Cover-Bild Sun & Moon. Königslicht

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Ersterscheinung: 06.12.2018
  • ISBN: 9783646604696
Anie To

Sun & Moon. Königslicht

**Wenn Sonne und Mond aufeinandertreffen…**
Als die Highschool-Schülerin Lucia ihren Vater eines Nachts auf eine mysteriöse Beerdigung begleiten muss, scheint nur sie die Ereignisse um sich herum als seltsam zu empfinden. Raben, deren tiefschwarze Federn mit der Nacht verschmelzen, beobachten die Zeremonie und der intensive Blick eines Jungen, der sie aus tiefgrünen Augen anstarrt, kommt Lucia fast surreal vor. Doch als dieser kurz darauf in ihrem Zuhause auftaucht, ist ihr die von ihm ausgehende Gefahr deutlich bewusst. Schnell wird klar: Der Eindringling weiß mehr über sie und ihre Familie als sie selbst. Entschlossen sich nicht von seiner Anziehungskraft ablenken zu lassen, setzt sie alles daran, mehr über die mysteriösen Vorfälle zu erfahren, nicht ahnend, dass das Schicksal einer ganzen Welt auf ihren Schultern ruht…

//»Sun & Moon. Königslicht« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.02.2019

Konnte mich nicht überzeugen

0 0

Wie kam ich zu dem Buch?:
Ein kostenloses LESEexemplar von der Autorin Anie To (Lovelybooks.de).

Cover und Titel:
Das Cover ist wunder wunderschön. Das Mädchen und der Rabe ziehen mit ihren Blicken einen ...

Wie kam ich zu dem Buch?:
Ein kostenloses LESEexemplar von der Autorin Anie To (Lovelybooks.de).

Cover und Titel:
Das Cover ist wunder wunderschön. Das Mädchen und der Rabe ziehen mit ihren Blicken einen in den Bann.
Titel passt perfekt (viel später nachvollziehbar).

Um was gehts?:
(aus dem Klappentext entzogen)
Wenn Sonne und Mond aufeinandertreffen…
Als die Highschool-Schülerin Lucia ihren Vater eines Nachts auf eine mysteriöse Beerdigung begleiten muss, scheint nur sie die Ereignisse um sich herum als seltsam zu empfinden. Raben, deren tiefschwarze Federn mit der Nacht verschmelzen, beobachten die Zeremonie und der intensive Blick eines Jungen, der sie aus tiefgrünen Augen anstarrt, kommt Lucia fast surreal vor. Doch als dieser kurz darauf in ihrem Zuhause auftaucht, ist ihr die von ihm ausgehende Gefahr deutlich bewusst. Schnell wird klar: Der Eindringling weiß mehr über sie und ihre Familie als sie selbst. Entschlossen sich nicht von seiner Anziehungskraft ablenken zu lassen, setzt sie alles daran, mehr über die mysteriösen Vorfälle zu erfahren, nicht ahnend, dass das Schicksal einer ganzen Welt auf ihren Schultern ruht…

Dieses Buch hat mich schon sehr enttäuscht. Enttäuscht, weil es richtig gut und spannend angefangen hat.
Aber es kamen immer mehr Geheimnisse dazu (dazu noch ungelüftete) und jeder wand sich dann somit von der Protagonistin Lucia ab, weil sie als einzige von nichts wusste.
Auch mich hat es ziemlich genervt so lange auf dem Unwissenden zu sein.
Hinzu kommt noch, dass es fasst keine Romantik gab (Dieser Roman wird dem Genre Romantasy unterteilt).
SPOILER
Erst am Ende (mit Raven) und das war mir viel zu wenig.
(Das mit Kian zähle ich nicht).
Hinzu kommt noch, dass es gegen Mitte ziemlich langatmig wurde (wegen den ungelüfteten Geheimnissen) und all das Gute und spannende dann in das Ende gequetscht wurde.
SPOILER ENDE
Nochmal für die, die den Spoiler nicht gelesen haben:
Gegen Mitte wurde es ziemlich langatmig (wegen den ganzen ungelüfteten Geheimnissen).

Wie ist es geschrieben?:
Der Schreibstil ist flüssig und zügig zu lesen, der Ausdruck ist gut und leicht zu verstehen. Die Beschreibungen sind detailliert und bildhaft genug um gleich in der Story zu sein.

Charaktere:
Mit jedem Charakter konnte ich mich verstehen, aber als nach und nach immer mehr ungelüftete Geheimnisse dazu kamen sank diese Anzahl.

Mein Fazit:
Am Anfang richtig gut und spannend, aber danach nur noch langatmig.
Was ich ziemlich schade finde.