Cover-Bild Verlorenes Glück
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90
inkl. MwSt
  • Verlag: SchreibStimme
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 102
  • Ersterscheinung: 01.03.2022
  • ISBN: 9783952555835
Doro König

Verlorenes Glück

Erzählungen für einen Neubeginn
Der alte Herr Miller, die namenlose Mutter, die Kindergärtnerin Elsa und das kleine mutterlose Mädchen - sie haben die Orientierung verloren und dazu ihre Sprache. Sie haben ihr Glück verloren, ihre Kindheit, ihre Heimat. Erlebten Flucht und wie ihre Liebe an der Stärke anderer abprallt. Indem sie ihre Sprache über das Erlebte finden, beginnt das Neue und das Glück blüht zart wieder auf.
Dieses Buch ist nicht laut, sondern leise. So leise wie die Menschen, denen es gewidmet ist. Ihnen soll es Mut machen,
ihre eigene Stimme zu finden.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Babsi123 in einem Regal.
  • Babsi123 hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.05.2022

Verlorene Träume

0

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Verlorenes Glück " testlesen.
Autor : Doro König




Handlung des Buches :
Der alte Herr Miller, die namenlose Mutter, die Kindergärtnerin Elsa und das kleine ...

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Verlorenes Glück " testlesen.
Autor : Doro König




Handlung des Buches :
Der alte Herr Miller, die namenlose Mutter, die Kindergärtnerin Elsa und das kleine mutterlose Mädchen - sie haben die Orientierung verloren und dazu ihre Sprache. Sie haben ihr Glück verloren, ihre Kindheit, ihre Heimat. Erlebten Flucht und wie ihre Liebe an der Stärke anderer abprallt. Indem sie ihre Sprache über das Erlebte finden, beginnt das Neue und das Glück blüht zart wieder auf. Dieses Buch ist nicht laut, sondern leise. So leise wie die Menschen, denen es gewidmet ist. Ihnen soll es Mut machen, ihre eigene Stimme zu finden.





Mein Fazit:
Das Cover gefällt mir sehr gut und der Klappentext liest sich sehr spannend .

" Verlorenes Glück " ist eine Sammlung von 4 Kurzgeschichten in denen das Glück verloren ging . Es erinnert mich an meine jetzige Situation, in der nach 10 Jahren das Glück auf der Strecke blieb und es für einen Neuanfang zu spät ist. Es gibt keine Hoffnung mehr........

Die Autorin beschreibt sehr mitfühlend, sehr berührend und bewegend zugleich, wie man das Glück wieder finden kann. Man sollte die Hoffnung nicht aufgeben und darum kämpfen.

Die Protagonisten sind autentisch beschrieben , man kann sich mit ihnen identifizieren und ihre Handlungen nachvollziehen. Man liest aus jeder Zeile ihre Emotionen, zum Teil ihre Verzweiflung heraus und ist mitten im Geschehen. Sehr traurig fand ich die 3. Geschichte, in der die Protagonistin an Selbstmord denkt.

Die Geschichten gehen zum Teil sehr ans Herz, man fühlt mit den Protagonisten mit und man hofft das die Protagonisten ihr Glück wieder finden und festhalten können. Wird am Ende alles gut?

Der Schreibstil der Autorin ist sehr lebendig , modern und flüssig zu lesen. Ich hoffe das sie viele begeisterte Leser für ihr Buch findet.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere