Cover-Bild Der Fluch des Drachenprinzen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

17,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Weichmann, Jacqueline
  • Genre: Romane & Erzählungen / Märchen & Sagen
  • Seitenzahl: 420
  • Ersterscheinung: 13.05.2022
  • ISBN: 9783982348780
Jacqueline Weichmann-Fuchs

Der Fluch des Drachenprinzen

Ein Märchen für 1001 Nachmittag
Ein märchenhafter und humorvoller Liebesroman für Jung und Alt

„Ich glaube, der König wurde als Kind zu heiß gebadet!“, schimpft Gretel, während sie versucht die Fesseln zu lösen, die sie an den Opferpfahl binden. „Wählt mich als Mitternachtshappen für einen Drachen aus. Geht’s noch? Und warum zum Teufel muss ich dazu ein rosa Seidenkleid mit Schokoladenflecken tragen? Bin ich etwa die verdammte Nachspeise?“

Dies ist die Geschichte von Hänsel und Gretel, die nach ihrer Schulzeit im Internat in die Welt hinausziehen, um dort ihr Glück zu finden. Dummerweise wird Gretel jedoch als Opfergabe für den schwarzen Drachenprinzen verschleppt, während Hänsel sich mit seltsamen Märchengestalten herumärgern muss, damit er seine Schwester wiederfinden kann.

Doragon, der schwarze Drachenprinz, der an einem fürchterlichen Fluch leidet, ist alles andere als begeistert, eine verrückte Prinzessin fressen zu müssen, damit der Fluch gebrochen wird. Umso mehr ärgert es ihn, dass sein Abendessen sich nicht an die Vereinbarung der Könige hält und vor ihm wegläuft. „Nur noch ein paar Stunden!“, flucht Doragon und jagt ihr so schnell wie möglich in seiner Drachengestalt hinterher, damit er sie noch fressen kann, bevor sein Fluch ihn erneut für einen Monat in das nervigste Wesen im ganzen Märchenreich verwandelt.

Anmerkung der Autorin: In meinem Werk „Der Fluch des Drachenprinzen“ müssen Hänsel und Gretel über sich selbst und ihre Gefühle hinauswachsen und erfahren, dass wahre Liebe oft keine Grenzen kennt und alles bisher Dagewesene auf den Kopf stellen kann. Doch nicht nur die Liebe stellt sie auf eine harte Probe, sondern auch Machtmissbrauch, Geldgier und tiefe Feindschaften von Völkern, die unüberwindbar scheinen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.