Cover-Bild Das Paulus-Labyrinth
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: HarperCollins
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 432
  • Ersterscheinung: 06.12.2019
  • ISBN: 9783959673709
Jeroen Windmeijer

Das Paulus-Labyrinth

Archäologische Sensation und grausiger Fund zugleich: Durch einen Unfall bei einer feierlichen Ausgrabungszeremonie in Leiden wird ein unbekannter Tunnel freigelegt. Der Archäologe Peter de Haan wittert eine einmalige Entdeckung, schließlich blickt die Universitätsstadt auf eine jahrtausendealte Geschichte zurück. Doch als de Haan als erster die Einsturzstelle in Augenschein nimmt, findet er den blutverschmierten Körper eines Mannes. Wer wusste von dem Tunnelsystem und hat ihn dorthin gebracht? Für Peter de Haan ist dies nur das erste Rätsel von vielen, die ihm den Weg zu einem mysteriösen vorchristlichen Geheimbund weisen.

»Ein gut geschriebener Actionthriller mit Tiefgang.« Nederlands Dagblad

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.12.2019

Etwas anders

0


Der niederländische Autor Jeroen Windmeijer
schreibt ganz gut. Ich hatte mir von dem Thriller „Das Paulus – Labyrinth“ irgendwie etwas anderes vorgestellt. Man muss sich beim Lesen sehr konzentrieren, ...


Der niederländische Autor Jeroen Windmeijer
schreibt ganz gut. Ich hatte mir von dem Thriller „Das Paulus – Labyrinth“ irgendwie etwas anderes vorgestellt. Man muss sich beim Lesen sehr konzentrieren, deshalb fällt mir die Rezension ziemlich schwer.
Der Autor verflicht zwei Zeitzonen miteinander. Einmal ist da die Geschichte um Saulus, Paulus und dann die in der Gegenwart.

Durch einen Zufall werden unterirdische Tunnel unterhalb Leidens entdeckt.
Der Archäologe Peter de Haan findet dann ein Stück weiter einen blutenden Mann.
Dann bekommt er eigenartige Nachrichten, seine Kollegin Judith wird gefangen gehalten und er muss Aufgaben bestehen, um sie zu retten. Es wird ziemlich okkultistisch.
Ich war nicht ganz zufrieden, aber spannend fand ich den Thriller trotzdem.


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere