Cover-Bild Catching Prince Charming
(9)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 290
  • Ersterscheinung: 29.06.2021
  • ISBN: 9783551303660
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Katharina Sommer

Catching Prince Charming

New Adult Liebesroman über die Suche nach der wahren Liebe im Reality-TV

**Herz über Verstand**
Als ihre Beziehung platzt, weil ihr Traumprinz sich als Frosch entpuppt, schwört Fanny den Männern ab – bis sie in einem Werbespot auf den attraktiven Alexander aufmerksam wird. Der Kandidat der Kuppelshow »Rich Love« verdreht ihr mit seinen strahlend blauen Augen komplett den Kopf. Fanny sieht nur eine Möglichkeit, ihren Schwarm für sich zu gewinnen: Kurzerhand bewirbt sie sich selbst als Kandidatin, gewillt, es mit sämtlichen Mitstreiterinnen aufzunehmen, um Alexander näherzukommen. Tatsächlich wird sie Teil der Show! Jetzt muss sie nur noch siegen …  

Liebe auf den ersten Spot 
Eine Liebe unter hundert grellen Scheinwerferlichtern. Der perfekte Liebesroman für alle Reality-TV-Fans und diejenigen, die es niemals werden wollen. 

//»Catching Prince Charming« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.// 

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.01.2022

Ein Werbespot mit Folgen …

0

Kann Liebe Blind machen?

Wenn es nach Fanny geht eindeutig und sowas von Ja.
Ihr Freund, oder besser gesagt Ex-Freund hat sie betrogen. Einfach so und nicht nur das, er hat sich vorher wie ein Macho-Arsch ...

Kann Liebe Blind machen?

Wenn es nach Fanny geht eindeutig und sowas von Ja.
Ihr Freund, oder besser gesagt Ex-Freund hat sie betrogen. Einfach so und nicht nur das, er hat sich vorher wie ein Macho-Arsch aufgeführt und doch hat Fanny es immer abgetan. Und nun, hat er sie betrogen. Einfach so und das noch in ihrer Wohnung.
Den Schmerz betäubend entschliesst sie sich in einer absoluten Kurzschlussreaktion bei der Dating-Show Rich Love anzumelden. Denn genau dort hat sie in der Werbepause ihren Prinz Charming entdeckt der zu 1000 Prozent auf den Idealen Traumtyp passt den sie sich immer vorgestellt hat.
Das Problem, die Show wird Live im Fernsehen übertragen. Das nächste Problem, ihre Nebenbuhlerinnen.
Denn es geht hier um vier begehrte Junggesellen in der Show und darum streiten sich vierzig Frauen.
Was soll denn da Bitteschön schief gehen?

Meine Meinung

Ich bin total begeistert.
Hier stimmt die Story sowas von Hundertprozent zu meinem Geschmack.

Ich liebe die Protagonisten, allen voran eindeutig Fanny mit ihrer Art die mich mehr als einmal zum Lachen gebracht hat.
Fanny ist lieb, nett und leider hatte sie bei ihrem Ex Tomaten auf den Augen, was mich zu dem Spruch bringt: Liebe macht blind.

Dann die Idee sich bei dem Anblick eines Kandidaten, der für sie der absolute Traummann ist, bei einer Dating Live Sendung zu bewerben ist megaaaa …

Das da Fannys Familie aus allen Wolken fällt und ihre Schwester so gar nicht Not Amused ist kann man sich vorstellen. Aber Fanny ist Fanny und die zieht das ganze durch, auch wenn sie Angst hat.

Ich bin hin und weg und liebe die Idee und die bildhaft geniale Umsetzung.
Eines meiner Lese-Highlights im New Adult Bereich.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.07.2021

Toller Liebesroman mit sympathischer Protagonistin

0

"Catching Prince Charming" von Katharina Sommer ist eine etwas andere Liebesgeschichte, mit einer sehr sympathischen und tollpatschigen Protagonistin Fanny.

Fanny studiert und möchte nach ihrem Studium ...

"Catching Prince Charming" von Katharina Sommer ist eine etwas andere Liebesgeschichte, mit einer sehr sympathischen und tollpatschigen Protagonistin Fanny.

Fanny studiert und möchte nach ihrem Studium Grundschullehrerin werden, neben bei schreibt sie noch Bücher. Leider hat Fanny in Sachen Liebe kein Glück, denn ihr Ex-Freund Mark meint, sie mit einer blonden Barbie betrügen zu müssen. Während des Trennungsfrustes mit ganz viel Schokolade, sieht sie einen Werbespot für die Sendung "Catching Prince Charming" und dem sympathisch wirkenden Kandidaten Alexander, bewirbt sich kurzerhand dafür. Ihre große Schwester und beste Freundin wollen sie überreden ihre Bewerbung zurückzuziehen, da sie der Meinung sind Fanny ist für dieses Format von Reality-TV nicht aus dicken Holz geschnitzt. Doch Fanny bleibt bei ihrer Entscheidung und wird für die Sendung ausgewählt und die Dinge nehmen ihren Lauf.

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr, sehr gut und der Humor ist klasse. Fanny ist eine sympathische Protagonistin und mit ihrer tollpatschigen Art schließt man sie sofort ins Herz und kann sich auch sehr gut in sie hineinversetzen und identifizieren.

Die Suche nach der Liebe im Reality-TV ist nicht so einfach. Ist der Auserwählte Kandidat wirklich, die Liebe, die man gesucht hat oder doch ein anderer Kandidat?

Fazit: Wer eine humorvolle Liebesgeschichte mit einer authentischen Protagonistin sucht, liegt mit diesem Buch nicht verkehrt. Ich kann es sehr empfehlen. 5/5 Sternen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.04.2021

amüsante Liebesgeschichte

0

Ich habe mich lange nicht mehr bei einem Roman amüsiert wie bei diesem .Es erinnert sehr an den Bachelor .Er ist sehr humorvoll und mit ein paar Spitzen geschrieben. Aber er zeigt auch das immer hinter ...

Ich habe mich lange nicht mehr bei einem Roman amüsiert wie bei diesem .Es erinnert sehr an den Bachelor .Er ist sehr humorvoll und mit ein paar Spitzen geschrieben. Aber er zeigt auch das immer hinter die Fassade schauen sollte und nicht nur nach dem Aussehen gehen soll. Auch der Zickenkrieg brachte mich mehr als einmal zum schmunzeln.

Fanny bewirbt sich nach der Trennung von Mark bei einer Datingshow. Als sie Alexander sieht ist sie hin und weg .Sie darf an der Sendung teilnehmen und lernt hier viele verschiedene Charaktere kennen und muss mit der Fernsehwelt klar kommen, aber das ist für Fanny die sehr natürlich und auch sehr tollpatschig ist ,nicht einfach.

Wer mal herzlich lachen will dem kann ich den Roman nur weiter empfehlen aber es bleibt auch bis zum Schluss spannend da es noch zu unvorhersehbaren Entwicklungen kommt . Daumen hoch !!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.04.2021

Tolle Unterhaltung mit einer sympathischen Protagonistin

0

Dieses Buch wollte ich unbedingt lesen, da ich die Idee super lustig fand und mich neugierig gemacht hat. Ich wurde von der Geschichte nicht enttäuscht und bestens unterhalten.

Nachdem Fanny von ihrem ...

Dieses Buch wollte ich unbedingt lesen, da ich die Idee super lustig fand und mich neugierig gemacht hat. Ich wurde von der Geschichte nicht enttäuscht und bestens unterhalten.

Nachdem Fanny von ihrem Freund betrogen wurde, sieht sie ihren Traumprinzen Alexander in einem Werbespot im Fernsehen und meldet sich spontan bei der TV-Show "Rich Love" an. Von nun an kämpft sie gegen 40 Kandidatinnen um das Herz von Alexander und wird dabei auf Schritt und Tritt von Kameras begleitet...

Der Schreibstil macht den Einstieg in die Geschichte einfach. Er ist flüssig, humorvoll und liest sich sehr gut. Mich hat das Buch sofort gepackt und ich habe es flott durchgelesen. Fanny gefiel mir richtig gut. Das Buch wurde aus ihrer Perspektive in der Ich-Form geschrieben und ihre Gedanken waren wirklich amüsant. Fanny ist verträumt und wirklich sehr tollpatschig. Aber das macht sie für mich unglaublich liebenswert. Es hat viel Spaß gemacht sie bei ihrem Fernseh-Abenteuer zu begleiten.

"Catching Prince Charming" hat mir vergnügte Lesestunden bereitet und deshalb vergebe ich auch die volle Punktzahl und eine klare Leseempfehlung meinerseits!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.04.2021

Unterhaltsam mit liebevoll gestalteten Figuren

0

Catching Prince Charming von Katharina Sommer ist mir zuerst durch sein silbernes Cover aufgefallen. Zusammen mit den pinkigen Rosen und der schwarzen Schrift ist das Cover ein echter Hingucker und passte ...

Catching Prince Charming von Katharina Sommer ist mir zuerst durch sein silbernes Cover aufgefallen. Zusammen mit den pinkigen Rosen und der schwarzen Schrift ist das Cover ein echter Hingucker und passte perfekt zur Märzaufgabe. Als mich der Klappentext dann auch überzeugt hat, habe ich mir das Buch sofort gekauft und es in wenigen Tagen verschlungen. Es ist leicht zu lesen, amüsant und hat mich oft zum Schmunzeln gebracht. Das Thema der Realityshow war neu für mich, aber auch sehr interessant und mal was Neues.

Das Buch handelt von Fanny, die von ihrem Exfreund betrogen wurde. Aus Liebeskummer meldet sie sich sofort für die Realityshow "Rich Love" an, als sie in deren Werbung Alexander sieht: Ihren absoluten Traummann. Ihre Familie ist davon alles andere als begeistert, aber Fanny hat sich etwas in den Kopf gesetzt und wird es jetzt auch durchziehen. Zusammen mit 40 anderen Teilnehmerinnen versucht sie das Herz von Alexander zu gewinnen, was schwieriger ist als gedacht, vor allem weil sie von einem Fettnäpfchen ins nächste Tritt. Doch damit erregt sie nicht nur die Aufmerksamkeit der Produzenten, sondern auch die von Lars, einem der anderen vier reichen Jungsgesellen, um dessen Herz die jungen Frauen kämpfen.

Fanny war mir von Anfang an sehr sympathisch. Mit ihrer dramatischen, hibbeligen Art hat sie mich stark an meine beste Freundin erinnert, weshalb ich sie sofort ins Herz schliessen konnte. Das sie eigentlich nicht in diese Realityshow passt, merkt man schnell, aber sie versucht sich durchzubeissen und alles auf ihre Art zu meistern. Das macht sie menschlich und man kann sich viel besser mit ihr identifizieren.

Alexander war mir anfangs auch sehr sympathisch und ich war mir sicher, dass er der richtige für Fanny sein würde, auch wenn er vielleicht zu gut war, um wahr zu sein. Als Lars dann aber immer mehr ins Bild rückte, war ich verwirrt. Einerseits weil mich Lars auch von sich überzeugen konnte und seine Art kein Blatt vor den Mund zu nehmen, sehr zu Fanny passte, andererseits weil ich mir ein Happy End für Alexander und Fanny wünschte. Dreiecktsbeziehungen finde ich immer unglaublich interessant, aber sie stören mich auch, da ich mich dann nie für einen Mann entscheiden kann und beiden ihr Glück gönnen würde. Für welchen der Männer, oder ob sie sich überhaupt für einen von ihnen entscheidet, werde ich hier nicht verraten. Dafür müsst ihr das Buch schon selbst lesen.

Mich konnte die Geschichte super von sich überzeugen und auch die Nebenfiguren, wie Fannys Freundinnen, die sie in der Show kennenlernt, finde ich schön ausgearbeitet und bei vielen bemerkt man eine Veränderung in ihrem Verhalten. Konkurrentinnen werden zu Freundinnen und die anfänglichen Zicken, haben auch mehr zu verbergen, als nur ein übergrosses Selbstbewusstsein und ihre Arroganz. Catching Prince Charming ist sehr kurzweilig und ein echter Wohlfühlroman. Ich glaube, dass ich dieses Buch wieder einmal lesen werde.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere