Cover-Bild Die Wahrheit über unsere Medikamente
(6)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe Life
  • Themenbereich: Gesundheit, Beziehungen und Persönlichkeitsentwicklung - Medizin und Gesundheit
  • Genre: Ratgeber / Lebenshilfe
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 30.04.2021
  • ISBN: 9783404060054

Die Wahrheit über unsere Medikamente

Wann sie helfen. Wann sie schaden. Wann sie Geldverschwendung sind

Wussten Sie, dass Ibuprofen tödlich sein kann, wenn Sie gleichzeitig ASS100 einnehmen? Haben Sie schon mal gehört, dass Johanniskraut die Wirkung der Anti-Baby-Pille reduziert? Und dass in pflanzlichen Arzneimitteln mehr Chemie steckt als in synthetischen? Viele Menschen kennen oft nicht die wichtigsten Fakten über die Tabletten, Sprays und Tropfen, die sie regelmäßig einnehmen. Dieses Buch klärt auf, wie die Bestseller aus der Apotheke wirken, was Sie bei der Einnahme beachten müssen und welche Mittel rausgeschmissenes Geld sind.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.06.2021

Das wichtigste über unsere Medikamente

0

Inhalt

Dieses Buch behandelt einmal die wichtigsten Medikamente von A bis Z. Eingebettet in den Alltag eines Apotheken, genauer gesagt von #DerApotheker.

Eindruck

Das Cover finde ich sehr ansprechend ...

Inhalt

Dieses Buch behandelt einmal die wichtigsten Medikamente von A bis Z. Eingebettet in den Alltag eines Apotheken, genauer gesagt von #DerApotheker.

Eindruck

Das Cover finde ich sehr ansprechend gestaltet und durch die ganzen Tabletten auf dem Cover kann man sofort erahnen, das es sich um Medikamente handelt.
In dem Buch geht es aber nicht nur um Medikamente, sondern auch um Sprays, Tropfen,…

Das Fachwissen über die einzelnen Präparate wird wird sehr gut verständlich wiedergegeben. Außerdem erhält man viele Wertvolle und nützliche Tipps zur Verwendung und Anwendung. Neben dem Fachwissen werden die Inhalte aber auch mit Humor vermittelt, wodurch ich in einen angenehmen Lesefluss gekommen bin.

Die ausgewählten Präparate fand ich sehr gut, da es die bekanntesten sind. Durch dieses Buch habe ich nun eine andere Sichtweise auf meine Medikamente. Außerdem werden viele Nebenwirkungen besprochen, wodurch andere Medikamente wieder in ihrer Wirkung beeinflusst werden oder aber auch Mythen widerlegt oder erklärt.

Ich würde mir wünschen immer von diesem Apotheker in der Apotheke bedient zu werden und eine so ausführliche Erklärung über meine Medikamente zu bekommen.

Fazit

Ein sehr interessantes und aufschlussreiches Buch, welches ich jedem weiter empfehlen kann!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.06.2021

Informativ und verständlich

0

In diesem Buch erklärt ein Apotheker unter dem Pseudonym #derApotheker verschiedene Medikamentengruppen, wie man sinnvoll Medikamente zu sich nimmt, ohne sich damit zu schaden.

Dieses Sachbuch ist kein ...

In diesem Buch erklärt ein Apotheker unter dem Pseudonym #derApotheker verschiedene Medikamentengruppen, wie man sinnvoll Medikamente zu sich nimmt, ohne sich damit zu schaden.

Dieses Sachbuch ist kein gewöhnliches langweiliges Sachbuch, bei dem einem das Gesicht einschläft, sondern man liest gerne weiter, da die verschiedenen Kapitel immer etwas aufeinander aufbauen und einem Apothekenalltag nachempfunden wird.
Die Wirkungsweisen der unterschiedlichen Medikamente und was ein Apotheker so nebenher alles leistet, sind verständlich und einfach erklärt, sodass es Laien leicht fällt, alles zu verstehen. Auch ist der Schreibstil absolut nicht trocken, sondern wird mit sehr viel Charme und Menschlichkeit erzählt.
Ich finde, das jeder, der öfter Tabletten und allerhand anderes Zeug zu medizinischen Zwecken zu sich nimmt, dieses Buch lesen sollte. Sehr informativ und interessant zugleich.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.04.2021

Empfehlung

0

In dem Buch beschreibt #DerApotheker seinen Arbeitstag in der Apotheke. Informationen werden


Das Buch ist nicht nur informativ, sondern auch witzig. Es ist schön und schnell zu lesen, ich hatte es in ...

In dem Buch beschreibt #DerApotheker seinen Arbeitstag in der Apotheke. Informationen werden


Das Buch ist nicht nur informativ, sondern auch witzig. Es ist schön und schnell zu lesen, ich hatte es in zwei Tagen durch. Man liest verschiedene Alltagssituation, sprich Kundengespräche und wird nebenbei mit ganz vielen nützlichen Informationen gefüttert.

Zuerst möchte ich auf das Cover zu sprechen kommen, das finde ich nämlich genial! Es hat mich sofort angesprochen. Aber auch der Inhalt war total interessant.
Mir hat sehr gut gefallen, dass jedes Medikament ein Kapitel bekommen hat und man durch ein Kundengespräch erklärt bekommen hat, wie man beispielsweise das Medikament anwendet oder wofür es ist. Dadurch vermittelt das Buch einem nicht trocken Wissen, sondern unterhält einen gleichzeitig und macht Lust zum weiterlesen. Ich konnte es jedenfalls nur schwer aus der Hand legen. Auch der Schreibstil sorgt für ein tolles Leseerlebnis und lässt mich beeindruckt zurück, es ist wirklich sehr locker und humorvoll, aber natürlich auch informativ geschrieben. Ich hätte wirklich nie gedacht, dass mich ein Buch über Medikamente so sehr begeistern kann.

Ich kann wirklich nichts negatives über das Buch sagen.

Deswegen eine große Leseempfehlung an euch!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.07.2021

Tolles Sachbuch!

0

Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich oft schmunzeln musste aufgrund der Kundengeschichten. Diese haben das Buch lässig gemacht und dadurch nicht zu einem reinen Sachbuch, wo man sehr konzentriert die ...

Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich oft schmunzeln musste aufgrund der Kundengeschichten. Diese haben das Buch lässig gemacht und dadurch nicht zu einem reinen Sachbuch, wo man sehr konzentriert die ganzen Seiten über sein muss/sollte. Das ist definitiv ein positiver Aspekt, der mir aufgefallen ist und der für mich das Buch zusätzlich unterhaltsam gemacht hat. So konnte ich Locker am Stück zwischen 50 und 100 Seiten lesen, was bei einem anderen Sachbuch nicht drinnen gewesen wäre.

Doch auch die Informativen Seiten wurden so geschrieben, dass man sie gut verstehen kann und auch so, dass sie interessant sind. Vielleicht hat man sich nicht jeden chemischen Namen, aber wofür das gut ist, kann ich mir gut merken und war auch interessant. Allgemein muss ich sagen, dass es sehr interessant war, denn ich habe vorher noch nicht von dem Placeboeffekt gehört habe. Viele neues habe ich definitiv gelernt, auch in Bezug auf die Sonnencreme und den Lichtschutzfaktor.

Ich kann euch, dass Buch nur empfehlen und dass in jeglicher Sicht. Viele neue Sachen lernt ihr definitiv und unterhaltet werdet ihr auch durch die Kundengeschichten. Es ist nicht nur trist runter geschrieben, sondern durch Beispiele und auch Ersatzmedikamente locker und einfach zu verstehen geschrieben. Meiner Meinung nach sollte jeder mal reingelassen haben und dann wird auch einiges deutlicher in Bezug auf die Medikamente.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 29.06.2021

Überaus lesenswert, hilfreich, das Allgemeinwissen verbessernd und durchaus unterhaltsam!

0

DerApotheker war mir schon zuvor durch Twitter ein Begriff und er tauchte nun besonders im vergangenen Jahr des Öfteren in meiner Timeline auf. Seine etwas provokante Art empfinde ich doch als amüsant ...

DerApotheker war mir schon zuvor durch Twitter ein Begriff und er tauchte nun besonders im vergangenen Jahr des Öfteren in meiner Timeline auf. Seine etwas provokante Art empfinde ich doch als amüsant und freute mich nun auch auf das Buch. Da ich mit einer Mutter aufgewachsen bin, die Homöopathie in den Himmel lobt und von der "Schulmedizin" größtenteils Abstand nimmt, bin ich diesbezüglich wohl gebrandmarkt und konnte mir besonders bei diesen Kapiteln das Grinsen nicht verkneifen.

DerApotheker nimmt uns in seinen Alltag als Apotheker mit und zeigt durch Kundengespräche komplett fehlendes Wissen oder aber auch "Falschwissen" auf. Hierbei handelt es sich dann um kurze Kapitel, die sich auch ganz einfach mal Zwischendurch lesen lassen und mich doch öfter überraschten als ich dachte.Ich bin auch positiv überrascht, dass so viele Krankheiten oder Alltagswehwehchen aufgegriffen werden, die man auch aus dem eigenen Umfeld kennt. Sei es nun die Einnahme von Schmerzmitteln oder der Schilddrüsenmedikamenten. Es wird gut erklärt, was die Medikamente in unserem Körper so anstellen und wieso es z.B. durch bestimmte Lebensmittel zu einem Nicht-Wirken kommen kann oder aber auch die Uhrzeit der Einnahme eine Rolle spielen kann. Mir waren die Erklärungen weitgehend verständlich, jedoch gehe ich davon aus, dass mir nicht jeder Fachterminus im Gedächtnis bleiben wird.Der Autor mag mit seiner etwas forscheren und definitiv ehrlichen Art nicht jedem Zusagen, jedoch ist der Großteil der Kundengespräche amüsant formuliert. Etwas überspitzte Charaktere wurden wohl eingebaut um keine Langeweile aufkommen zu lassen, jedoch musste ich diesbezüglich auch ab und an etwas Schmunzeln. Das Szenario dieser Kundengespräche hat somit Vor- und Nachteile, jedoch kann sich jeder, der längere Zeit mit Kunden arbeiten musste, ganz gut vorstellen, dass mehr Wahrheit drin steckt als man glauben mag.

Ich persönlich empfand die kurzen Kapitel und besonders die vielen Informationen in den jeweiligen sehr gut. Man kann dadurch Wissen auffrischen und vertiefen, genauso auch komplett neue Informationen entnehmen. Der eher amüsante Erzählstil darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass hier die Gesundheit betreffende Informationen weitergegeben werden und die Kunden davor geschützt werden mit den Medikamenten - eher unbewusst - mehr Schaden an ihrem Körper anzurichten.

Ich wurde definitiv positiv überrascht und bereue es keinesfalls das Buch gelesen zu haben. Mein Allgemeinwissen wurde schnell und kompakt erweitert. Auch von meinem Apotheker würde ich mir so eine Beratung wünschen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere