Cover-Bild Verfolgt von Sturm und Macht (Sturmwanderer 1)
(9)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Themenbereich: Belletristik - Fantasy: Romance
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Ersterscheinung: 27.06.2019
  • ISBN: 9783646605228
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
July Winter

Verfolgt von Sturm und Macht (Sturmwanderer 1)

Ein Fantasy-Roman
**Ein unergründlicher Fremder mit einem königlichen Geheimnis**
In Danielles Leben sind raue Sprüche und Reibereien an der Tagesordnung. Dennoch liebt sie die Tätigkeit im Wirtshaus, das sie zusammen mit ihrem Vater führt. Eines Tages taucht ein wortkarger Fremder in der Schankstube auf, der einen langen Weg durch die stürmischen Weiten Rokariens hinter sich hat. Und nicht nur das: Nach einem nächtlichen Raubüberfall scheint dieser völlig mittellos. Fasziniert von dem unergründlichen Reisenden bietet Danielle ihm eine Anstellung an, auch wenn klar ist, dass dieser Mann noch nie wirklich hat schuften müssen. Und obwohl er sie gelegentlich hinter seine sorgsam errichtete Fassade blicken lässt, ahnt Danielle, dass er einen wichtigen Teil seiner Identität vor ihr verbirgt…
//Alle Bände der magischen Fantasy-Reihe bei Impress:  
-- Verfolgt von Sturm und Macht (Sturmwanderer 1) 
-- Gefangen zwischen Liebe und Thron (Sturmwanderer 2)  
-- Gejagt von Schicksal und Verrat (Sturmwanderer 3)  
-- Sturmwanderer 4 (erscheint im August)// 

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.12.2019

Toller Auftakt zu einer neuen Fantasyreihe mit Mittelalter Flair

0

Kurze Zusammenfassung:

Danielle arbeitet in dem Wirthaus ihrer Familie und zur Zeit herrscht dort reger Betrieb, da die Jagdsaison ihren Höhepunkt erreicht. Unter den vielen Jägern und Stammgästen taucht ...

Kurze Zusammenfassung:

Danielle arbeitet in dem Wirthaus ihrer Familie und zur Zeit herrscht dort reger Betrieb, da die Jagdsaison ihren Höhepunkt erreicht. Unter den vielen Jägern und Stammgästen taucht eines Abends auch ein Fremder auf, der sofort die ganze Aufmerksamkeit auf sich lenkt und es natürlich zu einem Streit hinaus läuft. Von da an überschlagen sich die Ereignisse und Danielles und Derecks Schicksale verknüpfen sich miteinander.

Meine Meinung:
Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen und passt auch perfekt zum Mittelalterthema, dass heißt es werden typische Begriffe für die damalige Zeit benutzt und es wirkt dadurch total authentisch. Man merkt einfach, dass sich die Autorin mit dieser Zeit auseinander gesetzt hat.
Der Weltaufbau Rokariens ist grandios, ich war sofort mitten drin und konnte mir alles richtig gut vorstellen. Es wirkt alles so natürlich und bodenständig perfekt für diese Zeit.
Die Charaktere wurden mit viele Liebe zum Leben erweckt und könnten nicht unterschiedlicher sein. Danielle ein schönes Mädchen, für der ihre Familie an erster Stelle steht, die aber nicht auf den Mut gefallen ist und sich nicht von Männer einschüchtern lässt. Dereck ein Heerführer wie er im Buche steht, arrogant, selbstverliebt und dennoch mit weichem Kern.
Ihr spitzzüngigen Dialoge waren eine wahre Freude und ich habe oft geschmunzelt. Auch hatte ich zwischendurch immer feuchte Augen.

Fazit: Ein Buch das mich schon bei dem Prolog gefangen hatte und ein Epilog der einem dazu zwingt den nächsten Teil zu kaufen. Für mich ganz klar 5 Sterne, es gab nämlich nichts, dass ich bemängeln könnte!!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.09.2019

Ein Debütroman der dich von Anfang bis Ende fesselt!

0

Meine Meinung:

Als ich dieses Cover und den dazugehörigen Klappentext las, wusste ich sofort – das ist ein Buch für mich!

**

Die Autorin beginnt ihr Debüt mit einem Prolog, der so düster, so herzzerreißend ...

Meine Meinung:

Als ich dieses Cover und den dazugehörigen Klappentext las, wusste ich sofort – das ist ein Buch für mich!

**

Die Autorin beginnt ihr Debüt mit einem Prolog, der so düster, so herzzerreißend und spannend ist, dass ich schon auf den ersten Seiten festgestellt habe, dass mich dieses Buch so schnell nicht mehr loslassen wird und so kam es dann auch.

Danielle und Derek sind solch grundverschiedene Charaktere, dass sie zusammen die perfekte Harmonie bilden, auch wenn sie das am Anfang nicht wahrhaben wollen.
Es ist lustig zu lesen, wie die beiden zum ersten Mal aufeinander treffen.
Wie kratzbürstig und unmöglich sich Derek verhält und wie leidenschaftlich Danielle an die Sache herangeht und Derek einfach nicht aufgeben möchte.

Vor allem Schreibstil und World – Building haben mich hierbei überzeugt und mich beim Lesen regelrecht an das Buch gefesselt. So locker, so humorvoll und das alles in einer Geschichte, die noch nicht viel verrät.

Da das Buch in einer früheren Zeit spielt, in der es noch keine neumodische Technologie gibt, ist es für den Leser ein unwahrscheinliches Lesevergnügen.
Ich habe mich beim Lesen richtig wohlgefühlt. Endlich ein Buch, in dem Handys, der Computer oder teure Marken keinen Stellenwert haben.

Ein einfaches Leben und doch scheinen die Menschen in der Geschichte glücklich zu sein.
Ein Reich, das noch von einem König regiert wird.
Unruhen im Land und ein Prinz auf der Flucht.

Beim Lesen habe ich mich in eine Zeit zurückversetzt gefühlt, die ich sonst nur aus Filmen und Fernsehen oder historischen Büchern kannte.
Es nun unter einem Dark Diamonds Sternchen mitzuerleben, ist aufregend und spannend.
Nicht zuletzt, da ich hin und wieder auch feuchte Augen bekommen habe, doch das ist eine andere Geschichte. ...


Fazit:

Ein wundervoller Debütroman und ein toller Auftakt zu einem spannenden Abenteuer.

**

Wer sich gerne auf eine Reise in fremde Länder und eine andere Zeit begeben möchte, ist hier definitiv richtig.

Veröffentlicht am 06.08.2019

Wundervolles Debüt

0

Das Cover gefällt mir richtig gut und finde ich sehr passend.
Passt perfekt zu Danielle.
Auch das Layout in dem Buch ist sehr schön gestaltet.

Der Schreibstil ist fließend und fesselnd. Wirklich toll ...

Das Cover gefällt mir richtig gut und finde ich sehr passend.
Passt perfekt zu Danielle.
Auch das Layout in dem Buch ist sehr schön gestaltet.

Der Schreibstil ist fließend und fesselnd. Wirklich toll zu lesen.
Ich kam sofort in die Geschichte rein.

Die Geschichte zieht einen sanft in den Bann.

Die Charaktere sind mit so viel Herz geschrieben, man kann sie nur lieben.

Danielle ist eine starke, sanfte und intelligente Frau.
Dereck ist ein sehr verschrobener, liebevoller und manchmal selbstverliebter Mann, der aber sein Herz am richtigen Ort hat.

Die Autorin hat wundervolle und authentische Charaktere geschaffen, es macht so viel Spaß über sie zu lesen.

Zudem ist die Fantasywelt wirklich bezaubernd, ich liebe die verschiedenen Orte und Völker.
Ich könnte mich ewig in dieser Welt aufhalten, alles wirkt auf mich faszinierend und bezaubernd.

Die Emotionen sind authentisch und absolut berauschend dargestellt.
Die Freundschaften und Gefühle die sich während dem verlauf bilden sind einzigartig und berührend.

Ich kann gar nicht genug von den Charakteren und der Welt bekommen!!
Die Autorin hat eine umwerfende Welt erschaffen, ein wirklich umwerfendes Debüt.

Band 2 wird direkt angefangen.

Ich bin super gespannt wie es weitergeht

Veröffentlicht am 24.07.2019

Ein Auftakt der mit unglaublich tollen Charakteren und der Entwicklung untereinander punktet

0

Auf diese Reihe bin ich dank einer Bekannten aufmerksam geworden. Das Cover hätte mich jetzt nicht sofort zum lesen animiert, dennoch finde ich, es passt perfekt zum Inhalt.
Definitiv ein Äußeres das neugierig ...

Auf diese Reihe bin ich dank einer Bekannten aufmerksam geworden. Das Cover hätte mich jetzt nicht sofort zum lesen animiert, dennoch finde ich, es passt perfekt zum Inhalt.
Definitiv ein Äußeres das neugierig macht.

July Winter hat eine wahnsinnig tolle Art zu schreiben. Es geht leicht von der Hand, ist einnehmend und emotional und man kann sich wunderbar in die Geschichte hineinfallen lassen.
Was mir etwas gefehlt hat, in welcher Zeitebene man sich hier befindet.
Aufgrund des Settings wirkt es sehr mittelalterlich, was dem Ganzen einen historischen Touch verleiht.
Da zählten noch Werte wie Mut, Vertrauen und Gemeinschaft. Etwas was unheimlich wichtig und einfach herzerwärmend ist.
July Winter gelingt es die Umgebung und das ganze Umfeld sehr gut darzustellen. Man bekommt einen guten Eindruck dessen, wie die Menschen leben und welchen Werten sie folgen.
Im Zentrum des Geschehen liegen Danielle und Dereck. Zwei Menschen , die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch so unendlich viel gemeinsam haben.
Nach einem Überfall kreuzen sich ihre Wege und es ist, als wäre es vorherbestimmt.
Für sie und die Gemeinschaft.
Es verändert alles und jeden. Irgendwann ist Dereck einfach nicht mehr wegzudenken. Es ist, als wäre er schon immer ein Teil davon gewesen.
Doch Geheimnisse liegen unter dem Untergrund verborgen und ich war mega gespannt darauf, wann diese denn zum Ausbruch kommen.

Danielles sanfte, starke und unerschütterliche Art fand ich einfach toll. Als Wirtstochter hat sie es nicht einfach und muss sich mit den unterschiedlichsten Dingen auseinandersetzen. Doch sie geht ihren Weg, ohne zurückzuschauen.
Sie ist eine Protagonistin, die mir sofort ans Herz gewachsen ist und diesem Roman so unendlich viel Wärme und Menschlichkeit verliehen hat.
Dereck war für mich dagegen ein sehr undurchschaubarer Charakter.
Verwegen, geheimnisvoll und faszinierend.
Im Laufe des Geschehen ist er mir unheimlich ans Herz gewachsen und er brachte mich häufig zum lächeln und schmunzeln. Ich mochte seine Entwicklung und seine inneren Werte so unglaublich gern. Denn es sagt viel über ihn als Menschen aus.
Sein Auftauchen bei Danielle und ihrem Umfeld ,hat nicht nur sie bereichert und verändert.
Es hat alles besser und zugleich auch aufregender gemacht.
Doch was passiert , wenn ans Licht kommt, wer er wirklich ist?
Wie lange kann man vor seinem Leben und seiner Vergangenheit davonlaufen?

Der Einstieg in die Handlung fiel mir unglaublich leicht. Die ersten Zeilen waren so spannend und fesselnd , das ich unbedingt weiterlesen wollte.
Der Schmerz und die Tragik dessen, was da passierte war nahezu mit den Händen zu greifen, was die Emotionalität verstärkte.
Die Handlung ist sehr abwechslungsreich und von einer anbahnenden Liebesgeschichte geprägt, die nicht laut und stürmisch daherkommt, sondern vor allem mit einer langsamen Entwicklung punktet. Wodurch man sich sehr gut hineinversetzen und es nachvollziehen kann.
Die Charaktere, die authentischer und lebendiger kaum sein könnten, sind irgendwann nicht mehr wegzudenken.
Hierbei erfährt man auch die Perspektiven von Danielle und Dereck, was ihnen gleich viel mehr Tiefe und Intensität verleiht.

Es ist nicht besonders von rasantem Tempo geprägt. Es ist viel mehr ruhig und facettenreich ausgearbeitet.
Doch im emotionalen Bereich ist das Tempo umso größer und man kann sich vollends hinein fallen lassen.
Ich hatte unglaublich viel Spaß mit Danielle und Dereck und hab es wahnsinnig genossen, meine Zeit mit Ihnen zu verbringen.

July Winter gelingt es die zwischenmenschlichen Aspekte sehr gut hervorzubringen und als Leser fühlt man sich bald als Teil von allem.
Auch wenn man von Danielles Hintergrund sehr viel erfährt, so bleibt dieser bei Dereck doch etwas außen vor.
Ich hoffe das dieser Aspekt im zweiten Band etwas mehr intensiviert wird.
Alles in allem wirklich ein toller Auftakt, der einfach emotional mitreißt und mit einem explosiven und gigantischen Cliffhanger endet.
Es wird aufgezeigt, worum es im Leben geht und das es völlig egal ist, aus welchem Gesellschaftsschichten man stammt.
Wichtig ist, das Vertrauen untereinander. Denn nur so kann man wahres Glück erfahren.
Ich bin sehr gespannt darauf, wie es weitergeht.

Fazit:
Der Auftakt der Sturmwanderer Reihe von July Winter hat mir richtig gut gefallen.
So richtig zum wohlfühlen und entspannen.
Emotional, fesselnd und mega spannend.
Ein Auftakt der mit unglaublich tollen Charakteren und der Entwicklung untereinander punktet.
Ein eher ruhiger Roman, der jedoch durch den Ausbruch der Emotionen immer wieder Auftrieb bekommt.
Richtig toll und faszinierend empfand ich das Setting, das einfach die wahren Werte untereinander zum Vorschein bringt.
Dank des wirklich gemeinen und explosiven Cliffhangers bin ich wirklich gespannt darauf, wie es weitergeht.
Unbedingt mehr davon.

Veröffentlicht am 30.06.2019

Leseempfehlung

0

Inhalt
Ein unergründlicher Fremder mit einem königlichen Geheimnis**
In Danielles Leben sind raue Sprüche und Reibereien an der Tagesordnung. Dennoch liebt sie die Tätigkeit im Wirtshaus, das sie zusammen ...

Inhalt
Ein unergründlicher Fremder mit einem königlichen Geheimnis**
In Danielles Leben sind raue Sprüche und Reibereien an der Tagesordnung. Dennoch liebt sie die Tätigkeit im Wirtshaus, das sie zusammen mit ihrem Vater führt. Eines Tages taucht ein wortkarger Fremder in der Schankstube auf, der einen langen Weg durch die stürmischen Weiten Rokariens hinter sich hat. Und nicht nur das: Nach einem nächtlichen Raubüberfall scheint dieser völlig mittellos. Fasziniert von dem unergründlichen Reisenden bietet Danielle ihm eine Anstellung an, auch wenn klar ist, dass dieser Mann noch nie wirklich hat schuften müssen. Und obwohl er sie gelegentlich hinter seine sorgsam errichtete Fassade blicken lässt, ahnt Danielle, dass er einen wichtigen Teil seiner Identität vor ihr verbirgt…

Meinung
Dereck und Danielle sind die Hauptcharaktere in diesem Roman durch Dialoge der beiden ist es dem Leser möglich gut in beide rollen zu schlüpfen.
Der schreibstil ist sehr lebhaft und detailreich und man kann sich gut in die einzelnen Handlungsorte wie z.b den Gasthof hinein versetzen.
Danielle ist ein Charakter der Eindruck hinterlässt - sie ist stark, intelligent und hat ein großes Herz. Durch die ausführlichen Beschreibungen kann man sich auch gut in die Denkweise von Dereck hinein versetzen und erlebt seinen inneren Kampf mit.

Fazit:
Ein Buch indem alles vertreten ist - wir erleben Spannung, Gefühle, Witz, Verrat und noch so vieles mehr.
Ich hoffe das das Buch als Print rauskommt bei diesem Cover und der tollen geschichte muss es ja einfach einziehen ? 5 von 5 sternen ❤