Cover-Bild Nicht ganz dicht
(8)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,90
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft - Lyrik, Poesie
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 72
  • Ersterscheinung: 29.10.2021
  • ISBN: 9783754324936
Katharina Lankers

Nicht ganz dicht

Hemmungslos Zusammengereimtes
Wenn in deines Hirnes Tiefen
sich die Wörter, die dort schliefen,
wild zu wüsten Reimen ballen
und im Schädelinnern hallen,
hilft nur eines - kurz und schlicht:
Banne sie in ein Gedicht!

Für alle, die den Ungereimtheiten des Lebens mal kurz entfliehen wollen

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.04.2022

Hemmungslos Zusammengereimtes

0

Ein kleiner Gedichtband mit wunderbar hemmungslos zusammengereimten Gedanken der Autorin.
Sie sind ernst, aber auch humorvoll.
Sie sind aus tiefer Seele, bringen einen zum Nachdenken, aber auch zum Schmunzeln...
Egal ...

Ein kleiner Gedichtband mit wunderbar hemmungslos zusammengereimten Gedanken der Autorin.
Sie sind ernst, aber auch humorvoll.
Sie sind aus tiefer Seele, bringen einen zum Nachdenken, aber auch zum Schmunzeln...
Egal ob aus der Natur, besondere Anlässe oder einfach zusammengereimter Quatsch...
Es ist für jeden was dabei.
Katharina Lankers schreibt sonst schöne Romane oder auch über ihre Wanderung auf dem Jakobsweg erzählt sie. Daher war ich wirklich sehr gespannt und habe es nicht bereut...
Mich hat dieses Buch fasziniert und ich werde mir diese kleinen und feinen Reime immer wieder gerne ansehen.
Wer mal was anderes lesen möchte, als immer nur Romane, dem empfehle ich unbedingt dieses Buch.
Von mir eine klare Leseempfehlung

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.03.2022

Sprachjonglage und Wort(de)montage, (Selbst-)Ironie sowie Verve und Esprit, jeder Reim smart auf seine Art! Ich gäbe gerne mehr als 5 Sterne!

0

Hemmungslos Zusammengereimtes! Und in unseren Hirnen keimt es!

Schon der Titel "NICHT GANZ DICHT" lässt vermuten, dass es in diesem Buch humorvoll zugeht, nicht nur, aber vorwiegend.
Das "Hemmungslos" ...

Hemmungslos Zusammengereimtes! Und in unseren Hirnen keimt es!

Schon der Titel "NICHT GANZ DICHT" lässt vermuten, dass es in diesem Buch humorvoll zugeht, nicht nur, aber vorwiegend.
Das "Hemmungslos" im Untertitel ließe nun zwar die Annahme zu, dass hier frei und wild drauflos gereimt wurde, aber dem ist nicht so.

Hier passen jedes Wort und jede Zeile, der Rhythmus stimmt und die Reimformen variieren immer wieder, so dass Abwechslung garantiert ist.

Wort- und Sprachspielerei wechseln sich ab mit schalkhaftem Wortwitz und Augenzwinkern, mit kritischen Tönen und tragikomischen Momenten, Verve und Esprit, Humor und Melancholie.

Ich möchte hier nichts zitieren, um nicht zu viel zu verraten, aber ich möchte Ihnen dieses Buch ans Herz legen.
Nicht nur für Diejenigen, die Sprachspielereien mögen, ist dieser Gedichtband ein Muss.

Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Band.
Wann er wohl kommen mag? Ich bin sehr gespannt!



  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.11.2021

Ein Buchschatz...

0

Kunterbunt zusammengereimte Gedichte über alles Mögliche, entdecken wir bei NICHT GANZ DICHT von Katharina Lankers. Eine Auswahl von schrägen , humorvollen , berührenden , nachdenklichen Gedichten in Reimform ...

Kunterbunt zusammengereimte Gedichte über alles Mögliche, entdecken wir bei NICHT GANZ DICHT von Katharina Lankers. Eine Auswahl von schrägen , humorvollen , berührenden , nachdenklichen Gedichten in Reimform , begeistern mich vom Anfang bis Ende. Beginnend mit dem Cover und vielen Farbklecksen in schönen Grüntönen, wirkt das Buch auf mich sehr erfrischend und macht sofort gute Laune . Den Covertitel finde ich witzig und macht neugierig auf den Inhalt…

Die Aufteilung der Themen hat mir gut gefallen , sehr übersichtlich und angenehm zu Lesen . In der Natur, Besondere Anlässe, aus dem wahren Leben, rund um die Liebe und gemischter Quatsch ... für jeden ist etwas dabei ! Ich liebe das Gereimte und mir gefällt das melodische Lesen sehr gut. In der Natur geht es sehr geruhsam und atmosphärisch zu und das Gedicht DIE WANDERDÜNE ist eines meiner Favoriten. Fabelhafte Wortspiele zum Mitraten begeistern groß &Klein mit WO DIE WILDEN LÖWEN ZAHNEN.GEZEITEN bei Rund um die Liebe lädt zum romantischen Träumen ein und PARTYTIME oder Ü50 bei Besondere Anlässe, bringt den Leser wieder in Schwung...

Ich möchte nicht zuviel verraten... Man muss es einfach Lesen ! Ein ganz besonderer Gedichteband , einfach mal für zwischendurch zum Lachen, Staunen und Nachdenken und so manchesmal Gereimtes aus dem wahren Leben. Kurze und längere Gedichte , ein fabelhaftes Potpourri für Jüngere und Ältere...Am Ende bin ich traurig über das Ende , werde das Buch aber immer mal wieder vorholen und darin Schmökern... Ein Buchschatz , der ein festes Plätzchen in meinem Buchregal verdient...

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.11.2021

Willst du es abdichten, kann nur der Reim es richten

0

Köstlich humorvoll, einfach nur toll. Bei solch tollen Sachen kann man nur lachen. Akrobatin des Worts, in diesem Buch jederorts. Lesen, Ihr Wesen! 

Unter Morbus lyricus ad compulsio :D zu leiden, kann ...

Köstlich humorvoll, einfach nur toll. Bei solch tollen Sachen kann man nur lachen. Akrobatin des Worts, in diesem Buch jederorts. Lesen, Ihr Wesen! 

Unter Morbus lyricus ad compulsio :D zu leiden, kann mir niemand neiden. :))) Denn reimen will ich immerzu, gibt das Cerebrum niemals Ruh. 

Drum ist es nun gut, dies Buch hier besprechen und dafür den Stab zu brechen. Obwohl den niemand fragte, man es trotzdem wagte! 

Lankers Katharina! Wat isn nicht ganz dicht? Die Reime in einem ganz anderen Licht! Fünf Abteile bietet sie hier, fünf, und nicht nur vier. 

In der Natur, die ironische Huldigung ans Summen und Brummen pur. 

Besondere Anlässe, das bietet immer Stoff, meine Fresse! 

Aus dem wahren Leben, Absurdes wird immer nach Worten streben

Rund um die Liebe, schön und vielfältig, denn ist mehr als Triebe! 

Gemischter Quatsch, pitschpatsch! Mußte ich da lachen Tränen. Muß ich wohl nicht extra erwähnen? 

Augenzwinkernd und auch elegant, hat sie hier die Worte verwandt. Kreativ, sie diese aus den Tiefen des Cerebrums rief. 

Humor und Wortwitz sind hier spitzenmäßigspitz! Was will man mehr, aus dem Buchstabenheer? 

All diesen Buchstabengebilde ergeben eine exzellente Gilde. Das Cover ist ein Rorschach- Test. Ein schönes Tropfenfest. 

Originell, schön geschrieben, klanghell, ungewöhnliche Ideen, die hier stehen. Das Buch verführt zum Lesen, um schlechte Laune zu genesen. 

Für alle, die die sprühende Lyrik lieben, werden die Lippen vor Freude beim Inhalieren auseinanderstieben. 

Katharina Lankers schmiedet gekonnt den Vers. Nicht ganz dicht zu sein, ist dann nicht gemein. Sondern ein Kompliment, garantiert nicht verpennt. 

Zum Schluß will ich ein Beispiel von ihr bringen, 

Ihr ein Loblied singen: 

Ein nicht sonettes Schaf 

Es war so nett, als wir zuerst uns trafen! 

Ich suchte grad nach einem neuen Reim, 

ging über Wiesen, voll mit braven Schafen.

Jawoll, das ist es! - dacht' ich insgeheim. 


Verzückt notierte ich die erste Strophe, 

erfreute mich am eleganten Vers, 

bemerkte nicht die nahe Katastrophe

im weichen Schafspelz - ist das nicht pervers? 


Gerade hub ich an zu deklamieren 

der neugebornen Lyrik zarten Keim, 

da kam ein Schaf heran auf allen Vieren, 


besudelte mein Blatt mit grünem Schleim. 

Und die Morel? Sonette, die man dichtet,

sind - wenn ein Schaf nicht dicht ist - schnell 

vernichtet. 


Danke, Katharina Lankers, für jeden einzelnen Vers!!!!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.11.2021

gereimte Wortspielerei ...

0

Klappentext / Inhalt:

Wenn in deines Hirnes Tiefen
sich die Wörter, die dort schliefen,
wild zu wüsten Reimen ballen
und im Schädelinnern hallen,
hilft nur eines - kurz und schlicht:
Banne sie in ein ...

Klappentext / Inhalt:

Wenn in deines Hirnes Tiefen
sich die Wörter, die dort schliefen,
wild zu wüsten Reimen ballen
und im Schädelinnern hallen,
hilft nur eines - kurz und schlicht:
Banne sie in ein Gedicht!
Für alle, die den Ungereimtheiten des Lebens mal kurz entfliehen wollen.

Cover:

Das Cover ist künstlerisch und kreativ gestaltet. Viele kleine Farbkleckse meist in blau-grün Tönen sind hier erkennbar. Durch die recht hellen Farben macht es einen positiven fröhlichen Eindruck.

Meinung:

Ein wunderschöner Gedichtband mit einer großen Auswahl an vielen unterschiedlichen, sehr kreativen und vielfältigen Gedichten. Die Gedichte selbst haben eine Leichtigkeit und sind wunderschön verfasst und gereimt.

Das Buch gliedert sich in unterschiedliche Themen, wie Natur, besondere Anlässe, aus dem Leben, rund um die Leibe und gemischter Quatsch.

Die Gliederung selbst hat mir sehr gut gefallen. Und auch das Inhaltsverzeichnis zu Beginn ist hier sehr angebracht und hilfreich.

Die Länge der Gedichte ich sehr unterschiedlich. Mal sind es nur ein paar Zeilen und mal erstreckt es sich über mehrere Seiten.

Besonders gefallen haben mir die Wortspielereien und die verschiednen Sinnzusammenhänge. Auch die Reimform wurde hier sehr schön umgesetzt. Die Gedichte sind an sich sehr unterschiedlich und dennoch konnte mich hier sehr viele ansprechen und begeistern. Man bekommt hier seine sehr schöne Vielfalt, die ganz verschiedene Situationen beleuchten und einen mal zum Schmunzeln bringen, aber auch zum Nachdenken, oder einfach was fürs Herz ist.

Auch die Gestaltung des Buches hat mir sehr gut gefallen. Das Motiv der Kleckse zieht sich auch durch die Seiten durch. Die Überschriften der Gedichte sind deutlich hervorgehoben und auch die Umsetzung der Gestaltung ist hier gut gelungen.

Mir hat dieser Gedichtband sehr gut gefallen und ich werde diesen sicherlich häufiger mal wieder zur Hand nehmen, da mir hier sehr viele Gedichte gut gefallen haben und es sich sicherlich die ein oder andere Möglichkeit ergeben wird, wo man einige der Gedichte anbringen kann.

Fazit:

Ein wunderschöner Gedichtband, mit vielen unterschiedlichen Gedichten, welche sehr gut gereimt sind und durch Wortspielerei und Humor überzeugen können.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere