie ist unsere Hauptfigur. Sie ist einfach sympathisch, ein wenig unsicher und sehr ehrgeizig, denn alles hängt davon ab, dass sie ihr Stipendium bekommt. Leider schränkt sie sich selbst durch ihre Sorgen und Ängste extrem ein und schlittert so von einem Chaos ins nächste. Begleitet wird sie von ihren Mitbewohnern und besten Freunden Melissa und Cullen. Melissa ist, trotz ihres guten Aussehens, ziemlich bodenständig und dabei ein wenig verrückt. Cullen ist Typ gutaussehender Sportler. Schade für die Frauenwelt, dass er schwul ist und leider macht auch der Liebeskummer vor ihm nicht halt. Beide unterstützen Julie wo sie nur können geben der Geschichte einen liebevollen, bunten Touch.
Abgerundet wird alles von Luca, um den sich ungeplanter Weise alles in Julies Alltag dreht. Immer wieder taucht er auf. Wütend und geheimnisvoll. Seine und Julies Entwicklung haben mir wirklich gut gefallen.
Ich habe die Geschichte komplett am Stück verschlungen. Auch wenn einzelne Punkte, sowie das Ende, ein wenig vorhersehbar waren, hat sich das Buch für mich zum Pageturner entwickelt und mich wirklich mitgenommen. Ich hoffe sehr, dass es eine Fortsetzung geben wird.
Ich kann das Buch jedem empfehlen, der gerne Bücher von Andreas Suchanek liest oder schlichtweg Liebesromane mag. Es lohnt sich auf jeden Fall!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.08.2020

New Adult mit schöner Thematik

0

„Wenn ich eines in meinem Leben gelernt habe, dann das es in den seltensten Fällen auf das Ergebnis ankommt. Der Weg dorthin ist das Bedeutsame.“ ~ Sophia
Endlich erfüllt Julie sich ihren Traum am College ...

„Wenn ich eines in meinem Leben gelernt habe, dann das es in den seltensten Fällen auf das Ergebnis ankommt. Der Weg dorthin ist das Bedeutsame.“ ~ Sophia
Endlich erfüllt Julie sich ihren Traum am College in New York zu studieren. Sie tut alles, um eins der begehrten Stipendien zu bekommen. Doch dann lässt sie sich ablenken und verliert ihr Ziel aus den Augen. Gleichzeitig ist da noch Luca der abwechselnd nett und abweisend zu ihr ist.
Die Handlung entführt den Leser an zwei verschiedene Orte. Zuerst in das volle New York und dann ins Schneegestöber der Rocky Mountains.
Die Umgebung und Landschaften sind wunderschön beschrieben, so dass man sich alles gut vorstellen kann. Auch die Schneelandschaft konnte ich trotz der Sommerhitze genau vor Augen sehen.
Mir hat vor allem der Aufbau der Geschichte sehr gut gefallen. Am Anfang lernt man Julie und ihre Mitbewohner kennen, so wie den geheimnisvollen Luca. Nach und nach erfährt man mehr über die einzelnen Personen. Im zweiten Teil der Handlung spielt Julies Familie eine wichtige Rolle. Die chaotische Großfamilie war mir direkt sympathisch und es gab viel zu lachen.
Dieser Roman hat mich mit seiner wundervollen Thematik überrascht und total begeistert. Ich kann das Buch allen New Adult Fans empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere