Cover-Bild Die Diebin

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Heyne
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Ersterscheinung: 14.01.2019
  • ISBN: 9783641223328
J. R. Ward

Die Diebin

Black Dagger 31 - Roman
Corinna Vierkant-Enßlin (Übersetzer)

Sola Morte ist Einbrecherin aus Leidenschaft. Nicht die finanzielle Not treibt sie nachts in die Villen reicher Leute, sondern die pure Lust am Nervenkitzel. Als sie und ihre geliebte Großmutter dadurch ins Visier eines mächtigen Drogenbarons geraten, beschließt Sola, ihre kriminelle Laufbahn und Caldwell für immer hinter sich zu lassen – und Assail, den einzigen Mann, der jemals Gefühle in ihr geweckt hat. Sola ahnt nicht, dass Assail ein Vampir ist und dass seine dunkle Vergangenheit sie früher oder später doch noch einholen wird ...

Weitere Formate

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 9 Regalen.
  • 2 Mitglieder haben dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.04.2019

Schöne Vampir-Fantasy - Spannung, Romantik und ein Hauch Erotik

0

Nach wie vor gefällt es mir nicht, dass aus dem einen Originalband für den deutschen Büchermarkt wieder zwei Bände (Die Diebin & Der Spion) gemacht wurden. So bricht auch "Die Diebin" wieder unvermittelt ...

Nach wie vor gefällt es mir nicht, dass aus dem einen Originalband für den deutschen Büchermarkt wieder zwei Bände (Die Diebin & Der Spion) gemacht wurden. So bricht auch "Die Diebin" wieder unvermittelt ab, was mich schon sehr ärgert. Ich bestrafe diese Teilungspraxis mit einem Punktabzug für den Band "Die Diebin" und formuliere auch für beide Bände zusammen nur eine persönliche Meinung:


Diese beiden Bücher beinhalten wieder alles, was diese Reihe so erfolgreich macht: Liebe, Romantik plus eine Menge turbulente Action. Dazu eine gute Portion heißer - oder auch mal sinnlicher - Erotik. Das Erfolgskonzept geht auch nach 30 Büchern immer noch auf. Dazu trägt entscheidend auch bei, das neben einer "Stammbesetzung" auch immer wieder alte und ab und zu auch neue Protagonisten auftauchen. Das sorgt für Abwechslung und anhaltendes Interesse.

Erneut muss ich kritisieren, dass "Die Diebin" absolut unerwartet endet - bei 77% - der Rest sind Leseproben und Aufzählungen von Reihenbänden. Dabei ist noch unberücksichtigt, das am Beginn jeden Bandes ein Glossar eingebaut ist, das ebenfalls viele Seiten umfasst. Die reine Handlung ist also ziemlich kurz und die Bücher damit für meinen Geschmack zu teuer! Aber auch in dieser Hinsicht geht das Konzept auf - ich werde die Reihe weiter lesen...!

Veröffentlicht am 17.01.2019

Und die Geschichte geht weiter ...

0

Klappentext:
Sola Morte ist Einbrecherin aus Leidenschaft. Nicht die finanzielle Not treibt sie nachts in die Villen reicher Leute, sondern die pure Lust am Nervenkitzel. Als sie und ihre geliebte Großmutter ...

Klappentext:
Sola Morte ist Einbrecherin aus Leidenschaft. Nicht die finanzielle Not treibt sie nachts in die Villen reicher Leute, sondern die pure Lust am Nervenkitzel. Als sie und ihre geliebte Großmutter dadurch ins Visier eines mächtigen Drogenbarons geraten, beschließt Sola, ihre kriminelle Laufbahn und Caldwell für immer hinter sich zu lassen – und Assail, den einzigen Mann, der jemals Gefühle in ihr geweckt hat. Sola ahnt nicht, dass Assail ein Vampir ist und dass seine dunkle Vergangenheit sie früher oder später doch noch einholen wird ...

Wir lernen Sola und Assail bereits in den Vorgängerbänden kennen und nun erhalten sie ihre eigene Geschichte.
Zuerst war ich ein wenig skeptisch, da ich das Gefühl hatte, die Autorin lässt in den Bänden zuvor ein wenig von ihrer Spritzigkeit nach doch mit diesem Band hat sie bewiesen, dass sie nach wie vor die Königin der Vampire ist.
Der Handlungsablauf ist flüssig und strukturiert und wir erleben auch ein Wiedersehen mit den anderen ProtagonistInnen, was zeigt, dass die Autorin nicht ein Buch über ein Pärchen schreibt sondern dass die Geschichten auch weitergehen. Dies macht die ganze Handlung erst rund.
Nicht nur Sola und Assail haben mit sich zu kämpfen, auch ein Mitglied der Black Dagger kämpft mit seinen Schatten ...
Klare Leseempfehlung von mir!