Cover-Bild Ein Sommer für die Liebe
Band 1 der Reihe "Jellenhusen"
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
11,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Montlake Romance
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 316
  • Ersterscheinung: 11.06.2024
  • ISBN: 9782496715668
Elli C. Carlson

Ein Sommer für die Liebe

Der Auftakt der neuen romantischen Serie über die Irrungen und Wirrungen der Liebe an der schönen Ostseeküste von Kindle-#1-Bestsellerautorin Elli C. Carlson

Willkommen in Jellenhusen, dem bezauberndsten Ort an der Ostseeküste!

Alva und Fred. Fred und Alva.

Die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein und gehören doch zusammen. Wie Ebbe und Flut, wie die Sonne und das Meer. Einen Sommer lang sind sie unzertrennlich, bis das Schicksal andere Pläne mit ihnen hat und Fred mit seiner Mutter den kleinen Küstenort an der Ostsee verlassen muss.

Mehr als zwanzig Jahre später begegnen sie sich wieder. Und eines ist sofort klar: Sie sind noch immer seelenverwandt. Doch kann man wieder zusammenfinden, wenn man so lange voneinander getrennt war? Wenn man in zwei verschiedenen Welten lebt?

Im idyllischen Jellenhusen wartet auf Alva und Fred die Antwort und sie stellt das Leben der beiden gehörig auf den Kopf.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.06.2024

Wie lange hält Liebe?

0

Alva und Fred. Fred und Alva. Die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein und gehören doch zusammen. Wie Ebbe und Flut, wie die Sonne und das Meer. Einen Sommer lang sind sie unzertrennlich, bis das ...

Alva und Fred. Fred und Alva. Die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein und gehören doch zusammen. Wie Ebbe und Flut, wie die Sonne und das Meer. Einen Sommer lang sind sie unzertrennlich, bis das Schicksal andere Pläne mit ihnen hat und Fred mit seiner Mutter den kleinen Küstenort an der Ostsee verlassen muss. Mehr als zwanzig Jahre später begegnen sie sich wieder. Und eines ist sofort klar: Sie sind noch immer seelenverwandt. Doch kann man wieder zusammenfinden, wenn man so lange voneinander getrennt war? Wenn man in zwei verschiedenen Welten lebt? Im idyllischen Jellenhusen wartet auf Alva und Fred die Antwort und sie stellt das Leben der beiden gehörig auf den Kopf.
(Klappentext)

Ein gut lesbarer und vor allem auch vorstellbarer Roman der mich schnell an die Seite von Alva und Fred und auch nach Jellenhusen versetzt hat. Die verschiedenen Charaktere sind authentisch beschrieben und real vorstellbar. Sie haben sich auch entsprechend weiterentwickelt. Der Schreibstil ist verständlich, bildgewaltig und alles ist sehr gut vorstellbar. Die Handlung ist gut aufgebaut, nachvollziehbar, aber auch ein wenig vorhersehbar. Aber das hat dem Lesegenuss nicht geschadet. Das Ende kam für mich ein wenig überraschend und schnell. Ein schöner Roman und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere