Cover-Bild Alt-Wiener Küche

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

22,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Carl Ueberreuter Verlag
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Kochen, Essen und Trinken
  • Genre: Ratgeber / Essen & Trinken
  • Seitenzahl: 140
  • Ersterscheinung: 13.10.2021
  • ISBN: 9783800077793
Gerhard Loibelsberger, Hartmut Märtins

Alt-Wiener Küche

Inspector Nechybas mörderisch gute Rezepte

„Gestatten, Nechyba. Joseph Maria Nechyba. Oberinspector des k.k. Polizeiagenteninstituts in Wien. Was mir am meisten Freude macht? Essen, Trinken und Kochen. Und es ist mir eine Ehre, Ihnen meine Lieblingsrezepte präsentieren zu dürfen.“

Dieses im Stil des Fin de Siécle illustrierte Buch lässt Sie einen Blick in die Kochtöpfe dieser Zeit werfen. Zusätzlich laden Sie sechs Kurzgeschichten ein, in die Welt der Köchinnen, Fleischer, Marktstandlerinnen oder Kaffeehausbesucher einzutauchen.

Joseph Maria Nechyba ist ein von Gerhard Loibelsberger erfundener Kult-Ermittler im alten Wien. Er isst und trinkt sich mit Genuss durch sechs Jugendstilkrimis und 26 Erzählungen.

Nechybas Lieblingsrezepte bieten traditionell einfache Gerichte wie Panadlsuppe, klassische Hausmannskost wie Dukatenschnitzel und Köstlichkeiten der gehobenen Küche wie Hühner-Poupeton im Reismantel. Gustostückerln der Wiener Fleischküche, fast vergessene Innereigerichte, ein ganz besonderer Karpfen, Schmackhaftes aus der sogenannten „Arme Leute-Küche“ und süße Verführungen wie Powidltascherl.

Die 50 besten Rezepte der Alt-Wiener Küche wurden von Gerhard Loibelsberger in diesem Buch zusammengefasst. Fachlich unterstützt von Hartmut Märtins, dem „Bocuse von Wiener Neustadt“.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.