Cover-Bild With or Without You - Mein Herz gehört dir

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Blanvalet
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Ersterscheinung: 18.03.2019
  • ISBN: 9783641235819
Geneva Lee

With or Without You - Mein Herz gehört dir

Roman
Michelle Gyo (Übersetzer)

Für sieben Nächte mit ihr setzt er alles aufs Spiel ...

Klug, zuverlässig, fleißig und mit einem perfekten Plan für ihre Zukunft in der Tasche – das ist Studentin Jessica Stone. Wilde Partys, heiße Flirts oder spontane Abenteuer sind nicht ihr Ding, und als ihre Freundin Cassie sie zu einem Kurztrip nach Mexiko überredet, hat Jessica mehr Bücher als Bikinis im Koffer. Doch dann treffen sie am Flughafen ausgerechnet Roman Markson, den heißesten Typen vom ganzen Campus … und als Jessicas Dozent komplett verbotenes Terrain. Aber es funkt gewaltig zwischen den beiden und: Was in Mexiko passiert, bleibt auch in Mexiko. Oder?

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.05.2019

Nicht so gut wie erwartet

0

Ich habe mich schon sehr auf den 2.Teil gefreut. Der Schreibstil ist wieder wie gewohnt locker, flüssig und angenehm zu lesen. Man fliegt durch die Seiten.

Die Geschichte schließt an Band 1 an und man ...

Ich habe mich schon sehr auf den 2.Teil gefreut. Der Schreibstil ist wieder wie gewohnt locker, flüssig und angenehm zu lesen. Man fliegt durch die Seiten.

Die Geschichte schließt an Band 1 an und man ist sofort wieder im Geschehen dabei. Nur war Jess nicht die Jess die wir im 1.Teil kennengelernt haben. Sie war hier wie eine andere Person. Wir kannten sie als die ernste und klardenkende Frau, hier wirkt sie eher kopflos und sprunghaft, so ganz anders. Das fand ich sehr schade.

Die beiden landen so oft im Bett, dass die Geschichte nicht wirklich in die Tiefe ging.

Erwartet habe ich eine geheime Liebschaft zwischen Ramon und Jess. Das Verbotene, das kribbeln und verstecken...etwas zu tun was eigentlich nicht sein darf. Das hat mir total gefehlt, das hatte ich eigentlich erwartet und mir von dieser Geschichte erhofft.

Auch das hin und her und Entscheidungen und Handlungen die absurd und eigentlich von den Charakteren her nicht zu erwarten waren, haben mich eher verwirrt. Man hat sie nicht wiedererkannt.

Daher kann ich hier nur 3 Sterne vergeben. Die Geschichte hatte so viel mehr Potential, das leider nicht genutzt wurde. Dennoch freue ich mich schon sehr auf Cassies Geschichte und werde sie auf jeden Fall lesen.

Danke an das Bloggerportal und Blanvalet für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Veröffentlicht am 16.04.2019

With or without you

0

Cover
Das Cover ist unserer Meinung nach sehr ansprechend gestaltet. Die Farbe ist einfach toll und die Personen sehen auch super zusammen aus. Trotzdem sieht man unserer Meinung nach leider etwas zu viel ...

Cover
Das Cover ist unserer Meinung nach sehr ansprechend gestaltet. Die Farbe ist einfach toll und die Personen sehen auch super zusammen aus. Trotzdem sieht man unserer Meinung nach leider etwas zu viel vom Gesicht der Personen.

Charaktere

Jessica wir zu Anfang und auch in Teil eins als eher ruhigere und vorsichtige Person beschrieben. Jedoch wird aus dieser "zurückgezogenen" Person schon ziemlich schnell eine Person die sich im Kontrast dazu verhält, was den Leser leider etwas verwirren kann. Ihr Studium ist für sie das wichtigste und dafür verwendet sie auch ihre ganze Zeit. Ihre Handlungen konnte man in fast jeder Situation nachvollziehen.

Roman ist ein liebenswürdiger Menschen. Die Personen die er mag dürfen das auch wissen und es war klar wie sehr er Jessica verehrte.

Ein neuer Charakter war die Großmutter von Roman; sie ist uns sehr ans Herz gewachsen, weil sie einfach total sympatisch und weiße war.

Leider kommt sehr wenig genaues zu den Personen, klar ihre Eigenschaften wurden beschrieben, aber der Tiefgang zu Familie und Vergangenheit fehlt. Die Charaktere aus Band 1 kamen auch wieder vor, aber auch da hätten wir uns mehr Tiefgang gewunschen.

Story

Die Idee der Geschichte finden wir toll. Nicht in jedem Buch geht es um den "Prof" und die Studentin. Auch die Weiterentwicklungen der Nebencharaktere ist super. Der Einstieg ist einfach genial und macht Neugierig darauf, wie es weiter gehen wird. Der Verlauf des Buches ist gut gewählt und man möchte einfach immer weiter lesen, da es Spaß machte und die Seiten einfach so verflogen, die Autorin hat einen so flüssigen und lockeren Schreibstil. Am Ende passiert etwas, das zwar etwas unrealistisch ist- aber aufgrund der Situation eine süße Idee war.


Fazit

Im Allgemeinen fehlt der Geschichte leider etwas der Tiefgang- wer etwas tiefgründiges sucht wird das nicht finden. Jedoch ist es ein nettes Buch für zwischen drin und wer ein Buch sucht das Spaß macht der ist mit diesem Buch glücklich!!

★★★★|★★★★★

Veröffentlicht am 24.03.2019

Was soll ich sagen - mir hat es gefallen

0

With or without you - Mein Herz gehört dir
Autorin: Geneva Lee
Seitenzahl: 352
Reihe: Girls in Love
Verlag: blanvalet
Erschienen: März 2019
Genre: Liebe, New Adult, Emotion, Dramatik

Ich bedanke mich ...

With or without you - Mein Herz gehört dir
Autorin: Geneva Lee
Seitenzahl: 352
Reihe: Girls in Love
Verlag: blanvalet
Erschienen: März 2019
Genre: Liebe, New Adult, Emotion, Dramatik

Ich bedanke mich an dieser Stelle bei "Bloggerportal" und dem Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar!

Klappentext:

Für sieben Nächte mit ihr setzt er alles aufs Spiel ...

Klug, zuverlässig, fleißig und mit einem perfekten Plan für ihre Zukunft in der Tasche – das ist Studentin Jessica Stone. Wilde Partys, heiße Flirts oder spontane Abenteuer sind nicht ihr Ding, und als ihre Freundin Cassie sie zu einem Kurztrip nach Mexiko überredet, hat Jessica mehr Bücher als Bikinis im Koffer. Doch dann treffen sie am Flughafen ausgerechnet Roman Markson, den heißesten Typen vom ganzen Campus … und als Jessicas Dozent komplett verbotenes Terrain. Aber es funkt gewaltig zwischen den beiden und: Was in Mexiko passiert, bleibt auch in Mexiko. Oder?

Meine Meinung:

Einfach verlieben kann ja jeder - doch bei der "Girls in Love"-Reihe ist "einfach" definitiv nicht an der Tagesordnung. Bereits im ersten Band der Reihe gab es einige Hürden zu überwinden und ich muss euch sagen, auch im zweiten Teil ist nicht alles leicht. Nachdem mich schon der Auftakt begeistern konnte, war ich gespannt, was mich diesmal erwarten würde, zumal ich die Bücher der Autorin immer sehr gerne mag. Und auch die Cover gefallen mir immer sehr gut, insbesondere bei den "Girls in Love". Es hat einfach etwas an sich, was ich mag und das lockt mich dann noch zusätzlich.

Hauptperson ist diesmal Jessica Stone. Ambitioniert, zukunftsorientiert und immer mit der perfekten Liste und dem perfekten Plan für alles. Doch manchmal kann man gewisse Dinge nicht planen und da ist es egal, ob der Freund plötzlich alles umkrempeln will oder eine der besten Freundinnen plötzlich spontan nach Mexiko fahren will, um sich von einer Trennung zu erholen. Und als wäre das nicht genug, steht am Flughafen plötzlich der wohl heißeste Professor des Campus vor ihnen: Roman Markson. Der sowas von tabu ist. Eigentlich. Muss ich noch mehr sagen? Nein, oder ;) Es sieht ganz danach aus, als bräuchte Jessica plötzlich einen ganz neuen Plan...

Ich persönlich muss ja gestehen, dass ich ein absoluter Fan von solchen Büchern bin, in denen es um verbotene Lovestories geht oder sich zwei Menschen finden, die sich nicht finden dürften. Ich mag es, solche Entwicklungen zu verfolgen und mit den Protagonisten mitzufiebern. So gesehen war ich direkt Feuer und Flamme für diese Geschichte und sie konnte mich auch vollkommen in ihren Bann ziehen. Jessica hat mir als Hauptperson sehr gut gefallen, insbesondere weil sie eben normalerweise immer für alles einen Plan hat und auf alles vorbereitet ist (Oh Gott ich bin eigentlich genauso xD) und ausgerechnet sie steht auf einmal vor jeder Menge unerwarteter Ereignisse. Es hat mir ja schon so ein bisschen das Gefühl gegeben, dass ich eine sadistische Ader habe, denn ich habe echt Spaß daran gehabt, zu verfolgen, wie sie aus ihrer Komfortzone ausbrechen musste. Und da kommen ja noch ihre 2 verrückten Freundinnen hinzu, die da gerne mal mitmischen.
Aber dass sie Roman Markson verfällt, ist auch kein Wunder. Meine Güte, so einen Mann kann man ja auch nur toll finden. Wer würde ihm nicht hinterherschmachten. Er ist einfach männlich, sympathisch, hat Humor und steht im Leben...und noch dazu sieht er gut aus. Perfekt! Doch einfach ist es eben nicht mit den Beiden. Auch, wenn klar ist, dass sie sich nicht widerstehen können.

Da muss ich allerdings sagen, dass es vom Klappentext her so klang, als wäre das Drama noch etwas heftiger, weil er Dozent ist, aber eigentlich ist es ein bisschen entspannter. Aber das hat dem Lesevergnügen jetzt keinen Abbruch getan. Die Entwicklung hat mir sehr gut gefallen und der Verlauf des Buches war sehr gelungen. Sowohl die Zeit in Mexiko als auch die zurück zuhause haben ihre eigenen Geschichten geschrieben und das wirkte nachvollziehbar. Die Anziehungskraft zwischen den Protagonisten war absolut authentisch und kam sehr gut rüber, man konnte sie regelrecht selber spüren. Hinzu kommen natürlich auch noch ein paar Überraschungen und die typischen unerwarteten Ereignisse, die Dramen verursachen und Emotionen hervorrufen. Sonst wäre es ja auch zu einfach ;)
Alles in allem wirklich eine sehr schöne Geschichte, die mich unterhalten konnte und dafür gesorgt hat, dass ich innerhalb eines Nachmittages mit dem Buch fertig war. Hat mir sehr gut gefallen und von mir aus hätte es sogar gerne noch länger sein dürfen. Da wäre definitiv Potenzial dagewesen. Aber das macht nichts. Ich freue mich schon jetzt sehr auf den dritten Band, der uns dann im Herbst erwartet.

Fazit:
★★★★★
Eine sehr schöne und romantische Liebesgeschichte, die unter schwierigen Umständen ihren Weg gehen muss. Und irgendwie hat dieses Buch einfach mein Herz erwärmt und daher vergebe ich hier sehr gerne volle 5 Sternchen!

Veröffentlicht am 23.09.2018

cooles buch

0

freue mich schon darauf, das buch zu lesen! :) eine freundin hat es mir empfohlen, da sie großer fan der autorin ist

freue mich schon darauf, das buch zu lesen! :) eine freundin hat es mir empfohlen, da sie großer fan der autorin ist