Cover-Bild Schattenthron II

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Machandel-Verlag
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 432
  • Ersterscheinung: 12.10.2018
  • ISBN: 9783959591300
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Angelika Diem

Schattenthron II

Der Prinz mit dem flammenden Herz
Sie dachten, sie hätten gewonnen.
Sie glaubten, es wäre vorbei.
Doch die Dunkelheit ist ihnen näher, als sie ahnen.

Rahel hat mit ihrer neuen Rolle am Königshof zu kämpfen. Leonard kann ihr dabei keine große Hilfe sein. Er muss Vergangenes bewältigen und arbeitet bis zur Erschöpfung daran, die Untaten seines Vaters wieder gut zu machen. Doch die Erwartungen des Reiches lasten schwer auf ihm.
Da bricht ein schrecklicher Fund alte Wunden wieder auf und zwingt Leonard zu einer bitteren Entscheidung.
Zu allem Überfluss ist sein Widersacher Ivald noch immer auf der Flucht und plant bereits den nächsten Schachzug. Denn auch er kennt die Worte der Prophezeiung.

Der Kampf um den Rosenthron hat gerade erst begonnen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.10.2018

eine sehr gelungene Fortsetzung

0 0

Rezension

Buchname: Schattenthron II: Der Prinz mit dem flammenden Herz
Autor: Angelika Diem
Seiten: 432 (Print)
Verlag: Machandel Verlag
Sterne: 4,5

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. ...

Rezension

Buchname: Schattenthron II: Der Prinz mit dem flammenden Herz
Autor: Angelika Diem
Seiten: 432 (Print)
Verlag: Machandel Verlag
Sterne: 4,5

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in goldenen Buchstaben im mittleren Bereich. Es sieht einfach märchenhaft aus mit den schönen türkisen Verzierungen am Rand und in der Mitte dem Bären. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend.

Klappentext: (aus Amazon übernommen)
Sie dachten, sie hätten gewonnen.
Sie glaubten, es wäre vorbei.
Doch die Dunkelheit ist ihnen näher, als sie ahnen.

Rahel hat mit ihrer neuen Rolle am Königshof zu kämpfen. Leonard kann ihr dabei keine große Hilfe sein. Er muss Vergangenes bewältigen und arbeitet bis zur Erschöpfung daran, die Untaten seines Vaters wieder gut zu machen. Doch die Erwartungen des Reiches lasten schwer auf ihm.
Da bricht ein schrecklicher Fund alte Wunden wieder auf und zwingt Leonard zu einer bitteren Entscheidung.
Zu allem Überfluss ist sein Widersacher Ivald noch immer auf der Flucht und plant bereits den nächsten Schachzug. Denn auch er kennt die Worte der Prophezeiung.

Der Kampf um den Rosenthron hat gerade erst begonnen.
Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Das Buch wurde aus der Sicht von Rahel geschrieben. Dazwischen kommen gute Rückblicke auf die Vergangenheit des Königs. Die man aber deutlich unterscheiden konnte. Es war von der ersten bis zur letzten Seite sehr spannend. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen.

Charaktere:
Die Hauptprotagonistin ist Rahel. Sie ist die Verlobte von Leonard
Der Hauptprotagonist ist Leonard. Er ist König
Ich fande beide Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Desweitern gibt es noch Rieke, Eugenia (Mutter von Leonard) und noch ein paar andere. . Meiner Meinung nach sind alles Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen.

Meinung:
Oh wow :) Was für eine tolle Fortsetzung von Teil 1. Es war eine wunderbare Begegnung mit den ganzen Charakteren aus Band 1 und ein paar Neuen Das Buch war sehr lebendig geschrieben. Angelika hat eine sehr tolle Welt erschaffen, die sie sehr bildhaft beschrieben hat. Es war super spannend, so dass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe. Konnte teilweise echt nicht mehr aufhören zu lesen. Ich hatte beim Lesen ein absolutes Märchenfeeling. Es gab sehr schöne Bezüge auf Band 1 und ein tolles Wiedersehen mit ein paar alten Hasen Ich persönlich fande das Buch total klasse. Einfach märchenhaft und zum Träumen. Es hat mir total gut gefallen, dass das Buch so gut ausgearbeitet war. Ich konnte mir bei jeder Seite bildlich vorstellen wie die Protagonisten und die Umgebung aussehen haben. Außerdem habe ich immer mal wieder beim Lesen auf der Pinterestseite von Angelika Diem nachgeschaut und die Bilder passen wie die Faust aufs Auge. Es war eine sehr spannende Lektüre mit tollen Fantasymomenten. Von mir bekommt das Buch 4,5 Sterne.. Aber auch nur, weil ich den ersten Teil ein bisschen besser fand.. Aber den Teil kann ich auch nur wieder sehr empfehlen.