Cover-Bild Genius
(3)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,80
inkl. MwSt
  • Verlag: feetjebooks
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 304
  • Ersterscheinung: 01.03.2022
  • ISBN: 9783982422602
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Heike Grulich

Genius

Es gibt keine Zufälle
Kaum wurde die 17-jährige Antonia durch den Verlust ihrer Eltern in ein neues Leben geworfen, wird ihre Welt erneut auf den Kopf gestellt. Warum wird sie wiederholt Opfer unerklärlicher Angriffe? Weshalb verhalten sich Tiere in ihrer Gegenwart plötzlich ungewöhnlich? Und welche Bedeutung hat der Greifvogel, der ihr unermüdlich folgt?
Ehe Antonia sich versieht, wird sie mit einer Wahrheit konfrontiert, die unglaublicher nicht sein könnte. Beim Kampf um ihr Leben stehen ihr alte Mächte und neue Freunde zur Seite. Einer davon ist Flinn, dessen Interesse an Antonia unverkennbar ist. Doch dann taucht Lonan auf …

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.07.2022

Wir haben nur eine Erde

0

Antonias Welt steht ohnehin Kopf, denn als 17jährige ist sie bereits Vollwaise, noch nicht lange allerdings.

Sie kann sich nicht erklären, warum sie mysteriösen Angriffen ausgesetzt ist. Tiere verhalten ...

Antonias Welt steht ohnehin Kopf, denn als 17jährige ist sie bereits Vollwaise, noch nicht lange allerdings.

Sie kann sich nicht erklären, warum sie mysteriösen Angriffen ausgesetzt ist. Tiere verhalten sich ihr gegenüber atypisch. Und warum folgt ihr ununterbrochen ein Greifvogel?

Die Wahrheit ist ungeheuerlich wunderbar, aber auch Gefahr ist ihrem Dasein immanent. Und auch Flinn verdreht ihr den Kopf ... Aber es kommt noch mehr ...

Plastisch, von Anfang an packend, poetisch geschrieben bannt das Buch. Die Protagonisten sind differenziert und tiefgründig, ebenso wie die Handlung.

Es gibt weder Klischees noch plumpe Schwarzweiß-Malerei. Dass sich die Protagonisten zudem für Tier- und Umweltschutz engagieren, kommt unaufdringlich elegant angeschwebt, ohne erhobenen Zeigefinger.

Das Buch ist spannend und in sich abgeschlossen, also durchaus für alle geeignet, die Mehrteilern gegenüber eher abgeneigt sind.

Tja, wir haben nun einmal nur eine Erde und je mehr aus echter, innerer Überzeugung handeln, ohne verbissen sowie dogmatisch andere Personen abzuschrecken, desto besser.

Zudem hat dieses Buch eine edle Aufmachung, mit einer verschließenden, äußeren, beschrifteten Klappe. Das Papier ist haptisch hochwertig. Und das Allerbeste: sehr hochwertig edel und dennoch nachhaltig hergestellt. Es geht also! Danke, Heike Grulich!!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.07.2022

Ein absolutes Wohlfühlbuch!

0

Meine Meinung zu dem Buch:
Genius ist wirklich ein absolutes Wohlfühlbuch!

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und schön und man schwebt wie auf einer Wolke durch die Seiten des Buches. Schon ...

Meine Meinung zu dem Buch:
Genius ist wirklich ein absolutes Wohlfühlbuch!

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und schön und man schwebt wie auf einer Wolke durch die Seiten des Buches. Schon von Anfang an wird man vollkommen gefesselt von der Geschichte und taucht immer tiefer in die Welt des Buches ein. 

Die Idee hinter der Geschichte ist wirklich super interessant und man findet eine mehr als wichtige Massage innerhalb des Buches, die man sich wirklich richtig zu Herzen nehmen sollte.

Von Anfang an bis zum Ende hin bleibt es spannend und man wird einfach vollkommen mitgerissen und möchte sich nur ungern von den Seiten lösen. 

Die Charaktere sind wirklich faszinierend und einzigartig gestaltet, aber leider konnte ich zu ihnen keine richtige Bindung aufbauen und ihre Gefühle kamen nicht immer so ganz bei mir an, aber das ist auch nur mein persönliches Empfinden und ich kann das Buch trotzdem vom ganzen Herzen weiterempfehlen. Es ist wirklich etwas Besonderes und insgesamt gesehen hat es mir gut gefallen. 

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.06.2022

Toller Roman mit wichtiger Message

0

Antonias Leben wird durch unerklärliche Angriffe auf den Kopf gestellt. Plötzlich findet sie sich in einer ganz neuen Welt wieder, in der es keine Zufälle zu geben scheint. Sie wird mit einer unglaublichen ...

Antonias Leben wird durch unerklärliche Angriffe auf den Kopf gestellt. Plötzlich findet sie sich in einer ganz neuen Welt wieder, in der es keine Zufälle zu geben scheint. Sie wird mit einer unglaublichen Wahrheit konfrontiert und muss sich gemeinsam mit ihren neu gefundenen Freunden und Verbündeten, einer dunklen Macht stellen.

Die erste Hälfte des Buches wurde teilweise sehr viel erklärt, wodurch für mich etwas wenig Handlung übrig blieb und mir der Spannungsaufbau etwas schwächer vorkam.
Die Spannung war dann umso mehr in der zweiten Hälfte des Buches vorhanden. Die letzen Kapitel haben mir eindeutig am besten gefallen und mich mitfiebern lassen.
Auch das Ende ist sehr gut gelungen und hat mich emotional berührt!
Die Message, die in diesem Roman herübergebracht wird, ist mehr als wichtig. Den Epilog hierzu habe ich ebenso als sehr passend empfunden und hat alles nochmal schön abgerundet.

Zu Antonia, sowie auch Flinn, konnte ich leider nicht so eine Bindung aufbauen. Woran das liegt, kann ich nicht sagen. Manchmal ist das einfach so.
Lonan hingegen fand ich schon zu Beginn am interessantesten und ist wohl meine Lieblingsfigur dieser Geschichte.
Die vierbeinigen Zusatzfiguren haben die Geschichte irgendwie vollkommen gemacht. Sehr tolle und passende Idee, diese einzubauen.

Alles in Allem ein gelungener Debütroman einer sympathischen Autorin mit Talent und Potenzial nach oben! :)
Ich hatte viel Spaß beim lesen und dieses Buch ist vor allem denjenigen, denen die Natur am Herzen liegt, nur zu empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere