Cover-Bild Glow – Die Macht der Gedanken
(10)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Piper
  • Themenbereich: Belletristik - Fantasy: Urban
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 272
  • Ersterscheinung: 06.04.2020
  • ISBN: 9783492503709
Eva Murges

Glow – Die Macht der Gedanken

Roman

Wie weit würdest du gehen, um die Stadt zu beschützen, die du liebst? Ein Romantasy-Roman der besonderen Art

Die achtzehnjährige Poppy kämpft als Changerin gegen die dunklen Gedanken der Menschen und setzt dabei täglich ihr Leben aufs Spiel. Mit ihrer besonderen Gabe kann sie Emotionen sehen und diese positiv verändern, um Verbrechen zu verhindern. Doch als in ihrer Heimatstadt mehrere Morde geschehen, die selbst Poppys Radar entgangen sind, gerät sie ins Kreuzfeuer. Denn ausgerechnet ihr Name steht ganz oben auf einer mysteriösen Liste. Hat möglicherweise der geheimnisvolle Cole etwas damit zu tun, der auf einmal in Emerald Falls aufgetaucht ist? Poppy verstrickt sich mehr und mehr in einem Netz aus Intrigen und Gefahren und muss schon bald lernen, dass eine Entscheidung nicht nur ihr Herz, sondern eine ganze Welt ins Wanken bringen kann …

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.05.2020

Phänomenales Debüt

0

Rezension „Glow - Die Macht der Gedanken: Roman“ von Eva Murges



Meinung

Mit „Glow - Die Macht der Gedanken“ erschien das Debüt der Autorin Eva Murges.

Wenn dich ein Debüt schon so umhaut, dass ...

Rezension „Glow - Die Macht der Gedanken: Roman“ von Eva Murges



Meinung

Mit „Glow - Die Macht der Gedanken“ erschien das Debüt der Autorin Eva Murges.

Wenn dich ein Debüt schon so umhaut, dass du völlig überwältigt, begeistert, fasziniert und sprachlos bist, dann kann man dieses Buch eigentlich nur als grandiosen phänomenalen Page Turner bezeichnen. Und das zurecht sowie absolut verdient.

Man steht mit Poppy, der Protagonistin, gleich mitten im Geschehen und fühlt sich selbst wie ein Bekämpfer des Verbrechens. Ihre Gabe war absolut faszinierend und authentisch dargestellt. Ich konnte zu jeder Zeit ihre Gedanken, Handlungen und Gefühle nachvollziehen, wurde durch die Autorin sogar früh emotional gebunden.

Manche würden sagen das die Idee zur Geschichte nicht neu ist, was auch stimmen mag, doch fand ich die Umsetzung absolut überzeugend und wurde von Anfang an mitgerissen. Der Spannungsbogen verläuft sich stetig steigend wodurch ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte, seinem Bann völlig erlag. Mit Poppy fand ich eine sympathische junge Frau die trotz ihrer Gabe weder überheblich noch unbesiegbar wirkte. Es ist interessant ihr zu folgen und weckt ein wenig den Wunsch selbst so eine Gabe zu besitzen. Zudem wirkte Poppy menschlich und nahbar auf mich sodass ich sie schnell ins Herz schloss.

Die Nebenfiguren in dieser Geschichte sind ebenfalls wundervoll gestaltet und so erlebt man unglaublich schöne Momente zwischen beispielsweise Poppy und ihrer besten Freundin. In Cole sah ich den klassischen geheimnisvollen, mysteriösen, düsteren Kerl. Doch ich persönlich steh total auf diese Art männlicher Protagonist und man sollte Menschen nie nach dem ersten Eindruck be- oder verurteilen.

Der Schreibstil ist flüssig, leicht verständlich und bildhaft, ich hatte beim lesen stets ein genaues Bild vor Augen. Besonders die Beschreibungen des Settings haben mir sehr gut gefallen. Zudem baut die Autorin unvorhersehbare Wendungen mit ein die mich vollkommen überrascht haben. Die Handlung war zu keiner Zeit absehbar, ich fieberte genau wie Poppy und musste ebenso wie sie, Ängste und andere Emotionen ausstehen.

Ich würde mir wahnsinnig gerne eine Fortsetzung wünschen denn meiner Meinung nach bietet die Story viel Potenzial um weiter erzählt zu werden, besonders nach diesem nervenaufreibenden Blockbuster Finale.


Fazit

Glow - Die Macht der Gedanken ist ein phänomenales Romantasy Debüt der ganz besonderen Art und ein Buch, welches mit Ideenreichtum, Vielschichtigkeit und phantastischen Figuren glänzt. Die Geschichte konnte mich von A bis Z begeistern, überraschend und überwältigen. Ein wahres Schätzchen das ich unbedingt empfehle.


Bewertung 🌺🌸🌺🌸🌺 (5/5)

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.05.2020

Starkes Debüt

0

Meinung
Romantasy zum schwärmen. Glow ist einzigartig und entführte mich direkt in eine ungewöhnliche Welt. Die einzelnen Kapitel sind in Farben aufgeteilt,welche für eine der Hauptcharaktere Poppy die ...

Meinung
Romantasy zum schwärmen. Glow ist einzigartig und entführte mich direkt in eine ungewöhnliche Welt. Die einzelnen Kapitel sind in Farben aufgeteilt,welche für eine der Hauptcharaktere Poppy die Emotionen der Menschen darstellen. Dieser Aspekt hatte für mich etwas von einer Aura, aber war dennoch erfrischend anders und außergewöhnlich. Der Schreibstil ist spannend und fesselnd, sodass die zeit im nu verfliegt. Für mich gab es keine ruhige Minute, denn die Autorin hat sehr viel Wert auf Action gelegt. Langeweile-Fehlanzeige. Es ist keine klassische Romantasy sondern bindet viele andere Elemente mit ein wie z.b. Thriller und Dystopie. Die Gedanken hinter der Story herannahende Gefahren zu erkennen regten mich sehr zum Nachdenken an - ließe sich dadurch wirklich manches vermeiden?

Auch eine kleine aber feine Romanze, welche in mir Wärme weckte hat die Eva Murges eingebracht. Diese glich zwar hin und wieder den typischen Klischees, aber durch den bildlichen Schreibstil wirkte sie authentisch.

Fazit
Wieder hat es ein Debüt in meine Hände geschafft und ich bin verliebt. Es steckt viel liebe zum Detail in Glow. Man merkt, dass die Autorin sich sehr viele Gedanken gemacht und den Leser auch zum Grübeln bringen wollte. Eine Story die ich nicht missen möchte und zu einem meiner Highlights wurde -5 von 5 Sternen ❤

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2020

Einfach toll

0

Das Cover finde ich richtig schön und herausstechend.

Der Schreibstil ist umwerfend, leicht und locker zu lesen.
Es macht einfach Spaß die Geschichte zu lesen.
Man versinkt von der ersten Seite an in ...

Das Cover finde ich richtig schön und herausstechend.

Der Schreibstil ist umwerfend, leicht und locker zu lesen.
Es macht einfach Spaß die Geschichte zu lesen.
Man versinkt von der ersten Seite an in der Geschichte und will gar nicht mehr Emerald Falls verlassen.
Die Autorin schreibt bildlich und voller Emotionen, ich habe das Buch in einem Rausch gelesen.

Die einzelnen Kapitel sind in verschiedene Farben aufgeteilt die Poppy als Emotionen sieht, daran merkt man das die Autorin viel Herzblut in diese Geschichte gesteckt hat.

Das Buch ist aus Poppys Sicht geschrieben.

Poppy ist ehrlich, temperamentvoll, liebenswert und eine starke Protagonistin. Sie sieht die Emotionen der Menschen als Farben und versucht die Stadt zu verbessern.

Ich mochte sie auf Anhieb, sie ist eine tolle, lebensfrohe und aufbrausende Protagonistin.
Ihre beste Freundin Tate ist auch einfach umwerfend. Sie ist süß, verständnisvoll, intelligent und außergewöhnlich. Tate und Poppy sind wirklich zauberhafte Charaktere und ihre Freundschaft ist traumhaft.
Beide sind immer für einander da und sehr ehrlich zueinander.

Ich war sofort begeistert und habe mich direkt in alle Charaktere verliebt.

Die zarte Liebesgeschichte von Tate hat mir das Herz geraubt, es ist einfach so süß und erfrischend.

Cole ist sehr mysteriös, geheimnisvoll, stark, er hat das Herz am richtigen Fleck und ist wirklich liebenswert. Ich hab sofort mein Herz an ihn verloren, ein wundervoller Book-Boyfriend.

Eva hat so wundervolle, liebenswerte Charaktere geschaffen. Ich könnte noch viel mehr über alle lesen.

Die Geschichte ist von der ersten Seite an spannend und voller Rätsel, man muss einfach weiterlesen.
Ich bin begeistert, das Buch hat alles was eine gute Romantasy Geschichte braucht.

Eine wunderschöne, starke Geschichte mit umwerfenden Charakteren voller Spannung, Freundschaft, Liebe und Gefahr.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.07.2020

Romantasy vom feinsten!

0

Ein kurzweiliges Buch, welches mich dann doch in seinen Bann ziehen konnte.

Anfangs fand ich etwas schwerer in die Geschichte, da man relativ ohne Vorwissen in die Story geworfen wurde. Doch nach einem ...

Ein kurzweiliges Buch, welches mich dann doch in seinen Bann ziehen konnte.

Anfangs fand ich etwas schwerer in die Geschichte, da man relativ ohne Vorwissen in die Story geworfen wurde. Doch nach einem kurzem Blick zurück auf den Klappentext, war ich drin. Und ich muss sagen, ich fand es echt gut. Klar, kleine Dinge haben mir gefehlt (am Anfang hätte ich gern gewusst, wie Poppy zu allem gekommen ist - mehr erzähle ich lieber nicht wegen der Spoiler-Gefahr), aber dies ist ja nur mein Empfinden.

Ein locker leichter Schreibstil, dem man gut folgen kann und ein spannendes Geschehen konnten mich überzeugen und ich fand, es ist richtig gute Romantasy & ich bin gespannt was die Autorin noch alles schreiben wird.

Von mir bekommt es 4,5 Sterne, sowie eine Leseempfehlung für alle Leser des Genres!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.04.2020

Spannend & unvorhersehbar!

1

“Glow - Die Macht der Gedanken“ ist das erste Buch der Autorin Eva Murges.

Es geht es um die achtzehnjährige Poppy Harper, die Changerin der Stadt Emerald Falls ist und somit täglich ihr Leben aufs Spiel ...

“Glow - Die Macht der Gedanken“ ist das erste Buch der Autorin Eva Murges.

Es geht es um die achtzehnjährige Poppy Harper, die Changerin der Stadt Emerald Falls ist und somit täglich ihr Leben aufs Spiel setzt. Denn Poppy kann durch ihre besondere Gabe die Emotionen der Menschen sehen und diese positiv verändern, um Verbrechen zu verhindern. Mithilfe ihres Zooms (einer Art Handy) muss sie ein Foto der Person machen und einen Filter darüber legen, um so die negative Emotion in eine positive umzuwandeln.

Allerdings währt der städtische Frieden nicht lange. Als mehrere Morde geschehen, die selbst Poppys Radar entgangen sind, gerät sie ins Kreuzfeuer. Doch das ist nicht alles. Ausgerechnet ihr Name steht ganz oben auf einer mysteriösen Liste. Ob der geheimnisvolle Cole, der erst kürzlich in der Stadt aufgetaucht ist, etwas damit zu tun hat? Poppy verstrickt sich mehr und mehr in ein Netz aus Intrigen und Gefahren und muss schon bald lernen, dass eine Entscheidung nicht nur ihr Herz, sondern eine ganze Welt ins Wanken bringen kann.

Eine spannende, unvorhersehbare Geschichte! So etwas in der Art hab ich noch nie gelesen. Den Schreibstil fand ich auch super angenehm. Die Geschichte lässt sich leicht und flüssig lesen, so dass man in kurzer Zeit in ihr versunken ist und mit Poppy mitfiebert!

Wer Lust auf einen Romantasy-Roman der ganz besonderen Art hat, sollte sich GLOW auf keinen Fall entgehen lassen 😊

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere