Cover-Bild Ostfriesenkiller
(4)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,66
inkl. MwSt
  • Verlag: Eder & Bach
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 09.01.2017
  • ISBN: 9783945386446
Klaus-Peter Wolf

Ostfriesenkiller


Eine Serie von Morden erschüttert eine kleine Stadt in Ostfriesland. Nach und nach werden mehrere Mitglieder des Vereins ›Regenbogen‹ auf grausame Weise umgebracht. Wer hasst so sehr, dass er sie alle auslöschen will? Für Kommissarin Ann Kathrin Klaasen wird dieser Fall zu einer persönlichen Herausforderung und einer großen Bewährungsprobe.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.06.2022

Runde Krimilektüre vor der wunderbaren Ostfrieslandkulisse mit Urlaubstimmung

0

Artemis42s avatar
Artemis42vor ein paar Sekunden
Der erste Fall der Ostfriesland-Krimis um die sympathische Kommissarin Ann-Kathrin Klaaßen und ihr Team in Aurich. Kurz vor dem großen Jubiläum kommen fast ...

Artemis42s avatar
Artemis42vor ein paar Sekunden
Der erste Fall der Ostfriesland-Krimis um die sympathische Kommissarin Ann-Kathrin Klaaßen und ihr Team in Aurich. Kurz vor dem großen Jubiläum kommen fast täglich weitere Mitglieder des Behindertenhilfevereins Regenbogen in Aurich ums Leben, Verdächtige gibt es reichlich, den Beamten läuft die Zeit davon... Neben der angenehmen Ostfriesland-Atmosphäre zeichnet sich die Geschichte aus durch eine sympathische Kommissarin, die menschlich nachvollziehbar mal sehr strategisch überlegt und dennoch mal auch aus Bauchgefühl heraus impulsiv handelt, die sich trotz privater Erdbeben nicht unterkriegen lässt und ein gutes Gespür beweist.

Die Handlung ist geschickt konstruiert und glaubhaft, die Charaktere sind ausreichend detailliert und glaubwürdig gezeichnet und interagieren nachvollziehbar. Der Spannungsbogen zieht sich bis zum Schluss, es ist eine runde Geschichte, schöne Krimilektüre vor der wunderbaren Ostfrieslandkulisse mit Urlaubsstimmung. Einfach zu empfehlen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.11.2022

Achte darauf, wie du mit anderen Menschen umgehst

0

Nun habe ich einen weiteren ersten Band einer langen Krimireihe gelesen und das als Buddyread und als letztes Buch der #12für2022 (SPOILER).
Das fand ich gut:
Mir fällt als erstes positiv auf, dass Ann ...

Nun habe ich einen weiteren ersten Band einer langen Krimireihe gelesen und das als Buddyread und als letztes Buch der #12für2022 (SPOILER).
Das fand ich gut:
Mir fällt als erstes positiv auf, dass Ann keine Kommissarin ist, die frisch anfängt oder noch jung ist und sich behaupten muss. Sie ist schon eine gestandene Frau im Beruf und auch die Chefin im Team, hat aber gleichzeitig auch klare Vorstellungen, wie sie in dieser Rolle sein muss.
Sehr mochte ich auch die dargestellte Sicht des Mörders. Im Grunde wusste ich früh, wer der Mörder ist, auch wenn mir der Hintergrund bis zur Auflösung nicht klar war.
Sehr geschickt wurden Finten gestreut und gleichzeitig hinweise auf den Täter.

Das fand ich nicht so gut:
Das private ist es etwas klischeebehaftet, die viel beschäftigte Kommissarin, die zu wenig Zeit für die Familie hat. Sie hat auch ihrer eigenen Geschichten, unter anderen die, dass ihr Vater ebenfalls Kommissar war und bei einem Überfall gestorben ist. Dies wird aufgegriffen und das fand ich etwas zäh und ehrlich gesagt in den Verlauf der Geschichte auch unpassend/störend.
Zeitweise gibt es sehr viele Spekulationen, aber das offensichtliche wird aus meiner Sicht gar nicht in Betracht gezogen.
Außerdem Perspektivwechsel mitten im Text ohne weitere Markierung fand ich schwer.

Fazit: Das Buch punktet damit, dass es einen tollen Fluss hat und ich es so weglesen konnte. Viele Figuren mag ich, und die Geschichte selbst ist in sich recht stimmig und hat eine tolle Botschaft. Außerdem war der Buddyread dazu einfach toll. Mach ich viel zu selten :)

Behalten oder weg? Naja, sag ich zu viel, wenn ich jetzt Platz im Regal schaffen muss?

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.01.2022

Ostfriesenkiller

0

Inhalt:
Eine kleine Stadt in Ostfriesland wird von einer Reihe von Morden erschüttert. Mehrere Mitglieder des Vereins ›Regenbogen‹ werden nach und nach auf grausame Weise umgebracht. Doch wieso? Dieser ...

Inhalt:
Eine kleine Stadt in Ostfriesland wird von einer Reihe von Morden erschüttert. Mehrere Mitglieder des Vereins ›Regenbogen‹ werden nach und nach auf grausame Weise umgebracht. Doch wieso? Dieser Fall wird für Kommissarin Ann Kathrin Klassen zu einer großen Bewährungsprobe.

Fazit:
Für mich ist der erste Fall von Ann Kathrin Klassen auch der schlechteste Band. Langweilig, vorhersehbar und platt. Die nachfolgenden Bände werden immer besser und besser.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2017

Ostfriesenkiller

0

Hallöchen ihr Lieben, hier ist meine Rezension zu Ostfriesenkiller von Klaus-Peter Wolf.

INFOS:

Titel: Ostfriesenkiller
Autor: Klaus-Peter Wolf
Verlag: Fischer-Taschenbuch
Seiten: 303
Preis: 9,99€


INHALT:

Eine ...

Hallöchen ihr Lieben, hier ist meine Rezension zu Ostfriesenkiller von Klaus-Peter Wolf.

INFOS:

Titel: Ostfriesenkiller
Autor: Klaus-Peter Wolf
Verlag: Fischer-Taschenbuch
Seiten: 303
Preis: 9,99€


INHALT:

Eine Serie von Morden erschüttert eine kleine Stadt in Ostfriesland. Nach und nach werden mehrere Mitglieder des Vereins ›Regenbogen‹ auf grausame Weise umgebracht. Wer hasst so sehr, dass er sie alle auslöschen will? Für Kommissarin Ann Kathrin Klaasen wird dieser Fall zu einer persönlichen Herausforderung und einer großen Bewährungsprobe.

(lovelybooks)


AUTOR:

Klaus-Peter Wolf wurde 1954 geboren und ist deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, nennt sich aber selbst Geschichtenerzähler.Bereits im Kindesalter schrieb er seine ersten Geschichten, danach arbeitete er als Zivildienstleistender in einem evangelischen Jugendheim. Frühe Romane und Drehbucharbeiten brachten ihm den Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen. Für seine Filmarbeiten bekam Wolf zahlreiche nationale und internationale Auszeichungen; seine Fernseharbeiten werden oft zu Einschaltquotenhits. Außerdem hat er über 50 Kinderbücher und 12 Romane verfasst.
(lovelybooks)

MEINE MEINUNG:

Ich konnte mich nicht mit der Protagonistin Ann-Kathrin Klaasen identifizieren und darum konnte ich auch eine ihrer Handlungen nicht nachvollziehen. Darum war das Lesen etwas "schleppend".
Der Fall an sich war ganz in Ordnung.
Es war der erste Krimi den ich gelesen habe und ich war deshalb sehr gespannt auf das Buch. Ich habe ein fesselndes Buch mit einem spannendem Fall erwartet. Da hat mich das Buch dann allerdings enttäuscht, denn in der Inhaltsangabe im Buch selbst (andere als die oben) steht, dass vier Menschen ermordet wurden. Das Buch beginnt allerdings bei 0. Klar so merkt man halt, dass der Mörder noch aktiv ist, allerdings wusste man auch die ganze Zeit, dass noch mehr Menschen sterben.



Deshalb werde ich die Folgebände nicht lesen.

Ostfriesenkiller von Klaus-Peter Wolf erhält von 3 Sterne.