Cover-Bild Akhmal

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 376
  • Ersterscheinung: 14.02.2020
  • ISBN: 9783966982474
Helen Hero

Akhmal

Der Aufbruch
Ein Mensch, ein Bastard und ein Akhmal.
Können sie den Krieg zwischen den Arten aufhalten?

Malina muss gemeinsam mit ihrem Bruder Kalev regieren. Der schürt jedoch den Krieg zwischen den Menschen und den katzenhaften Akhmal, denn so will er zum größten Herrscher aller Zeit aufsteigen.
Der Gesandte der Akhmal kommt unerwartet in die Hauptstadt. Er erhofft Hilfe gegen eine heimtückische Krankheit der Akhmal, doch Kalev hat andere Pläne. Malina muss sich für eine Seite entscheiden. Sie rettet sein Leben und stellt sich damit offen gegen ihren Bruder. Kalev nutzt die Gelegenheit, sie in den Kerker werfen zu lassen.
Ein Akhmalbastard ist durch Malinas Schuld ebenfalls dort gefangen, und ausgerechnet er ist ihre einzige Hoffnung auf Rettung.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.02.2020

Menschen - Bastarde -Akhmals eine tolle Mischung

0



Meine Meinung:


Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen. Die Sprache bildreich, sodass ich mir alles gut vorstellen konnte. Die Geschichte wird aus Sichtweise der drei Protagonisten erzählt, ...



Meine Meinung:


Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen. Die Sprache bildreich, sodass ich mir alles gut vorstellen konnte. Die Geschichte wird aus Sichtweise der drei Protagonisten erzählt, sodass ich als Leser die Erlebnisse und die damit verbundenen Gedanken und Gefühle der Protagonisten erlebte. Ich die Geschichte aus ihrer jeweiligen Perspektive erfuhr und so die Geschichte aus mehreren Blickwinkeln betrachten konnte.

Die Charaktere waren gut ausgearbeitet, sodass ich mir ein gutes Bild von ihnen machen konnte. Ihre Handlungen waren ihrem Charakter entsprechend – nachvollziehbar.

Der erfundene Weltenaufbau konnte mich von sich überzeugen, die Handlung der Geschichte spannend und fantastisch. Ich verfolgte mit Spannung den Verlauf der Geschichte, stellte gedanklich eigene Handlungsverläufe auf – und bin nun gespannt, ob sich diese im weiteren Verlauf der Geschichte bewahrheiten werden.


Fazit:

Für mich ein gelungener fantastischer Weltenaufbau mit einer interessanten Handlung und sympathischen Charakteren. Ideal für einige fantastische Lesestunden.