Cover-Bild Mein Puste-Licht-Buch: Wenn im Dunkeln Sterne funkeln

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Esslinger in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 10
  • Ersterscheinung: 01.08.2020
  • ISBN: 9783480236527
Christina Nömer

Mein Puste-Licht-Buch: Wenn im Dunkeln Sterne funkeln

| Gute-Nacht-Buch mit Puste-Licht und LED-Lämpchen, Mitmachbuch für Kinder ab 18 Monaten
Marina Rachner (Illustrator)

Einmal pusten und es leuchtet! Mitmach-Buch für die Allerkleinsten!Dieses Pappebuch für Kinder ab 18 Monaten begeistert durch seinen magischen Mitmach-Effekt: Einmal pusten und die Lichter beginnen zu leuchten!So können schon die Allerkleinsten den müden kleinen Tieren beim Einschlafen helfen. Denn Emma Ente, Fine Fuchs und Benni Bär können einfach nicht einschlafen.Jetzt einmal pusten und schon beginnen die Sterne am Himmel zu leuchten.So können die Tierkinder beruhigt die Äuglein schließen.Ein zauberhaftes Gute-Nacht-Buch mit Puste-Licht! Die im Buch integrierten LED-Lämpchen werden durch den Luftstrom beim Pusten aktiviert und beginnen wie durch Zauberhand zu leuchten!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.07.2020

Puste puste Sternchen und gute Nacht

1

Die Sterne funkeln, wenn das Kind pustet. Eine süße Idee und gut umgesetzt. Es hätten aber ruhig noch mehr Seiten sein können und auch mehr Text.
Die Empfehlung ist ab 18 Monate, für so kleine Knirpse ...

Die Sterne funkeln, wenn das Kind pustet. Eine süße Idee und gut umgesetzt. Es hätten aber ruhig noch mehr Seiten sein können und auch mehr Text.
Die Empfehlung ist ab 18 Monate, für so kleine Knirpse ist das Buch ausreichend.
Ob es die Kraft hat zum Pusten weiß ich nicht, aber die Mama kann ja helfen. Wenn das Kind älter ist, hat es sicher große Freude daran, selber zu lesen und zu pusten.

Die kurzen Texte sind schön und die Bilder allerliebst.
Die Tiere sehen sehr goldig aus und man möchte ihnen gerne helfen beim Einschlafen.
Die Zeichnungen drumherum lassen einen staunen, so niedlich sind die kleinen Tierchen. Sie sehen sehr lebendig aus.

Auf der Rückseite vom Buch ist ein Schalter, um die Batterie abzustellen. Das ist sehr gut, dann wird die Energie nicht zu schnell verloren gehen. Es ist eine knifflige kleine Schraube vorhanden, um an die Batterie zu gelangen.


Auf jeden Fall wird jedes kleine Kind mit Freude helfen, damit die Tiere schlafen können.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.11.2020

Wunderschönes Mitmachbuch

0

Unsere kleine Enkelin hat ein neues Lieblingsbuch. Man kann es verstehen, denn es handelt sich um ein wirklich sehr schönes Bilderbuch. Es ist sehr liebevoll und kindgerecht gestaltet.
Ente, Maus, Fuchs ...

Unsere kleine Enkelin hat ein neues Lieblingsbuch. Man kann es verstehen, denn es handelt sich um ein wirklich sehr schönes Bilderbuch. Es ist sehr liebevoll und kindgerecht gestaltet.
Ente, Maus, Fuchs und Bär haben am Tag viel erlebt. Nun ist Abend und Schlafenszeit. Beim Einschlafen können die Kleinen den Tieren helfen indem sie für sie die Sterne zum Funkeln bringen. Hierzu pustet man einfach in ein Feld im unteren Bereich des Buches und schon beginnen die Lämpchen, sprich Sterne, im Buch an zu leuchten.
Es gibt sehr viel in dem wunderschön illustrierten Bilderbuch zu entdecken und wird unsere kleine Maus sicher noch lange begleiten. Da es noch zwei weitere Pustebücher gibt und sie so davon angetan ist stehen diese schon auf dem Wunschzettel für den nächsten Geburtstag.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.10.2020

Bezauberndes Gute-Nacht-Buch

0

'Wenn im Dunkeln Sterne funkeln' ist ein bezauberndes, interaktives Bilderbuch von Marina Rachner und Christina Nömer.

Emma Ente, Fine Fuchs und Milo Maus sind kleine, müde Tierbabys. Sobald ...

'Wenn im Dunkeln Sterne funkeln' ist ein bezauberndes, interaktives Bilderbuch von Marina Rachner und Christina Nömer.

Emma Ente, Fine Fuchs und Milo Maus sind kleine, müde Tierbabys. Sobald die Sternchen am Himmel leuchten, können die Tierchen gut in den Schlaf fallen. Gemeinsam mit meiner 13 Monate alten Tochter werden jetzt jeden Abend vor dem zu Bett gehen die Sternchen 'angepustet'. Ja, richtig gelesen. Das Buch hat einen Sensor eingebaut. Sobald man auf diesen pustet, leuchten kleine Lämpchen am Sternenhimmel auf. Meine Tochter ist wirklich begeistert davon! Allerdings wäre es schön gewesen, wenn die Lichter ein bisschen länger leuchten würden, als ein paar Sekunden. Außerdem reagieren die Lämpchen auch wenn man leicht auf das Buch klopft.

Von der Aufmachung her ist das Bilderbuch wirklich hochwertig. Es besteht aus dicker, robuster Pappe. Bis jetzt hat es mein Töcherlein noch nicht geschafft das Buch zu zerreißen. Sie geht nämlich nicht gerade zimperlich mit ihren Buchschätzen um.

Die Illustrationen sind ebenfalls ganz toll. Große bunter Bilder mit knalligen Farben laden zum Bestaunen ein.

Von uns gibt's für das Buch aus der 'Mein Puste-Buch Reihe' eine klare Empfehlung und 4 leuchtende Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.10.2020

Zuckersüß

0

Das Besondere an dem Buchkonzept ist, dass das Vorlesen auf ein neues interaktives Level gehoben wird. Im Buch sind nämlich kleine Lämpchen integriert, die sich durch Pusten aktivieren lassen. Ich kann ...

Das Besondere an dem Buchkonzept ist, dass das Vorlesen auf ein neues interaktives Level gehoben wird. Im Buch sind nämlich kleine Lämpchen integriert, die sich durch Pusten aktivieren lassen. Ich kann mich täuschen, doch das Prinzip sollte vollkommen neu sein.
Mit einem Schalter lässt sich die Funktion an und aus stellen, um Batteriekapazität zu sparen. Die Batterie, eine Knopfzelle, lässt sich natürlich auch austauschen.

Die Buchseiten bestehen aus hochwertig beschichtetem Karton und machen einen sehr robusten Eindruck auf mich. Auf rund acht Seiten kann man die kurzen Vorlesegeschichten dann interaktiv mit seinem Kind erleben und kräftig pusten. Das Einschlafritual wird dann meistens noch nicht beendet sein, dafür kommen zum Ende des Jahres neue Titel in der Reihe heraus, damit es auf Dauer nicht zu langweilig wird. ;)

Außerdem erschien auch "Wenn im Dunkeln die Sterne funkeln" von Marina Rachner. Dort werden die Tiere ins Bett geschickt und wir lassen für sie die Sterne leuchten. Das fand ich wunderschön und bezaubernd niedlich umgesetzt. Ein paar mehr Seiten hätte ich mir da auf jeden Fall gewünscht. So süß war es!

Die Bücher sind großflächig und farbig illustriert. Die Leuchtfunktion der LED-Lämpchen hält nach dem aktivieren ein paar Sekunden an und geht automatisch wieder aus. Das empfohlene Vorlesealter beträgt 18 Monate. Ich bin mal gespannt, wie das später bei uns ankommen wird!

Ich finde die Idee hinter den Puste-Licht-Büchern wirklich schön und bin gespannt, welche Titel der Thienemann-Esslinger-Verlag in dieser Reihe noch herausbringen wird. Im September kann sich auf jeden Fall schon mal das erste Weihnachtsgeschenk gesichert werden, denn dann erscheint "Es wird Weihnachten, kleine Maus."

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.09.2020

Originelle Idee: Sterne zum Leuchten bringen durch Pusten!

0

Fine Fuchs, Benni Bär, Emma Ente und Milo Maus sind müde und wollen schlafen... ein jedes Tierkind wird mit seinem Einschlafritual - Kuscheldecke, Kuscheltier, Schlaflied und Gute-Nacht-Kuss- ins Bett ...

Fine Fuchs, Benni Bär, Emma Ente und Milo Maus sind müde und wollen schlafen... ein jedes Tierkind wird mit seinem Einschlafritual - Kuscheldecke, Kuscheltier, Schlaflied und Gute-Nacht-Kuss- ins Bett gebracht. Es fehlt nur noch eins: die funkelnden Sterne am Himmel... und hier kann das kleine Menschenkind helfen und sie anpusten :) 4 kleine Lämpchen leuchten für einige Sekunden auf und lassen hier die Kinderaugen strahlen!
Funktioniert auch wirklich schon für die Kleinsten gut - zu schade, dass es nur vier Doppelseiten sind...aber das ist ja immer bei den „Büchern mit Technik“ (Geräusche etc) so, dass die Batterie einiges an Platz einnimmt. Wird hier trotzdem immer wieder gern gewählt und daher von uns weiterempfohlen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere