Cover-Bild Mentira 1: Stadt der Lügen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Ersterscheinung: 05.12.2019
  • ISBN: 9783646605389
Christina Hiemer

Mentira 1: Stadt der Lügen

**In einer Welt, in der nur dieWahrheitzählt, kann eine einzigeLügealles verändern.**
Melia ist ein Mitglied der Ruína und als solches ist die Wahrheit tief in ihr verwurzelt. Doch durch den Auftrag, ein mysteriöses Buch aus vergessenen Zeiten ausfindig zu machen, gerät das Vertrauen in ihre Schwesternschaft ins Wanken. Sie nimmt all ihren Mut zusammen und flieht. Aber außerhalb der Stadtmauern Mentiras liegt eine Welt, in der die Wahrheit kein Gewicht hat, in der Lügen und Betrügereien zum Alltag gehören. Hier trifft sie auf Jaron, einen verstoßenen Wächter. Und obwohl sich Melia der Gefahr bewusst ist, schenkt sie dem Mann mit den stechend grünen Augen ihr Herz…

Nominiert für den Fantasy-Literaturpreis »Seraph« 2019
Lass dich von Christina Hiemer in eine magische Welt entführen, in der Wahrheit und Lüge um die Vorherrschaft ringen. Eine bildgewaltige Fantasy-Serie über Liebe, Verrat und Mut.

Leserstimmen:
»Für mich ein absoluter Geheimtipp.«
»Eine grandiose Idee.«
»Einfach ein Must-Read.«

Textauszug:
»Dieses Buch«, sie blickte mich aus weit aufgerissenen Augen an, »irgendetwas stimmt damit nicht.« »Wieso?«, fragte ich, obwohl ich längst wusste, was sie meinte. Ich spürte es. Das war kein normales Buch.

//Alle Bände der magisch-düsteren Fantasy-Liebesgeschichte:
-- Mentira 1: Stadt der Lügen
-- Mentira 2 (erscheint im Februar 2020)//

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Rajet in einem Regal.
  • Rajet hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.12.2019

Wahrheit oder Lüge - was ist dein Leben?

0

Melia ist ein Mitglied der Ruína und als solches ist die Wahrheit tief in ihr verwurzelt. Doch durch den Auftrag, ein mysteriöses Buch aus vergessenen Zeiten ausfindig zu machen, gerät das Vertrauen in ...

Melia ist ein Mitglied der Ruína und als solches ist die Wahrheit tief in ihr verwurzelt. Doch durch den Auftrag, ein mysteriöses Buch aus vergessenen Zeiten ausfindig zu machen, gerät das Vertrauen in ihre Schwesternschaft ins Wanken. Sie nimmt all ihren Mut zusammen und flieht. Aber außerhalb der Stadtmauern Mentiras liegt eine Welt, in der die Wahrheit kein Gewicht hat, in der Lügen und Betrügereien zum Alltag gehören. Hier trifft sie auf Jaron, einen verstoßenen Wächter. Und obwohl sich Melia der Gefahr bewusst ist, schenkt sie dem Mann mit den stechend grünen Augen ihr Herz…

Der Schreibstil ist flüssig, spannend und macht Spaß zu lesen.

Das Cover ist relativ dunkel gehalten mit dem Schloss in der oberen Hälfte und der jungen Frau davor (Melia). In der unteren Hälfte ist mit passender Schrift groß der Titel zu lesen und fügt sich gut ins Gesamtbild ein. Es passt mit Stil und Farbe super zum Roman.

Der Klappentext macht neugierig auf eine neue Fantasy / Dystopie Reihe.

Fazit:
Der Einstieg in diesen spektakulären Fantasy Roman mit Dsytopie Hintergrund ist gelungen und das für einen Debütroman.

Zwei Städte, in einer steht Lügen unter Strafe und Frauen sind die Herrscher (Mentira). In der anderen sind sie Alltag (und ständige Begleiter) und Männer an der Macht (Sombra). Das alles in einer Lebensfeindlichen von Menschen geschaffen Welt. Eine magische Welt, in der Wahrheit und Lüge miteinander ringen und jede die Vorherrschaft übernehmen will.

Eine grandiose Idee mit vielen Hintergründen, interessanten Protagonisten und überraschenden Wendungen. Man kann sich vom Sprachstil und Beschreibung (bildgewaltig) gut in diese Welt reinfinden und alles miterleben. Die Protagonisten werden zwischen Verrat, Mut und Liebe geführt.

Wer wird gewinnen die Wahrheit oder die Lüge?

Außerdem wird man durch die spannende Handlung gut unterhalten und mit dem Cover zusammen ist der Roman auch optisch sehr ansprechend.
Gerne vergebe ich hierfür 5 Sterne.

Außerdem wurde der Roman nominiert für den Fantasy-Literaturpreis »Seraph« 2019


Da es sich um Band 1 handelt werden wir ja sicherlich noch mehr lesen von Mentira / Sombra und Melia. Voraussichtlich erscheint Band 2 im Februar 2020

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere